Besuch in Oświęcim "Ich war dort. Ich war so sehr dort"
Gedenken in Auschwitz Bilder Video

Wie kann man an die Vergangenheit erinnern, wenn einem die Gegenwart unerträglich geworden ist? Wie den Überlebenden das Wort geben, ohne sie zu bedrängen? Und warum bleibt vor dem Foto des Boxmeisters Johann Trollmann niemand stehen? Die Erinnerungen an die Befreiung von Auschwitz sind eine Anklage. Von Nadia Pantel, Oświęcim mehr... Reportage

Zweiter Weltkrieg: Schwarzer Angehöriger der US-Armee Reichsbahn Schwarze US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg Apartheid in Uniform

Ausgerechnet die US-Armee, die Westeuropa vom Nazi-Rassenwahn befreite, gehorchte im Inneren dem Prinzip der Rassentrennung. Afroamerikanische Veteranen erinnern sich an die abstruse Segregation - unter der nach dem Krieg auch der spätere Außenminister Colin Powell litt. Von Joachim Käppner mehr...

World Economic Forum Pharrell Williams in Davos Pharrell Williams in Davos Happiness gegen die Hitze

Schüchtern wirbt Pharrell Williams vor Topmanagern und Politikern wie Al Gore in Davos für sein riesiges Klimaprojekt. Die Anzugträger überzeugt er trotzdem. Von Bastian Brinkmann mehr...

Chinesische Marine besucht Hamburg Chinesische Marine in Hamburg Tag des offenen Kriegsschiffs

Zum ersten Mal kann ein Teil der chinesischen Flotte besichtigt werden. Das Docklandungsschiff "Changbai Shan" öffnet im Hamburger Hafen die Türen. Die Besucher sind begeistert, doch so mancher ist auch skeptisch. Von Peter Burghardt mehr...

Dash Cam Confessionals Jeff Davis Taylor Swift -Adaption Millionen wollen singenden Polizisten sehen

Imagevideos mit singenden Polizisten sind meistens unfreiwillig peinlich. Ein US-Beamter hat mit seiner Version von Taylor Swift jetzt einen Hit im Netz gelandet. Selbst die Sängerin ist begeistert. mehr...

Bataille des Ardennes Ardennenschlacht 1944 1945 Zweiter Weltkrieg Ardennenschlacht im Zweiten Weltkrieg Wie Hitlers letzte Offensive verpuffte

Vor 70 Jahre endet die Ardennenschlacht - der letzte Vorstoß von Nazi-Deutschland. In den Kämpfen büßt das Hitler-Regime einen Großteil seiner gefürchteten Panzer ein - und hinter der Front werden Kriegsgefangene massakriert. Von Jeremias Schmidt mehr... Bilder von SZ Photo

General Views Of Qatar Gastarbeiter in Katar Träume in der Wüste

Die meisten Gastarbeiter, die Katar für die Fußball-WM 2022 rüsten, leben unter menschenunwürdigen Zuständen. Der Arbeitsminister verspricht Reformen: "Unsere Taten werden für uns sprechen." Wenn Katar ernst macht, könnte es Vorbild für seine Nachbarn sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Reportage

- Ghana Afrikas engagierteste Peacekeeper

Große Militärmächte zahlen lieber, als bei UN-Einsätzen eigene Soldaten zu verlieren. Die Opfer bringen Staaten wie Ghana. Ein Besuch in einem Trainings-Zentrum, wo die Armee das Personal auf die gefährlichen Einsätze vorbereitet. Von Isabel Pfaff mehr...

Armenien Sechs Menschen im Schlaf ermordet

Nur ein Kleinkind hat den Angriff überlebt: Der Mord an einer Familie erschüttert Armenien. Der Täter soll ein russischer Soldat sein. mehr...

Erster Weltkrieg Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg Undank des Vaterlandes

Stolz zieht der Stuttgarter Ludwig Bauer für Kaiser und Vaterland in den Ersten Weltkrieg - so wie viele jüdische Deutsche. Doch Patriotismus und Opferbereitschaft nutzen ihnen nichts. Die politische Rechte macht sie zu Sündenböcken. Von Ronen Steinke mehr... Analyse

Ramzan Kadyrov Ramsan Kadyrow Putins Soldat

Ramsan Kadyrow, Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, nennt sich selbst den "weltweit größten Feind der Terroristen". Deshalb keilt er gegen Islamisten genauso wie gegen "Antiislamismus" - aber vor allem gegen seine Kritiker. Von Julian Hans mehr... Analyse

Ausstellung "Staatssicherheit in der SED-Diktatur" Mielkes Sessel und ein Gefangenentransport

Was in der Ausstellung "Staatssicherheit in der SED-Diktatur" in der früheren Stasi-Zentrale zu sehen ist. mehr... Bilder

Deutscher Soldat bringt gefangene US-Soldaten nach hinten, 1945 Bilder
Zweiter Weltkrieg Schnee und Blut in den Ardennen

Vor 70 Jahren bricht Hitlers Ardennenoffensive zusammen, der letzte Versuch Nazi-Deutschlands, das Blatt noch einmal zu wenden. Die deutschen Anfangserfolge überraschen die Allierten - und die Gräuel der SS schockieren die Amerikaner. Von Kurt Kister mehr...

