E-Mail-Affäre Hillary Clintons Postfach ist leergeräumt Hillary Clinton Speaks At The Center For American Progress

Als US-Außenministerin nutzte Hillary Clinton ihr privates E-Mail-Konto auch für dienstliche Korrespondenz. Der US-Kongress forderte die Mails, Clinton lieferte. Jedenfalls das, was die Löschtaste übrig ließ. mehr...

Head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talks with his team before a negotiating session with the U.S. and the European Union over Iran's nuclear programme in Lausanne Nuklearprogramm Israel soll Atomgespräche mit Iran ausspioniert haben

Neue Belastungsprobe für das amerikanisch-israelische Verhältnis: Jerusalem soll die Gespräche über einen Atomdeal mit Iran abgehört haben. Der US-Verbündete dementiert. Ein entsprechender Bericht sei "absolut falsch". mehr...

Diplomatie Unter Spionageverdacht

Israel soll US-Abgeordnete mit Informationen über die Atomgespräche mit Iran versorgt haben. Jerusalem dementiert die Vorwürfe. Von Peter Münch mehr...

Wahl in Israel Israel Israel Zickzackläufer Netanjahu

Wenn Benjamin Netanjahu auf der Bühne steht, dreht sich alles um Macht. Seit zwei Jahrzehnten prägt der Premier die israelische Politik und treibt das Land in die Isolation. Sein System hat er perfektioniert. Von Peter Münch mehr... Porträt

HUNGARY-COMPUTER-INTERNET-PIRACY-SCHNEIER Verschlüsselungs-Experte Bruce Schneier "Dein Handy weiß alles über dich"

Sind Privatsphäre und Sicherheit wirklich ein Gegensatz? Bruce Schneier ist einer der bekanntesten Experten für Verschlüsselung. Er fordert, der Geheimdienst NSA solle zerschlagen werden. Von Hakan Tanriverdi mehr... Porträt

Videobotschaft zum iranischen Neujahrsfest Obama nennt Atomverhandlungen mit Iran "historische Gelegenheit"

Der US-Präsident hofft, eine umfassende Lösung im Atomstreit mit Iran zu erzielen. Bei den bilateralen Verhandlungen in der Schweiz seien die kommenden Tage und Wochen entscheidend, sagt Obama in einer Ansprache an die Iraner. mehr...

Israeli PM Netanyahu addresses a joint meeting of US Congress Israel-Premier vor US-Kongress Netanjahu wähnt sich auf historischer Mission

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu will nicht als Friedensbringer in die Geschichte eingehen - seine Alarmrufe vor Irans Atomprogramm gehören zum Fundament seiner Macht. Da ist es ihm reichlich egal, was US-Präsident Barack Obama von ihm hält. Von Peter Münch mehr... Analyse

Political Leaders Address Annual AIPAC Policy Conference Rede vor dem US-Kongress Netanjahus Tabubruch

Israels Premierminister Netanjahu verstößt mit seiner Rede vor dem US-Kongress nicht nur gegen die politische Etikette, er setzt sein Land auch einem gewaltigen Risiko aus: Es könnte zum Spielball der polarisierten US-Parteipolitik werden. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

Vorschlag für US-Kongress Obama fordert Einsatz von Bodentruppen im Kampf gegen IS

Nach dem Willen von US-Präsident Obama soll die Terrormiliz IS künftig nicht nur aus der Luft bekämpft werden. Unter speziellen Umständen könnte der Einsatz von Bodentruppen möglich sein. Doch einigen Abgeordneten im US-Kongress ist das zu vage. mehr...

Außenminister Steinmeier in den USA USA-Besuch des Außenministers Steinmeier fordert einheitliche Linie gegenüber Iran

Beim Besuch in Washington kritisiert Außenminister Frank-Walter Steinmeier das diplomatische Störfeuer einiger US-Republikaner bei den Atomverhandlungen mit Teheran. Die Erwiderung lässt nicht lange auf sich warten. Von Stefan Braun mehr...

Außenminister Steinmeier in den USA Außenminister Steinmeier in Washington Im Strudel der US-Politik

Waffenlieferungen an die Ukraine, Atomverhandlungen mit Iran: Bei seinem Besuch in Washington gerät Außenminister Frank-Walter Steinmeier in den erbitterten Streit, der zwischen Republikanern und Demokraten tobt. Von Stefan Braun mehr... Report

Barack Obama Konflikt um US-Außenpolitik Vorboten der Veränderung

Nach dem Washington-Besuch von Steinmeier sorgt sich die Bundesregierung um die Außenpolitik der USA. Was, wenn nach der nächsten Wahl wieder Interventionisten ans Ruder kommen, die daran glauben, nur harte Autorität halte Krisen im Zaum? Von Stefan Braun mehr... Kommentar

Knesset elections in Israel Video
Parlamentswahlen in Israel Schön langsam in Richtung Panik

"Israels Sicherheit ist in Gefahr", warnte Israels Premier Netanjahu vor den Linken, den Medien und nicht näher genannten ausländischen Kräften. Doch in Gefahr ist vor allem er selbst. Bei der heutigen Parlamentswahl hat Herausforderer Herzog gute Chancen. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Analyse

