Vereinte Nationen UNHCR-Bericht: 65 Millionen Menschen auf der Flucht Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder

Das entspricht der Bevölkerungszahl Großbritanniens und ist neuer Rekord. Die Statistiken des Flüchtlingswerks der Vereinten Nationen zeigen: Europa trägt einen ziemlich kleinen Teil der Last. Von Andrea Bachstein mehr...

Flüchtlinge Mittelmeer Mittelmeer UN erwarten weniger Flüchtlinge über Griechenland

In diesem Jahr sollen nur noch insgesamt 248 000 Menschen ankommen. Anfang des Jahres hatten die Vereinten Nationen noch mit bis zu einer Million Flüchtlingen gerechnet. mehr...

Dublin UN verurteilt Irlands Abtreibungsverbot als "grausam und diskriminierend"

Kein EU-Land ist strikter, wenn es um Abtreibungen geht. Von den Vereinten Nationen bekommt Irland deshalb jetzt eine deutliche Empfehlung. mehr...

Soldaten der syrischen Armee in der Provinz Al-Rakka Militärische Offensive Syrische Armee stößt nach Rakka vor

Der Islamische Staat gerät nun auch in Syrien unter Druck. Auch die irakische IS-Hochburg Falludscha steht vor dem Fall. mehr...

Bundesregierung Polizisten und Soldaten Polizisten und Soldaten UN-Friedenseinsätze - Berlin hinkt seinen Versprechen hinterher

Exklusiv Deutschland präsentiert sich als Stütze der Vereinten Nationen - und hat weltweit nur 166 Polizisten im Einsatz. Die Bundesregierung ist drauf und dran, sich international zu blamieren. Von Stefan Braun mehr...

Krieg in der Ukraine Bericht vor UN-Sicherheitsrat Bericht vor UN-Sicherheitsrat Heftigste Kämpfe in Ostukraine seit 2014

Dabei herrscht offiziell nach wie vor eine Waffenruhe. Fast 10 000 Menschen sind seit Beginn des Konfliktes vor zwei Jahren ums Leben gekommen. mehr...

Krieg in Syrien Vereinte Nationen Vereinte Nationen UN appellieren an USA und Russland, sich für Frieden in Syrien stark zu machen

Nur eine Initiative "auf höchster Ebene" könne die Gewalt beenden, sagt der Sondergesandte de Mistura. Alle 25 Minuten sterbe ein Syrer - trotz offizieller Waffenruhe. mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien UN holen 500 Menschen aus belagerten Städten in Syrien

Viele von ihnen sind verletzt, ihr Leben hängt von dieser Aktion ab. Die Krankenwagen seien beschossen worden, berichten Aktivisten. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Brauchen wir einen neuen Kurs in der Drogenpolitik?

Die internationale Drogenbekämpfung geht seit Jahrzehnten einen Irrweg: Die Zahl der Abhängigen sinkt nicht, der Drogenkonsum nimmt weiter zu. Die Vereinten Nationen will daher ihre Suchtpolitik ändern. Wie kann eine Welt aussehen, in der Drogen nicht mehr verbannt und kriminalisiert werden? mehr...

Soldiers are silhouetted as marijuana and other drugs are being incinerated at a camp of the Mexican Army's 28th infantry battalion in Tijuana Suchtpolitik Wie das Drogenverbot Dealer zu Millionären macht

Mehr als ein halbes Jahrhundert haben die Vereinten Nationen im Kampf gegen Heroin, Kokain und Crystal Meth auf scharfe Verbote gesetzt. Nun wächst die Einsicht: Sie bringen nichts - im Gegenteil. Von Kathrin Zinkant mehr...

Nickolay Mladenov Vereinte Nationen Der eierlegende Wollmilch-Kandidat

Der nächste UN-Generalsekretär soll Osteuropäer sein. Schwierig. Von Hubert Wetzel mehr...

Sudanese President Omar Hassan al-Bashir waves to the crowd during a war torn Darfur peace campaign rally at Nyala in South Darfur Sudan Mehr als 100 000 Menschen fliehen vor Kämpfen in Darfur

In der Region im Sudan wird seit Januar wieder gekämpft - in einem Konflikt zwischen Regierungsarmee und Rebellen, der seit 2003 andauert. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Werte? Abendländischer Humanismus? Wie wäre es mit Logik?

Menschen fliehen, weil ihnen die Lebensgrundlage genommen wird. Die Armen werden ärmer, die Reichen werden reicher. Es ist Zeit zu handeln. Kommentar von Nadia Pantel mehr...

Bundestag - Haushaltsdebatte Übereinkunft mit Ankara Wagenknecht geißelt Flüchtlingsabkommen als "schäbigen Deal"

Linke und Grüne zerpflücken den Flüchtlingspakt der EU mit der Türkei. Doch es gibt auch Zuspruch - selbst aus der merkelkritischen CSU. Von Oliver Das Gupta mehr...

Ban Ki Moon Klimawandel Klimawandel Angry Bird wird UN-Botschafter

Die Vereinten Nationen holen sich im Kampf gegen den Klimawandel ungewöhnliche Unterstützung: Red, den grimmigen Vogel aus dem Computerspiel "Angry Birds". Von Christian Helten mehr... jetzt

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Tage der Entscheidung Tage der Entscheidung 13 Wege zum Abitur

Angehende Oberschüler finden im Landkreis München ein vielfältiges Angebot an Gymnasien vor. Die Wahlfächer machen den Unterschied mehr...

Former UN secretary general Boutros Boutros-Ghali is dead Vereinte Nationen Früherer UN-Generalsekretär Boutros-Ghali ist tot

Der Ägypter Boutros Boutros-Ghali hatte das Amt von 1992 bis 1996 inne. Er starb im Alter von 93 Jahren. mehr...

Krieg in Syrien Assad zweifelt an Waffenruhe innerhalb einer Woche

Niemand sei in der Lage, in so kurzer Zeit alle Bedingungen und Erfordernisse einer Feuerpause zu klären, sagt Syriens Machthaber. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Deniz Aykanat mehr...

Wikileaks Es bleibt spannend um Julian Assange

Seit mehr als drei Jahren ist der Wikileaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft in London abgetaucht - aus Angst, verhaftet zu werden. Eine Chronologie der Ereignisse. Von Lukas Ondreka mehr...

Displaced Sudanese women walk past an armoured personnel carrier (APC) of United Nations-African Union Mission in Nyala, southern Darfur Friedensmissionen UN-Soldaten missbrauchten Kinder

Soldaten der Vereinten Nationen sollen sich in zahlreichen Fällen an Frauen und Minderjährigen vergangen haben. Die Anzahl dieser Vergehen ist gestiegen. mehr...

NSA Spionage Wie die NSA angreift - erklärt vom Hacker-Chef

Rob Joyce leitet die Elite-Einheit der NSA. In knapp 30 Minuten erklärt er die Arbeitsweise des Geheimdienstes - und wie man sich schützen kann. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Asylsuchende in einem dänischen Flüchtlingslager in Thisted, Nordjylland. Konfiskation von Flüchtlingseigentum Degradiert zum rechtlosen Wesen

Was bedeutet es eigentlich, wenn ein Staat die Wertsachen von Flüchtlingen konfisziert? Über die Person, das Eigentum und die besondere Brutalität eines dänischen Gesetzes. Von Thomas Steinfeld mehr...

Madaja Syrien UN wollen 400 Menschen aus Madaja retten

Sie seien wegen Mangelernährung "fast tot", sagen UN-Diplomaten. Bis zu 40 000 Menschen leben in der belagerten Stadt in Syrien. mehr...