Das Kochquartett Sizilianischer Brokkoli mit Pinienkernen und Rosinen Das Kochquartett Das Kochquartett

Brokkoli kann einem manchmal wie der ungeliebte Außenseiter unter den Gemüsesorten vorkommen. Nun aber hat unser Koch ein Rezept für Sie, das Brokkoli mit ungewöhnlichen Aromen kombiniert und dadurch zu neuem Glanz bringt. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

lemon kabeljau Kochquartett Lemon Kabeljau

Ein traditionelles chinesisches Gericht inspirierte unseren Koch Tim Raue zu diesem Fischrezept. Darin verleihen Zitronen dem Kabeljau eine sommerliche Note. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

Kochquartett Das Kochquartett Das Kochquartett Mixed Pickles

Was Oma konnte, muss heute mancher erst wieder lernen. Aber Gemüse wie Radieschen und Rote Bete einzuwecken, ist gar nicht schwer - und geschmacklich lohnt es sich sowieso. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

Tim Raue SZ-Magazin Tim Raue: Vom Schläger zum Sternekoch Raaaah!

Auch Sterneköche können eine harte Vergangenheit haben: Unser Kolumnist Tim Raue war früher Mitglied einer Berliner Gang und ging keiner Prügelei aus dem Weg. Heute ist er ein - fast - völlig anderer Mensch. Ein Gespräch über Gewalt auf der Straße, zu Hause und am Herd. mehr...

Tim Raue; dpa Sternekoch Tim Raue "Ich will weder salzen noch süßen!"

"Koch des Jahres 2007", Tim Raue, erzählt von seinem Asien-Konzept, von seinem Wunschpublikum und erklärt, warum der soziale Aufstieg über die Sprache läuft. Von Ijoma Mangold mehr...

Ma Tim Raue Restaurant "Ma Tim Raue" "Es muss ballern": Radikales aus Fernost

Im neuen Restaurant von Tim Raue in Berlin gibt es weder Brot noch Reis noch Nudeln - stattdessen serviert er Schwimmblasen und Murahata-Melonen. Von Patricia Bröhm mehr...

SZ-Magazin Das Kochquartett Weißer Spargel, Yuzu und Butter

Die Yuzu ist eine japanische Zitrusfrucht mit einem ganz eigenen Aroma. Unser Koch Tim Raue mariniert bei diesem Rezept Spargel mit dem Saft der Frucht. Dazu serviert er Stampfkartoffeln und Nüsse. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

rippchen Kochquartett Rippchen mit Frühlingslauch

Das Fleisch vom Knochen reißen: Rippchen vermitteln das Gefühl, ein selbst erlegtes Tier zu verspeisen. Das macht sie zu einem archaischen Genuss. Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Tatarstulle, Sauerteigbrot, Kaviar

Unser Koch Tim Raue will gesättigt ins neue Jahr starten. Statt Mikroportionen gibt es wieder Essen, das so richtig satt macht: Seine Tatarstulle ist genau das Richtige, um sich auf eine Silvester-Party einzustimmen. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Kohlrouladen

Die Kohlroulade ist ein traditionelles Gericht. Unser Autor Tim Raue bereicherte das Rezept um aromatische Zusätze und verwendete statt Paprikapulver die koreanische Gewürzpaste Sunchang gochujang. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Rinderbacke

Die chinesische Vorspeise "Five Spice Beef" hat für Tim Raue einen entscheidenden Nachteil: Sie wird ohne Flüssigkeit serviert. Deshalb hat unser Koch das Gericht nun mit seinen drei Lieblingsaromen ergänzt. von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Massaman-Curry

In Thailand ist das Massaman-Curry eine Spezialität. Das Curry ist das wärmste der thailändischen Küche und schmeckt mit Trauben, Kürbis, Mandeln und Süßkartoffeln ganz hervorragend. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Maries sizilianische Aubergine

Aubergine, vermengt mit sizilianischen Zutaten und verborgen in Castelfranco-Salatblättern - kostbare Dinge versteckt man, bei köstlichen tut man es jetzt auch. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Phuket Duck Wings

