Radsport Die Tour will schnell raus aus Deutschland Le Tour de France 2016 - Stage Eleven

Für nur anderthalb Etappen kommt die Tour 2017 ins Land - weit kürzer als von vielen erhofft. Die Organisatoren haben einen ziemlich ungewöhnlichen Parcours gewählt. Von Johannes Aumüller mehr...

Road Cycling World Championships 2016 Radsport-WM Gold in der Gluthitze

Strampeln bei 40 Grad: Tony Martin gewinnt seinen vierten WM-Titel im Zeitfahren, aber der Ärger über die teilweise gesundheitsgefährdenden Bedingungen in Doha ist groß. Von Johannes Aumüller mehr...

UCI Road World Championships - Day Four Rad-WM Tony Martin wird Weltmeister im Einzelzeitfahren

Der Deutsche siegt in der Hitze von Doha und holt in Katar den Titel zum vierten Mal. Bereits vor dem Rennen kritisierte er die Bedingungen im Wüstenstaat. mehr...

Tony Martin Olympia-Termin Das bringt der Olympia-Tag

Tony Martin fordert im Zeitfahren Chris Froome heraus. Ruderer und Kanuten wollen ebenfalls Medaillen. Marco Koch schwimmt im Finale über 200 Meter Brust. Der Überblick. mehr...

Cycling - Tour de France cycling race - The 37.5 km (23.3 miles) Stage 13 from Bourg-Saint-Andeol to La Caverne du Pont-d'Arc Tour de France Froome jagt Dumoulin vergeblich

Der Niederländer beeindruckt im Einzelzeitfahren und gewinnt die 13. Etappe der Tour de France. Der Gesamtführende Chris Froome freut sich trotzdem. mehr...

Tour de France Tour de France Tour de France Dumoulin siegt, Froome distanziert Konkurrenz

Der Niederländer gewinnt mit einer beeindruckenden Leistung das Einzelzeitfahren, der Gesamtführende Chris Froome baut seinen Vorsprung aus. Der Liveticker in der Nachlese mehr...

Unfall Gestürzter Radprofi liegt im Koma

Der Belgier Stig Broeckx erleidet bei einem Sturz Hirnblutungen - wieder sind Begleitmotorräder in den Unfall verwickelt. mehr...

Radsport Motorräder verursachen Massencrash

Erneut ist es bei einem Radrennen wegen Motorrädern zu schweren Unfällen gekommen. Der Belgier Stig Broeckx, Teamkollege von André Greipel, befindet sich im Koma. mehr...

Giro d'Italia Die Farbe zum Lebensgefühl

Nach einem missratenen Jahr 2015 gelingt Radprofi Marcel Kittel die Rückkehr in die Weltspitze der Sprinter. Beim Giro d'Italia fährt er ins Rosa Trikot - aber es stehen noch zwei höhere Ziele an. Von Johannes Aumüller mehr...

Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt Radsport Abstrampeln für Geld

Die Erfolge sind wieder da, der große Zuspruch aber bleibt aus: Der deutsche Radsport erlebt ein Dilemma. Von Johannes Aumüller mehr...

Radsport Kittels Appell

In einem Beitrag auf seiner Facebook-Seite stellt der 27 Jahre alte Profi das Thema Sicherheit auf eine Ebene mit dem Kampf gegen Doping. Die Debatte dreht sich vor allem um die Anzahl der Fahrzeuge im Tross der Rennen. mehr...

Antoine Demoitie died 28 March 2016 of injuries sustained in an a Radsport Tödliche Kollision mit dem Motorrad

Zwei Todesopfer innerhalb von 24 Stunden erschüttern den belgischen Radsport. Vor allem der Unfall von Antoine Demoitié verschärft die Sicherheitsdebatte. mehr...

