Gläserne Manufaktur Was das Aus des VW Phaeton für Dresden bedeutet Gläserne Manufaktur Dresden: VW Phaeton

Der Nachfolger wird erst ab 2019 gebaut. Wie die Stadt reagiert - und wie dessen Produktionsstätte sonst noch genutzt wird. Von Cornelius Pollmer mehr...

Langversion, 3er, BMW, Dreier, Limousine, China, Shanghai Automesse in Shanghai Chinesen lieben Langversionen

Chinesen lieben Limousinen im XL-Format. Wer in Städten wie Peking oder Shanghai etwas auf sich hält, fährt sein Auto nicht selbst, sondern lässt sich fahren. Warum ist das so? Von Thomas Fromm mehr...

Audi, BMW, Porsche, VW, Mercedes, A3, A4, A6, Lamborghini Strategie von Audi Licht und Schatten

Lange eilte Audi von Erfolg zu Erfolg. Doch das Markenmotto Vorsprung durch Technik muss immer wieder neu untermauert werden, sonst droht der Absturz ins Mittelmaß. Eine Strategie-Kritik. Von Georg Kacher mehr...

Kia, Kia Optima, Optima, Passat, Mittelklasse, Limousine Fahrbericht Kia Optima Teufel im Detail

Zu viele kleine Schwächen: Der Kia Optima ist noch nicht auf Augenhöhe mit Mittelklasse-Konkurrenten wie dem VW Passat oder dem Opel Insignia. Doch der Gesamteindruck stimmt - und zeigt, wie gut die Koreaner geworden sind. Von Sascha Gorhau mehr...

Phaeton Phaeton Volkswagen hält am Glamourklotz fest

Der Wagen hat nach Angaben von VW-Chef Pischetsrieder noch viele Jahre vor sich. Und nicht nur das: Auch die Lücke zwischen Passat und Phaeton soll noch geschlossen werden. mehr...

Porsche, Audi, VW, Übernahme Bilder
Nach der Übernahme durch VW Porsche wird zum Über-Audi

Sieben neue Baureihen sollen bis 2017 aus Zuffenhausen kommen. Dabei wird der Sportwagenbauer konsequent ins Baukastensystem des VW-Konzerns integriert. Gerade mit Audi dürfte Porsche in Zukunft technisch enger zusammenrücken. Von Georg Kacher mehr...

Autobau im Wohnzimmer Zehn Jahre Gläserne Manufaktur Autobau im Wohnzimmer

Seit zehn Jahren baut VW den Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Hier ist der Blaumann verpönt, die Arbeiter tragen weiß - und gleiten über feinen Parkettboden. Die Autoteile werden per Straßenbahn angeliefert. Ein Besuch. Von Sebastian Viehmann mehr...

Autobau im Wohnzimmer Zehn Jahre Gläserne Manufaktur Phaeton auf Parkett

Seit zehn Jahren baut VW den Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Hier ist der Blaumann verpönt, die Arbeiter tragen weiß - und gleiten über feinen Parkettboden. Die Autoteile werden per Straßenbahn angeliefert. Ein Besuch. mehr...

Trainingslager FC Bayern Muenchen Transfermarkt live Milan denkt an van Bommel

Das ominöse Winter-Transferfenster: Noch bis zum 31. Januar wechseln Spieler, Trainer und damit auch Millionen die Klubs. Die Gerüchte, Spekulationen und Vollzugsmeldungen des Tages. mehr...

AUTO Neu: VW Passat 2011 Neues Auto, alte Tugenden

Die aktuelle Generation des VW Passat ist perfekt verarbeitet, hoch funktional und komfortabel - aber nichts fürs große Gefühl. Von Georg Kacher mehr...

Unfall Unfall auf der A99 Unfall auf der A99 Drängler treibt Pkw-Fahrer in den Tod

Weil ein anderer Autofahrer drängelte, verlor ein 49-Jähriger die Kontrolle über sein Auto und raste in einen Lkw. Von Susi Wimmer mehr...

