Kampf gegen "Islamischen Staat" Steinmeier sagt stärkeres Engagement Deutschlands zu Steinmeier in New York

Vor den Vereinten Nationen in New York verspricht Bundesaußenminister Steinmeier, dass Deutschland international mehr Verantwortung übernehmen wird. Das US-Militär erklärt derweil, wie viele Kämpfer nötig sind, um die IS-Milizen zu besiegen und bombardiert die Dschihadisten erneut. mehr...

US Senate approves training and arming Syrian moderates Kampf gegen "Islamischen Staat" US-Kongress segnet Waffenlieferungen nach Syrien ab

Waffen und Training für die moderate syrische Opposition: Nach dem Repräsentantenhaus stimmt auch der Senat für einen zentralen Punkt in Obamas Strategie gegen den IS. Die Vollmacht hat aber einen Haken. mehr...

Poroschenko vor US-Kongress "Es ist auch Amerikas Krieg"

Ukraines Präsident Poroschenko bittet die USA um Waffen im Kampf gegen prorussische Separatisten, die Amerikaner lehnen dies bislang ab. FDP-Politiker Genscher kritisiert die schärfer werdenden Russland-Sanktionen. mehr...

Barack Obama Militäreinsatz im Irak US-Kongress murrt über Obama

Der Unmut über den Präsidenten wächst: Obama kündigt an, dass das US-Militär weiter die "begrenzten Einsätze" im Irak ausführt, die er autorisiert hat. Doch die US-Parlamentarier wollen über Militäreinsätze mitentscheiden. Die einen fürchten ein neues riskantes Auslandsabenteuer - die anderen fordern: Bodentruppen schicken! Von Nicolas Richter mehr...

U.S. President Obama delivers a live televised address to the nation on his plans for military action against the Islamic State, from the Cross Hall of the White House in Washington Video
Islamischer Staat Obamas neuer Krieg

Diese Rede wollte er niemals halten: Barack Obama kündigt Luftschläge in Syrien an und eröffnet damit eine neue Front im Kampf gegen den "Islamischen Staat". Doch in der Anti-Terror-Strategie des US-Präsidenten stecken große Risiken. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

A general view of the U.S. Capitol building in Washington Bearbeitungsblockade Wikipedia sperrt US-Kongress aus

Zwangspause für die Wikipedia-Autoren im amerikanischen Parlament: Zehn Tage lang können sie Einträge von ihren Computern im US-Kongress aus nicht mehr verändern. Grund für die Blockade sind offenbar böswillige Bearbeiter. mehr...

Riot police stand guard as demonstrators protest the shooting death of teenager Michael Brown in Ferguson, Missouri Gesetzesinitiative in den USA Online-Shopping von Kriegsgerät soll verboten werden

Militärmaterial im Wert von 450 Millionen Dollar erhielten US-Kommunen allein im Jahr 2013. Politiker wollen das Entsetzen über die Tumulte in Ferguson nun nutzen, um die Militarisierung der US-Polizei per Gesetz zu stoppen. Von Benedikt Becker mehr...

Milan Panzerabwehrrakete Deutsche Waffenlieferungen an Kurden Schweres Geschütz

Im Kampf gegen die IS-Islamisten bekommen kurdische Kämpfer Waffen aus Deutschland. Doch der Beschluss der Regierung wirft Fragen auf. Nicht zuletzt die, ob der Bundestag noch mitreden kann. Unklar ist auch, ob die Kurden ausgebildet werden - und wer am Ende bezahlen muss. Von Frank Müller und Stefan Braun mehr... Fragen und Antworten

President Obama Welcomes French President Hollande To The White H Haushaltsstreit US-Kongress stimmt für höhere Schuldenobergrenze

Wichtiger Erfolg für Obama: Nach dem Repräsentantenhaus hat sich nun auch der Senat für eine Anhebung des Schuldenlimits ausgesprochen - damit ist die Gefahr einer Zahlungsunfähigkeit der USA vorerst abgewendet. mehr...

Etatstreit beigelegt US-Kongress einigt sich auf Zwei-Jahres-Haushalt

Noch im Oktober führte der US-Etatstreit zum Verwaltungskollaps. Jetzt haben sich Republikaner und Demokraten fast reibungslos auf den Haushalt 2014/2015 geeinigt. mehr...

Atomstreit Iran Geheimgespräche in Wien Geheimgespräche in Wien Greifbare Fortschritte im Atomstreit mit Iran

Eigentlich enden die Verhandlungen mit Iran am kommenden Dienstag. Doch nach einem Geheimtreffen in Wien ist US-Außenminister Kerry zuversichtlich, die Gespräche verlängern zu können - wenn der US-Kongress mitspielt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Senate Commerce, Science and Transportation subcommittee hearing US-Kongress verhört GM-Chefin "Kultur der Vertuschung"

Bei ihrer Befragung gehen die US-Senatoren nicht zimperlich mit General-Motors-Chefin Mary Barra um: Die tödliche Pannenserie beruhe auf "Täuschung", die Fehler bei GM seien "kriminell" - und Barra wisse "gar nichts über irgendetwas". mehr...

