Syriza-Kandidat Alexis Tsipras Wutfänger auf dem Weg zum Wahlsieg Opposition leader and head of radical leftist Syriza party Tsipras arrives for a meeting with journalists in Athens

Mit Radau-Rhetorik macht Alexis Tsipras wett, was ihm äußerlich zum Revolutionär fehlen mag. Doch sollte er neuer Regierungschef in Griechenland werden, drohen ihm die größten Probleme von den Radikalen aus den eigenen Reihen. Von Christiane Schlötzer mehr... Kurz-Porträt

Dachau Gemeinsam gegen Diskriminierung

Zur Gründung des Vereins "Runder Tisch gegen Rassismus Dachau" finden Mitglieder politischer Parteien, der katholischen, evangelischen und islamischen Gemeinde sowie der KZ-Gedenkstätte zusammen Von Viktoria Großmann mehr...

Wirtschaft Bitcoin-Börse der Winklevoss-Brüder Bitcoin-Börse der Winklevoss-Brüder Die silbernen Zwillinge

Sie wollten für die Digitalwährung Bitcoin die erste offizielle Börse in den USA schaffen. Aber jetzt kam ein Konkurrent den Unternehmer-Zwillingen Cameron und Tyler Winklevoss zuvor. Zum Glück sind sie Rückschläge gewohnt. Von Jürgen Schmieder mehr...

Islamischer Staat Prozessauftakt gegen mutmaßliche IS-Unterstützer

Wegen mutmaßlicher Unterstützung der islamistischen IS-Milizen in Syrien müssen sich seit Mittwoch zwei Frauen und ein Mann vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf verantworten. mehr...

Stratfor-Hack Journalist zu fünf Jahren Haft verurteilt

Der Journalist Barrett Brown hatte auf gehackte Daten der Sicherheitsfirma Stratfor verlinkt. In den USA wurde er nun zu fünf Jahren Haft verurteilt. Offiziell wegen anderer Vergehen. Doch seine Unterstützer glauben nicht daran. mehr...

Impfung Impfschutz als Kunstprojekt Impfschutz als Kunstprojekt Ästhetik der Spritze

Opulenz lässt die Bill & Melinda Gates Stiftung nicht missen. Renommierte Künstler wie Annie Leibovitz, Sebastião Salgado oder Mia Farrow werben in ihrem Auftrag für Impfung. Das ist wohl kalkuliert, die Stiftung will Milliarden Dollar für weitere Impfkampagnen sammeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Saudi Arabian King Abdullah dies Video
Arabische Monarchie Saudi-Arabiens König Abdullah ist tot

König Abdullah von Saudi-Arabien ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte das Staatsfernsehen mit. Nachfolger wird sein Bruder Salman - auch er ist bereits 79 Jahre alt. mehr...

EZB-Pressekonferenz in Frankfurt Europäische Zentralbank Notenbank als Geisterfahrer

Die Europäische Zentralbank setzt sich über alle Bedenken hinweg und pumpt Hunderte Milliarden Euro in die Finanzmärkte. Wie ein Autofahrer, der einsam seine Spur hält und sich von vielen vermeintlichen Falschfahrern nicht beirren lässt. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Terrorismus IS tötet offenbar japanische Geisel

Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" hat womöglich eine von zwei japanischen Geiseln getötet. Nach anfänglichen Zweifeln an der Echtheit eines im Internet verbreiteten IS-Videos hält Tokio die Aufnahmen für glaubwürdig - obwohl sie sich deutlich von bisherigen unterscheiden. mehr...

Streit um Forstmaier-Hof Amtsgericht Ebersberg schlägt Mediation vor

Das Amtsgericht Ebersberg will im Bauerndrama von Frauenneuharting vermitteln: Ein Landwirtschaftsrichter soll beide Parteien an einen Tisch bringen. Doch selbst die Direktorin des Gerichts sieht nur geringe Chancen auf Einigung. Das liegt vor allem an einer Personalie. Von Barbara Mooser mehr...

Islamischer Staat Islamismus Islamismus Die Macht der Terror-Tweets

Was tun gegen Dschihadisten, die ihre Ideologie in sozialen Netzwerken verbreiten? Facebook und andere löschen fanatische Inhalte, doch europäischen Innenministern ist das zu wenig. Whatsapp gewinnt immer mehr an Bedeutung. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Fall Peggy - Prozess Ulvi K. Landgericht Bayreuth Ulvi K. muss weiter in der Psychiatrie bleiben

Der im Fall Peggy freigesprochene Ulvi K. muss weiter in der Psychiatrie bleiben. Es gehe "nach wie vor eine Gefahr für die Allgemeinheit" von ihm aus, heißt es in der Entscheidung des Gerichts. K.s Anwalt sieht das anders - und will Beschwerde einlegen. Von Katja Auer mehr...

Prozess in Düsseldorf Geld und Technik für den IS

Die Deutsche Karolina S. soll 11 000 Euro und Kameras für Propaganda-Videos an ihren in Syrien kämpfenden Ehemann geschickt haben. Dafür könnte sie ins Gefängnis gehen. Von Bernd Dörries mehr...