Pk Verband lesbischer und schwuler Polizeibediensteter Homosexuelle Polizisten Zu bunt für die Uniform

Posse um eine Konferenz schwuler und lesbischer Polizisten: Während Beamte aus anderen Bundesländern selbstverständlich Uniform tragen, hat den bayerischen Polizisten ihr oberster Dienstherr das verboten. Erst im letzten Moment rudert er zurück. Von Florian Fuchs mehr...

Illustrationen Reise in den Winter Alpen im Winter Die schönsten Orte zum Reinrutschen und Sonne tanken

Es soll ja Menschen geben, die nichts mit der kalten Jahreszeit anzufangen wissen. Dabei gibt es so viele Orte, an denen der Winter Spaß macht. Wir stellen unsere Favoriten in den Alpen vor - hier unter anderem für Sportliche und Faulenzer. Aus der SZ-Redaktion mehr...

Crisis in Ukraine Bayern-Gegner Schachtjor Donezk Unglücklich fern der Heimat

Die Arena beschädigt, die Trophäen versteckt - und die Heimspiele ein Pfeifkonzert. Der Krieg im Osten der Ukraine hat Schachtjor Donezk vertrieben. Die Bayern reisen zu einem Klub, der sich fremd geworden ist. Von Frank Nienhuysen mehr... Report

Fußball Zweite Kindheit

Lothar Firlej wuchs in einem Waisenhaus auf, der 53-Jährige organisierte die Straßenfußball-WM und war Abteilungsleiter der FT Starnberg. Seit 2012 hilft er armen Kindern in Kenia - durch Sport Von Sebastian Winter mehr...

NYPD, Polizisten bei Trauerfeier in New York New Yorker Polizei in der Krise "Nur ihr Pflichtgefühl ist größer als ihre Wut"

New Yorks Polizisten greifen derzeit bei der Alltagskriminalität in der US-Metropole kaum durch. Damit reagieren sie offenbar auf die Diskussion über Polizeigewalt und Angriffe auf Beamte. Offizielle suchen nach Lösungen, während in der Bronx erneut zwei Polizisten angeschossen werden. mehr...

Ukrainians mark the first anniversary of the start of the Pro-Eur Ukrainer über die Krise Reste des europäischen Traums

Der ukrainische Student Orest Franchuk gehörte zu den ersten Demonstranten auf dem Maidan. Geht er heute über den Platz im Herzen Kiews, hat er gemischte Gefühle: Trauer um die Opfer des Krieges, Wut auf die Putin-Versteher in der EU. Von Orest Franchuk, Kiew mehr... Gastbeitrag

Syrian soldiers loyal to President Bashar al Assad are seen running for cover in Khan al Hariri district in Aleppo city Bürgerkrieg in Syrien Gespenster in Uniform

Die Verluste der Armee von Syriens Machthaber Assad sind groß. Doch für den schmutzigen Teil des Bürgerkriegs - für Mord, Folter und Vergewaltigung - sind hauptsächlich Milizionäre verantwortlich. Die bekommen jetzt offizielle Uniformen. Und Hilfe aus Teheran. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Members of the United States Army march in the San Diego gay prid US-Soldaten bei Homosexuellen-Parade Schwul in Uniform

Zum ersten Mal haben schwule und lesbische US-Soldaten an einer Homosexuellen-Parade teilgenommen - und zwar in Uniform. Noch vor eineinhalb Jahren wäre das undenkbar gewesen. Bis Präsident Obama der Politik des Wegschauens ein Ende setzte. Von Moritz Koch mehr...

Häftling geohrfeigt Polizist muss Uniform abgeben

Er träumte von einer Karriere als Personenschützer im Staatsschutzdezernat - doch dann musste der Polizist Falschparker notieren und Dienst in der Hauswache schieben. Im Dienst ohrfeigte er jedoch einen Häftling und fragte illegal Daten des Inpol-Systems ab. Jetzt muss der Beamte die Uniform ganz abgeben. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Fotografie Herlinde-Koelbl-Ausstellung in Dresden Herlinde-Koelbl-Ausstellung in Dresden Doppelleben mit Uniform

Bischof, Geisha, General: Es ist ihre Berufskleidung, die ihnen eine Identität verleiht. Die Fotokünstlerin Herlinde Koelbl zeigt in einer Sammlung von Doppelporträts in Dresden, wie Uniformen Menschen verwandeln. Von Burkhard Müller mehr...

Trend zu Blockstreifen Fashionspießer Fashionspießer zu Blockstreifen Uniform für Klimahäftlinge

Endlich ist es mit dem miesen Frühlingsgrau vorbei. Doch wir sind eiskalt an die Klimaanlage gefesselt und schlottern drinnen im Büro, während draußen die Sonne Sommer feiert. Also werfen wir uns jammervoll in moderne Sträflingskluft. Eine Mode-Kolumne. Von Lena Jakat mehr...

- Posse um Kleidung russischer Soldaten Frostbeulen durch Designer-Uniform

Nicht nur tapfer, sondern auch trendy. So stellt sich das Verteidigungsministerium in Moskau den russischen Soldaten vor. Also wurde flugs der angesagte Designer Valentin Judaschkin engagiert, damit er den Militärs Modisches auf den Leib schneidere. Doch nun sind die Uniformen nicht praxistauglich - und der Couturier ist sauer. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...