Kein "Lex Google" mehr Koalition will Leistungsschutzrecht entschärfen

Am Freitag soll das geplante Leistungsschutzrecht für Presseverlage im Bundestag verabschiedet werden. Jetzt hat die schwarz-gelbe Koalition dem Gesetz die Schärfe genommen: Kleinste Textausschnitte sollen künftig lizenzfrei sein. mehr...

The Pirate Bay Away from Keyboard Regisseur des Pirate-Bay-Films im Interview Legal, illegal, auch egal

Monatelang hat Simon Klose die Gründer der Filesharing-Plattform The Pirate Bay in ihrem Kampf mit der Justiz begleitet. Daraus ist eine Dokumentation entstanden, die jetzt auf der Berlinale Premiere feiert - und gleichzeitig kostenlos im Internet. Um seinen Kontostand macht sich der Nachwuchsregisseur im Interview dennoch keine Sorgen. Von Pascal Paukner mehr...

Kim Dotcom hat einer Filesharing-Seite den Zugang gekappt Online-Speicherdienst "Mega" Kim Dotcom blockiert Filesharing-Seite

Immer wieder hat er behauptet, er nehme das Urheberrecht ernst. Jetzt konnte er es beweisen: Kim Dotcom hat einer auf Mega basierenden Filsharing-Seite den Zugang zu seinen Servern gekappt. mehr...

Gesetz zum Verbraucherschutz Harte Zeiten für Abzocker und Abmahnanwälte

Exklusiv Nach monatelangen Verzögerungen einigt sich die Union mit der FDP auf ein Gesetz, das Verbraucher vor Massenabmahnungen bei Urheberrechtsverletzungen schützen soll. Auch unseriösen Geschäftemachern am Telefon und dubiosen Inkassofirmen soll das Handwerk gelegt werden. Von Daniela Kuhr mehr...

Youtube, Gema, Streit zwischen Youtube und Gema Diese Kultur ist in Deutschland leider nicht verfügbar

Youtube, ist das nicht diese Plattform für Quatsch und Klamauk? In Deutschland leider schon, anderswo hingegen ist die Seite ein quicklebendiges pop- und netzkulturelles Echtzeitmuseum. Das zeigt ein Blick auf die in Deutschland gesperrten Videos. Von Pascal Paukner mehr...

Kim Dotcom Neuer Speicherdienst von Kim Dotcom Mega-Angriff auf die Unterhaltungsindustrie

Vor einem Jahr nahm das FBI Megaupload im Kampf gegen Online-Piraterie vom Netz. Jetzt hat der umstrittene Internetunternehmer Kim Dotcom mit dem Speicherdienst Mega einen Nachfolger vorgestellt. Die Film- und Musikindustrie kann sich auf etwas gefasst machen. Von Pascal Paukner mehr...

Urheberrecht Debatte um die Zukunft des Internets Debatte um die Zukunft des Internets Was beim Streit um das Urheberrecht wirklich zählt

Nutzer gegen Staat, Staat gegen Konzerne, Konzerne gegen Piraten: Vor einem Jahr erfasste die Expertendebatte um das Urheberrecht plötzlich die gesamte Gesellschaft. Ein ABC zur Klärung der Fronten. Von Dirk von Gehlen mehr...

Streit mit Youtube Gema schaltet Schiedsstelle ein

Es geht um einen Streitwert von 1,6 Millionen Euro: Die Gema erklärt die Verhandlungen mit Youtube für gescheitert - und fordert nun vom Mutterkonzern Google Schadenersatz für die unlizenzierte Nutzung von 1000 Musikwerken. "Wir wollen eine Vergütung, die unseren Mitgliedern rechtlich zusteht", erklärt Gema-Chef Heker. mehr...

Die Autoren der Megaupload-Studie: Jörg Claussen und Christian Peukert. Interview mit Filesharing-Forschern "Megaupload-Schließung nutzte nur den Mainstream-Filmen"

Filesharer sehen sich bestätigt, die Filmindustrie zweifelt an der Aussagekraft: Eine Studie will herausgefunden haben, dass die Megaupload-Abschaltung nur den Umsätzen der größeren Filme geholfen hat. Im Interview erklären die Autoren, was das Ergebnis bedeutet und warum sie die Kritik an ihrer Arbeit nicht teilen. Von Matthias Huber mehr...

Gesetzentwurf im Bundestag Google startet Kampagne gegen Leistungsschutzrecht

Google mischt sich mit einer großangelegten Lobby-Aktion in die Debatte um das geplante Leistungsschutzrecht ein. Der Konzern behauptet, dass mit dem Gesetz Internetnutzer künftig nicht mehr das finden, was sie im Netz suchen. Vor allem fürchtet der Konzern aber, dass er etwas von seinen Einnahmen abgeben muss. mehr...

Unerwarteter Effekt durch Filesharing Filmumsätze seit Megaupload-Aus gesunken

Ein Befreiungsschlag für die Filmindustrie? Eine Studie zeigt, wie sich die Umsätze der Hollywood-Studios nach der Stilllegung von Megaupload verändert haben. Und stellt infrage, ob sich die Rechteinhaber mit der Schließung des Filehosters wirklich einen Gefallen getan haben. Von Matthias Huber mehr...

BGH-Urteil zu illegalem Filesharing im Internet Eltern haften nach Belehrung nicht für ihre Kinder

Müssen Eltern Schadenersatz zahlen, wenn ihr Kind illegal Musik im Netz tauscht? Haben sie damit ihre gesetzliche Aufsichtspflicht verletzt? Diese Fragen hat der Bundesgerichtshof jetzt in einem wegweisenden Urteil entschieden: mit einem Nein, aber. mehr...

