Prozessbeginn Aus religiösen Gründen getötet

Vor einem Supermarkt in Prien wird eine Frau erstochen, vor den Augen ihrer Kinder. Ein Landsmann soll die Afghanin ermordet haben, so lautet die Anklage vor dem Landgericht Traunstein. Weil sie zum Christentum konvertiert war Von Matthias Köpf mehr...

Traunstein Arbeit nur mit Bleiberecht

Landrat schließt Pakt mit Wirtschaft über Jobs für Flüchtlinge Von Matthias Köpf mehr...

Traunstein Frau attackiert Lebensgefährten mit Hammer und muss in Haft

Der Mann war betrunken und lag schlafend im Bett, als sie ihm auf den Kopf schlug. Er wollte seine Partnerin schon länger loswerden. Von Matthias Köpf mehr...

Traunstein 54-Jährige soll Ehemann mit Hammer auf den Kopf geschlagen haben

Die Frau steht wegen versuchten Mordes vor Gericht. Sie berichtet von einer glücklosen Beziehung und einem harten Leben. Von Matthias Köpf mehr...

Landkreis Traunstein Nach Leichenfund in Schnaitsee: Zweiter Verdächtiger festgenommen

Der 19-Jährige ist mit dem Sohn der Toten befreundet. Der hat bereits gestanden, seine Mutter getötet zu haben. Spielende Kinder hatten die Leiche im Landkreis Traunstein entdeckt. Von Matthias Köpf mehr...

Traunstein Pärchen zwingt Bulgarin in Rosenheim zur Prostitution

Die Frau wurde mit falschen Versprechen nach Deutschland gelockt. Als Druckmittel musste ihr kleiner Sohn herhalten. Jetzt wurden die Täter zu Bewährungsstrafen verurteilt. Von Matthias Köpf mehr...

Bilder des Tages SPORT Bogenschießen WM in Mexiko German Kristina Heigenhauser competes before Da Der Sport im Ort "Das Leben ist zu kurz, um sich zu ärgern"

Noch im vergangenen Jahr kämpfte die Bogenschützin Kristina Heigenhauser gegen den Krebs - nun kehrt sie mit Edelmetall von der Weltmeisterschaft zurück. In Mexiko ging für die 29-Jährige von der BSG Ebersberg eine besondere Saison zu Ende. Im Interview spricht sie über ihr Comeback und die Leidenszeit davor Von Viktoria Spinrad mehr...

Politik in Bayern Stadtentwicklung Stadtentwicklung Wie das Leben aus Bayerns Innenstädten verschwindet

Viele Kommunen wollen Einzelhändler im Zentrum halten, damit Ortskerne lebendig bleiben. Gleichzeitig bauen sie oft Fachmarktzentren draußen auf der grünen Wiese. Eine Fahrt von Traunstein nach Bad Reichenhall. Von Maximilian Gerl mehr...

Kinderbetreuung Betreuung Betreuung Bayern und das Problem mit den fehlenden Krippenplätzen

Angeblich sei der Bedarf an Betreuung nicht so groß. Die Landratsämter nennen als Grund das "eher traditionelle Verständnis von Erziehung". Doch die Mütter sagen etwas anderes. Von Anna Günther mehr...

Schüsse in Traunreut Traunreut Polizei fasst mutmaßlichen Todesschützen unter den Schaulustigen

Der Mann soll in einer Kneipe in Traunreut zwei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt haben. Nun wurde er in der Psychiatrie untergebracht. Von Matthias Köpf mehr...

Zwei Tote nach Schießerei in Traunreut Landkreis Traunstein Mann schießt in Pub um sich - zwei Tote, zwei Schwerverletzte

Der mutmaßliche Täter betrat eine Kneipe im oberbayerischen Traunreut und eröffnete das Feuer. Die Polizei hat einen Verdächtigen gefasst. mehr...

Traunstein Buchvorstellung Buchvorstellung Traunsteiner Kurznachrichten

Das Stadtarchiv verwahrt 7200 Plakate. Vor allem die Exemplare aus der Vorkriegszeit sind historische Quellen ersten Ranges Von Hans Kratzer mehr...

Süddeutsche Zeitung München Münchner Bands Münchner Bands Diese Events gibt es 2017 beim "Sound of Munich Now"

Neben 21 Münchner Bands spielen in diesem Jahr erstmals auch internationale Musiker - und das Festival breitet sich auf zwei weitere Städte aus. Von Theresa Parstorfer mehr...

Traunstein Milde Strafen für Schleuser

Nach einer Unglücksfahrt mit 13 Toten und zwei Vermissten müssen sich drei Angeklagte verantworten. Das Landgericht bleibt im Strafmaß weit unter den Forderungen der Staatsanwaltschaft Von Theresa Krinninger mehr...

Prozess gegen zwei mutmaßliche Schleuser und einen Helfer Prozess 13 Tote bei Flucht übers Mittelmeer - Schleuser kommen mit milden Strafen davon

Sie haben ein völlig überladenes Schlauchboot nachts ohne Beleuchtung übers Mittelmeer geschickt, dort kollidierte es mit einem Frachter. Nur zwei der drei Angeklagten müssen nun ins Gefängnis. mehr...

Prozess gegen zwei mutmaßliche Schleuser und einen Helfer Traunstein 13 Tote bei Schleusung über das Mittelmeer - hohe Haftstrafen gefordert

Der Hauptangeklagte sei ein großes Licht im Schleusersystem von Izmir, sagt die Staatsanwältin beim Prozess in Traunstein. Die Verteidigung sieht als Motiv das Wohl der Landsleute. Von Theresa Krinninger mehr...