Nach Tigerangriff Zoo in Münster rüstet Sicherheitstechnik auf Zoo Münster

Es war eine offene Schiebetür im Tigergehege, die einen Tierpfleger das Leben kostete. Ein halbes Jahr später installiert der Zoo Münster eine 80 000 Euro teure Anlage, die menschliches Versagen nahezu ausschließen soll. mehr...

Zoo in Münster Tiger tötet 56-jährigen Pfleger

Im Allwetterzoo in Münster ist ein Tierpfleger von einem Tiger getötet worden. Der Pfleger soll eine Käfig-Luke nicht geschlossen haben. Instinktiv hat das Tier den Eindringling in seinem Revier angegriffen. mehr...

Christian Walliser, Tigershow Tierschutz contra Zirkus Protest gegen Raubtiershow

Markt Schwabener Grüne rufen zu Demonstration gegen Gastspiel mit Großkatzen auf Von Louisa Theresa Braun mehr...

England Tierpflegerin stirbt nach Tiger-Angriff

In einem Zoo nahe Dalton-in-Furness in Großbritannien hat ein Tiger eine Tierpflegerin getötet. Warum die junge Frau überhaupt das Gehege des Raubtiers betrat, ist unklar. mehr...

Lebensgefährliche Tierliebe Mann springt absichtlich in Tigergehege - und überlebt

Er wollte "eins mit dem Tiger" sein: Der Wunsch nach Nähe zu einem Raubtier hat einen Mann dazu getrieben, ins Tigergehege eines New Yorker Zoos zu springen. Der 25-Jährige bezahlte die Erfüllung seines Traumes mit mehreren Knochenbrüchen und tiefen Fleischwunden. mehr...

Sibirischer Tiger Tiger tötet Pflegerin Im Vertrauen lauert die Gefahr

Im Kölner Zoo hat ein Tiger eine Mitarbeiterin angefallen und mit einem Biss in den Hals getötet. Doch wie konnte das der erfahrenen Pflegerin passieren? Der WWF kritisiert, dass die in Tierparks gehaltenen Tiger allesamt verhaltensgestört seien. Tierschützer fordern Konsequenzen. Von Bernd Dörries, Köln mehr...