Gerichtsurteil zum Tierschutz Ein Esel ist ungern allein Esel Tierschutz

Anders als im Märchen oder in der Krippe gilt: Auch ein Esel braucht die Gesellschaft von Artgenossen. Das ist einem Exemplar aus Rheinland-Pfalz nun richterlich bescheinigt worden, aus Gründen des Tierschutzes. mehr...

Schlachthof Tierschutz Wer denkt an die Kälbchen?

Es ist ein Drama in deutschen Schlachthöfen, von dem kaum jemand weiß: Jährlich sterben Zehntausende ungeborene Kälbchen, weil trächtige Kühe geschlachtet werden. Dabei wäre der Aufwand, um das zu verhindern, gering. Von Daniela Kuhr mehr...

Freihandelsabkommen Speed-Dating mit Lobbyisten

Fünf Minuten wird hier jeder ernst genommen: In Brüssel dürfen Gegner und Befürworter den Diplomaten ihre Meinung zum Freihandelsabkommen TTIP sagen. Das ist nett, aber mehr Show als echte Transparenz. Von Jannis Brühl und Matthias Kolb mehr...

Deutsche Europaabgeordnete NPD bekommt Büro im Bundestag

Die Privilegien für Europaabgeordnete aus ihrer Partei wollen die Fraktionen im Bundestag nicht antasten. Deshalb darf sich jetzt auch NPD-Mann Udo Voigt auf Zugang zum Bundestag mit Büro und Dienstwagen-Flotte freuen. Von Thorsten Denkler mehr...

Protestaktion anlässlich der Eröffnung einer Primark-Filiale Aktion gegen Primark Fragwürdige Mittel im Kampf für die gute Sache

Es waren wohl keine Zwangsarbeiter, die Hilferufe in Kleidung von Primark hinterließen, sondern Aktivisten. Die Kampagne ist ungeschickt und ethisch fragwürdig. Wie weit dürfen Nichtregierungsorganisationen gehen, um auf Missstände hinzuweisen? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Delfine Forschung kontra Tierschutz Forschung kontra Tierschutz Diskussion über artgerechte Haltung von Delfinen

Der Protest gegen Delfinarien reißt nicht ab. Weltweit wollen Tierschützer am Samstag gegen die Haltung von Delfinen in Zoos demonstrieren. Der Nürnberger Zoo hält sie jedoch für unverzichtbar. mehr...

Kontroverse um jagende Cheerleaderin Barbie schießt scharf

Kendall Jones schlägt derzeit eine Menge Empörung entgegen. Die 19-jährige Hobby-Cheerleaderin aus Texas schießt in Afrika auf wilde Tiere und präsentiert ihre Trophäen im Internet. Tierschützer drängen Facebook-Gründer Marc Zuckerberg mit einer Online-Petition, den Account der schießfreudigen Frau zu schließen. Von Tobias Dorfer mehr...

Tiertransport 1000 Ferkel in brütender Hitze

Erschöpft, dehydriert und zu schwach zum trinken: Etwa 1000 Ferkel standen zusammengepfercht in einem völlig überhitzten Tiertransporter auf der Autobahn 3 - weil der Fahrer an der Kühlung gespart hat. Gegen ihn wird nun ermittelt. mehr...

Schweinezucht Neue Lebensmittelkennzeichnung Mehr Sterne, mehr Tierschutz

Exklusiv Den Deutschen ist es wichtig, dass ihr Fleisch aus tiergerechter Haltung kommt. Ein neues Siegel soll Verbrauchern nun mehr Transparenz beim täglichen Einkauf verschaffen. Biobauern sehen das Label allerdings kritisch - wegen zu niedriger Erfüllungskriterien. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Kutsche auf einer Kreuzung nahe dem Central Park in New York Tierschutz Kampf den Kutschen

Droschken rollen durch den Central Park in New York, Fiaker sind ein Wahrzeichen von Wien und auch in Berlin traben Rösser am Brandenburger Tor vorbei. Was Touristen gefällt, wollen nicht nur Tierschützer abschaffen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Protest gegen Hähnchenschlachterei Bundesrat kippt Frist für Käfighaltung "Ein guter Tag für den Tierschutz"

Der Bundesrat ist nicht damit einverstanden, dass Hühner noch bis 2035 in Käfigen gehalten werden dürfen. Die Frist, die Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner den Geflügelbetrieben einräumen wollte, hatte bei Tierschützern für Empörung gesorgt. mehr...

