Trinkende Schimpansen Besäufnis unter Palmen Heat wave in Thailand

Unsere nächsten Verwandten: Schimpansen im westafrikanischen Guinea stibitzen regelmäßig alkoholhaltigen Palmsaft von den Menschen. Die Wissenschaftler berichten sogar von regelrechten Partys, zu denen sich die Affen mit dem erbeuteten Getränk versammeln. Von Tina Baier mehr...

Verhaltensforschung Affen würden ihr Gemüse gerne kochen

Wenn Schimpansen das Feuer kontrollieren können, würden sie ihr Futter vermutlich kochen, behaupten zwei Psychologen. Sie haben eine Reihe von Experimenten mit den Affen gemacht, bei denen sie sich Süßkartoffeln und Karotten garen ließen. mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Hunde erkennen menschliches Lächeln

Herrchen und Frauen ahnen es schon länger, jetzt belegen es Experimente: Hunde verstehen es offenbar, wenn ein Mensch sie anlächelt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Hund den freundlichen Menschen kennt oder nicht. Von Christian Weber mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Außenseiter müssen Wache schieben

Forscher haben jahrelang das soziale Netz einer Murmeltierkolonie rekonstruiert. Jedes Tier hat wohl eine ganz bestimmte Aufgabe im sozialen Gefüge. Die Rangniederen bekommen eher die gefährlichen Aufgaben. Von Hanno Charisius mehr...

Kognition Kognition bei Krähen Kognition bei Krähen Gefiederte Musterschüler

Ordnen Sie die Symbole nach Kategorien und nicht nach exakter Übereinstimmung! Das haben Sie jetzt nicht gleich verstanden? Krähen schaffen das mühelos. Über die faszinierenden geistigen Leistungen der Tiere. Von Sebastian Herrmann mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Krieg der Bienen

Manche Bienen terrorisieren andere Arten, um deren Nester zu erobern. Für die Aussicht auf neue Reviere oder frische Futterreserven riskieren die Angreifer sogar das eigene Überleben. Von Christoph Behrens mehr...

HUND MIT DEN LÄNGSTEN OHREN Verhaltensbiologie Hunde unterscheiden Intonation und Bedeutung

Wer die Gefühle eines Menschen rühren will, sollte ihm ins linke Ohr sprechen. Um an den Verstand zu appellieren, besser ins rechte. Grund ist die unterschiedliche Sprachverarbeitung im Gehirn. Das funktioniert nach Ansicht von Forschern auch bei Hunden. mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Haie haben Charakter

Verfügen Haie über Züge einer Persönlichkeit? Sieht so aus: Die Beobachtung von heranwachsenden Katzenhaien legt nahe, dass sich die Tiere in etwa so verhalten wie Teenager auf dem Schulhof. Von Sebastian Herrmann mehr...

Barsch und Muräne Verhaltensbiologie Barsche rekrutieren Muränen als Jagdhelfer

Forellenbarsche stellen sich bei der Jagd geschickt an. Nur wenn ihre Beute Schutz in einem Korallenriff sucht, können sie ohne Hilfe nicht zuschlagen. Aber das ist kein Problem: Sie zählen auf die Unterstützung von Muränen. Von Katrin Blawat mehr...

Evolution Schon frühe Säugetiere nutzten die Nacht

Seit wann gehen Tiere nachts auf die Jagd? Wohl schon deutlich länger, als es Säugetiere gibt. 300 Millionen Jahre alte Augen von "Synapsiden" brachten Forscher auf die Spuren der Nachtaktivität. Von Katrin Blawat mehr...

Norddeutschlands Tierheime sind zur Urlaubszeit ueberfuellt Verhaltensbiologie Mensch, Kaninchen!

Hat sich die Mama gekümmert? Waren die Geschwister gemein? Gab es Gewalt in der Familie? All das hat Folgen für die Entwicklung der Persönlichkeit bei Tieren. Und auch beim Menschen. Von Irene Habich mehr...

Vögel Diebstahl-Vorwurf Diebstahl-Vorwurf Die ehrliche Elster

Elstern klauen Schmuck und alles, was sie unter die Krallen kriegen: Dieses Bild hält sich hartnäckig. Britische Forscher haben den Test gemacht, wie diebisch Elstern wirklich sind. Ergebnis: Es ist Zeit für eine Entschuldigung. Von Christoph Behrens mehr...

