US-Geheimdienste Wie "Superforecaster" in die Zukunft blicken sollen Zero Dark Thirty

Forscher wollen mit "Prognose-Turnieren" Menschen finden, die besonders gut in die Zukunft blicken können. Geheimdienste wie CIA und NSA hören aufmerksam zu. Von Andrian Kreye mehr...

BND Pullach Mutmaßlicher CIA-Spion Früherer BND-Mitarbeiter wegen Landesverrats angeklagt

Dem ehemaligen BND-Mitarbeiter Markus R. wird vorgeworfen, für den US-Geheimdienst CIA spioniert zu haben. Dann soll er sich auch noch den Russen angedient haben - und flog auf. mehr...

Brazil's President Dilma Rousseff receives German Chancellor Angela Merkel before a dinner at the Alvorada Palace in Brasilia Regierungsgespräche Land der Autos, Land der Wälder

Angela Merkel will in Brasilien vor allem Verbesserungen für deutsche Unternehmen und den Regenwald erreichen. Dafür steht viel Geld bereit. Von Nico Fried mehr...

Edward Snowden Zukunft von Medien und Politik Was wir dürfen, was wir müssen

Warum es keinen patriotischen Journalismus geben darf, sondern nur einen unabhängigen: vier Thesen zum verantwortungsvollen Umgang mit Staatsgeheimnissen. Von Georg Mascolo mehr... Analyse

Brazil's President Rousseff shakes hands with Germany's Chancellor Merkel after a meeting at the Itamaraty Palace in Brasilia, Brazil Merkel in Brasilien Die Freundin mit dem Großkredit

Die Kanzlerin will in Brasilien Verbesserungen für deutsche Unternehmen und den Regenwald erreichen - zur Freude ihrer ganz anders gestrickten Gastgeberin. Von Nico Fried mehr...

NSA-Spählisten Altmaier pocht auf Zustimmung der USA

Kanzleramtschef Altmaier findet, nur mit Zustimmung der USA dürfe die Liste mit NSA-Suchbegriffen freigegeben werden. Er reagiert damit auf Hinweise aus Washington, wo das möglicherweise etwas anders gesehen wird. Von Thorsten Denkler mehr...

Bundespräsident Das Sahnehäubchen

Kurz bevor die Amtszeit von US-Präsident Obama abläuft, darf Joachim Gauck ihn noch einmal in den USA treffen. Von Constanze von Bullion mehr...

NSA Neue Snowden-Unterlagen US-Telekomkonzern unterstützte NSA "extrem willig"

Der US-Geheimdienst NSA hatte einem Bericht der "New York Times" zufolge bei seinen Spähaktionen einen hilfsbereiten Partner: den Telekommunikationsriesen AT&T. In Unterlagen von Edward Snowden finden sich regelrechte Lobeshymnen. mehr...

Syrien Syrien Syrien Islamischer Staat verschleppt Hunderte Christen

Obwohl die Terrormiliz unter Druck ist, rückt sie in der syrischen Provinz Homs vor. Die Luftangriffe, die die USA seit genau einem Jahr fliegen, haben den IS nicht entscheidend schwächen können. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

NSA-Selektoren Obama-Berater düpiert Bundesregierung

Die USA sind schuld, dass Bundestagsabgeordnete keinen Einblick in die Liste mit Suchbegriffen der NSA bekommen. So stellt es die Bundesregierung dar - in Washington wird etwas anderes erzählt. Von Thorsten Denkler mehr...

Wikileaks-Dokumente NSA spionierte japanische Regierung aus

Exklusiv Der US-Geheimdienst bespitzelte in Japan die Regierung - und wohl auch Großkonzerne. Das geht aus geheimen Dokumenten hervor, die Wikileaks veröffentlicht hat und die die SZ vorab einsehen konnte. Von John Goetz, Berlin, und Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Islamisten Islamisten Die Schatten der Hydra

Wieder soll eine Führungsfigur des Terrors getötet worden sein - ein Ex-Vertrauter Bin Ladens. Doch bisher haben die Netzwerke der Extremisten solche Attacken überstanden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bundestag Assange bietet sich NSA-Ausschuss als Zeuge an

"Ich würde mich freuen, wenn die Abgeordneten zu mir kämen, um ihre Fragen zu stellen", sagt der Wikileaks-Chef dem "Spiegel". mehr...

