Am Viktualienmarkt Edeka soll die Schranne retten Obst,- und Gemüsestand in der Schrannenhalle in München, 2013

Die Schrannenhalle will endlich aus den roten Zahlen kommen. Ein Edeka soll den chronisch defizitären Einkaufstempel retten. Hallenbetreiber Hammer verhandelt bereits mit der Stadt, denn die muss den Supermarkt genehmigen. Doch dort ist die Skepsis groß. Von Dominik Hutter und Franz Kotteder mehr...

Herbststimmung im Biergarten am Münchner Viktualienmarkt, 2013 Münchner Momente Sex-Shop am Viktualienmarkt

Am Viktualienmarkt eröffnet im Herbst ein Sex-Shop. Künftig gibt es also Dildos und Kondome dort zu kaufen, wo sie einem in der Nachbarschaft Gurken und Bananen in die Tüten packen. Aber irgendwie handelt es sich in beiden Fällen ja um Dinge des täglichen Bedarfs. Eine Glosse von Andreas Schubert mehr...

Viktualienmarkt Partnerstadt Cincinnati präsentiert sich

Nach der Münchner Partnerstadt Edinburgh präsentiert sich nun Cincinnati auf dem Viktualienmarkt. Von Montag, 16. Juni, an zeigen sich die US-Amerikaner vier Wochen lang an einem Stand - mit Barbecue, Square Dance und American Football. mehr...

Raubüberfall auf das Schmuckgeschäft 'Goldstube' am Viktualienmarkt Viktualienmarkt Bewaffnete Männer überfallen Juwelier

Sie rückten mit Schusswaffe und Vorschlaghammer an: Zwei Männer haben am Montag ein Schmuckgeschäft am Viktualienmarkt überfallen. Als sie nach einem Gerangel flüchten wollen, geht einiges schief - zumindest für einen von beiden. Von Bernd Kastner mehr...

Amelie Bauer und Fabian Lieke wollen in ihrem Stadtführer die ökologischen Seiten Münchens zeigen - und Tipps gegen, wie man eine Demo organisiert. Alternativer Stadtführer Ökologisch lässig

Flohmärkte, Bioläden, vegane Restaurants: Amelie Bauer und Fabian Lieke entwickeln mit Freunden einen alternativen Stadtführer. Er soll jungen Menschen das ökologische München zeigen - abseits von Hofbräuhaus und Viktualienmarkt. Von Gabriella Silvestri mehr...

München Impressionen aus München Impressionen aus München Billiges Souvenir auf dem Viktualienmarkt

Ein riesiger Buddha - "Made in Dresden" - hat sich zwischen die Stände am Viktualienmarkt gelegt, die Gartenstadt Gräfelfing wird von Zwergen regiert und vor der Glyptothek ist die Sonnenbad-Saison eröffnet: In München ist endlich Sommer - das treibt Menschen und Kurioses auf die Straßen. mehr...

Tanz der Marktweiber in München Fasching auf dem Viktualienmarkt Marktweiber, Merkel und fünf Münchner im Himmel

Mit Sekt und Krapfen haben die Münchner das Ende der Faschingszeit gefeiert. Auf dem Viktualienmarkt tanzten die Marktweiber - und setzten OB Ude einen Hut auf. Von Eva Limmer mehr...

Polizei nimmt Obdachlosen fest Brandstifter vom Viktualienmarkt gefasst

Zweimal hat er einen Stand auf dem Viktualienmarkt in Brand gesteckt - und die Inhaberin damit fast ruiniert. Nun hat die Polizei einen 29-jährigen Obdachlosen gefasst. Sein Motiv war offensichtlich verschmähte Liebe. Von Susi Wimmer mehr...

Stand in Flammen Brandstiftung auf dem Viktualienmarkt

Ein Stand auf dem Viktualienmarkt ist in der Nacht niedergebrannt: Unbekannte legten offenbar gegen 2 Uhr früh Feuer. Vor wenigen Tagen gab es bereits an gleicher Stelle einen Brand. mehr...

Mittagspause in München Pause im Freien Pause im Freien München macht Mittag

Lange dauert sie in der Regel nicht, die Mittagspause. Dreißig Minuten, manchmal eine Stunde. Das ist nicht viel Zeit, um zu entspannen. Doch derzeit kann man sein Essen wenigstens im Freien genießen. Sechs Beispiele in Bildern. Von Anne Goebel mehr...

allparteiliches Konfliktmanagement in München (akim). Silencer, Streetworker gegen Lärm, nachts am Gärtnerplatz. Sie weisen das Feiervolk darauf hin, etwas leiser zu sein. Silencer am Gärtnerplatz Feiert ruhig!

München ist im Sommer am Gärtnerplatz - zum Leidwesen der Anwohner, die der Lärm stört. Nun schickt die Stadt Sozialarbeiter als Silencer, die am Platz für Frieden sorgen sollen. Von Thomas Anlauf mehr...