Schimpansen im ZSL Whipsnade Zoo Primaten Fix im Kopf

Klar, dass Schimpansen beim Seilziehen die Menschen besiegen. Doch auch bei manchen Computerspielen sind die Affen besser - denn ihr Gehirn ist auf Konkurrenz gepolt. Von Christian Weber mehr...

Ameisen Gewimmel mit System

Auf den ersten Blick erscheinen Ameisenhaufen chaotisch. Mathematische Modelle enthüllen nun die Ordnung im Gewühle. Von Laura Empl mehr...

wilde Mäuse im Laufrad Experiment mit versteckter Kamera Wilde Mäuse trainieren freiwillig im Laufrad

In Gefangenschaft gehen Mäuse oft ins Laufrad. Doch tun sie das nur, weil ihnen wenig Wahl bleibt? Forscher stellten Laufräder in freier Wildbahn auf, beobachteten sie mit versteckter Kamera - und erlebten eine Überraschung. mehr...

Kommunikation im Tierreich Kommunikation Video
Kommunikation Singende Mäuse verteidigen trillernd ihr Territorium

Singende Mäuse gibt es tatsächlich. Und ihre "Lieder" sollen nicht nur Artgenossen anlocken oder abschrecken. Mit ihren "Gesängen" bestimmen die Tiere sogar die Grenze zwischen den Territorien unterschiedlicher Arten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Ameisen Kommunikation von Ameisen Das Schaben der Puppen

Ameisen verständigen sich über Geräusche. Selbst verpuppte Tiere schaffen es, akustische Signale auszusenden, wie Forscher erstmals nachweisen konnten. mehr...

Ein Tümmler springt aus dem Wasser Kommunikation Delfine erkennen einander nach Jahrzehnten wieder

Das Gedächtnis von Delfinen ist offenbar ähnlich gut wie das des Menschen, berichten Biologen. Die Tiere erkennen sich noch nach Jahrzehnten am "Signaturpfeifen". Von Sebastian Herrmann mehr...

Häherkuckuck, Clamator glandarius Rache im Tierreich Furcht vor der fliegenden Mafia

Kuckucke schmuggeln ihre Eier in fremde Nester. Doch wehe dem, der sich den Kuckuckskindern widersetzt. Dann kommt es zur Blutrache. Von Christoph Behrens mehr...

Amsel  im Schnee Verhaltensbiologie Wenn Vögel das Gezwitscher verdrießt

Was fühlen Vögel, wenn sie dem Gesang ihrer Artgenossen lauschen? Womöglich sind ihre Emotionen nicht so viel anders als die von Menschen: Sei reichen von heller Freude bis zu düsterer Abneigung. mehr...

Tanzender und singender Prachtleierschwanz Video
Tanzende Techno-Vögel DJ Superb Lyrebird

Wenn der männliche Prachtleierschwanz seinen Balzgesang anstimmt, dann haut er einen Minimal-Techno-Sound mit geraden Beats und genretypischem Fiepsen, Zirpen und Knarzen raus. Und die Tiere tanzen auch noch zu ihrer Musik. Von Sebastian Herrmann mehr...

Elefanten in Südafrika Alter, Geschlecht, Ethnie Elefanten unterscheiden Menschen anhand ihrer Stimme

Wer nähert sich da, Bauer oder Krieger? Für Elefanten ist es lebenswichtig, das zu wissen. Dafür haben sie ein feines Gehör entwickelt, das Lebensläufe heraushört. mehr...

Chamäleon im Zoo von Zürich Reptilien Einfühlsame Echsen

Wachsen Chamäleons mit Geschwistern auf, werden sie mutig und erfolgreich. Isolierte Echsen verkümmern hingegen. Das Sozialleben der Reptilen ist verblüffend komplex, zeigt eine neue Studie. Von Susanne Wedlich mehr...

Elefanten in Thailand Elefanten Törööö für "bitte trösten"

Elefanten spenden verängstigten Artgenossen Trost. Sie reagieren auf subtile Signale und muntern Kameraden auf - mit einer speziellen Rüssel-Geste. Von Sebastian Herrmann mehr...