Vegan in Berlin Fleischlos glücklich Messe Veggie-World 2014

Burger, für die kein Tier sterben musste, eifreie Crêpes: Nirgendwo in Europa ist die vegane Szene größer und lebendiger als in Berlin. Und sie wächst und wächst. Tipps für Fast und Slow Food. Teil 1 einer Mini-Serie aus Berlin. Von Ruth Schneeberger mehr...

Vegan Vegan in Berlin Vegan in Berlin Glückliches Gulasch

Vom Imbiss bis zum Gourmet-Restaurant ist alles dabei: Nirgendwo in Europa ist die Auswahl an tierfreien Speisen größer als in Berlin. Mittlerweile gibt es Vorzeige-Veganer, wo sich selbst jene wohlfühlen, die früher die Nase gerümpft hätten. Teil 2 einer Mini-Serie aus Berlin von Ruth Schneeberger mehr...

vegan top Essen in Berlin Wo der Veganer rockt

Hipstern in Neukölln gefällt eine Pizzeria mit unaussprechlichem Namen. Anzugträger in Berlin-Mitte schließen bei grünem Salat Geschäfte ab. Nirgendwo in Europa ist die Auswahl an veganen Restaurants und Cafés größer als in Berlin. Doch vegan zu leben geht weit über die Ernährung hinaus. Teil 3 einer Mini-Serie aus Berlin von Ruth Schneeberger mehr...

Gasthaus "Zwickl" in München, 2012 Tipps für den Einkauf von Brotaufstrichen Vegan auf einen Streich

Wurst halten sie für inkorrekt und Käse für fett - und doch wollen die Deutschen sich was aufs Brot schmieren. So füllen pflanzliche Aufstriche mittlerweile ganze Regalmeter. Doch sind die Pasten, die oft nach Hefe schmecken und voller Öl sind, tatsächlich gesund? Von Berit Uhlmann mehr...

magazinschau+koch Junge Kochmagazine Des Knoblauchs wilder Bruder

Bei einem ist ein Burger auf dem Cover, das andere ist voll veganer Rezept: Kochmagazine versuchen jetzt auch, jüngere Menschen anzusprechen. Wir haben uns sechs junge Kochmagazine genauer angesehen und ihre Ideen und Texte geprüft - und ihre Wortspiele. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Vegane Produkte im Test Fettig, salzig, intransparent

Immer mehr Menschen mühen sich mit Tofuwürstchen und diversen Pasten ab, um Gesundheit, Figur oder dem Gewissen Gutes zu tun. Doch wer Pech hat, erwischt eines der Produkte, die noch zweifelhafter sind als fleischliche Lebensmittel. Von Berit Uhlmann mehr...

promiblog beyonce jay z vegan essen Promiblog zu Beyoncé und Jay Z Vegan im Fuchspelz

Spirituelle Reinigung durch Ernährungsumstellung, Verzicht auf Fleisch, tierische Fette und Eiweiß. Veganes Essen ist hip, das haben jetzt auch Beyoncé und ihr Mann Jay Z erkannt. An ihrem veganen Modegeschmack muss die Queen of R'n'B aber noch arbeiten. mehr...

Jungbrunnen-Torte Vegane Rezepte von Attila Hildmann Jungbrunnen aus der Torte

Wer sich vegan ernährt, muss auf Buletten, Wraps und Torten verzichten? Nein, ganz im Gegenteil. Die Zeiten, in denen für Veganer nur Salat auf den Teller kommt, sind längst vorbei. Eine Auswahl ungewöhnlicher veganer Rezepte. mehr...

Ernährungsumstellung Erfahrungsberichte Proberitt auf dem Schweinehund

Vegetarisch? Vegan? Zuckerfrei? Bio und regional? Irgendwas würden die meisten gerne an ihrem Ernährungs- oder Einkaufsverhalten ändern. Wir haben SZ.de-Mitarbeiter und -Leser gebeten, davon zu berichten. Selbstversuche von der Öko-Kiste bis zum selbstgebackenen Brot. mehr... Die Recherche

Fressen und Moral Vegane Ernährung Vegane Ernährung Nicht Fisch, nicht Fleisch

Besser aussehen, weniger wiegen, sich fitter fühlen - und ein gutes Gewissen dazu: Warum werden nicht alle Menschen Veganer? Weil das nicht so einfach ist, wenn man ein Genussmensch ist. Ein Erfahrungsbericht. Von Ruth Schneeberger mehr... Die Recherche

Veganes Essen - im Gratitude sieht es auch gut aus. Bilder
Vegan leben in München Die Zeit der Öko-Krieger ist vorbei

Kein Fleisch und kein Fisch, keine Milch und keine Eier: Die Münchnerin Claudia Renner lebt seit zwei Jahren vegan. Sie sagt, sie vermisse fast nichts - und ist damit nicht allein: Der Veganismus ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch weil sich die Küche verbessert hat. Von Thierry Backes mehr...

Tipps und Adrressen Vegan genießen

Da kommt kein Fisch auf den Tisch. mehr...

