Militäreinsatz im Irak US-Kongress murrt über Obama Barack Obama

Der Unmut über den Präsidenten wächst: Obama kündigt an, dass das US-Militär weiter die "begrenzten Einsätze" im Irak ausführt, die er autorisiert hat. Doch die US-Parlamentarier wollen über Militäreinsätze mitentscheiden. Die einen fürchten ein neues riskantes Auslandsabenteuer - die anderen fordern: Bodentruppen schicken! Von Nicolas Richter mehr...

Milan Panzerabwehrrakete Deutsche Waffenlieferungen an Kurden Schweres Geschütz

Im Kampf gegen die IS-Islamisten bekommen kurdische Kämpfer Waffen aus Deutschland. Doch der Beschluss der Regierung wirft Fragen auf. Nicht zuletzt die, ob der Bundestag noch mitreden kann. Unklar ist auch, ob die Kurden ausgebildet werden - und wer am Ende bezahlen muss. Von Frank Müller und Stefan Braun mehr... Fragen und Antworten

A general view of the U.S. Capitol building in Washington Bearbeitungsblockade Wikipedia sperrt US-Kongress aus

Zwangspause für die Wikipedia-Autoren im amerikanischen Parlament: Zehn Tage lang können sie Einträge von ihren Computern im US-Kongress aus nicht mehr verändern. Grund für die Blockade sind offenbar böswillige Bearbeiter. mehr...

Riot police stand guard as demonstrators protest the shooting death of teenager Michael Brown in Ferguson, Missouri Gesetzesinitiative in den USA Online-Shopping von Kriegsgerät soll verboten werden

Militärmaterial im Wert von 450 Millionen Dollar erhielten US-Kommunen allein im Jahr 2013. Politiker wollen das Entsetzen über die Tumulte in Ferguson nun nutzen, um die Militarisierung der US-Polizei per Gesetz zu stoppen. Von Benedikt Becker mehr...

Lauschangriff auf US-Außenminister Israels Geheimdienst soll Kerry abgehört haben

Der US-Außenminister wurde dem "Spiegel" zufolge von einem israelischen Geheimdienst belauscht. Demnach wurden John Kerrys Telefonate im vergangenen Jahr bei Nahost-Friedensgesprächen abgehört. Der amerikanische Kongress hat Israel gerade 225 Millionen Dollar zugesagt, um die Raketenabwehr zu verstärken. mehr...

Meinungsumfragen in den USA: Darth Vader beliebter als Clinton und Obama Meinungsumfragen in den USA Darth Vader for President

Star-Wars-Bösewicht Darth Vader hätte gute Chancen, nächster US-Präsident zu werden. Er ist noch beliebter als Hillary Clinton. Das zeigen Umfragewerte aus dem statistikverliebten Amerika. Von Benedikt Becker mehr...

Irak Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak US-Luftwaffe zerstört Transporter der IS-Terrormiliz

Angriffe auf die Dschihadisten, Versorgung der Zivilbevölkerung mit Wasser und Nahrung: US-Militärflugzeuge setzen ihren Einsatz im Nordirakt fort. US-Präsident Obama spricht von einem "Langzeitprojekt". mehr...

US-Kapitol Geheimdienst-Ausschuss im US-Kongress Die Überwachung der Überwacher

Verschleppung, Geheimgefängnisse, Folter: Seit mehreren Jahren untersucht der US-Geheimdienst-Ausschuss die Anti-Terror-Methoden der CIA. Noch ist der Abschlussbericht geheim, doch er dürfte die CIA in Erklärungsnöte bringen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

President Obama Welcomes French President Hollande To The White H Haushaltsstreit US-Kongress stimmt für höhere Schuldenobergrenze

Wichtiger Erfolg für Obama: Nach dem Repräsentantenhaus hat sich nun auch der Senat für eine Anhebung des Schuldenlimits ausgesprochen - damit ist die Gefahr einer Zahlungsunfähigkeit der USA vorerst abgewendet. mehr...

Etatstreit beigelegt US-Kongress einigt sich auf Zwei-Jahres-Haushalt

Noch im Oktober führte der US-Etatstreit zum Verwaltungskollaps. Jetzt haben sich Republikaner und Demokraten fast reibungslos auf den Haushalt 2014/2015 geeinigt. mehr...

US Secretary of State Kerry in Egypt to discuss political transit US-Außenminister in Ägypten Kerry will schnellen Übergang zur Demokratie

US-Außenminister Kerry sprach sich bei seinem Besuch in Kairo für eine rasche Demokratisierung des Landes aus. Ägypten macht seit einigen Monaten durch massenhafte Todesurteile gegen Muslimbrüder von sich reden. Der US-Kongress billigte indes Militärhilfen in Höhe von 420 Millionen Euro. mehr...

