Mord am Dachauer Amtsgericht Traumatische Bilder Dachau Mord am Dachauer Amtsgericht

Vor zehn Monaten wurde ein junger Staatsanwalt im Dachauer Amtsgericht ermordet. Wenn am Montag der Prozess gegen den Todesschützen beginnt, werden die Augenzeugen erneut mit dem schrecklichen Geschehen konfrontiert. Von Daniela Gorgs mehr...

Dachau Dachau Dachau Gedämpfte Freude

Eigentlich wäre der Einzug in das sanierte Amtsgericht ein würdiger Anlass für eine Feier gewesen - die Einweihung fiel aber wegen des Mordes an Staatsanwalt Tilman Turck zurückhaltend aus. Von Andreas Glas mehr...

Todesschütze Dachau, Amtsgericht Dachau Prozess gegen Dachauer Todesschützen Frühe Mordgedanken

Er hat einen Staatsanwalt erschossen, Mordgedanken hatte Rudolf U. aber offenbar schon zuvor. Laut einer Zeugin soll der Angeklagte im Dachauer Todesschützen-Prozess bereits 2008 gesagt haben, er werde irgendwann mit der Kalaschnikow ein Gericht stürmen. mehr...

Akten der Staatsanwaltschaft beim Mordprozess in Dachau. Dachauer Mordprozess Ego-Show eines Anwalts

Meinung Man hätte ihnen einen würdigen Prozess gewünscht - aber die Hinterbliebenen des jungen Staatsanwalts, der im Dachauer Amtsgericht erschossen wurde, müssen ein makabres Schauspiel erdulden. Der Wahlverteidiger des Angeklagten kämpft mit Mitteln, die im Bierzelt gut ankommen würden. Ein Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...