Automatischer Daten-Aufschlag Verbraucherzentrale mahnt E-Plus ab General Images Of Mobile Devices In Use As Competition For New Japan Subscribers Intensify

Wer zu viel mobil surft, dessen Übertragung wird normalerweise langsamer. Nicht so bei E-Plus: Der Konzern buchte Kunden automatisch mehr Datenmenge hinzu - kostenpflichtig. Verbraucherschützer gehen nun gegen den Konzern vor. Der lenkt ein. mehr...

Finanz-Gütesiegel Zu einfach, um wahr zu sein

Geld richtig anzulegen, ist gar nicht so leicht. Trotzdem sollten sich Sparer nicht von Gütesiegeln und Ampel-Symbolen verführen lassen - diese taugen nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung und gaukeln Sicherheit nur vor. Von Stephan Radomsky mehr...

Banken Nach BGH-Urteil zu Bearbeitungsgebühren Nach BGH-Urteil zu Bearbeitungsgebühren Banken drücken sich vor Rückerstattung

Eigentlich müssten die Finanzinstitute Gebühren zurückzahlen. Doch viele Institute halten ihre Kunden hin - oder veräppeln sie komplett. Von Harald Freiberger mehr...

Urlaub Versicherung Policen für den Urlaub Sommer, Sonne, Versicherung

Krankheit, Unfall, Einbruch: Bevor es in den Urlaub geht, lohnt ein Blick auf die Versicherungspolicen. Denn wenn unterwegs etwas passiert, ist das nicht nur unangenehm - es kann auch richtig teuer werden. Von Stephan Radomsky mehr...

Unfallversicherung Unfallversicherung Achtung, Stolperfallen

Ein falscher Tritt, ein Sturz und bleibende Verletzungen: Spezielle Policen sollen das Risiko eines Unfalls absichern. Doch die Versicherer zahlen nur unter ganz bestimmten Bedingungen. Was Sie bei der Unfallversicherung beachten müssen. Von Anna Gentrup mehr...

Immobilienkredite Verbraucherschützer geißeln hohe Kosten bei Kreditrückzahlung

Wer eine Wohnung oder ein Haus verkaufen muss, dem drohen hohe Kosten durch die vorzeitiger Kündigung eines laufenden Kredits. Die Banken verlangen häufig viel zu hohe Entschädigungen. mehr...

Internet Neue Regeln beim Einkaufen Neue Regeln beim Einkaufen Rücksendung wird teurer

Einfach online den Bikini in drei Größen bestellen, um ihn zu Hause anzuprobieren - das wird von Freitag an schwieriger werden. Dann treten die neuen EU-weiten Verbraucherrechte in Kraft. Dadurch wird manches komplizierter. Bis auf ein Detail. Von Daniela Kuhr mehr...

IFA 2008 Consumer Electronics Trade Fair Bewertungen im Internet Netz der Lügner

Das neue Superhandy, die Digitalkamera, sind sie wirklich so gut, wie die Werbung verspricht? Foren und Kommentare könnten helfen - doch sie sind unterwandert von Lohnschreibern. Früher konnten Verbraucherschützer die falschen Kommentare noch entlarven, mittlerweile ist das fast unmöglich. Von Robert Gast mehr...

EEG-Umlage Solarzellen auf dem Dach sollen finanziell unattraktiver werden

Schon bald könnte es sich deutlich weniger lohnen, Ökostrom für den eigenen Verbrauch zu erzeugen. Einem Medienbericht zufolge will die große Koalition selbsterzeugten Strom für Industrie und Privatleute gleichermaßen mit 40 Prozent der EEG-Umlage belegen. mehr...

Zuviel des Guten Verbraucherzentrale verklagt Telekom

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die Deutsche Telekom vor dem Landgericht Bonn verklagt, ihre umstrittenen Werbemethoden zu beenden. "Nach unserem Eindruck hat die Telekom die Kontrolle über ihre Vertriebsmitarbeiter und Call-Center verloren", erklärt Patrick von Braunmühl, Fachbereichsleiter im vzbv. Das Unternehmen müsse sich fragen lassen, wie sich diese Werbemethoden mit der vom Vorstandsvorsitzenden Kai-Uwe Ricke angekündigten "Qualitätsoffensive" vertragen mehr...

Kundenunfreundliches Verhalten Kundenunfreundliches Verhalten Verbraucherzentrale bestätigt Stadtwerke-Skandal

Nach den Vorwürfen gegen die Münchner Stadtwerke sieht sich OB Christian Ude veranlasst, einen Bericht von den Stadtwerken anzufordern. Auch die CSU erhebt schwere Vorwürfe gegen SWM-Chef Mühlhäuser. Von Doris Näger mehr...

einkaufwagen lebensmittel supermarkt Lebensmittelkennzeichung Mindestens haltbar für immer?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist in Deutschland seit gut 30 Jahren gelernte Praxis - sollte man meinen. Und doch herrscht große Verunsicherung, wenn das Datum überschritten ist. Ein Aufklärungsversuch. Von Berit Uhlmann, Lillian Siewert und Oliver Klasen mehr...