Medienberichte zur Spähaffäre CIA soll BND-Mann angeworben haben

In der Agentenaffäre geraten die USA immer stärker unter Druck: Der US-Geheimdienst CIA soll nach Angaben von Insidern am Anwerben des Mitarbeiters beteiligt gewesen sein. mehr...

Lauschangriff auf US-Außenminister Israels Geheimdienst soll Kerry abgehört haben

Der US-Außenminister wurde dem "Spiegel" zufolge von einem israelischen Geheimdienst belauscht. Demnach wurden John Kerrys Telefonate im vergangenen Jahr bei Nahost-Friedensgesprächen abgehört. Der amerikanische Kongress hat Israel gerade 225 Millionen Dollar zugesagt, um die Raketenabwehr zu verstärken. mehr...

Doppelagenten-Affäre USA bieten Deutschland Kooperation an

Die USA sagen Berlin ihre Kooperation bei der Aufklärung der Affäre um den mutmaßlichen Doppelagenten beim BND zu. Allerdings will das Weiße Haus die Vorwürfe nicht im Detail kommentieren. mehr...

Meinungsumfragen in den USA: Darth Vader beliebter als Clinton und Obama Meinungsumfragen in den USA Darth Vader for President

Star-Wars-Bösewicht Darth Vader hätte gute Chancen, nächster US-Präsident zu werden. Er ist noch beliebter als Hillary Clinton. Das zeigen Umfragewerte aus dem statistikverliebten Amerika. Von Benedikt Becker mehr...

Irak Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak US-Luftwaffe zerstört Transporter der IS-Terrormiliz

Angriffe auf die Dschihadisten, Versorgung der Zivilbevölkerung mit Wasser und Nahrung: US-Militärflugzeuge setzen ihren Einsatz im Nordirakt fort. US-Präsident Obama spricht von einem "Langzeitprojekt". mehr...

US-Kapitol Geheimdienst-Ausschuss im US-Kongress Die Überwachung der Überwacher

Verschleppung, Geheimgefängnisse, Folter: Seit mehreren Jahren untersucht der US-Geheimdienst-Ausschuss die Anti-Terror-Methoden der CIA. Noch ist der Abschlussbericht geheim, doch er dürfte die CIA in Erklärungsnöte bringen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Angst vor Industriespionage US-Kongress warnt vor chinesischen Netzwerkfirmen

Die nationale Sicherheit sei gefährdet, warnt ein Ausschuss des US-Kongresses vor dem zweitgrößten Netzwerkausrüster der Welt, der chinesischen Firma Huawei. Während die Abgeordneten US-Firmen von einer Kooperation abraten, machen die Chinesen andernorts gute Geschäfte. mehr...

Schuldengrenze in den USA US-Kongress setzt Schuldenlimit aus

Obama hat Luft zum Atemholen bekommen. Der Streit mit den Republikanern über eine Anhebung des Schuldenobergrenze ist erst einmal vertagt - zumindest bis Mai. mehr... Politicker

Obama Brennan Umstrittene Drohnenangriffe Obama will US-Kongress Geheimdokumente überlassen

Präsident Obama gewährt dem Kongress Einsicht in geheime Unterlagen über die umstrittenen Drohnenangriffe auf US-Bürger - wohl eine Art Schützenhilfe für den designierten CIA-Chef Brennan. Der gilt als Chefstratege hinter den Angriffen und muss sich in einer Senats-Anhörung unangenehmen Fragen stellen. mehr...

Nobelpreisträgerin aus Myanmar US-Kongress ehrt Suu Kyi

Das amerikanische Parlament hat Myanmars Oppositionsführerin Suu Kyi die Goldmedaille, die höchste zivile Auszeichnung der USA, verliehen. mehr... Politicker

US-Kongress USA USA US-Kongress verlängert Anti-Terror-Gesetze

In letzter Minute: Der US-Kongress hat für die Verlängerung umstrittener Anti-Terror-Maßnahmen gestimmt - um weitere vier Jahre. mehr...

US-Kongress Demokraten und Republikaner einigen sich im Haushaltsstreit

Der nächste Shutdown ist vorerst abgewendet: Unterhändler von Republikanern und Demokraten streiten im Kongress seit Wochen um den Haushalt, jetzt haben sie sich zu einem Kompromiss durchgerungen. Sie müssen allerdings noch ihre Parteien überzeugen. mehr...