Congress Gridlocked Over Continuing Resolution Legislation WASHINGTON, DC - SEPTEMBER 29: An American flag waves outside the United States Capitol building as Congress remains Außenpolitik der USA Der Feind im Kapitol

Obama sagt, er schäme sich für die Republikaner. Doch die Querschüsse der Opposition stören nicht nur die Außenpolitik des US-Präsidenten. Sie könnten für die westliche Gemeinschaft zum echten Problem werden. Von Stefan Braun und Nicolas Richter mehr... Analyse

Leaders Attend The Closing Ceremony Of The Chinese People's Political Consultative Conference (CPPCC) Zensur in China Worüber man in China nicht reden darf

In Peking versetzt der Nationale Volkskongress Sicherheitskräfte und Zensoren stets in höchste Alarmbereitschaft: Ein Überblick über chinesische Tabu-Themen - vom Dalai Lama bis hin zu "Onkel Xi", wie der Chef der kommunistischen Partei oft genannt wird. Von Kai Strittmatter mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Gefährdet Netanjahu mit seiner Rede das amerikanisch-israelische Verhältnis?

In seiner Rede vor dem US-Kongress warnt Israels Premierminister Netanjahu vor einem Nuklearabkommen mit Iran. Eine Lockerung der Sanktionen gegenüber dem Land, wie Präsident Obama sie vorsieht, sei der falsche Weg. Obama spricht von einer "grundlegenden Meinungsverschiedenheit". Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Obama Meets With Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu Netanjahu-Rede auf Einladung der Republikaner USA und Israel in der Beziehungskrise

Schon die Einladung von Israels Ministerpräsident Netanjahu in den US-Kongress durch die Republikaner war ein Affront gegenüber US-Präsident Obama. Seitdem bemühen sich alle Seiten redlich um Eskalation. Das diplomatische Debakel im Überblick. Von Sarah K. Schmidt mehr... Analyse

540828509 Israels Premier in Washington Netanjahu beschwört Gefahr durch Iran

"Dies ist ein sehr schlechter Deal": In seiner bereits vorab scharf kritisierten Rede vor dem US-Kongress warnt Israels Premierminister Benjamin Netanjahu vor einem Nuklearabkommen mit Iran. Dem islamischen Regime sei immer noch nicht zu trauen. Von Nicolas Richter mehr...

John Kerry, Mohammad Javad Zarif Atomverhandlungen mit Iran Lieber kein Abkommen als ein schlechtes Abkommen

Trotz aller Hysterie hat Israels Premier Netanjahu recht: Ein Atomabkommen mit Iran würde Sicherheit nur vorgaukeln. Was ist die Alternative? Für Militärschläge ist es zu spät. So bleiben nur mehr Sanktionen - und Sabotage. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Tomas van Houtryve, a Belgian photographer of VII on assignment for Harper's Magazine, won the Third Prize in the Contemporary Issues Category, Stories, of the 2015 World Press Photo contest Auflagen für Drohnen Bedingt abflugbereit

Eigentlich wollte Amazon schon bald Pakete per Drohne liefern. Doch die neuen Regeln der US-Flugaufsicht bremsen den Internetkonzern und andere Anbieter - vielleicht auf Jahre. Von Kathrin Werner mehr...

Fliegerbomben Blindgänger in Laos Bilder
Blindgänger in Laos Genug Bomben für 3000 Jahre

Vor 40 Jahren endete der Vietnamkrieg, doch im Nachbarland Laos tötet dessen Erbe noch heute. Bis zu 80 Millionen Blindgänger schlummern im Boden. Trotz der Gefahren sind die US-Bomben eine Ressource - Löffel, Boote und Häuser erwachsen daraus. Von Caroline von Eichhorn und Christoph Behrens, Phonsavan mehr... Report

Benjamin Netanjahu Israel und USA Der Verlierer steht schon fest

Israels Premier Netanjahu verärgert mit den USA den wichtigsten Verbündeten seines Landes. Ein diplomatischer Irrlauf, der gefährlich werden kann. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Kommentar

Obama Speaks at DNC Winter Meeting Obamas Strategie gegenüber Iran Dem Feind eine Chance

Wieso auf Methoden vertrauen, die seit Jahrzehnten scheitern? US-Präsident Obama setzt im Umgang mit Iran auf Entspannung. Ein Deal im Atomstreit ist ihm wichtig, den will er sich von niemandem kaputt machen lassen. Auch nicht von Netanjahu. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Benjamin Netanjahu Israels Ministerpräsident Netanjahu Israels Ministerpräsident Netanjahu Iran bei Atomverhandlungen nicht glaubwürdig

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat bei seinem umstrittenen Auftritt vor dem US-Kongress davor gewarnt, den Zusicherungen des Irans bei den Atomverhandlungen zu vertrauen. Er sprach sich speziell gegen einen Vorschlag von Präsident Barack Obama aus, der Iran müsse die Atomarbeiten für etwa zehn Jahre aussetzen. Die Beziehung des Präsidenten zu Netanjahu gilt ohnehin als gespannt. mehr...

IS-Angriff im Irak Bagdad wirft USA Einmischung vor

IS-Kämpfer haben einen Luftwaffenstützpunkt im Westirak attackiert. Die USA schickten Hubschrauber. Doch die irakische Regierung verbittet sich die militärische Intervention. mehr...