Tatort-Nachlese "Erst Streit, dann Sex, dann ist die Frau tot" Tatort: Die Liebe, ein seltsames Spiel: Thomas Jacobi (Martin Feifel) macht reinen Tisch vor Dr. Slowinski (Juliane Köhler), allerdings nur was Verena Schneider betrifft.

Im München-Tatort führt ein kompliziertes Beziehungsgeflecht zunächst zu viel Herzschmerz und dann zu zwei Morden. Die Nachlese. Von Paul Katzenberger mehr...

Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 Gedenken an die Bücherverbrennung "Wir tragen die Bilder weiter"

Kinder und Jugendliche geben dem Erinnern eine Zukunftsperspektive. Künstler wie Helmut Schleich und Udo Wachtveitl sowie Schulklassen treten in der Loisachhalle vor vollem Haus auf. Von Sabine Näher mehr...

Wolfratshausen Bücherverbrennung Bücherverbrennung Gedenken an Kästner und Kandinsky

Künstler und Schüler erinnern am 10. Mai in der Loisachhalle an die Bücherverbrennung vor 84 Jahren. Erstmals werden heuer auch verfemte bildende Künstler gewürdigt. Von Felicitas Amler mehr...

Videokunst Der Clip zum Stück

Trailer im Netz sollen dem Zuschauer Lust machen, sich Karten für eine Inszenierung zu kaufen. Die Theater der Stadt probieren unterschiedliche Wege aus, wie das am besten gelingen kann Von Christiane Lutz mehr...

Münchner Tatort Horizontaler Horror

Ihr jüngster Fall hat die Kommissare Leitmayr und Batic bereits an alle Grenzen gebracht. Doch der Schrecken kennt kein Ende: In der nächsten Episode wird der Sinnlos-Mord an einem Familienvater weitererzählt. Am Ende, verspricht der BR, geht es um alles. Von Ralf Wiegand mehr...

Tatort München "Tatort"-Dreh "Tatort"-Dreh Batic und Leitmayr ermitteln in Harlaching

Am Hochufer der Isar werden Szenen für eine neue "Tatort"-Folge gedreht. Ob die Kommissare das blutige Beziehungschaos entwirren können? Von Katharina Kaak mehr...

Süddeutsche Zeitung München Nach fast 20 Jahren Nach fast 20 Jahren Kapitän und Steuermann

Martin Walser verabschiedet Literaturhaus-Leiter Reinhard G. Wittmann Von Christian Mayer mehr...

Veranstaltungstipp Fragwürdige Waffenexporte

Das Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle zeigt den Film "Meister des Todes" in Anwesenheit des Regisseurs mehr...

Folge 27: Animals Tatort München 25 Jahre Münchner Tatort Batic und Leitmayr feiern Silberhochzeit

Anfangs wurden sie "yuppineske Streber" genannt, später attestierte man ihnen "mühelose Echtheit". Nun wird das Münchner "Tatort"-Team 25 Jahre alt. Ein Blick in die Presse. Von Carolin Gasteiger mehr...

TATORT: LIEBE, SEX UND TOD 25 Jahre Batic und Leitmayr Passt noch

Kommissare, die sich ähneln wie die Frauentürme, und ein stets gelassener Blick auf die Stadt: Das macht den Münchner Tatort auch nach 25 Jahren aus Von Holger Gertz mehr...

Tatort Grafik Tatort 25 Jahre Batic und Leitmayr - in Zahlen

In welcher Folge gab es die meisten Toten, und wie starben sie? Wieviele Assistenten hatte das Münchner Tatort-Duo in 25 Jahren - und wie sieht es mit ihrem Liebesleben aus? Ein Überblick. mehr...

Tatort; Tatort Münchner Kindl Tatort München Wenn Meister Eder und der Monaco Franze ermitteln

Den München-Tatort beherrschen seit 25 Jahren die Kommissare Batic und Leitmayr. Doch wer war vor ihnen im Einsatz? Ein Überblick. mehr... Bilder

Tatort; Tatort München Nachlese zum Münchner "Tatort" Jedem Menschen sein Trauma

Die Kommissare Batic und Leitmayr jagen zwei verstörte Kinder. Am Ende bleibt alles ungerecht. Von Julian Dörr mehr...

Süddeutsche Zeitung München Verleihung Verleihung Mit V wie Fasching

Die Narrhalla vergibt den Karl-Valentin-Orden an die beiden Fernsehkommissare Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec Von Thomas Becker mehr...

Das Portrait Der Marathon-Mann

Mit ernsthaften Sensationen neues Publikum anlocken: Valery Gergiev sieht das Festival "MPhil 360⁰" der Münchner Philharmoniker auch als Offensive für die Zukunft Von Egbert Tholl mehr...

Meister des Todes Porträt Mama, Papa und Gewehre

Daniel Harrich macht aus seinen investigativen Recherchen Spielfilme. In "Meister des Todes" erzählt er von deutschen Waffen in Mexiko. Harrichs beste Mitarbeiter: seine Eltern. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Meister des Todes Filmfest München Blut an deutschen Händen

Waffen aus deutscher Produktion werden nach Mexiko geschleust - dort erschießt die korrupte Polizei protestierende Studenten: Auf dem Münchner Filmfest feiert der Politthriller "Meister des Todes" Premiere. Von Susanne Hermanski mehr...

München Tatort "Ein neues Leben" Tatort München "Ein neues Leben" Duell der alten Ehepaare

Das alte Ehepaar Batic/Leitmayr prallt im München-Tatort auf ein neues: zwei Frauen, die in einer Beziehung leben und eine Drückerkolonne anführen. Die eine ist verhärtet, die andere sanftmütig. Doch das Schicksal hat beide zu Teufelinnen gemacht. Von Holger Gertz mehr...

Ferdinand Hofer Udo Wachtveitl Miroslav Nemec Tatort BR Ferdinand Hofer im Münchner "Tatort" Erst lernen, dann drehen

Ferdinand Hofer, gerade mal 21 Jahre alt, assistiert im "Tatort" bei Leitmayr und Batic. Er macht das ebenso unbedarft wie unverkrampft. Vielleicht, weil er nicht nur auf die Schauspielerei setzt. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Tatort München-Tatort "Der tiefe Schlaf" München-Tatort "Der tiefe Schlaf" Am Ende ist jeder schuldig

Zum Jahresende ein grandioser "Tatort" aus München: Im Kern geht es darum, dass sich Menschen gegenseitig schrecklich allein lassen können. Und die Konsequenz ist dann ein bestialischer Mord, für den alle irgendwie verantwortlich sind. Von Holger Gertz mehr...

Tatort Fabian Hinrichs als Tatort-Assistent Der auf Tütensuppen starrt

Zwischen all den lustigen Onkels in den trüben Seriengewässern von ARD und ZDF hinterlässt nun ausgerechnet ein Tatort-Gastspiel eine massive Erschütterung bei den Leuten. Der sonst eher leise Fabian Hinrichs brilliert bei seinem Auftritt in "Der tiefe Schlaf" als Gisbert Engelhardt mit tragischem Witz. Von Alexander Gorkow mehr...

Tatort "Am Ende des Flurs" Tatort: München "Am Ende des Flurs" Wenn ein Leben zerbricht

Der "Tatort" aus München ist eine behutsam konstruierte Geschichte über Vertrauen, Freundschaft, Liebe - mit einem grandiosen Franz Xaver Kroetz und einem neuen, nassforschen Kollegen. Von Holger Gertz mehr...