Cascada beim Eurovision Song Contest Auf bestem Weg in die Vergessenheit Cascada Eurovision Song Contest

Plagiatsverdacht gehört beim Eurovision Song Contest quasi zum guten Ton. Doch die deutschen Abgesandten Cascada sind hier schon freigesprochen worden. Was bleibt ihnen jetzt noch, um im Gespräch zu bleiben? Bis zum ESC sind es noch elf Wochen. Von Hans Hoff mehr...

ESC 2013 - Unser Song für Malmö Plagiatsvorwurf Cascada soll abgekupfert haben

Die Freudentränen über den Sieg beim ESC-Vorentscheid sind bei Cascada kaum getrocknet, da werden schon Plagiatsvorwürfe laut. Ihr Song "Glorious" soll dem letztjährigen Sieger-Titel "Euphoria" sehr ähneln. Der NDR lässt die Vorwürfe prüfen. mehr...

bandabrassjetzt LaBrassBanda beim ESC-Vorentscheid "Gar nix ist da schief gelaufen"

Die Radio-Hörer lieben "LaBrassBanda". Trotzdem darf die Band aus Bayern nicht für Deutschland zum European Song Contest nach Malmö fahren. Die Jury hatte was dagegen. Sänger Stefan Dettl ist trotzdem begeistert und spricht im Interview über Freiheit, Sprachbarrieren und das Bier in Hannover. Von Moritz Baumstieger mehr... jetzt.de

Natalie Horler Cascada ESC 2013 Songcontest Deutschland Eurovision-Vorentscheid "Unser Song für Malmö" Umpf-umpf für Deutschland

Mehrheit für die Mitstampfmusik: Mit einem Lied, das dem Vorjahressiegersong der Schwedin Loreen sehr ähnlich ist, gewinnt die Eurodance-Combo Cascada den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Wie dieses Ergebnis zustande kam, irritierte nicht nur Moderatorin Anke Engelke. Eine TV-Kritik von Mirjam Hauck mehr...

ESC 2013 - Unser Song für Malmö Eurovision-Vorentscheid Cascada singt für Deutschland

Zwölf Künstler kämpfen darum, Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest zu vertreten, Dance-Pop setzt sich beim Live-Vorentscheid durch: Cascada werden im Mai ins schwedische Malmö reisen. mehr...