Bruno Ganz im Interview "Ich gehöre da nicht hin" 69th Locarno International Film Festival

Der Schauspieler Bruno Ganz erklärt, warum er in Hollywood nicht glücklich gewesen wäre, was ihn früher am Sozialismus begeisterte und warum er immer skeptischer wird. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Günter Grass auf einer pro-Israelischen Demonstration während des Sechstagekrieges in Bonn, 1967 Israel "Bloß nichts Falsches sagen"

Als Israel vor 50 Jahren den Sechstagekrieg gewann, jubelten die Deutschen. Der Historiker Tom Segev erklärt, wie Sympathien wechseln, und plädiert für eine offene und ehrliche Kritik. Interview von Joachim Käppner und Ronen Steinke mehr...

Ungarn Ungarn Ungarn Rechtsextremist unerwünscht

Horst Mahlers Flucht nach Ungarn endet mit seiner Festnahme. Er hatte Asyl beantragt. mehr...

Rechtsextremist Mahler erneut vor Gericht Rechtsextremist und Holocaust-Leugner Horst Mahler in Ungarn festgenommen

Das bestätigte die Münchner Staatsanwaltschaft. Der verurteilte Holocaust-Leugner selbst behauptet, er habe in Ungarn Asyl beantragt. mehr...

Suhrkamp-Kritikerempfang Deutsche Erinnerungen Wege ins Jetzt

Von London nach Bielefeld und zurück: Der Kritiker Karl Heinz Bohrer erzählt die Geschichte seiner Abenteuer mit der Phantasie. Von Thomas Steinfeld mehr...

Bildende Kunst Burka-Barbies für Berlin

Beate Passow wird in der Bundeshauptstadt mit dem Gabriele Münter Preis für ihre politische Haltung in der Kunst ausgezeichnet Von Jürgen Moises mehr...

Rätsel der Woche Wird der NSU-Prozess ewig dauern?

341 Verhandlungstage seit 2013 - und doch könnte der NSU-Prozess noch bis 2018 dauern. Unverhältnismäßig lange also? Der Eindruck täuscht. Von Wiebke Ramm mehr...

Deutsche Geschichte "Demokratie ist kein Deckchensticken"

Von den K-Gruppen bis zum Auswärtigen Amt: Maos Lehren fanden im Westen keinen Anklang, seine Sprüche schon. Von Willi Winkler mehr...

Justizvollzugsanstalt Leipzig Terrorabwehr Lehren aus dem Fall al-Bakr

Die Anschlagsgefahr in Deutschland ist real, doch im Kampf gegen den Terror fehlen nicht die Instrumente. Den Behörden mangelt es an Professionalität. Kommentar von Wolfgang Janisch mehr...

Biografie Eine Frau ohne Netz

Alois Prinz erzählt die Geschichte der Milena Jesenska, die als Freundin von Franz Kafka bekannt wurde. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Tanz Baustelle BRD

Höllisch gut: Der Choreograf Richard Siegal inszeniert auf der Ruhrtriennale den zweiten Teil seiner Dante-Trilogie. Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Michael 'Bommi' Baumann Nachruf auf "Bommi" Baumann Lust und Ekstase und Revolution

Er war ein Straßenkämpfer, und wie: Zum Tode von "Bommi" Baumann, dem am Ende die Rückkehr in eine Gesellschaft gelang, die er immer bekämpft hatte. Von Willi Winkler mehr...

Das Tagebuch der Anne Frank im Kino mit Martina Gedeck Martina Gedeck über "Das Tagebuch der Anne Frank" "Ihr war klar, in was für einer Falle sie sitzen"

Martina Gedeck spielt die Mutter von Anne Frank. Ein Gespräch über einen Dreh unter klaustrophobischen Umständen - und warum die Mutter in den Tagebüchern so schlecht wegkam. Interview von Paul Katzenberger mehr...

Terror früher und heute Warum die drei RAF-Terroristen so schwer zu fassen sind

Seit Jahrzehnten wird nach den Mitgliedern der dritten Generation gefahndet - meist erfolglos. Die jüngeren Terroristen gingen konspirativer vor als ihre Vorgänger. Von Hans Leyendecker mehr...

60 Jahre Bundesrepublik - RAF-Terror RAF Die drei Generationen der Roten Armee Fraktion

Mehr als zwei Jahrzehnte lang war die Terrororganisation aktiv: die drei Phasen der RAF und die Schicksale ihrer Mitglieder im Überblick. mehr...

Rote-Armee-Fraktion Überfall auf Geldtransporter Überfall auf Geldtransporter Wenn Terroristen zu gewöhnlichen Räubern werden

Ehemalige RAF-Mitglieder sollen nahe Bremen und in Wolfsburg zwei Geldtransporter überfallen haben. Kehrt die Terrorgruppe zurück? Die wichtigsten Fragen und Antworten von Oliver Das Gupta und Oliver Klasen mehr...

Krampus; Kino Neu im Kino Nervenkitzel unterm Christbaum

In "Krampus" erwacht die dunkle Seite des Weihnachtsmannes, in "The Perfect Guy" mutiert der Traummann zum höllischen Stalker. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Überblick

Strafverteidiger Ikone und Feindbild

Er verteidigte Terroristen, Wehrdienstverweigerer - und den Rechtsstaat: Heinrich Hannover wird 90 Jahre alt. Von Annette Ramelsberger mehr...

Joschka Fischer Polizeiakte gefunden

Nach 30 Jahren haben Zollbeamte in Frankfurt die Polizeiakte des ehemaligen Außenministers Joschka Fischer gefunden - in einem Koffer am Flughafen. mehr...

Barbara Sichtermann Auszeichnung fürs Lebenswerk Klare Sache

Für ihre scharfsinnigen Essays bekommt die Publizistin Barbara Sichtermann den Theodor-Wolff-Preis. Frauen und das Fernsehen sind ihre Themen. Ein Besuch. Von Mounia Meiborg mehr...

Die Täter Wissenstipp Waffen und Würde

Im Café Monaco widmet sich Giovanni Russo Ulrike Meinhofs Gedanken mehr...

Die Täter Wissenstipp Waffen und Würde

Im Café Monaco widmet sich Giovanni Russo Ulrike Meinhofs Gedanken mehr...

Magdalena Kopp Magdalena Kopp Die Gefährtin des Schakals

Sie floh aus der Provinz in die Terrorszene: Magdalena Kopp kämpfte für die Revolution und unterwarf sich einem Macho - wie so viele Frauen aus dem Untergrund. Von Annette Ramelsberger mehr... Report

Das Mädchen im Eis Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kältester Winkel der Erde

In der Satire "Mädchen im Eis" sucht eine junge Deutsche am Polarkreis nach ihrem Geliebten. Und "A World Beyond" führt an einen Ort, an dem alles möglich ist - sogar George Clooney taucht auf. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik