Europas Streit um Klimaschutz Das Minimalziel ist in Gefahr Braunkohlekraftwerk Jänschwalde

Kommende Woche wollen die EU-Staaten neue Klimaziele beschließen. Doch die Verhandlungen stocken, denn vor allem zwischen Ost und West verlaufen tiefe Gräben. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr... Analyse

Erdkugel Klimawandel UN melden neuen Treibhausgas-Rekord

CO₂ und andere Treibhausgase erreichen neue Rekordkonzentrationen in der Atmosphäre. Der Kohlenstoffdioxid-Gehalt steige so rasant wie seit langem nicht mehr, warnt die Weltorganisation für Meteorologie. Die Folge: eine "beispiellose" Übersäuerung der Meere. mehr...

Wintershall will 300 Millionen Euro in Nordseeöl investieren Erdgas Unnützer Klimaretter

Weil Erdgas sauberer verbrennt als Kohle, gilt es als Brennstoff für eine grüne Zukunft. Doch das Bild ist schief: Forscher haben errechnet, dass der Erdgas-Boom dem Klima insgesamt wohl nur wenig hilft. Von Christopher Schrader mehr...

Hitzeperiode in USA Klimawandel begünstigte Dürre in Kalifornien

Treibhausgase begünstigen ein penetrantes Hoch über dem Pazifik, das Regen von Kalifornien abhält. Die Folge ist eine extreme Dürre: Auf Plantagen und in Vorstadtgärten versiegen die Brunnen, Bürger sind auf gespendetes Flaschenwasser angewiesen. Von Christopher Schrader mehr...

Freistoßspray Freistoßspray in der Champions League Ordnungsamt Gelsenkirchen droht mit Bußgeld

Wird der Schiedsrichter beim Champions-League-Spiel Schalke gegen Maribor bestraft? Nachdem der TÜV das Freistoßspray nicht zugelassen hat, droht das Ordnungsamt mit Konsequenzen. mehr...

Klimawandel Karte der Kohlendioxid-Emissionen Karte der Kohlendioxid-Emissionen Fast alles ist erleuchtet

Kohlendioxid-Ausstoß im Detail: Forscher zeigen Städte, Straßen und Schiffahrtsrouten, die für die Emission des klimaschädlichen Treibhausgases besonders verantwortlich sind. Von Christopher Schrader mehr...

Ausstellung 'Level Green - Die Idee der Nachhaltigkeit' in Wolfsburg Klimawandel Je länger wir warten, desto teurer wird es

Wetterextreme, abschmelzende Gletscher, Anstieg des Meeresspiegels: Die Folgen der Erderwärmung sind schon jetzt zu spüren. Richtig wehtun werden sie aber erst jenen, für die wir angeblich immer nur das Beste wollen: unseren Kindern. Und doch delegieren wir die Verantwortung an die Politik. Von Hans Joachim Schellnhuber mehr... Gastbeitrag

Climate Engineering Klimamanipulation im Bundestag

Schwefel für die Stratosphäre, Eisen in den Ozean: Forscher warnen im Bundestag vor technischen Methoden zur bewussten Klimamanipulation. Die "Climate Engineering" Technologien könnten in Zukunft einen großen Reiz entfalten. Von Christopher Schrader mehr...

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy Nach dem Klimagipfel in New York Vergesst Kyoto

Die Weltgemeinschaft ist sich einig, dass der Klimawandel aufgehalten werden muss. Bisher nehmen die Kohlendioxidemissionen aber dramatisch zu statt ab. Das Kyoto-Protokoll wird auch in seiner Neuauflage das Klima nicht retten. Dabei gibt es Alternativen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Essay

Ozonschicht UN-Bericht zum Ozonloch Der Schutzschild der Erde regeneriert sich

Das Ozonloch galt in den Achtzigern als drängendstes Umweltproblem. Nun berichten die Vereinten Nationen: Die Schicht, die die Erde vor UV-Strahlen schützt, könnte sich bald völlig erholen. Weil damals gehandelt wurde. mehr...

Ozonschicht Verbot von FCKW Balsam für die Schutzschicht der Erde

FCKW-Kühlmittel sind seit 27 Jahren verboten. Doch die heilsame Wirkung für die Ozonschicht entfaltet sich erst jetzt. Auch das Klima profitiert - so lange andere Mittel die Erfolge nicht bremsen. Von Christopher Schrader mehr... Video

Turm im Amazonasbecken Forscher im Dschungelcamp

Brasilianische und deutsche Forscher errichten einen riesigen Turm in der Nähe des Amazonas. "Atto" wird höher sein als der Eiffelturm. Der Aufwand ist enorm, doch die Wissenschaftler erhoffen sich Großes von dem Koloss. Von Peter Burghardt mehr...

Freising CSU setzt auf "Fakten und Zahlen"

Ortsverband will Ministerpräsident Horst Seehofer vom Unsinn einer dritten Startbahn am Flughafen überzeugen Von Johann Kirchberger mehr...

An aerial view shows steam billowing from the cooling towers of a coal power plant in the western town of Neurath Klimagipfel in New York Blindes Wachstum zerstört alles

Es ist ein grandioser Irrtum, Wachstum und Klimaschutz getrennt zu betrachten. Beide gehören zusammen - deshalb muss sich das Streben nach immer mehr Wachstum fundamental wandeln. Von Marlene Weiß mehr... Kommentar

Climate Change Activists Demonstrate On Wall Street UN-Klimagipfel in New York Große Worte, vage Zugeständnisse

Mehr als 120 Staats- und Regierungschefs tragen beim Klimagipfel in New York vor, was sie im Kampf gegen die Erderwärmung tun wollen. US-Präsident Obama bekennt sich zur besonderen Verantwortung der USA. Doch konkrete Ergebnisse bleiben aus. Von Michael Bauchmüller mehr...

Braunkohlekraftwerk Jänschwalde Kohlenstoffatome 23 Jahre Haft

23 Jahre lang bleiben Kohlenstoffatome durchschnittlich im Boden gebunden. Was diese Erkenntnis für den Klimawandel bedeutet, ist nicht ganz klar. Doch es scheint, dass sie in den Klimasimulationen zu wenig berücksichtigt wird. Von Christopher Schrader mehr...

Industrieanlage im Sonnenuntergang Kohlendioxid Forscher melden neuen Rekord-Ausstoß

Die Menschheit hat im Jahr 2013 so viel Kohlendioxid freigesetzt wie nie zuvor: 36 Milliarden Tonnen gelangten in die Atmosphäre. Die größten Umweltsünder sind China und die USA. Von Robert Gast mehr...

China climate change Klimawandel Treibhausgase zu 74 Prozent für Erderwärmung verantwortlich

Noch immer zweifelt mancher daran, dass die vom Menschen ausgestoßenen Treibhausgase die Hauptursache der globalen Erwärmung sind. Gleich zwei Forschergruppen bestätigen diese Annahme jetzt noch einmal. Von Christopher Schrader mehr...

Klimawandel Klimawandel Klimawandel Mehr Treibhausgase als je zuvor

Trotz drohender Katastrophen hat die Menschheit kein Einsehen: Kurz vor der Weltklimakonferenz in Durban warnen UN-Meteorologen, dass die Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre im vergangenen Jahr auf Rekordniveau gestiegen ist. mehr...

Smoke billows from a power plant on the outskirts of Hefei Illusion Klimaschutz Mehr Treibhausgase als je zuvor

Trotz aller Warnungen und vollmundigen Ankündigungen der Politiker das Klima zu schützen: Die Menschheit bläst immer mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre, warnt die Internationale Energieagentur. Das Ziel, die Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu beschränken, ist kaum noch zu erreichen. Das Leben von Millionen Menschen ist bedroht. mehr...

Klimawandel Klimawandel Klimawandel Weniger Fleisch - weniger Treibhausgase

In den Industrieländern wird immer noch viel zu viel Fleisch verzehrt. Das ist nicht nur schlecht für die Gesundheit. mehr...

USA USA Treibhausgase vor Gericht

Die obersten Richter der Vereinigten Staaten verhandeln darüber, ob der Ausstoß von Kohlendioxid als Luftverschmutzung reguliert werden muss. Die Bush-Regierung ist dagegen - wegen möglicher negativer Auswirkungen auf die Wirtschaft. mehr...

Arnlold Schwarzenegger dpa US-Klimapolitik Der Gouvernator macht Jagd auf Treibhausgase

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat sich zum G8-Gipfel deutlich gegen die Position des US-Präsidenten ausgesprochen, welcher weiterhin behauptet, der Klimawandel sei nicht vom Menschen verursacht. mehr...

Eis, Uni Bern Kohlendioxid Treibhausgase aus dem Pleistozän

Die Menschen haben im Industriezeitalter die CO2-Werte so hoch getrieben, wie sie seit 650.000 Jahren niemals gewesen sind. Das zeigen Eis-Bohrkerne aus der Antarktis. Von Christopher Schrader mehr...