Inspiriert von der Küche Thailands: Erst gekocht und dann gebacken schmecken die Entenflügel innen ganz zart und außen besonders knusprig. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Frühlingsgefühle in der Rhabarber-Zeit

Passend zur Rhabarber-Zeit verrät unser Koch gleich zwei Rezepte auf Basis von Rhabarbersaft - für ein wetterunabhängiges Frühlingsgefühl. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

Kochquartett Kochquartett: roher Hamachi Kochquartett: roher Hamachi Die gelbe Wucht

Der Januar beginnt bei unserem Koch Tim Raue gesund: Obst, Gemüse, Säfte und roher Fisch werden wild durcheinandergewirbelt bis wunderbare Gerichte entstehen. Hier sein Favorit zum Nachkochen: der "gelbe Hamachi". Von Tim Raue mehr...

SZ-Magazin Das Kochquartett Five-Spice-Waffeln, Pflaume & Vanilleeis

Zimt, Nelken, Sternanis: Im Winter kann man wieder ganz tief in die Gewürzkiste greifen - so wie Tim Raue für seine Waffeln mit Pflaumenkompott. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

Kochquartett, gebeizter Lachs Das Kochquartett: Lachs Gebeizt, nicht gegart

Damit seine unverwechselbare Fettigkeit besser zur Geltung kommt, sollte Lachs gebeizt und nicht gegart werden, empfiehlt unser Koch Tim Raue. Dabei sorgt Grapefruit für die perfekte Dosis Frische, Sesamöl für das nussige Aroma. Mit Rezept. mehr... SZ-Magazin

Daniel Achilles Auszeichnung für deutsche Spitzenköche Top of the Klops

Sie kochen auf Weltniveau, bekommen aber wenig Anerkennung: Der Gault & Millau ehrt deutsche Spitzenköche, in diesem Jahr erhält der Berliner Daniel Achilles die begehrteste Auszeichnung. Der Gourmetführer beklagt eine kulinarische Ignoranz der Politik. Jetzt soll die Misere ein Ende haben. Von Marten Rolff mehr...

Obama in Berlin Fototicker Berlin in 25 Stunden

Bellevue, Brandenburger Tor, Schloss Charlottenburg: Der Terminkalender des US-Präsidenten ist eng getaktet. Und dann ist da noch diese Hitze. Obamas Tag im Fototicker. mehr...

Brot Das Lieblingsbrot der Spitzenköche Das Lieblingsbrot der Spitzenköche "Diesen Geschmack vergisst man nie mehr"

Wo gibt's eigentlich das beste Brot der Welt? Sterneköche wie Tim Raue, Vincent Klink und Eckart Witzigmann schwärmen von Meisterleistungen des Bäckerhandwerks. mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett: Toast Hawaii Mehr als Mampf

Ein Rezept für Toast Hawaii? Von einem Sternekoch? Echt? Ja, echt. Hier verrät einer der besten Köche Deutschlands, wie mit kleinen Tricks aus Toast und Ananas eine lohnende Reise in die Vergangenheit wird. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

SZM_11 Das Kochquartett Japanisches Rinderfilet

Es muss nicht immer Carpaccio oder Tatar sein - es gibt viele Arten, Rindfleisch roh zu essen. Besonderns schnell, lecker und leicht ist die japanische Variante Tataki. Genau das richtige Gericht für den Frühling. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin

kochen Das Kochquartett Wasabi Prawns

Die chinesische Küche ist eher traditionell. Wasabi Prawns allerdings, die moderne Verbindung aus saftigen Garnelen und der Schärfe von japanischem Wasabi, haben es in Chinatowns überall auf der Welt geschafft. Tim Raue mehr... SZ-Magazin

27_Kochen Das Kochquartett Tomatensalat "Marie"

Richtig gut wird dieser Salat erst, wenn die Tomaten in der untergehenden Abendsonne gepflückt und sofort serviert werden. Nur dann ist die Sonne noch zu schmecken. Von Tim Raue mehr... SZ-Magazin