Salmonellen-Ausbruch Schockierende Aufnahmen aus der Hühnerfarm Huehner

Heimliche Aufnahmen der SOKO Tierschutz zeigen die Zustände in einem Hühnerhof in Bayern. Dieser soll im Zentrum eines Salmonellen-Ausbruchs stehen. mehr...

Bayern-Ei Bayern-Ei-Skandal Video
Bayern-Ei-Skandal Staatsanwaltschaft durchsucht Eierfabrik

Ist Stefan Pohlmann mitverantwortlich für einen europaweiten Salmonellen-Ausbruch? Vieles spricht dafür. Nun hat die Staatsanwaltschaft Büros seiner Firma Bayern-Ei durchsucht. Auch die Behörden müssen sich auf unangenehme Fragen einstellen. Von Frederik Obermaier, Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Oberschleißheim Haustierzentrum ist planreif

Die Universitätseinrichtung zieht nach Badersfeld mehr...

Legehennen in Niedersachsen Produktion von Eiern Legehennen geht es mies - egal, wie sie gehalten werden

Mehr Platz macht Hühner nicht gesünder: Die Verbraucherorganisation Foodwatch beklagt eklatante Missstände in allen Haltungsformen. Besonders verpönt sind Käfigeier, doch ihr versteckter Konsum ist hoch. Von Silvia Liebrich mehr... Analyse

Tierschutz Nistplatz verzweifelt gesucht

Bei der "Stunde der Gartenvögel" sollen die Beobachter diesmal besonders auf den Mauersegler achten Von Christian Sebald mehr...

Bayern-Ei Bayern-Ei-Skandal Bayern-Ei-Skandal Auf Eiersuche

Bio-Eier? Freilaufende Hühner? Im niederbayerischen Gäuboden kann man danach lange suchen. Hier dominiert inzwischen die industrielle Landwirtschaft mit all ihren Risiken. Eine Fahrt durchs Land der Mega-Ställe. Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr... Reportage

Foodwatch für Verbot bedenklicher Eier-Farbstoffe Tipps für Einkauf und Verzehr Eier aus der Legehölle

Eigentlich ist das Ei ein hochwertiges Nahrungsmittel. Wären da nicht die Skandale - zuletzt um Salmonellen, die offenbar aus Niederbayern stammen. Wie Sie dennoch zu guten Eiern kommen. mehr...

Salmonellen Salmonellen-Ausbruch Salmonellen-Ausbruch Gefährliche Eier

Im Sommer 2014 kommt es zu einem Salmonellen-Ausbruch in Europa. Die Spur führt schnell nach Niederbayern in eine Eierfabrik. Bayerns Behörden reagieren auf ihre Weise. Von P. Grüll und F. Obermaier mehr... Die Seite Drei

Foodwatch für Verbot bedenklicher Eier-Farbstoffe Tipps für den Einkauf von Eiern Buntes aus der Legehölle

Eigentlich ist das Ei ein hochwertiges Nahrungsmittel. Eigentlich ist seine Qualität in Deutschland gut. Wären da nicht die Skandale um Dioxin und die schaurigen Zustände in manchen Hühnerställen. Wie Sie dennoch zu guten Eiern kommen. Von Berit Uhlmann mehr...

Ende der Primatenforschung in Tübingen Falscher Jubel

Tierschützer halten es für einen großen Sieg: Ein renomierter Neurologe will in Zukunft auf Experimente an Affen verzichten. Doch den Primaten ist damit nicht geholfen. Von Patrick Illinger mehr... Kommentar

Ludwigsvorstadt Großer Zirkus

Lokalpolitiker wollen Gastspiele mit Wildtieren auf der Theresenwiese verbieten lassen Von Birgit Lotze mehr...

Indien Indien Indien Das Glück von Gir

In einem Nationalpark im Bundesstaat Gujarat leben die letzten Löwen Asiens. Ihre Zahl wächst sogar - weil sich die Hirten mit ihnen arrangiert haben. Von Winfried Schumacher mehr...