NSA-Skandal Neue Wikileaks-Dokumente Neue Wikileaks-Dokumente Wie die NSA das Auswärtige Amt ausforschte

Exklusiv Auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde offenbar systematisch vom US-Geheimdienst belauscht. Ein Gesprächsprotokoll enthüllt Details zur CIA-Entführungs-Affäre, die für den deutschen Chefdiplomaten peinlich werden könnten. Von John Goetz und Hans Leyendecker mehr...

Chorasan-Anführer Muhsin al-Fadhli Luftangriff in Syrien USA melden Tod von ranghohem Al-Qaida-Verbündeten

Muhsin al-Fadhli soll in die Anschlagspläne vom 11. September eingeweiht gewesen sein: Dem Pentagon zufolge wurde der Anführer der mit al-Qaida verbündeten Extremistengruppe Chorasan bei einem Luftangriff in Syrien getötet. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme "Cisco ist meine Familie"

John Chambers prägte fast 25 Jahre lang das Silicon Valley, seine Firma Cisco war einst die wertvollste der Welt. Jetzt tritt er als Firmenchef ab. Lernen kann man von ihm vieles. Von Caspar Busse mehr...

NSA-Affäre G10-Kommission will Regierung verklagen

Exklusiv Das Kontrollgremium des Bundestags prüft eine Klage vor dem Verfassungsgericht, um Einblick in die Spähliste der NSA zu erzwingen. Das hat es noch nicht gegeben. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

Mullah Omar Taliban-Führer Afghanischer Geheimdienst bestätigt Mullah Omars Tod

Er war der Anführer der Taliban in Afghanistan: Jetzt berichten afghanische und pakistanische Behörden, dass Mullah Omar bereits vor zwei Jahren gestorben sei. mehr...

Generalbundesanwalt Harald Range Generalbundesanwalt in der Kritik Reizfigur Range

Auf Harald Range prasselt die Kritik, weil er gegen Journalisten wegen Landesverrats ermittelt. Über einen erfahrenen Juristen, der auch wegen seines Parteibuchs zu seinem Posten kam. Von Oliver Das Gupta mehr... Porträt

BND - Außenstelle Bad Aibling Doppelagent beim Bundesnachrichtendienst Kleiner Fisch, großer Fang

Exklusiv Dem mutmaßlichen Spion beim BND, Markus R., wird der Prozess gemacht. Er stahl für die USA weitaus brisantere Dokumente als zunächst behauptet. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Generalbundesanwalt Harald Range Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Martialisches, äffisches Machtgehabe

Mit den Ermittlungen gegen Netzpolitik.org hilft Generalbundesanwalt Range den Sicherheitsbehörden, von ihren Unzulänglichkeiten abzulenken. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Justizminister Maas trennt sich von Generalbundesanwalt Range Video
Landesverrat-Affäre Warum Maas Range rauswerfen musste

Generalbundesanwalt Range ist das erste Opfer der Landesverrat-Affäre um Netzpolitik.org. Er hat seine Entlassung provoziert. Range ist aber nicht der einzige Verantwortliche. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

US-Botschaft NSA-Affäre US-Spezialeinheit soll Kanzleramt belauscht haben

Exklusiv Sie können Handysignale abfangen und Zielpersonen orten: Ein neues Dokument stärkt den Verdacht, dass eine Spezialeinheit der US-Geheimdienste einen führenden Mitarbeiter von Kanzlerin Merkel abhörte. Von John Goetz mehr...

US Patriot Act spy provisions expire as Senate deal fails US-Senat zum Patriot Act NSA muss Überwachungsprogramm aussetzen

Der US-Geheimdienst NSA muss das massenhafte Sammeln von Daten in den USA vorerst einstellen: Der Senat konnte sich in einer Sondersitzung nicht auf eine Reform des umstrittenen "Patriot Act" einigen. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Affäre und "Spiegel" Vieles ist auf einmal vorstellbar

Hörte der US-amerikanische Geheimdienst das Nachrichtenmagazin "Spiegel" ab? Und wenn ja: Wusste die Bundesregierung davon? Der NSA-Ausschuss tappt im Dunkeln. Von Thorsten Denkler, Berlin und Claudia Tieschky mehr...