Machtkampf in der Ukraine Klitschkos Rückzug setzt Timoschenko unter Druck
Krim Machtkampf in der Ukraine Video

Er kann nicht gewinnen, deshalb tritt Vitali Klitschko zur Seite. Der Oppositionspolitiker will Bürgermeister von Kiew, aber nicht Präsident der Ukraine werden. Seine Entscheidung ist uneitel und raffiniert. Sie sollte Julia Timoschenko zu denken geben. Eine Analyse von Cathrin Kahlweit mehr...

Petro Poroschenko Ukraine Präsidentschaftskandidatur Präsidentschaftswahl in der Ukraine Schoko-Milliardär auf dem Weg zur Macht

Klitschko verzichtet für ihn, Umfragen sehen ihn vorne: Petro Poroschenko hat beste Chancen, der neue Präsident der Ukraine zu werden. Dem Süßwarenfabrikanten ist die Macht nicht fremd. Von Daniela Dau mehr...

Members of a 'Maidan' self-defense battalion take part in a training at a Ukrainian Interior Ministry base near Kiev Ukraine nach dem Krim-Referendum Machtlos gegen Putin

Im Grunde weiß jeder, dass die Regierung in Kiew gegen Russland wenig ausrichten kann. Trotzdem mobilisiert die Ukraine, was mobilisiert werden kann. Der Militärhaushalt wird um 600 Millionen Dollar aufgestockt, 20 000 Reservisten sollen einberufen und die kürzlich gegründete Nationalgarde verstärkt werden. Moskau reagiert mit vergifteten Ratschlägen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Crisis in Ukraine - Referendum Krise auf der Krim Putins Propaganda-Kampf

Das russische Staatsfernsehen zeigt irreführende Bilder, Links zu Artikeln funktionieren plötzlich nicht mehr. Wie Russland Informationen über die Krise in der Ukraine manipuliert. Von Florian Hassel, Kiew mehr...

- Umbruch in der Ukraine Parlament will Janukowitsch nach Den Haag bringen

+++ Ukrainisches Parlament will Ex-Präsident Janukowitsch vor Strafgerichtshof bringen +++ Klitschko will Präsident werden +++ Moskau warnt vor "radikalen Kräften" in der Ukraine +++ Geplante Bildung einer Übergangsregierung verschoben +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Vitali Klitschko auf der Sicherheitskonferenz in München Prominente als Testimonials Aus für Vitali-sierende Werbung

Tchibos Werbespot mit Vitali Klitschko war schon fertig, da kam der Umsturz in der Ukraine - und damit das Ende der Zusammenarbeit. Doch auch die Werbekarrieren von anderen Prominenten scheiterten spektakulär. Eine Übersicht. Von Angelika Slavik mehr...

Opposition leader Poroshenko attends an anti-government rally in Kiev Ukraine Wer nach der Macht strebt

In der Ukraine bringen sich die Präsidentschaftskandidaten in Stellung. Neben Julia Timoschenko haben zwei Nationalisten große Ambitionen. Außerdem tritt ein Schokomilliardär an - mit prominenter Unterstützung. Von Matthias Kolb mehr...

Vitali Klitschko vor Anhängern in Kiew, Ukraine Krise in der Ukraine Tchibo stoppt Werbung mit Vitali Klitschko

Seine neue Rolle setzt ihn in ein anderes Licht: Als Boxer war Vitali Klitschko eine beliebte Werbefigur in Deutschland, doch das ändert sich nun. Die Einzelhandelskette Tchibo stoppte wegen der Krise in der Ukraine die Ausstrahlung eines Werbespots mit Klitschko, der dort als Oppositionsanführer auftritt. mehr...

Tymoshenko addresses crowd on Independence Square in Kiev Bilder
Umbruch in der Ukraine EU bietet finanzielle Hilfe an

+++ USA, EU und IWF stellen finanzielle Unterstützung in Aussicht +++ Russland legt Finanzhilfen auf Eis +++ Ukrainische Oppositionspolitikerin Timoschenko ruft zum Kampf auf +++ Parlament erklärt Janukowitsch für abgesetzt und ordnet Neuwahlen an +++ Janukowitsch lehnt Rücktritt ab +++ Die wichtigsten Ereignisse im Überblick mehr...

An anti-government protester gestures during a rally in Independence Square, with a poster displaying Ukrainian opposition leader Tymoshenko seen in the background, in central Kiev Umbruch in der Ukraine Timoschenko in Freiheit, Janukowitsch verlässt Kiew

Der Präsident will nicht abtreten, obwohl das Parlament Janukowitsch für abgesetzt erklärt. Nach zweieinhalb Jahren in Haft kommt Ex-Regierungschefin Timoschenko frei. Weil der umstrittene Präsident Kiew verlassen hat, besuchen viele Bürger und Medienvertreter die prunkvolle Residenz des Staatschefs. Die Ereignisse des Tages in Bildern mehr...

Ukraine; Kiew; Janukowitsch; Residenz; Storify Ukraines Präsident Janukowitsch Sein Zoo, sein Schiff, sein Treibhaus

Überstürzt hat der ukrainische Präsident Janukowitsch die Hauptstadt verlassen. Zurückgelassen hat er ein Machtvakuum und sein Anwesen vor den Toren Kiews. Dort machen die Bürger erstaunliche Entdeckungen. Ein Storify von Sebastian Krass mehr...

