Ukraine-Krise Vitali Klitschko fordert schärfere Russland-Sanktionen Vitali Klitschko

"Wir bräuchten noch schärfere Sanktionen", sagt Kiews Bürgermeister und übt heftige Kritik an der deutschen Wirtschaft: Geld sei offenbar wichtiger als Menschenleben. Aus Deutschland sind jedoch Zweifel zu hören. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Welches Wahlergebnis wünschen Sie der Ukraine?

Mitten im Bürgerkrieg wählt die Ukraine ein neues Parlament. Der "Block Petro Poroschenko" liegt in den Umfragen vorne. Welches Wahlergebnis wünschen Sie der Ukraine? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Crimean crisis reactions in Kiev Parlamentswahl in der Ukraine Was vom Maidan-Traum übrig bleibt

Stimmen die Ukrainer an diesem Sonntag wieder überwiegend für Präsident Poroschenko? Er liegt in den Umfragen vorn. Doch sein stärkster Verfolger ist ein unberechenbarer Populist. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Krieg in der Ukraine Ukraine vor der Parlamentswahl Ukraine vor der Parlamentswahl Risse beim Kampf um die Einheit

Im Osten der Ukraine wird geschossen, im Rest des Landes herrscht Wahlkampf. Europa ist das Ziel, da sind sich alle Parteien in Kiew einig. Es gibt nur ein echtes Streitthema. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Vitali Klitschko Auftritt in Berlin Vitali Klitschko und die mysteriöse Mauer

Als Bürgermeister von Kiew muss Vitali Klitschko eine andere Sprache sprechen als früher im Boxring. In Berlin fällt ihm das schwer. Vielleicht muss er deshalb Meldungen dementieren, die Deutschen sollten beim Mauerbau helfen. Von Thorsten Denkler mehr... Report

Barrikaden Maidan Kiew Ukraine Ukraine-Krise Klitschkos neue Gegner

Vor wenigen Monaten noch rief Vitali Klitschko selbst inmitten der Demonstranten auf dem Maidan zu Reformen auf. Nun ist er Bürgermeister - und will, dass dort endlich Ruhe herrscht. Von Frank Nienhuysen mehr...

Russian President Vladimir Putin visits Russlands Rolle im Ukraine-Konflikt Billige Balance

Meinung In diesem Punkt sind sich Putin und der Westen einig: Beide möchten keine Sanktionen. Moskau wird in der Ostukraine wohl weiter knapp unterhalb der Reaktionsschwelle von EU und USA agieren. Es droht ein "eingefrorener Konflikt". Ein Kommentar von Frank Nienhuysen mehr...

Ukrainian businessman, politician and presidential candidate Poroshenko speaks during his news conference in Kiev Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko Schokokönig mit schwieriger Aufgabe

Die Ukrainer sehnen sich nach Ruhe und Frieden, das drückt sich in der Wahl Poroschenkos aus. Doch sein Land hat enorme Probleme - und die Macht des neuen Präsidenten ist begrenzt. Von Hannah Beitzer mehr...

Krise in der Ukraine Regierungstruppen greifen Separatisten am Flughafen Donezk an

+++ Ukrainische Soldaten setzen Hubschrauber und Fallschirmjäger ein +++ EU sieht in Präsidentschaftswahl Chance für Neustart in der Ukraine +++ OSZE stuft Wahl in der Ukraine als rechtmäßig ein +++ Künftiger Präsident Poroschenko will Annexion der Krim nicht anerkennen +++ Die Entwicklungen im Newsblog. Von Hannah Beitzer, Kiew, und Antonie Rietzschel mehr...

Präsidentschaftswahl in der Ukraine Obama gratuliert Ukrainern zur Wahl

+++ Wahlsieger Poroschenko zeigt sich offen für Gespräche mit Moskau +++ US-Präsident: Trotz Provokationen und Gewalt seien Millionen Ukrainer in die Wahllokale gegangen +++ Ex-Boxprofi Klitschko wird Bürgermeister in Kiew +++ Die Entwicklungen im Newsblog. Von Hannah Beitzer, Kiew, und Antonie Rietzschel mehr...

Ukraine's Vitali Klitschko arrives outside the Convention Centre where the European People's Party (EPP) Elections Congress is taking place in Dublin Bürgermeisterwahl in Kiew Dritte Runde für Klitschko

In der Ukraine soll am Sonntag ein neuer Präsident gewählt werden - und in Kiew ein neuer Bürgermeister. Das Amt will Vitali Klitschko einnehmen, seine Chancen sind exzellent. Der Ex-Boxer will die Korruption im Verwaltungsapparat bekämpfen. Doch eigentlich verfolgt er ein größeres Ziel. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Training zu Box-WM-Kampf Klitschko - Leapai Wladimir Klitschko vor dem Kampf in Oberhausen "Boxen ist ein Kinderspiel"

Wladimir Klitschko kämpft gegen Alex Leapai, sein Bruder Vitali zu Hause gegen die ukrainische Krise. Mit der SZ spricht der Boxer über die Konzentration in schweren Zeiten, die verbindende Wirkung von großen Sportereignissen und darüber, wie Vitali nun von seinen Erfahrungen als Boxer profitiert. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

Krim Machtkampf in der Ukraine Machtkampf in der Ukraine Klitschkos Rückzug setzt Timoschenko unter Druck

Er kann nicht gewinnen, deshalb tritt Vitali Klitschko zur Seite. Der Oppositionspolitiker will Bürgermeister von Kiew, aber nicht Präsident der Ukraine werden. Seine Entscheidung ist uneitel und raffiniert. Sie sollte Julia Timoschenko zu denken geben. Eine Analyse von Cathrin Kahlweit mehr...

