Krieg in Syrien Rebellen nehmen syrische Weltkulturerbe-Stadt Bosra al-Scham ein Rebel fighters walk inside a 2nd century Roman amphitheater in the historic Syrian southern town of Bosra al-Sham, after they took control of the area

Bosra liegt an einer strategisch wichtigen Stelle zwischen Damaskus und der jordanischen Grenze: Nun haben Rebellen die Assad-Truppen von dort vertrieben. Die Stadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Bei dem Angriff sollen Kulturgüter zerstört worden sein. mehr...

Kulturpolitik Im Würgegriff

In der ostdeutschen Theaterlandschaft nehmen die Erosionsprozesse zu - ein besonders krasser Fall ist Rostock. Von Helmut Schödel mehr...

Kulturelles Erbe Angst um Leben und Stein

Die Archäologin Adelheid Otto hat in Syrien und im Irak viele Ausgrabungen geleitet. Entsetzt muss die Münchner Professorin nun der Zerstörungswut und dem Morden radikaler Islamisten zusehen. Ihre Geschichte ist ein Hilferuf an die Weltgemeinschaft. Von Christiane Funke mehr...

Poaching And Climate Change Threaten Endangered Plants In Everglades; Everglades Everglades in Florida Überleben üben

Im Everglades-Nationalpark kann man sich mit einem Trainer auf das Ende der Welt vorbereiten. Und muss sich mit echten Plagen herumschlagen. Von Josefine Köhn mehr... Reportage

Aufkirchen Schülerfirma macht Gewinn

Montessori-Laden schüttet 1500 Euro an Partnerschulen aus mehr...

IS zerstört einzigartige Kulturgüter aus assyrischer Zeit Terrormiliz Islamischer Staat Unesco ruft UN-Sicherheitsrat nach Zerstörung von Kulturgut an

"Mehr als eine Kultur-Tragödie": In Mossul im Irak zertrümmerten Anhänger des IS einzigartige antike Kunstwerke mit dem Presslufthammer. Nun hat die Unesco-Generaldirektorin eine Krisensitzung des UN-Sicherheitsrates gefordert. mehr...

Unesco Nach Verwüstungen in einem Museum Nach Verwüstungen in einem Museum Unesco verurteilt IS-Vandalismus im Irak

Nach den Verwüstungen in einem Museum in der irakischen Metropole Mossul hat die Unesco eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates gefordert. mehr...

Wachposten an historischen Stätten im Irak Plünderungen im Irak und Syrien Was wir für das kulturelle Erbe tun können

Die Zerstörung historischer Stätten durch den IS hat Aufsehen erregt. Doch auch im Stillen gibt es Plünderungen, Raubgrabungen und illegalen Antikenhandel. Was im Nahen Osten verloren geht - und was die Welt dagegen tut. Von Esther Widmann mehr...

Firefighters work to extinguish a fire at the bell tower of Novodevichy monastery in Moscow Moskau Berühmtes Neujungfrauenkloster in Flammen

Flammen schlugen aus einem Glockenturm: Das Moskauer Neujungfrauenkloster, das zum Weltkulturerbe gehört, hat in der Nacht gebrannt. Die Feuerwehr war im Großeinsatz. mehr...

Brocken Harz Deutschland Nationalpark Wald Deutschlands schönste Wälder Wild und verwunschen

"Ab in den Wald" heißt es heutzutage nur noch selten. Schade eigentlich, wie die Aufnahmen von Norbert Rosing zeigen, der jahrelang auf Motivsuche in deutschen Wäldern war. Zum Tag des Waldes stellen wir die schönsten vor. Von Carolin Gasteiger mehr...

Tourists ride on Segways in downtown Rome Reisebilder der Woche Da geht's lang

Ein ewiger Bestimmer in Rom, zwei herrenlose Schatten in Lissabon und Sonnenanbeter an einer russischen Festung. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Orthodox nuns watch firefighters work to extinguish a fire at the bell tower of Novodevichy monastery, a UNESCO World Heritage site, in Moscow; orthodox Neujungfrauenkloster in Moskau Am Rande der Katastrophe

Angst um das Weltkulturerbe: Das historische Neujungfrauenkloster in Moskau hat gebrannt. Doch in dem Fall hat die Moskauer Feuerwehr ausnahmsweise einmal alles getan, um das Schlimmste zu verhindern. Denn der Gesamtkomplex ist ein einzigartiger Ort. Von Tomas Avenarius mehr...

