Auschwitz-Prozess in Lüneburg Vergebung ist ein gesetzloses Wunder Eva Kor und Oskar Gröning

Die KZ-Überlebende Eva Kor hat dem Angeklagten im Auschwitz-Prozess die Hand gereicht. Das Unverzeihliche verzeihen, ist das möglich? Es ist unfassbar, es ist Gnade. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Kriegsverbrechen "Ich bitte um Vergebung"

Die Bundesregierung entschuldigt sich bei Weißrussland für die Morde von Wehrmacht und SS. Ihnen fielen im Land 2,5 Millionen Menschen zum Opfer. mehr...

Auschwitz-Prozess Früherer SS-Mann bittet um Vergebung

Der 93-jährige Oskar Gröning bekennt: "Für mich steht außer Frage, dass ich mich moralisch mitschuldig gemacht habe." Von Robert Probst mehr...

"Todesmarsch" nach Zweitem Weltkrieg Brünn bedauert Vertreibung der Sudetendeutschen

70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg bricht Tschechiens zweitgrößte Stadt ein Tabu: Brünn gedenkt der Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung 1945, bei der Tausende umkamen. Von Oliver Das Gupta mehr...

Deutsche Flüchtlinge aus Ostpreußen mit Pferdewagen, 1945 Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg Trauer und Wut der "Rucksackdeutschen"

Auf den Krieg folgten für Millionen Deutsche Flucht und "Umsiedlung". Im Westen wurden die Heimatvertriebenen nicht besonders begeistert empfangen. Es dauerte viele Jahrzehnte, bis sie selbst zur Versöhnung bereit waren. Von Annette Zoch mehr...

Russland Grabsteine und Erinnerungen

Der Bundesaußenminister zu Besuch in Wolgograd, dem einstigen Stalingrad. Von Stefan Braun mehr...

Steinmeier in Wolgograd Balanceakt des Außenministers

Hier fügte die Rote Armee der Wehrmacht ihre verheerendste Niederlage zu. Außenminister Steinmeier gedenkt mit seinem russischen Kollegen Lawrow im heutigen Wolgorad der Kriegsopfer. Dabei erinnern sie plötzlich an jene zwei Außenminister, die sich noch vor wenigen Jahren fast wie enge Freunde behandelt haben. Von Stefan Braun mehr...

Dachau / Mailand Lehren der Vergangenheit

Das Interesse der Jugend an der NS-Zeit wächst - das stellen Pädagogen in Deutschland und Italien gleichermaßen fest Von Cristina Bettati mehr...

Bibelepos ´Exodus" Renaissance der Bibelfilme Sex, Gewalt, Vergeltung und Vergebung

"Noah", "Exodus", jetzt Jesus und seine Mutter beim Sundance Film Festival: Der Bibelfilm erlebt eine Renaissance. Das Genre ist reich an Skandalen - sogar Staatsanwälte wurden schon ins Kino geschickt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Filmkritiken

Auschwitz Auschwitz-Prozess gegen Oskar Gröning Auschwitz-Prozess gegen Oskar Gröning KZ-Überlebende geht auf früheren SS-Mann zu

Tag zwei im Lüneburger Auschwitz-Prozess. Der Angeklagte Oskar Gröning schildert, wie sich seine SS-Leute damit brüsteten, Juden "zu entsorgen". Eine Überlebende spricht von Vergebung - am Vortag gab sie Gröning die Hand. mehr...

Former bookkeeper at Auschwitz Groening waits for start of his trial in Lueneburg Auschwitz-Prozess Buchhalter des Todes

Mit Rollator und auf Helfer gestützt kommt der 93 Jahre alte Angeklagte Oskar Gröning in den Gerichtssaal. Im KZ hielt er akribisch fest, was den Deportierten gestohlen wurde. Nun bittet er um Vergebung. Von Peter Burghardt mehr... Report

Auschwitz-Prozess in Lüneburg Video
Geständnis von Oskar Gröning Neuer Akzent in der NS-Aufarbeitung

Der 93-jährige Oskar Gröning bekennt sich im Auschwitz-Prozess zu seiner moralischen Mitschuld. Auch wegen seiner Bitte um Vergebung ist es wichtig, dass dieses Verfahren geführt wird. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

NS-Prozess Das Zeugenhaus

Es ist ein Wunder, dass sie leben - es ist ein Wunder, dass man sie treffen kann: In einem Hotel in Lüneburg wohnen die Nebenkläger im Prozess gegen den SS-Mann Oskar Gröning. Ein Besuch. Von Karin Steinberger mehr...