Peter Hartz nach dem Prozess Kommentar zum Hartz-Prozess Ein Deal, kein Urteil

Ein schaler Nachgeschmack bleibt: Im Prozess gegen Peter Hartz halten sich die Beteiligten am Landgericht Braunschweig an den ausgehandelten Deal. Gerecht ist das nicht. Von Heribert Prantl mehr...

VW Touareg VW Touareg Stark wie nie

VW steigt in den Markt der Luxus-Offroader ein. Und wie! Der Touareg klotzt mit einem der stärksten Diesel aller Zeiten... Von Eric Schmeer mehr...

VW Touareg V6 VW Touareg V6 Zehn vor sechs

Bei allen Tugenden des Touareg: Mit dem Sechszylinder-Motor ist der Geländewagen keineswegs temperamentvoll, dafür aber durstig. Der Zehnzylinder-Diesel ist da viel besser. Aber auch viel teurer. Von Jörg Reichle mehr...

VW Eos; ap VW-Cabrio Eos Startprobleme

Eine quietschende und klappernde Dachkonstruktion verhindert die Markteinführung im Januar. Jetzt soll das Auto erst im Sommer auf den Markt kommen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Mercedes S 600 Neue S-Klasse S läuft wie geschmiert

Im Kampf um die Spitze in der Oberklasse fordern die Stuttgarter die Konkurrenten mit reichlich PS und innovativer Elektronik. Von Michael Harnischfeger mehr...

Touareg Gelände-Volkswagen im Herbst am Start

Volkswagen will seinen neuen Geländewagen Touareg erstmals beim Pariser Automobilsalon im September 2002 der Öffentlichkeit vorstellen. Von Andreas Schätzl mehr...

polo 2005 Neuvorstellung: Volkswagen Polo 1.2 Nachrücker

Seit der kurz vor der IAA 2003 präsentierten Cabriolet-Studie ist Volkswagen auf dem Weg zu einem neuen Markengesicht. Nach dem neuen Passat sind nun der Fox und der gründlich überarbeitete Polo die nächsten mit der anderen Optik. Von Von Kai Petersen mehr...

Automobil Automobil Audi-Mitarbeiter sollen länger arbeiten

Von einer Krise in der Autoindustrie will Audi-Chef Martin Winterkorn nicht sprechen — nur von Stagnation. Trotzdem soll es bei der Volkswagen-Tochter auf längere, flexiblere Arbeitszeiten ohne vollen Lohnausgleich hinauslaufen. Von Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Porsche VW Porsche/VW Zuffenhausener Macht

Es war einmal ein Unternehmen mitten in Deutschland, in dem galten die Gesetze einer besonderen Marktwirtschaft. Da hatten die Gewerkschaften viel Macht und unter den Gesellschaftern besondere Freunde. Ein Kommentar von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Traditionelle Mittelklasse Die Krise der Mittelklasse Kern-Schmelze

Zwischen Kompaktautos und Premiummarken: Die traditionelle Mittelklasse gerät zunehmend unter Druck. Von Georg Kacher mehr...

Wolfgang Porsche (rechts) und Ferdinand Piëch, Foto: dpa Porsche und Piëch Der verkrachte Clan

Volkswagen schickt sich an, der größte Autohersteller der Welt zu werden - doch der Konzern wird geführt wie ein Gutshof. Die Familien Porsche und Piëch sind ein Risiko. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Volkswagen Volkswagen Die Folgen der Affäre

Der materielle Schaden durch Sexreisen und Tarnfirmen ist gering - der ideelle Schaden hingegen groß. Von Michael Kuntz mehr...

Volkswagen Der Bugatti - toll oder überflüssig

Manche Aufsichtsräte von Volkswagen gehen zum Lieblingsprojekt von Piëch auf Distanz. Von Michael Kuntz mehr...