Fußball-WM in Brasilien Sofortkredit zum Mitjubeln

Pünktlich zur Fußball-WM lockt die Finanzbranche wieder mit Sportzertifikaten, WM-Zinsbonus-Offerten für fußballbegeisterte Sparer und WM-Sonderkrediten. Verbraucherschützer mahnen zur Vorsicht, denn Gewinner sind meist nur die Finanzinstitute. Von Berrit Gräber mehr...

One gram gold bars are pictured side-by-side at the Zlatarna Celje in Celje Vor- und Nachteile für Anleger Der Glanz des Goldes

Seit Jahrtausenden ist Gold ein Symbol für Wohlstand und Macht. Wer sein Vermögen in dem Edelmetall anlegt, erhofft sich Sicherheit - doch die Anlage in Gold birgt auch einige Gefahren. Von Pia Ratzesberger und Mirjam Hauck mehr... Ratgeber Gold

Mehr Leistungen Das ändert sich durch die Pflegereform

Neue Pflegestufen, mehr Leistungen - das bringt die Pflegereform. Doch von einem einzigen Termin hängt ab, ob und wie viel Pflegebedürftige überhaupt bekommen. Von Berrit Gräber mehr...

Gold Goldpreis Goldschmuck Geldanlage Indien Geldanlage in Edelmetall Was den Goldpreis beeinflusst

Die Hochzeitssaison in Indien, politische Unruhen, der US-Dollarkurs: Warum der Goldpreis steigt oder fällt, hat viele Gründe. Für Anleger ist es wichtig, den Überblick zu behalten. Von Pia Ratzesberger mehr... Ratgeber Gold

Platin Barren Geldanlage Geldanlage Welche anderen Edelmetalle außer Gold sind im Handel gebräuchlich?

Neben Gold können Anleger in Silber, Platin und Palladium investieren. Doch auch diese Edelmetalle sind Spekulationsobjekte mit schwankenden Kursverläufen. Die Vor- und Nachteile. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Gold

Whatsapp AGB und Verbraucherschutz AGB und Verbraucherschutz Whatsapp muss Nutzer auf Deutsch informieren

Viele Menschen in Deutschland schreiben sich über Whatsapp, aber die Vertragsbedingungen können sie nur auf Englisch lesen, im Impressum finden sie keine Telefonnummer. Für das Berliner Landgericht ist das "nicht zumutbar". mehr...

Frühling am Bodensee Neuregelung zur Lebensversicherung Gesenkter Garantiezins - und jetzt?

Weil die Versicherer die Regierung unter Druck setzen, soll der Garantiezins auf 1,25 Prozent fallen. Sollte man jetzt noch schnell einen neuen Vertrag abschließen oder doch lieber die alte Versicherung kündigen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Patrick Hagen und Friederike Krieger mehr...

Google Recht auf Vergessen Google-Chef kommt Kritikern entgegen

Betroffene können jetzt bei Google die Löschung unliebsamer Links beantragen. Außerhalb Europas sind sie aber weiter sichtbar. Gleichzeitig will Konzernchef Larry Page beim Datenschutz "europäischer" werden - und verspricht Normalbürgern gute Chancen bei Löschanträgen. mehr...

Kita EU Auswirkung der EU-Gesetze Die EU und du

Europa ist weit weg? Mitnichten. EU-Regelungen greifen massiv in den Alltag der Menschen ein. Auch in München. Denn die EU achtet nicht nur auf die Wasserqualität von Badeseen, sondern auch darauf, was in Kitas auf den Tisch kommt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Die Recherche

Urteil des Bundesgerichtshofs So bekommen Bankkunden jetzt ihr Geld zurück

Es ist ein Urteil, das die Rechte der Verbraucher stärkt: Der Bundesgerichtshof hat Bearbeitungsgebühren von Banken bei bestimmten Krediten gekippt. Wer betroffen ist und wie Kunden an ihr Geld kommen - ein Überblick. Von Harald Freiberger mehr...

Ryanair-Maschine Flughafen Blankenese Reiseportale nutzen Airline-Daten Service wider Willen

Mit dem sogenannten "Screen Scraping" greifen Reiseportale Daten von Fluggesellschaften ab und nutzen sie für ihr Angebot. Airlines wie Ryanair sehen darin Wettbewerbsverzerrung. Aber der Bundesgerichtshof sieht die Methode als zulässig. Von Wolfgang Janisch mehr...

Schlechte Bewertung im Internet 70.000 Euro für ein Fliegengitter

Ein Mann bestellt ein Fliegengitter über Amazon, scheitert beim Zusammenbauen an der Anleitung - und stellt dem Händler ein schlechtes Zeugnis aus. Der hat seinen Kunden nun verklagt. Von Anna Günther mehr...

Transparenz bei Lebensmittelkontrollen Schmuddelküchen adé

Exklusiv Gegen Ekelfleisch und Dreck im Essen: Verbraucherschützer machen Druck für mehr Klarheit über Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung. Farbbalken oder Smileys könnten signalisieren, wie die jüngste Kontrolle ausgefallen ist. Von Daniela Kuhr mehr...