Streit um Tierversuche in Tübingen Operation Affe

Ein Hirnforscher kapituliert: Max-Planck-Direktor Nikos Logothetis will nach massiven Anfeindungen nicht mehr an Primaten forschen. Während Tierschützer triumphieren, bangen Wissenschaftler um die Forschungsfreiheit. Von Kathrin Zinkant mehr...

Tierschutz Klein, flauschig, tot

Millionen männliche Küken müssen sterben, weil sie für Mast und Zucht nicht geeignet sind. Forscher bieten einen Ausweg. Zu spät, sagt der NRW-Agrarminister. Von Daniela Kuhr mehr...

China Fliegende Schweinchen für die Touristen

Können Schweine fliegen? Ja, aber nur die Plattform herunter, rein ins Wasser. Ein Schwimmwettbewerb für Borstentiere soll Touristen in China anlocken. Das finden nicht alle unterhaltsam. mehr...

High-Chem für heiße Küsse Kosmetika-Quiz Läuse im Lippenstift?

Sie machen pflichtschuldig einen Bogen um die Fleischtheke? Tierische Produkte meiden Sie damit aber nur zum Teil. Haben Sie eine Ahnung, wo überall tierische Bestandteile drin stecken? mehr... Quiz

Illustration, consommation de viande Tierschlachtung Mit viel Liebe getötet

Deutsche essen gerne Fleisch. Dafür müssen Tiere sterben, aber müssen sie auch leiden? Während der Ekel vor den unwürdigen Praktiken der Schlachthöfe wächst, suchen Forscher nach Auswegen. Von Kathrin Burger mehr...

Tierschutzverein Tierschutzverein Tierschutzverein Zeit für eine Zäsur

"Das ist nicht wie beim Schützenverein, wo man einmal pro Woche hingeht": Die Vorsitzende Christa Manschek zieht sich nach mehr als zwanzig Jahren aus dem Vorstand zurück. Von Sarah Weiss mehr...

Münchner Momente Hippe Besseressis

Tierschützer demonstrieren am Schlachthof. Man könnte ihnen raten, auf dem aus biologisch angebauter Baumwolle gefertigten Teppich zu bleiben Von Andreas Schubert mehr...

Bernhardiner Schweiz Zermatt verbietet Bernhardiner-Fotos vor dem Matterhorn

Nach anhaltender Kritik von Tierschützern dürfen Bernhardiner nicht mehr für Foto-Sessions am Matterhorn missbraucht werden. Nun denkt man in Zermatt über Alternativen nach - zum Beispiel über Menschen in Hundekostümen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Affen nein, Nagetiere ja - Wie bewerten Sie die Entscheidung Tübinger Forscher zu Tierversuchen?

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik will zwar keine weiteren Versuche an Affen durchführen, allerdings nicht generell auf Tierversuche verzichten. Bewerten Sie diesen Schritt der Forscher als Erfolg für den Tierschutz, oder nur als halbherzige Geste? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Sternschnuppe Glücksbringer Wenn der Glaube Berge versetzt

Wer ist schon abergläubisch? Aber wenn der moderne Mensch etwas erreichen will, setzt er weiter auf die Gunst höherer Mächte. Vier von zehn Menschen versprechen sich Erfolg bei einer Sternschnuppe, beim FC Bayern trägt man bunte Armreifen. Psychologen haben eine Erklärung. Von Laura Herteiter mehr...

Chickens Prove Popular Pet With Chinese Children Initiative für Tierschutz Leben in Ställen soll besser werden

Die Massentötung männlicher Küken soll ein Ende haben, auf das Kürzen der Schwänze bei Schweinen künftig verzichtet werden: Agrarminister Schmidt will den Tierschutz in Ställen verbessern. Zunächst allerdings nur auf freiwilliger Basis. mehr...