Kulturschatz im Sudan Vergessene Pyramiden im Wüstensand Pyramiden von Meroe, Sudan, Nubien, Reich von Kusch

Die "schwarzen Pharaonen" herrschten einst über Nubien. Über Jahrhunderte blieben ihre Grabstätten und Tempelanlagen nahezu unberührt. Im Sudan können Touristen den vergessenen Kulturschatz entdecken. mehr... Bilder

Syrian troops pushed back Islamic State militants from Palmyra Terrormiliz auf dem Vormarsch Was den IS so stark macht

Ramadi, Hatra, Palmyra: Der Miliz Islamischer Staat sind in schneller Folge entscheidende Siege gelungen. Die Terroristen haben oft bessere Waffen als ihre Gegner - und keinerlei Angst vor dem Tod. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Europa Draghis großer Wunsch

Der EZB-Präsident fordert auf einer Notenbankkonferenz in Portugal wirtschaftspolitische Reformen. Nur so lasse sich die Arbeitslosigkeit senken. Von Markus Zydra mehr...

Besuch Ein besonderer Weltrekord

Eine Delegation des Starnberger Kreistags hat den Landkreis Mittelsachsen besucht. Die Kommunalpolitiker zeigen sich beeindruckt von den Leistungen im Osten. Dazu gehört auch ein 41 Meter langer Biertisch Von Christine Setzwein mehr...

Syrien IS-Miliz bedroht Weltkulturerbe in Palmyra

Islamisten sind in die syrische Oasenstadt vorgerückt, die Unesco befürchtet einen "enormen Verlust für die Menschheit". Die Terrormiliz kontrolliert mittlerweile die Hälfte Syriens. Von Paul-Anton Krüger mehr...

IS-Terror Aktivisten melden Hinrichtungen in Palmyra

Nur einen Tag, nachdem IS-Terroristen die Stadt Tadmor- das antike Palmyra - erobern, meldet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erste Hinrichtungen. Offenbar befinden sich noch mehrere Zehntausend Menschen in der Stadt. Die humanitäre Situation sei schwierig. Der IS rückt weiter vor. mehr...

Islamischer Staat IS-Terror in Syrien IS-Terror in Syrien Warum Palmyra uns alle angeht

Es ist eine Tragödie: Die syrische Oasenstadt Palmyra ist nun doch in die Hand des IS gefallen. Leider wissen die Kultur-Nihilisten des Islamischen Staates nur zu gut: Das Weltkulturerbe zu zerstören lohnt sich für sie - denn es ist ein Teil von uns. Von Sonja Zekri mehr...

Zerstörung des Weltkulturerbes Bangen um Palmyra

Die Terroristen des IS rücken auf die Ruinenstadt vor. Das Assad-Regime versucht noch, Artefakte zu retten, doch Hoffnung gibt es kaum. Von Sonja Zekri mehr...

Palmyra Bürgerkrieg in Syrien Video
Bürgerkrieg in Syrien IS nimmt Palmyra ein

Die Befürchtungen scheinen wahr zu werden. IS-Terroristen übernehmen die Kontrolle über die syrische Oasenstadt Tadmur mit den antiken Stätten von Palmyra. Das Weltkulturerbe könnte verloren sein. mehr...

Islamischer Staat Mögliche Zerstörung durch den IS Bilder Video
Mögliche Zerstörung durch den IS Mossul, Hatra, Nimrud - und jetzt Palmyra

"Bloß die Dächer fehlen", Historiker sind begeistert von den gut erhaltenen Ruinen der syrischen Stadt Palmyra. Jetzt ist die einst bedeutende Metropole in den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat. Wie anderen historischen Stätten zuvor droht ihr die Auslöschung. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Islamischer Staat Syrien Syrien IS-Terroristen nehmen Teil von Oasenstadt Palmyra ein

Terroristen des Islamischen Staats kontrollieren in Syrien offenbar Teile des Unesco-Weltkulturerbes Palmyra. Dies berichten Aktivisten, deren Angaben noch nicht von unabhängiger Seite bestätigt sind. Der IS hat bereits andere antike Stätten nach ihrer Eroberung zerstört. mehr...

Islamischer Staat IS-Terror in Syrien IS-Terror in Syrien Warum Palmyra uns alle angeht

Vielleicht sollte dieser Text nie veröffentlicht werden, als wäre Palmyra ein Ort wie jeder andere. Leider wissen die Kultur-Nihilisten des Islamischen Staates ja schon: Das Weltkulturerbe zu zerstören lohnt sich für sie - denn es ist ein Teil von uns. Von Sonja Zekri mehr...

Palmyra Syrien Bilder
Syrien Armee schlägt IS-Kämpfer bei Palmyra zurück

Die Terrormiliz Islamischer Staat bedroht in Syrien eine weitere antike Stätte von unschätzbarem kulturellen Wert. Neuesten Berichten zufolge vertrieb Assads Armee die IS-Kämpfer in Palmyra jedoch wieder. Zunächst. mehr...

Oasenstadt Palmyra Syrien IS rückt auf Oasenstadt Palmyra vor

Wieder ist Weltkulturerbe in Gefahr: In Syrien steht die IS-Terrormiliz kurz davor, Palmyra einzunehmen. Der antiken Stadt droht das gleiche Schicksal wie Ninive und Nimrud. mehr...

Oberhaching Zu viel des Guten

Eine Klimaschutzschulung im Kindergarten hat Oberhaching 14 000 Euro gekostet. Inzwischen überwiegt der Zweifel am Sinn solcher Projekte Von Iris Hilberth mehr...

Münsing/Seeshaupt Die Liebe zu Afrika bleibt

Gerhild Reid schließt ihren Laden "Amphorum" in Seeshaupt, mit dem sie 1990 in St. Heinrich begonnen hatte Von Benjamin Engel mehr...

IS zerstört einzigartige Kulturgüter aus assyrischer Zeit Terrormiliz Islamischer Staat Unesco ruft UN-Sicherheitsrat nach Zerstörung von Kulturgut an

"Mehr als eine Kultur-Tragödie": In Mossul im Irak zertrümmerten Anhänger des IS einzigartige antike Kunstwerke mit dem Presslufthammer. Nun hat die Unesco-Generaldirektorin eine Krisensitzung des UN-Sicherheitsrates gefordert. mehr...

Silberbarren aus 17. Jahrhundert Legendärer Piratenschatz angeblich vor Madagaskar entdeckt

Der Schatz des berüchtigten schottischen Piraten William Kidd ist Stoff für Literatur, Comics und Videospiele. Jetzt will ein Forscherteam einen Teil davon gefunden haben. Doch die Unesco fürchtet um die archäologischen Erkenntnisse. mehr...

Christian Manhart Mit den Tempeln verschwindet die Kultur

Der Unesco-Repräsentant in Nepal über die beispiellosen Erdbebenschäden in Nepal und über verzweifelte Versuche, die Bauten zu sichern. Interview von Stefan Klein mehr...

Legenden Wir tauchen vor Madagaskar

Ein Schatzsucher will das Silber des legendären Piratenkapitäns William Kidd gefunden haben. Die Vermarktung der Geschichte dürfte mehr wert sein als der Fund. Von Lothar Müller mehr...

Ägyptologie Galerie der Sarkophage

Das Ägyptische Museum in Turin wurde drei Jahre lang umgebaut und ist jetzt fast doppelt so groß, wie es früher war. Von Henning Klüver mehr...

Digital Commander im Dom

Ein 3-D-Projekt ermöglicht den virtuellen Besuch der Welterbestätten Nordrhein-Westfalens. Von Joachim Käppner mehr...