Urheberrecht im Internet 1,45 Millionen Blogs wegen Verstoß gegen Copyright abgeschaltet

Weil ein einzelnes Blog gegen das Copyright verstoßen hat, ist in den USA ein 1,45 Millionen Blogs umfassendes Online-Netzwerk vorübergehend abgeschaltet worden. Ein Lehrer hatte einen Fragenkatalog aus dem Jahr 1974 veröffentlicht - ohne die Rechte daran zu besitzen. mehr...

Illegales Filesharing Schwedische Polizei stellt Film-Server offline

Die schwedischen Behörden gehen massiv gegen den Betreiber von Web-Servern vor, die den Austausch von Musik- und Filmdateien ermöglichen. Auch die "Pirate Bay" ist offline. mehr...

Anwaltskanzlei darf Namen nicht veröffentlichen Richter verbieten Pornografie-Pranger

Wer beim illegalen Downloaden von Pornografie erwischt wird, muss sich nicht öffentlich im Internet anprangern lassen. Das Landgericht Essen erteilte einem solchen Vorhaben einer bayerischen Kanzlei eine Absage. Die Anwälte hatten die Namen angeblicher Pornokonsumenten auf ihrer Webseite veröffentlichen wollen. mehr...

Julia Schramm Promi-Piratin Schramm und das Urheberrecht "Jetzt krakeelt wieder der Mob"

Exklusiv Eigentlich wollte Julia Schramm nur ein Buch veröffentlichen. Weil ihr Verlag aber gegen illegale Downloads vorgeht, wütet jetzt der Shitstorm. Für Schramm ist das "traurig" und "vorhersehbar". Denn das Vorgehen des Verlages findet sie vorbildlich. Von Mirjam Hauck und Pascal Paukner mehr...

Eminem Urheberrecht Debatte um Urheberrecht Zählt ihr nur eure Erbsen

Was würde uns fehlen, gäbe es kein Urheberrecht? Seien wir ehrlich: Es ist der superreiche Künstler, der dem Rest der Welt den Stinkefinger zeigt. Sonst würden Millionäre ja nur noch im Internet gemacht - oder im Einzelhandel. Wie langweilig. Von Tobias Kniebe mehr...

Goldene Schallplatte Urheberrecht Digitale Debatte Samuel Beckett, die Provinz-Rocker und das Urheberrecht

Zeugen aus einer vormodernen Zeit: Was eine CD-Produktion aus der fränkischen Provinz und ein Theaterstück von Dubliner Laiendarstellern mit dem schlechten Ruf des derzeitigen Urheberrechts zu tun haben. Von Johannes Kuhn mehr... Digitalblog

Digitalblog Smartphone-App gegen Produktpiraterie Smartphone-App gegen Produktpiraterie Der größte Lump im ganzen Land

Denunziantentum als Nebenverdienst: Eine Smartphone-App stellt ihren Nutzern Belohnungen und Preise in Aussicht - wenn diese den Rechteinhabern Markenrechtsverletzungen und Produktpiraterie melden. Von Matthias Huber mehr... Digitalblog

- Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen Kambodscha inhaftiert Pirate-Bay-Gründer

Kambodscha beteiligt sich am Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet. In der Hauptstadt Phnom Penh wurde jetzt der Pirate-Bay-Mitgründer Gottfrid Svartholm Warg festgenommen. Er soll nach Schweden ausgeliefert werden. Allerdings gibt es bislang kein Auslieferungsabkommen zwischen den beiden Staaten. mehr...

Tech Activists Protest SOPA And PIPA Bills Netzpolitik nach Sopa-Protesten Die Angst der US-Abgeordneten vor dem Internet

Im Januar stoppten Netzaktivisten das Anti-Piraterie-Gesetz Sopa und demonstrierten damit amerikanischen Politikern ihre Macht. Jetzt, Monate später, spielt das Thema Urheberrecht im Kongress keine Rolle mehr. Die Aktivisten kämpfen aber schon gegen den nächsten Geheimvertrag der Regierung. Sie befürchten, es könne noch schlimmer als Acta werden. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Google muss wegen Datenschutzverstoessen Rekordstrafe zahlen Algorithmus erneuert Google straft Urheberrechtsverletzer ab

Google will Urheberrechtsverletzungen stärker als bisher bekämpfen. Künftig benachteiligt der Internetkonzern Webseiten in den Suchergebnissen, die der Verletzung des Urheberrechts verdächtigt sind. Bürgerrechtler sehen das kritisch. mehr...

Digitalblog Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Netz Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Netz Wenn Acta plötzlich Ceta heißt

Ein im Internet veröffentlichter Vertragsentwurf des Handelsabkommens Ceta weist beachtliche Parallelen zum umstrittenen Acta-Abkommen auf. Kommt das vom Europaparlament abgelehnte Acta jetzt durch die Hintertür? Unsinn, sagt die EU-Kommission und wirft den Netzaktivisten vor, an Verschwörungstheorien zu stricken. Von Pascal Paukner mehr... Digitalblog

Urteil zu Rapidshare Warum Filehoster jetzt reagieren müssen

Der Bundesgerichtshof hat enschieden, dass Speicherplattformen wie Rapidshare von sich aus gegen illegale Kopien vorgehen müssen. Doch wie weit können diese Pflichten reichen und welche Folgen hat das für die Nutzer? mehr...

Urheberrecht EU will Musikdownloads erleichtern

Die Europäische Union macht sich für den grenzenlosen Musikgenuss im Internet stark. Komponisten und Texter sollen nach den Plänen aus Brüssel mehr Schutz erhalten - und Verwertungsgesellschaften wie die Gema stärker kontrolliert werden. Von Cerstin Gammelin mehr...