Petro Poroschenko Ukraine Präsidentschaftskandidatur Präsidentschaftswahl in der Ukraine Schoko-Milliardär auf dem Weg zur Macht

Klitschko verzichtet für ihn, Umfragen sehen ihn vorne: Petro Poroschenko hat beste Chancen, der neue Präsident der Ukraine zu werden. Dem Süßwarenfabrikanten ist die Macht nicht fremd. Von Daniela Dau mehr...

Members of a 'Maidan' self-defense battalion take part in a training at a Ukrainian Interior Ministry base near Kiev Ukraine nach dem Krim-Referendum Machtlos gegen Putin

Im Grunde weiß jeder, dass die Regierung in Kiew gegen Russland wenig ausrichten kann. Trotzdem mobilisiert die Ukraine, was mobilisiert werden kann. Der Militärhaushalt wird um 600 Millionen Dollar aufgestockt, 20 000 Reservisten sollen einberufen und die kürzlich gegründete Nationalgarde verstärkt werden. Moskau reagiert mit vergifteten Ratschlägen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Crisis in Ukraine - Referendum Krise auf der Krim Putins Propaganda-Kampf

Das russische Staatsfernsehen zeigt irreführende Bilder, Links zu Artikeln funktionieren plötzlich nicht mehr. Wie Russland Informationen über die Krise in der Ukraine manipuliert. Von Florian Hassel, Kiew mehr...

- Umbruch in der Ukraine Parlament will Janukowitsch nach Den Haag bringen

+++ Ukrainisches Parlament will Ex-Präsident Janukowitsch vor Strafgerichtshof bringen +++ Klitschko will Präsident werden +++ Moskau warnt vor "radikalen Kräften" in der Ukraine +++ Geplante Bildung einer Übergangsregierung verschoben +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Vitali Klitschko auf der Sicherheitskonferenz in München Prominente als Testimonials Aus für Vitali-sierende Werbung

Tchibos Werbespot mit Vitali Klitschko war schon fertig, da kam der Umsturz in der Ukraine - und damit das Ende der Zusammenarbeit. Doch auch die Werbekarrieren von anderen Prominenten scheiterten spektakulär. Eine Übersicht. Von Angelika Slavik mehr...

Opposition leader Poroshenko attends an anti-government rally in Kiev Ukraine Wer nach der Macht strebt

In der Ukraine bringen sich die Präsidentschaftskandidaten in Stellung. Neben Julia Timoschenko haben zwei Nationalisten große Ambitionen. Außerdem tritt ein Schokomilliardär an - mit prominenter Unterstützung. Von Matthias Kolb mehr...

Vitali Klitschko vor Anhängern in Kiew, Ukraine Krise in der Ukraine Tchibo stoppt Werbung mit Vitali Klitschko

Seine neue Rolle setzt ihn in ein anderes Licht: Als Boxer war Vitali Klitschko eine beliebte Werbefigur in Deutschland, doch das ändert sich nun. Die Einzelhandelskette Tchibo stoppte wegen der Krise in der Ukraine die Ausstrahlung eines Werbespots mit Klitschko, der dort als Oppositionsanführer auftritt. mehr...

Tymoshenko addresses crowd on Independence Square in Kiev Bilder
Umbruch in der Ukraine EU bietet finanzielle Hilfe an

+++ USA, EU und IWF stellen finanzielle Unterstützung in Aussicht +++ Russland legt Finanzhilfen auf Eis +++ Ukrainische Oppositionspolitikerin Timoschenko ruft zum Kampf auf +++ Parlament erklärt Janukowitsch für abgesetzt und ordnet Neuwahlen an +++ Janukowitsch lehnt Rücktritt ab +++ Die wichtigsten Ereignisse im Überblick mehr...

An anti-government protester gestures during a rally in Independence Square, with a poster displaying Ukrainian opposition leader Tymoshenko seen in the background, in central Kiev Umbruch in der Ukraine Timoschenko in Freiheit, Janukowitsch verlässt Kiew

Der Präsident will nicht abtreten, obwohl das Parlament Janukowitsch für abgesetzt erklärt. Nach zweieinhalb Jahren in Haft kommt Ex-Regierungschefin Timoschenko frei. Weil der umstrittene Präsident Kiew verlassen hat, besuchen viele Bürger und Medienvertreter die prunkvolle Residenz des Staatschefs. Die Ereignisse des Tages in Bildern mehr...

Ukraine; Kiew; Janukowitsch; Residenz; Storify Ukraines Präsident Janukowitsch Sein Zoo, sein Schiff, sein Treibhaus

Überstürzt hat der ukrainische Präsident Janukowitsch die Hauptstadt verlassen. Zurückgelassen hat er ein Machtvakuum und sein Anwesen vor den Toren Kiews. Dort machen die Bürger erstaunliche Entdeckungen. Ein Storify von Sebastian Krass mehr...

Ukraine; Kiew; Polizei; Opposition Bilder
Staatskrise in der Ukraine Polizei schlägt sich auf die Seite der Opposition

Sicherheitsorgane wechseln in Kiew auf die Seite der Opposition +++ Timoschenko-Vertrauter ist neuer Parlamentspräsident +++ Janukowitsch-Mitarbeiterin: Präsident ist in Charkow und plant Fernsehauftritt +++ Klitschko fordert Abstimmung über Absetzung von Janukowitsch +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...