Viktualienmarkt Münchner Wahrzeichen: Hygienevorschriften Münchner Wahrzeichen: Hygienevorschriften Viktualienmarkt in Gefahr

Die Hütten auf dem Münchner Viktualienmarkt genügen nicht den Hygiene- und Brandschutzvorschriften - das belegt eine TÜV-Studie. Die Stände müssen deswegen womöglich abgerissen werden - und das Wahrzeichen der Stadt könnte sein Gesicht verändern. Von Dominik Hutter mehr...

Fasching, München Fasching in München Rio auf dem Viktualienmarkt

Wenn die Marktfrauen das Ende der narrischen Zeit herbeitanzen, wird München zur Faschingshochburg: 15.000 Narren feiern auf dem Viktualienmarkt. Manche in äußerst knappen Kostümen. mehr...

Dießen Viktualienmarkt auf der Kippe

Landratsamt Landsberg verlangt für den seit einem Jahr bestehenden Mittwochsmarkt einen Bauantrag - die Gemeinde Dießen jedoch will keine Baugenehmigungen erteilen. Nun droht das Aus Von Armin Greune mehr...

Toter in einem Hinterhof Mann erstochen am Viktualienmarkt aufgefunden

Am späten Dienstagabend ist ein Mann mit einer tödlichen Stichverletzung neben dem Münchner Viktualienmarkt gefunden worden. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen Suizid handelt. Von Michael Morosow mehr...

Viktualienmarkt Wettbewerb der Händler Generalsanierung des Viktualienmarkts

Die EU macht Ärger: Der Viktualienmarkt und andere Märkte sollen generalsaniert werden. Das wird teuer für die Händler. Von C. Rost mehr...

Viktualienmarkt Verkehrssünder verprügelt Passanten High Afternoon am Viktualienmarkt

Filmreife Szenen in der Münchner City: Ein Autofahrer fährt bei Rot über die Ampel, streift einen Fußgänger - und die Situation eskaliert: Denn der Fahrer selbst prügelt auf Passanten ein. mehr...

Bars Café Schiffmacher Café Schiffmacher Paris-Flair am Viktualienmarkt

Der Koffein-Kick ist an diesem Ort nur Nebensache: Das Café Schiffmacher will vor allem Genießer anlocken - mit hausgemachtem Eis und mit frisch geröstetem Kaffee. Von Ingrid Fuchs mehr...

Schrannenhalle Neues Konzept für München Der Schrannenhallen-Viktualienmarkt

Da sich die Pläne der Stadt und der Hammer-AG ergänzen, könnte der Viktualienmarkt bald bis in die Schrannenhalle ausgeweitet werden. Von Astrid Becker mehr...

Tanz der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt Fasching auf dem Viktualienmarkt Prinzen, Promis und ein neuer Papst

Mit dem Tanz der Marktweiber wird München jedes Jahr zur Faschingshochburg. Diesmal tanzt im Schneetreiben auch eine bekannte Schauspielerin mit. Außerdem auf dem Viktualienmarkt: Ein potenzieller Papstnachfolger. Von Axel Hechelmann mehr...

Viktualienmarkt Viktualienmarkt als Weltkulturerbe Viktualienmarkt als Weltkulturerbe Anbandeln mit den Standlfrauen

Gehört der Viktualienmarkt zum Weltkulturerbe? Die Standlfrauen wollen Münchens berühmten Markt von der Unesco auszeichnen lassen. Die Prozedur kann bis zu 30 Jahre dauern - doch weil in Bayern Wahlkampf ist, interessieren sich nun auch Politiker für die Frage. Von Franz Kotteder mehr...

Viktualienmarkt in München, 2012 Brandstiftung am Viktualienmarkt Die dunkle Seite des Marktes

Auf dem Viktualienmarkt ist ein Stand abgebrannt. Doch es ist nicht der erste Fall von Vandalismus im Herzen der Stadt. Die Händler sind in Aufruhr und fordern Kameras, eine bessere Beleuchtung und nachts Sicherheitsleute. Von Florian Fuchs mehr...

Stadtleben Es grünt so grün Es grünt so grün Haschisch-Pflanze am Viktualienmarkt

Ungewöhnlicher Fund am Viktualienmarkt: Neben einem Baum auf dem Platz mitten in der Innenstadt wucherte bis Dienstagmittag eine Hanfpflanze. Auch das LKA wurde informiert. Von Michael Tibudd mehr...

Viktualienmarkt Viktualienmarkt Viktualienmarkt Traum vom Weltkulturerbe

Der liebste Markt der Münchner in einer Liga mit den Pyramiden von Gizeh? Oder Schloss Neuschwanstein? Die Standlfrauen wollen den Viktualienmarkt von der Unesco als Weltkulturerbe auszeichnen lassen. Ganz so leicht dürfte das aber nicht werden. Von Dominik Hutter und Ulrich Schäfer mehr...