Atomstreit Iran Geheimgespräche in Wien Geheimgespräche in Wien Greifbare Fortschritte im Atomstreit mit Iran

Eigentlich enden die Verhandlungen mit Iran am kommenden Dienstag. Doch nach einem Geheimtreffen in Wien ist US-Außenminister Kerry zuversichtlich, die Gespräche verlängern zu können - wenn der US-Kongress mitspielt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nobelpreisträgerin aus Myanmar US-Kongress ehrt Suu Kyi

Das amerikanische Parlament hat Myanmars Oppositionsführerin Suu Kyi die Goldmedaille, die höchste zivile Auszeichnung der USA, verliehen. mehr... Politicker

US-Kongress verabschiedet Finanzpaket USA helfen Ukraine mit einer Milliarde Dollar

Die USA wollen die Ukraine mit Kreditgarantien vor dem finanziellen Kollaps bewahren. Der Kongress billigt Finanzhilfen von einer Milliarde Dollar. Die ukrainische Übergangsregierung beziffert den Bedarf allerdings auf 15 Milliarden Dollar. mehr...

Senate Commerce, Science and Transportation subcommittee hearing US-Kongress verhört GM-Chefin "Kultur der Vertuschung"

Bei ihrer Befragung gehen die US-Senatoren nicht zimperlich mit General-Motors-Chefin Mary Barra um: Die tödliche Pannenserie beruhe auf "Täuschung", die Fehler bei GM seien "kriminell" - und Barra wisse "gar nichts über irgendetwas". mehr...

Medienberichte zur Spähaffäre CIA soll BND-Mann angeworben haben

In der Agentenaffäre geraten die USA immer stärker unter Druck: Der US-Geheimdienst CIA soll nach Angaben von Insidern am Anwerben des Mitarbeiters beteiligt gewesen sein. mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision EZB vor Zinsentscheid Inflation muss her - um jeden Preis

Preisverfall bringt Stillstand, nur Teuerung bedeutet Wachstum. Die Europäische Zentralbank steht sehr wahrscheinlich vor einer historischen Entscheidung. Was macht EZB-Präsident Mario Draghi? Von Andrea Rexer und Markus Zydra mehr...

General-Motors-Konzernchefin Mary Barra Rückruf-Skandal bei General Motors "Wir haben unseren Job einfach nicht gemacht"

Der Rückruf-Skandal um defekte Zündschlösser in GM-Autos kostet nun 15 Mitarbeiter den Job. Konzernchefin Mary Barra bleibt dagegen im Amt und verspricht weitere Entschädigungen für die Opfer. mehr...

Newsblog Terrorangriffe im Irak Terrorangriffe im Irak Islamistische Kämpfer nähern sich Bagdad

+++ Radikalislamische Kämpfer stürmen türkisches Konsulat in zweitgrößter irakischer Stadt Mossul +++ 48 Menschen als Geiseln genommen, Türkei droht mit "Vergeltung" +++ Dschihadisten nehmen die Stadt Tikrit ein +++ Hunderttausende Menschen auf der Flucht +++ mehr...

Kommunistische Partei China Wandel in Chinas KP Wandel in Chinas KP Nur noch gute Kommunisten

Chinas Staatspartei will ihre Mitglieder künftig nach strengeren Kriterien auswählen als bisher. Denn oft haben es Kandidaten vor allem auf eines abgesehen: den Zugang zu Geld, Macht und Mätressen. Von Kai Strittmatter mehr...

Doppelagenten-Affäre USA bieten Deutschland Kooperation an

Die USA sagen Berlin ihre Kooperation bei der Aufklärung der Affäre um den mutmaßlichen Doppelagenten beim BND zu. Allerdings will das Weiße Haus die Vorwürfe nicht im Detail kommentieren. mehr...

President Obama Holds Cadinet Meeting Blockade bei Einwanderungspolitik Obama plant Reform am Kongress vorbei

Der US-Präsident will nicht länger warten: Die Zahl illegaler Einwanderer wächst und damit auch der Handlungsdruck. Weil die Republikaner an ihrer Blockadehaltung festhalten, kündigt Obama eine Reform an- am Kongress vorbei. mehr...

Angst vor Industriespionage US-Kongress warnt vor chinesischen Netzwerkfirmen

Die nationale Sicherheit sei gefährdet, warnt ein Ausschuss des US-Kongresses vor dem zweitgrößten Netzwerkausrüster der Welt, der chinesischen Firma Huawei. Während die Abgeordneten US-Firmen von einer Kooperation abraten, machen die Chinesen andernorts gute Geschäfte. mehr...

Schuldengrenze in den USA US-Kongress setzt Schuldenlimit aus

Obama hat Luft zum Atemholen bekommen. Der Streit mit den Republikanern über eine Anhebung des Schuldenobergrenze ist erst einmal vertagt - zumindest bis Mai. mehr... Politicker

Obama Brennan Umstrittene Drohnenangriffe Obama will US-Kongress Geheimdokumente überlassen

Präsident Obama gewährt dem Kongress Einsicht in geheime Unterlagen über die umstrittenen Drohnenangriffe auf US-Bürger - wohl eine Art Schützenhilfe für den designierten CIA-Chef Brennan. Der gilt als Chefstratege hinter den Angriffen und muss sich in einer Senats-Anhörung unangenehmen Fragen stellen. mehr...