Belgischer Radprofi Antoine Demoitie Radsport Kritik an Motorrädern nach Demoitiés Tod

Der 25-jährige Sprinter kollidiert mit einem Motorrad und erliegt seinen schweren Verletzungen. Fahrer und Verantwortliche fordern Konsequenzen. mehr...

ANTARCTICA Atlantik-Insel Südgeorgien Wo steckt die Ratte?

Südgeorgien gilt als Paradies für Vögel, doch das Gleichgewicht der Insel ist durcheinander: Um eine der größten Vogelkolonien der Welt zu retten, müssen alle Ratten sterben. Touristen sollen helfen. Von Birgit Lutz mehr...

Tour de France Perfekt für Tony Martin

Die größte Rad-Rundfahrt der Welt startet 2017 in Deutschland. Düsseldorf darf die erste Etappe austragen. mehr...

Radsport Radsport Radsport Tour de France startet 2017 in Düsseldorf

Der Auftakt zur größten Radsportveranstaltung der Welt wird 2017 in Deutschland stattfinden. Radprofi Tony Martin spricht von einem "Meilenstein für den deutschen Radsport." mehr...

Radsport Prolog auf der Kö

Düsseldorf debattiert über eine Bewerbung für die Auftakt-Etappe der Tour de France: Der Stadtrat fürchtet vor allem die Kosten. In Münster war der Stadtrat dagegen, London mag auch nicht. Von Ulrich Hartmann mehr...

Radsport Kittel fährt mit Martin

Der Sprint-Spezialist Marcel Kittel wechselt zum Team Etixx-Quick-Step, für das auch sein Freund Tony Martin antritt. Erst am Wochenende hatte sich der 27-Jährige auf ein vorzeitiges Ende der Zusammenarbeit mit Giant-Alpecin geeinigt. mehr...

RAD-WM 2015 - RICHMOND / USA - ZEITFAHREN Elite Radsport-WM Verplant am Reißbrett

Tony Martin rätselt über Platz sieben im Einzelzeitfahren der Rad-WM - und muss im Hinblick auf seinen Traum vom Olympiasieg neue Konkurrenten registrieren. Von Johannes Aumüller mehr...

1. FC Nuernberg v Hannover 96 - Bundesliga Hannover 96 Bader wird neuer Geschäftsführer

Der ehemalige Nürnberger Sportvorstand arbeitet künftig bei den Niedersachsen. Mönchengladbach verlängert mit Sportdirektor Eberl. Das deutsche Davis-Cup-Team trifft auf Tschechien. mehr... Sporticker

Tony Martin Straßen-WM im Radfahren Tony Martin fassungslos über verpassten Rekord

Der Radfahrer verfehlt seinen vierten WM-Titel im Einzelzeitfahren mit großem Rückstand. Das deutsche Davis-Cup-Team trifft auf Tschechien. Schottland zerlegt Japan bei der Rugby-WM. mehr... Sporticker

Le Tour de France 2015 - Stage Twenty One Tour de France Sprint an die Spitze

Keine Chance in der Gesamtwertung, aber Sieger: Die Deutschen gewinnen die Nationenwertung. Von Johannes Aumüller mehr...

560076691 Etappensieger Simon Geschke "Das war einfach ein perfekter Tag"

Der Berliner Radprofi spricht über Hotels ohne Klimaanlage, gestohlene Radschuhe - und seinen Überraschungserfolg am Berg. Interview von Johannes Aumüller mehr... Interview

560076659 Radsport-Übertragung Ausgebremst

Trotz deutscher Tour-Erfolge bleiben die erwarteten TV-Zuschauer aus. Die Begeisterung für die Frankreich-Rundfahrt hat unter Dopingskandalen und dem Boykott im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gelitten. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Tour de France E-Doping bei der Tour de France E-Doping bei der Tour de France Wenn Radler Motoren im Rahmen verstecken

Bei der Tour de France müssen inzwischen nicht nur die Fahrer, sondern auch die Räder zur Dopingkontrolle. Von Johannes Aumüller mehr... Analyse