 Szene aus "Obicni Ljudi" ("Ganz normale Menschen") von Vladimir Perišić. 15. goEast-Festival in Wiesbaden Fingerzeig für die Ukraine

Im Krieg verliert jeder: Das 15. goEast-Festival in Wiesbaden zeigt auf, dass militärische Siege bei den Zerfallskriegen im Kaukasus und auf dem Balkan langfristig nichts wert waren. Für die Kriegsparteien in der Ukraine könnte die Erkenntnis hilfreich sein. Von Paul Katzenberger mehr... Festivalbericht

Rettungsdienst Auf Leben und Tod

Georg Lehmacher ist Rettungsassistent und schreibt darüber Bücher - ganz ohne Zynismus. Von Elena Adam mehr...

Auschwitz-Prozess Geste der Versöhnung

Im Prozess gegen den früheren SS-Mann hat eine Überlebende dem Angeklagten verziehen. "Ich habe den Nazis vergeben", sagte Eva Kor. mehr...

Günter Grass Grass im Dritten Reich Grass im Dritten Reich Allseits gescholtener Selbstentlarver

Seine Vergangenheit bei der Waffen-SS enthüllte Günter Grass spät. Für manche zu spät - das Bekenntnis löste heftige Reaktionen aus. Von Franziska Augstein mehr...

Großbritannien "... mit eigner Hand"

Ein Häftling entlässt sich selbst. Mit einer gefälschten Mail. Eine kleine Geschichte des gefälschten Briefes - von Bettina von Arnim bis heute. Von hermann unterstöger mehr...

Landeskunde Psst, ein Geheimtipp

Steffen Möller erzählt von der wohl am meisten unterschätzten Metropole Europas. "Viva Warszawa" weckt das, was die Polen "rajzefiber" nennen. Von Jens Bisky mehr...

Auschwitz-Prozess In Demut und Reue

Die Welt erlebt ein Novum: Einen geständigen NS-Täter. Von Heribert Prantl mehr...

Tensions In Baltimore Continue To Simmer After Days Of Riots And Protests Over Death Of Freddie Gray Soziologin über Amerikas Polizei "Die Cops treten auf wie eine Besatzungsarmee"

Alice Goffman lebte sechs Jahre als Weiße in einem Schwarzen-Viertel in Philadelphia. Dort erlebte sie, wie die Polizei die Menschen täglich drangsaliert. Nun schreibt sie dagegen an - und freut sich auch über Republikaner als Verbündete. Von Matthias Kolb, Madison/Wisconsin mehr... Interview

'Bericht zur Lage der Welt'- Wieczorek-Zeul Deutsche Verbrechen an Herero und Nama "Dieser Schritt ist unvermeidlich"

Deutschland muss die Verbrechen in der damaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika als Völkermord anerkennen, fordert die frühere Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul. Das erfordere der Respekt vor den Opfern - und die eigene Glaubwürdigkeit. Von Paul Munzinger mehr... Interview

Oskar Gröning Video
Auschwitz-Prozess in Lüneburg Früherer SS-Mann Gröning legt Geständnis ab

"Moralisch mitschuldig": Im Auschwitz-Prozess legt der 93-jährige Angeklagte Gröning ein umfangreiches Geständnis ab. Er muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verantworten. mehr...

Daredevil - Netflix Pressematerial "Daredevil" auf Netflix Nachbarschaftshilfe brutal

Der Held als geprügelter Hund? Und ob. In "Daredevil" geht Marvel einen wichtigen Schritt zurück zu den Wurzeln. Fünf Gründe, warum sich die Netflix-Serie trotz Superheldenüberdrusses lohnt. Von Julian Dörr mehr... Serienkritik

Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) Politik kompakt Glos fordert Vergebung für Guttenberg

Ex-Verteidigungsminister Guttenberg habe in der Plagiatsaffäre genug gebüsst, meint sein Parteifreund Glos - und fordert die Rückkehr des gefallenen CSU-Stars in die Politik. Meldungen im Überblick mehr...