Geologie Vulkan Nyiragongo Vulkan Nyiragongo Blick in die Hölle

Hier brodelt der größte Lavasee der Welt. Im Osten der Demokratischen Republik Kongo droht ein Ausbruch des Vulkans Nyiragongo. Es fehlt an modernen Messgeräten, um die Bevölkerung rechtzeitig zu warnen. Von Judith Raupp mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Brauchen wir Kultursoldaten?

Wertvolle Kulturgüter sind in Gefahr: Terrororganisationen wie der Islamische Staat zerstören im Irak und in Syrien gezielt die geschichtsträchtigen Monumente. Müssen wir sie besser schützen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IRAQ-ARCHAEOLOGY-NIMRUD Video
Zerstörung von Kulturgütern Wenn die Vergangenheit zertrümmert wird

Das assyrische Nimrud war mit seinen Tempeln und Reliefs einer der schönsten archäologischen Orte im Irak - bis die IS-Kämpfer dort wüteten. Doch nicht nur Zerstörungswut bedroht antike Schätze. Von Esther Widmann mehr... Analyse

In this file photo taken July 27, 2005, two temples stand over 1,750 years after the Sassanian empire razed the Mesopotamian city of Hatra Terrormiliz im Irak IS zerstört Jahrtausende alte Stadt Hatra

Das Museum von Mossul, die Tempelanlagen von Nimrud und jetzt auch die Ruinen von Hatra: Der Islamische Staat vernichtet im Irak eine Kulturstätte nach der anderen. mehr...

Islamischer Staat IS im Irak Video
IS im Irak Erst zerstören, dann plündern

Dass der "Islamische Staat" die antike Stadt Hatra im Irak angegriffen hat, könnte die Dschihadisten in der Region unbeliebt machen. Allerdings finden die Terroristen dort auch eine neue wichtige Einnahmequelle. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

White Sands National Monument, New Mexico Reisebilder der Woche Schnee? Sand!

Die weißesten Dünen der Welt, eine ausgelassene Feier im Rotlicht und Gelassenheit für 1200 Jahre. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

ARAB FOREIGNERS TAKE PICTURE IN FRONT OF TEMPLE IN HISTORIC CITY OF HATRA, 350 KM NORTH OF BAGHDAD Zerstörung historischer Stätten Gesprengte Schönheit

Die Überreste der Stadt Hatra sind seit 1985 Unesco-Weltkulturerbe. Der IS hat sie nun zerstört. Was die Welt verliert - in fünf Fotos. Von Esther Widmann mehr... Bilder

People play soccer on the street in downtown Havana Kuba-Tourismus im Wandel Was ist das bessere Leben?

Noch schnell hin, bevor die Amerikaner kommen: Kuba flirtet immer heftiger mit dem Kapitalismus und ist als Reiseziel derzeit beliebt wie lange nicht mehr. Das hat auch Schattenseiten. Von Beate Schümann mehr...

Unesco Welterbe Bayreuth Markgräfliches Opernhaus Ergebnis einer Ifo-Studie Kultur bringt Wohlstand

Opernhäuser sind teuer - doch unterm Strich profitieren Städte davon. Eine Studie des Ifo-Instituts legt nahe, dass Ausgaben für Kultur den Wohlstand einer Region anheben. Von Jakob Schulz mehr...

Bansko, Bulgarien Ski-Ort Bansko in Bulgarien Monopoly im Schnee

In wenigen Tagen gastiert der Weltcup-Zirkus in Bansko, dem größten Wintersportort Bulgariens. Er soll noch weiter wachsen. Widerstand ist zwecklos. Von Florian Sanktjohanser mehr...

People Celebrate The Spring Festival In China Reisebilder der Woche Weißer Winter, bunte Welt

An vielen Orten war es eine kalte Woche. Zum Glück gibt es den Karneval und andere farbenfrohe Events. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr... Bilder

Freising "Boarisch Singa" "Boarisch Singa" Sepp, Depp, Hennadreck

Die Vereinten Nationen haben den 21. Februar zum "Internationalen Tag der Muttersprache" ausgerufen. In Freising bemüht sich eine Elterninitiative darum, dass das Baierische ihren Kinder nicht abhanden kommt. Von Regina Bluhme mehr...

Dachau Oświęcim/Dachau Oświęcim/Dachau Ein Moment der Nähe

Dachaus Oberbürgermeister Hartmann und Landrat Löwl gehen getrennte Wege - aber im Gedenken an die Opfer des NS-Konzentrationslagers Auschwitz und für ein Foto mit Bundespräsident Gauck sind sie vereint. Von Gregor Schiegl mehr...