DEMONSTRATION GEGEN TIERVERSUCHE Mehr Rechte für Tiere Die neuen Mitbürger

Die angelsächsische Debatte über "animal rights" erreicht Deutschland - aus der Kritik an Tierversuchen und Massentierhaltung wird die Forderung nach positiven Rechten für Tiere. Was fehlt, ist der Sinn für moralische Dilemmata. Von Jens Bisky mehr...

Currywurstbude "Bergwolf" in München Straßen in München: Klenzestraße Currywürste und Maria

Tagsüber wirkt die Klenzestraße fast ein bisschen brav. Ganz anders ist das nachts. Dann trifft man sich im Currywurstdreieck zum deftigen Snack. Fast erinnert die Straße an Berlin - wäre da nicht die Maria. Von Karin Geupel mehr...

Sternekoch Michael Hoffmann, Berlin Samstagskoch Glamouröses Gemüse

Vegetarische Weihnachten? Nur Mut, man muss es vor den Gästen ja nicht gleich so nennen. Unser Gemüse-Menü für die Feiertage ist ein ganz leichter Genuss - wenn auch hart erarbeitet. Von Laura Hertreiter mehr...

Berghütte Wandern in Bayern Wandern in Bayern Schöne neue Hüttenwelt

Plumpsklo? Schnarchlager? Kerzenschein? Das war einmal. In den Alpen halten Dreibettzimmer, exotische Speisen und Wlan Einzug. Die junge Generation von Bergtouristen will auch auf 2400 Metern den gleichen Komfort wie im Tal. Einige Hütten haben sich schon darauf eingestellt. Von Korbinian Eisenberger und Sabine Pusch mehr...

Budapest Städtereise Städtetipps Spotted by Locals Budapest Ungarn Fellini Római Kultúrbisztró Insider-Tipps für Budapest Zwischen Pest und Buda

Ein entspanntes Plätzchen an der Donau, ein Restaurant voller Familiengeheimnisse und ein Treffpunkt für junge Designer: Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in der ungarischen Hauptstadt Budapest. mehr...

TU Garching Grüne fordern Veggie Day Münchner Kantinen wollen nicht auf Fleisch verzichten

Obst und Gemüse statt deftigem bayrischen Mittagessen: An einem Tag in der Woche sollen Kantinen fleischfrei kochen, fordern die Grünen. Betreiber und Gäste in München wollen sich allerdings nicht vorschreiben lassen, was sie essen. Von Andrea Lindner und Martin Moser mehr...

Lebensmittel im Müll Welternährungstag Eine Scheibe Käse aus 100 Litern Wasser

Die einen haben zu viel, ein großer Teil hat gar nichts: Lebensmittel sind kostbar und doch wird jedes Jahr weltweit ein Drittel davon weggeworfen. Gleichzeitig hungern 842 Millionen Menschen. Erschreckendes und Erstaunliches zum Welternährungstag in sieben Kapiteln. Von Caro Lobig mehr...

Mike Tyson lebt vegan - und hält sich von Prostituierten fern Tyson verzichtet auf Fleisch und Prostituierte Finger weg von Schenkeln

Für seine Skandale war Boxer Mike Tyson fast so berühmt wie für seine Erfolge im Ring. Doch statt zu Prostituierten und Drogen greift er heute zu Gemüse. Der passionierte Taubenzüchter ernährt sich nur noch vegan. Von Jana Stegemann mehr...

Arme Säue: Bella und Paula müssen womöglich bald aus ihrem Gehege ausziehen. Streit um zwei Schweine Dicke Luft im Kurgebiet

Sie sind klein, borstig und helfen einer Physiotherapeutin bei der Betreuung von behinderten Kindern. Jahrelang hat sich niemand in Bad Kissingen an den Schweinen Bella und Paula gestört. Doch nun hat die Besitzerin ihr Gehege verlagert. Von Katja Auer mehr...

Esskultur Esskultur heute Esskultur heute "Aufessen ist keine Wertschätzung"

Essen macht dick, krank und die Zähne kaputt - ist das wirklich alles, was uns dazu einfällt? Im Gespräch mit Süddeutsche.de erklärt die Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler, warum Essen auch Selbstliebe ausdrücken kann, und warum nur Anfänger Schokolade schnell in sich hineinstopfen. Von Violetta Simon mehr...

Auftaktaktion zur 3. Veggie Parade Grüne fordern vegetarischen Kantinen-Tag Nicht Fisch, nicht Fleisch

Wozu die Aufregung? Die Grünen wollen in deutschen Betriebskantinen einen vegetarischen Tag pro Woche zur Regel machen. Doch das gibt es bereits vielerorten - völlig freiwillig. Von Christina Berndt und Marten Rolff mehr...

alek wek Opfer der Globalisierung Das dunkelhäutige Model ist verschwunden

Ausgerechnet in dem Moment, in dem schwarze Schönheit weltweit anerkannt ist, zählt sie auf den Laufstegen nicht mehr. Fotografen und Designer lassen sich zwar noch von dunkelhäutigen Models inspirieren. Doch das große Geschäft mit der Mode konzentriert sich jetzt auf Asien. Von Catrin Lorch mehr...

SZ-Magazin 08-13 Die Gewissensfrage Zum Niederknien

Man fährt Rad, ernährt sich vegan und kauft alles im Bio-Markt: Darf man sich zur Belohnung toll fühlen, wenn man sich besonders moralisch verhält? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin