Bundeswehr Deutschland am Hindukusch verteidigen - das war einmal A Leopard 2 tank crosses a river during a German army, the Bundeswehr, training and information day in Munster

Exklusiv Verteidigungsministerin von der Leyen will der Landes- und Bündnisverteidigung wieder mehr Bedeutung beimessen - und die Bundeswehr umbauen. Die Fokussierung auf die "nationale Sicherheitsvorsorge" wird den Staat viel kosten. Von Mike Szymanski mehr...

Militär Friedensforschungsinstitut Sipri China und USA rüsten massiv auf

Konflikte auf der ganzen Welt führen zu einer militärischen Aufrüstung wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Nur Russland fällt aus der Reihe - doch ein Hinweis auf einen Kurswechsel ist das nach Ansicht der Friedensforscher nicht. mehr...

Verteidigungspolitik Nato Nato Mäkeln nach zwölf Stunden

Der neue US-Außenminister Pompeo ist einen halben Tag im Amt und besucht schon die Nato. Dort fordert er mehr Ausgaben. Von Daniel Brössler mehr...

Airbus A400M military aircraft is pictured at the ILA Berlin Air Show in Schoenefeld Verteidigung Bundeswehr fliegt Soldaten verspätet heim

Exklusiv Bis zu fünf Tage müssen Einsatzkräfte warten, bis sie aus Kriegsgebieten nach Hause geflogen werden. Als Ursache nennt das Verteidigungsministerium "vor allem technische Defekte". Von Mike Szymanski mehr...

New Zealand Prime Minister Ardern Visits Berlin Verteidigungspolitik Bundeswehrverband fordert 15 Milliarden Euro mehr

Die Truppe habe kein Verständnis mehr dafür, dass die Politik die "Mangelverwaltung" der Armee in einer Welt voller Bedrohungen fortsetze, sagt der Chef des Verbandes, Oberstleutnant André Wüstner. mehr...

An assault rifle, which was seized from a house during an operation, is held up by a member of the Community Police of the FUSDEG during a presentation in the village of Petaquillas Heckler & Koch Waffenlieferungen nach Mexiko: "Viel Glück in Acapulco"

Bald beginnt der Prozess gegen sechs Mitarbeiter der Waffenschmiede Heckler & Koch, es geht um Exporte in unsichere mexikanische Regionen. Die Geschichte dahinter offenbart ein deutsches Dilemma. Von Klaus Ott und Nicolas Richter mehr...

Bundeswehr Receives New Puma Light Tank Bundeswehr Verteidigungsministerium plant 18 Großbestellungen bei der Rüstungsindustrie

Die Ausrüstungsmängel der Bundeswehr sind eklatant. Nun soll die Truppe Medienberichten zufolge noch in diesem Jahr unter anderem neue Raketenwerfer und Rettungshubschrauber erhalten. mehr...

Angela Merkel und Emmanuel Macron Deutschland und der Syrien-Krieg Im Land des Zögerns

Kanzlerin Merkel hat zum Militärschlag in Syrien schnell "Nein" gesagt und ein paar billige innenpolitische Punkte eingeheimst. Ist ihre Skepsis angebracht oder einfach nur bequem? Kommentar von Nico Fried mehr...

Einkleidung bei der Bundeswehr Mehr als 400 Rechtsextremismus-Verdachtsfälle in der Bundeswehr nehmen zu

Oft werden die Ermittlungen allerdings eingestellt - etwa bei einem Soldaten, der nach eigenem Bekunden in Mali "den Schwarzen die Köpfe wegschießen" wollte. Die Linke fordert: "Wer ein Hakenkreuz schmiert, muss rausfliegen." mehr...

Ostermarsch in Bremen Demonstrationen Ostermarsch im Gänseschritt

Die Kriegsbedrohung war selten so groß, aber die Friedensbewegung versickert - auch deshalb, weil sie heute keinen klaren Gegner mehr hat. Von Willi Winkler mehr...

Einheitsfest in Berlin Fehlende Konsequenz der Politik Deutschland muss sich endlich ehrlich machen

Trumps Außenpolitik ablehnen, in der EU die Zukunft sehen, die Gesellschaft versöhnen: Die Deutschen und ihre Regierungen halten gerne schöne Reden - lassen aber keine Konsequenzen folgen. Das könnte sich rächen. Essay von Stefan Braun mehr...

Merkel reist nach Saudi-Arabien Bootsdeal mit Saudi-Arabien Paradebeispiel für die deutsche Doppelmoral

Wir verkaufen keine Waffen in Konfliktgebiete, verspricht die Bundesregierung - um dann Saudi-Arabien Patrouillenboote zu liefern. So verspielt sie ihre moralische Glaubwürdigkeit. Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien Waffenexporte Bundesregierung rechtfertigt Patrouillenboote für Saudi-Arabien

Die Lieferungen wurden vor Vereidigung des neuen Kabinetts beschlossen. "Dass das unseren eigenen Richtlinien nicht widerspricht, ergibt sich ja schon daraus, dass das genehmigt wurde", schlussfolgert Außenminister Maas. Von Joachim Käppner mehr...

Bundeswehr in Afghanistan Bundestag Bundeswehr-Einsätze im Irak und in Afghanistan werden ausgeweitet

Begründet wird die Aufstockung mit dem Mangel an Schutzkräften für die deutschen Ausbilder und Berater. Die Opposition kritisiert das Fehlen einer klaren Strategie. mehr...

Bundestag Regierungserklärung Von der Leyen will mehr Unterstützung für die Bundeswehr

Die CDU-Verteidigungsministerin feuert die Debatte um die Finanzierung der Truppe neu an. Doch in der SPD gibt es starke Widerstände, über das Vereinbarte hinaus zu zahlen. Von Mike Szymanski mehr...

FILE PHOTO: German Bundeswehr armed forces soldiers of the 371st armoured infantry battalion march during a media day of the NATO drill 'NOBLE JUMP 2015' at the barracks in Marienberg Auslandseinsätze der Bundeswehr Tiefe Kluft zwischen Anspruch und Ausrüstung

Die offene Weltordnung zu verteidigen ist für Deutschland von größtem Interesse. Doch die Bilanz der Bundeswehrmissionen ist ernüchternd. Die Politik muss handeln. Kommentar von Mike Szymanski, Berlin mehr...

Bundeswehreinsatz in Mali: Die Bundesregierung möchte 2018 die Auslandseinsätze der Bundeswehr verlängern. Bundeswehr Bundesregierung will Auslandseinsätze verlängern

Das Soldaten-Kontingent in Afghanistan soll angehoben, der größte und gefährlichste Einsatz der Truppe in Mali ausgeweitet werden. Dass der Bundestag zustimmt, gilt als sicher. mehr...

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) besucht die Bundeswehr im Irak. Veränderte Auslandsmission Bundeswehr-Einsatz im Zentralirak geplant

Deutsche Soldaten sollen einem Medienbericht zufolge bald auch die regulären irakischen Streitkräfte ausbilden und beraten. Der Einsatz soll aber vorerst zeitlich begrenzt werden. mehr...

Wehrpflichtige in der Ausbildung Bundeswehr Gutachten zum Tod eines Soldaten belastet Ausbilder schwer

Bei einem Marsch in Munster war ein Soldat im vergangenen Sommer kollabiert. Laut Rechtsmedizinern war sein Tod vermeidbar. Nun stellt die Bundeswehr die Ausbildung auf den Prüfstand. mehr...

Wehrbericht 2017 Die Bundeswehr braucht dringend eine Trendwende

Bei Personal und Ausstattung der Truppe klaffen gewaltige Lücken. Der Wehrbeauftragte Bartels kritisiert diesen Zustand zurecht. Es ist sein Job, harte Wahrheiten auszusprechen. Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Bundeswehr: Techniker warten einen Hubschrauber auf dem Heeresflugplatz in Laupheim. Wehrbericht 2017 Bundeswehr hat "große Lücken bei Personal und Material"

Der Wehrbeauftragte Bartels beschreibt in seinem Jahresbericht den Zustand der Bundeswehr mit dramatischen Worten. Der Frust unter den Soldaten sei groß - und die Liste der Probleme lang. mehr...

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) 2015 in Hannover mit zwei Bundeswehr-Soldaten. Bundeswehr Kaputte Truppe

Bessere Waffen und mehr Schutzwesten - Ursula von der Leyen hat viel versprochen und noch nicht viel gehalten. Warum sie trotzdem Verteidigungsministerin bleiben sollte. Kommentar von Christoph Hickmann mehr...

A Leopard 2 tank crosses a lake during a German army, the Bundeswehr, training and information day in Munster Bundeswehr Was fehlt

Eigentlich hatte Verteidigungsministerin von der Leyen eine "Trendwende" in der Ausrüstung der Truppe versprochen. Die Bilanz aber ist durchwachsen. Es fehlen einsatzbereite Panzer und vieles mehr. Von Christoph Hickmann und Mike Szymanski mehr...

Verteidigungspolitik Naher Osten Naher Osten Jeder gegen jeden

Von Iran und Russland über Israel, die Türkei und die USA - in Syrien ringen die Staatenlenker um die Neuordnung der Region. Teils aus sehr persönlichen Motiven. Kommentar von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

Soldaten marschieren Verteidigungspolitik Bundeswehr fehlen für Nato-Einsatz Schutzwesten und Zelte

In ein paar Monaten soll Deutschland eine führende Rolle bei der schnellen Eingreiftruppe der Nato übernehmen. Doch es mangelt an grundlegender Ausrüstung. Bundestagsabgeordnete reagieren empört. mehr...