Landtagswahl Brandenburg Krach in der AfD Alternativen, nein danke

Ein Vorsitzender soll künftig die AfD anführen - aber erst Ende des Jahres. Mit diesem Kompromiss erklärt die Parteispitze ihren Führungsstreit für beendet. Doch Skepsis bleibt. Von Jens Schneider mehr... Analyse

Young female natural scientist looking through microscope in biochemistry laboratory model released Prekäre Arbeitsbedingungen Bund will Ausbeutung junger Forscher stoppen

Exklusiv Sie forschen zu Niedriglöhnen oder schlagen sich mit Lehraufträgen durch: Viele Nachwuchswissenschaftler leben in Unsicherheit. Bildungsministerin Wanka will nun gegen den Missbrauch von Zeitverträgen vorgehen. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie beurteilen Sie das Demonstrationsverbot in Dresden?

Wegen konkreter Terrorhinweise hat die Dresdner Polizei alle für Montag geplanten Demonstrationen abgesagt - darunter auch die Pegida-Kundgebung. Ist das Verbot ein angemessenes Mittel, um der Terrorgefahr vorzubeugen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ermittlungen in Berlin Polizei durchsucht Wohnungen im Islamisten-Umfeld

Etwa 200 Beamte und ein Spezialeinsatzkommando sind im Einsatz - und suchen nach weiteren Beweisen für terroristische Aktivitäten: Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen zwei mutmaßliche Berliner Islamisten durchsucht die Polizei am Morgen etwa ein Dutzend Wohnungen. mehr...

Huthi-Kämpfer in Sanaa Jemen Staat als Beute

In Jemen braut sich ein Sturm zusammen. Schiitische Milizionäre, sunnitische Stämme, al-Qaida, Iran und Saudi-Arabien, sie alle mischen mit im ärmsten Land Arabiens. Der gefährliche Konflikt darf dem Westen nicht egal sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

HSV-Stadion heißt bald wieder Volksparkstadion Hamburger SV im Volksparkstadion Kühne beschenkt Nostalgiker

Cleverer Zug von Klaus-Michael Kühne: Der Investor kauft den HSV-Fans den geliebten Stadionnamen zurück - die Arena soll wieder Volksparkstadion heißen. Im gleichen Zug erwirbt er eine Menge Klubanteile. Kommt jetzt Josip Drmic? Von Carsten Eberts mehr... Analyse

Talkshow von Günther Jauch mit Kathrin Oertel Pegida bei Jauch Dialog braucht mehr als Parolen

Der Auftritt von Pegida-Organisatorin Kathrin Oertel bei Günther Jauch gerät zur Therapiestunde. Es wird deutlich: Die Gruppierung und ihre Unterstützer wollen keinen Dialog, sie wollen recht bekommen. Alles andere ist für sie Diffamierung. Eine TV-Kritik von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik

Klage gescheitert Auf ewig Korandrucker

Er wird auf der islamfeindlichen Seite "PI-News" als Unterstützer von Salafisten angeprangert, weil er Korane gedruckt hat - doch damit muss ein Münchner Unternehmer leben. Ein Gericht hat seine Klage abgewiesen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

NSU-Protokolle SZ-Magazin NSU-Prozess Das Protokoll des zweiten Jahres

Im zweiten Jahr des Münchner NSU-Prozesses ging es vor allem um die Anfänge und die Unterstützer der rechten Terrorgruppe. Unsere Reporter haben alles, was im Gerichtssaal gesagt wurde, auf über 900 Seiten protokolliert. Wir dokumentieren die wichtigsten Zeugenaussagen und Wortwechsel des Prozesses im Wortlaut. Von Annette Ramelsberger, Tanjev Schultz und Rainer Stadler mehr... SZ-Magazin

Joseph Blatter und Ali bin Al Hussein Kampf um Fifa-Spitze Ali Bin Al Hussein will gegen Blatter antreten

Er will eine fünfte Amtszeit von Sepp Blatter unbedingt verhindern: Der Jordanier Ali Bin Al Hussein kündigt seine Kandidatur für den Fifa-Vorsitz an und will den mächtigen Amtsinhaber ablösen. Der Prinz hat prominente Unterstützer. mehr...

Bagida Demos für und gegen Pegida in München Demos für und gegen Pegida in München "Bunt is gsund - Koabagida"

"Wir stehen auf gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus und rechter Gewalt": Über 20 000 Münchner demonstrieren gegen den Münchner Pegida-Ableger "Bagida". Von den Befürwortern trauen sich 1500 auf die Straße, "Muegida" mobilisiert lediglich ein gutes Dutzend Anhänger. Der Abend in Bildern. mehr... Bilder

Niedersachsen Terrorverdächtiger in Wolfsburg festgenommen

In Wolfsburg verhaften Fahnder einen Terrorverdächtigen. Der 26-Jährige soll sich der Terrormiliz "Islamischer Staat" angeschlossen haben. Einen Anschlag hatte der Mann angeblich nicht geplant. Trotzdem hat der Bundesgerichtshof einen Haftbefehl erlassen. mehr...