Ukraine; Kiew; Polizei; Opposition Bilder
Staatskrise in der Ukraine Polizei schlägt sich auf die Seite der Opposition

Sicherheitsorgane wechseln in Kiew auf die Seite der Opposition +++ Timoschenko-Vertrauter ist neuer Parlamentspräsident +++ Janukowitsch-Mitarbeiterin: Präsident ist in Charkow und plant Fernsehauftritt +++ Klitschko fordert Abstimmung über Absetzung von Janukowitsch +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

General Economy As Escalating Unrest Tumbles Currency And Shares Proteste in der Ukraine Einigung in der Politik, Asche auf den Straßen

Die Politiker in Kiew haben sich verständigt - es gibt berechtigte Hoffnung, dass nach dem brutalen Donnerstag in der Ukraine bald wieder Frieden einkehrt. Zurück bleiben Trauer und Verwüstung. mehr...

Janukowitsch zu Fernsehdebatte mit Klitschko bereit Ukraine Ein erster Schritt gegen das Misstrauen

Nach Tagen der Gewalt keimt Hoffnung in der Ukraine, eine politische Lösung scheint möglich. Aber was ist das Abkommen wirklich wert? Ist die Vermittlerrolle von EU und Russland damit beendet? Und was passiert mit Präsident Janukowitsch und seiner Regierung? Eine Analyse im Video von Stefan Kornelius mehr...

Flowers are placed at the spot where an anti-government protester was killed during Thursday's clashes with riot police, in Kiev Proteste in der Ukraine Der Maidan ist sauber, alle warten ab

Während Präsident Janukowitsch stundenlang mit Vertretern der EU, Russlands und der Opposition verhandelt, entspannt sich die Lage auf dem Maidan. Das Blut ist weggewaschen, Frauen schmieren Brote und Männer stapeln Autoreifen. Die Polizei ist weg, doch niemand weiß, wie lange die Ruhe hält. Von Cathrin Kahlweit, Kiew mehr...

- Bilder
Krise in der Ukraine Regierung verkündet Durchbruch - Opposition schweigt

+++ Bei den Gesprächen zwischen Präsident Janukowitsch, Opposition und Vermittlern der EU und Russlands soll eine Einigung erzielt worden sein +++ Die Opposition und EU-Diplomaten bestätigen dies noch nicht +++ Polizei meldet Schusswechsel mit Regierungsgegnern +++ Ministerium berichtet von mehr als 70 Toten seit Dienstag +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Anti-government protesters keep warm by open fire in central Kiev Bilder
Kämpfe in der Ukraine Janukowitsch und Opposition verhandeln bis zum Morgen

EU-Außenminister, Opposition und russischer Gesandter verhandeln mit Präsident Janukowitsch +++ Parlament soll am Freitag über Rückkehr zur alten Verfassung abstimmen +++ Janukowitsch offenbar zu Neuwahlen noch in diesem Jahr bereit +++ Dutzende Tote im Stadtzentrum von Kiew Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

- Analyse Wie in Kiew die Fronten verwischen

Der Waffenstillstand hat nur ein paar Stunden gehalten: In Kiew ist die Gewalt erneut ausgebrochen. Schüsse fallen, Molotowcocktails werden geworfen, Panzer fahren auf. Das Bündnis der Janukowitsch-Gegner ist gespalten - und viele wollen sich nicht vorführen lassen von einem Regime, dessen Protagonisten Milliarden ins Ausland schaffen. Eine Analyse von Cathrin Kahlweit, Kiew mehr...

Anti-government protesters stand behind burning barricades in Kiev's Independence Square Bilder
Proteste in der Ukraine Steinmeier zu Gesprächen in Kiew

Präsident Janukowitsch und Oppositionsführer vereinbaren Gewaltverzicht +++ Inlandsgeheimdienst kündigt "Anti-Terror-Einsatz" an +++ USA verhängen Sanktionen +++ Steinmeier trifft Klitschko und Janukowitsch. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

- Bilder
Proteste in der Ukraine Der große Bruch

Auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew stehen sich Demonstranten und Sicherheitskräfte unversöhnlich gegenüber, die EU diskutiert über Sanktionen gegen die Janukowitsch-Regierung. Der Konflikt in dem zerrissenen Land bewegt sich auf einen entscheidenden Moment zu. Von Johannes Kuhn und Markus C. Schulte von Drach mehr...

Straßenkampf in der Ukraine: Ein Demonstrant rennt mit einem Brandsatz auf die Sicherheitskräfte zu. Bilder
Blutige Proteste in der Ukraine Kiew brennt - Verhandlungen ohne Einigung

Nächtliches Krisentreffen zwischen Präsident Janukowitsch und Oppositionsführer Klitschko endet ohne Einigung +++ Janukowitsch fordert Abzug der Demonstranten +++ Mindestens 18 Tote und 500 Verletzte in Kiew +++ Ausschreitungen weiten sich auf den Westen der Ukraine aus +++ Opposition: Mehr Demonstranten auf dem Weg in die Hauptstadt Die Entwicklungen im Newsblog mehr...