Tierheim Tierheim Dachau Tierheim Dachau Bekenntnis zum Tierschutz

Jahrelang hat der Tierschutzverein für den Erweiterungsbau am Tierheim gekämpft. Nun steht die Finanzierung - die Bürgermeister wollen helfen. Von Helmut Zeller mehr...

Tutzing Starnberger See Gänsejagd am Starnberger See "Menschenschutz vor Tierschutz"

Der Bund Naturschutz spricht von "Wildwest-Methoden" und "Gänsemord", die Bürgermeister von Tuzing und Feldafing finden das absurd - und verteidigen die gezielte Jagd am Starnberger See. Von Gerhard Summer mehr...

Kinostarts - 'Les Miserables' Das bringt die Woche Tierschutz im Supermarkt und Berlusconi reloaded

Pferdefleisch-Debatte und Wahlen in Italien, Hugh Jackman und Anne Hathaway in "Les Misérables" und die 85. Verleihung der Oscars: Die jetzt.de-Vorschau verrät, was in der Woche ab dem 18. Februar 2013 wichtig wird. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Robben, EU-Handelsverbot, AFP Handelsverbot für Robbenprodukte Tierschutz am Nordpol

Die EU hat ein Handelsverbot für Robbenprodukte beschlossen - eine bequeme Maßnahme. Denn direkt vor der Haustür bleibt beim Tierschutz alles beim Alten. Ein Kommentar von Gunnar Herrmann mehr...

Zweistufiges Tierschutzlabel Fleisch mit Tierschutz-Siegel Sterne ohne Strahlkraft

Ein Zeichen für mehr Tierschutz sollte es sein, damit Verbraucher künftig mit gutem Gewissen Geflügel- und Schweinefleisch kaufen können. Agrarministerin Aigner feierte das neue Kennzeichen als Erfolg. Doch das Fleisch ist kaum zu finden. Von Daniela Kuhr mehr...

Tierschutz als Tarnung Neonazis im Eisbärenkostüm

Auf ihren Flyern sind eingesperrte und blutende Tiere abgebildet, der Text ist vordergründig unverdächtig: In Oberbayern geben sich Rechtsradikale als Tierschützer aus und versuchen so, neue Anhänger zu rekrutieren. Von Sophie Rohrmeier mehr...

Christian Walliser, Tigershow Tierschutz contra Zirkus Protest gegen Raubtiershow

Markt Schwabener Grüne rufen zu Demonstration gegen Gastspiel mit Großkatzen auf Von Louisa Theresa Braun mehr...

Tierschutz Ein Hunde-Gnadenhof für Gröbenzell

Ein privater Antragsteller möchte am Ortsrand einen kleinen Betrieb mit Wohnung und Garagen errichten. Das Landratsamt prüft nun die Lärmbelastung. Von Ariane Lindenbach mehr...

Kröten, dpa Stimmen Sie ab! Tierschutz total

Umweltaktivisten wollen Obama mit einem "humanen Fliegenfänger" ausrüsten, eine Busfahrerin risikiert ihren Job für eine Kröte. Wie weit soll Tierschutz gehen? Von Berit Uhlmann mehr...

Tierquälerei Geflügel-Skandal in Bayern Geflügel-Skandal in Bayern Putenmästerin kontrollierte sich selbst

Sie sah ihren Mitarbeiter beim Töten von Puten mit einem Prügel und einer Zange zu und gab Anweisungen. Jetzt wird bekannt: Die Chefin des Mastbetriebs im Landkreis Dillingen war in der Kreisbehörde angestellt - und zuständig für Tierschutz. Von Christian Sebald mehr...

Droschkenkutschen in Rom Rom: Pferdekutschen Tierschutz kontra Tourismus

Protest in Listenform: Mit einer Unterschriftenaktion wollen Tierschützer in Rom den Einsatz von Pferdekutschen abschaffen. mehr...

Öst Obskurer Prozess in Wien Die Tierschutz-Terroristen

Eine Gerichtsposse erregt Österreich: In Wien stehen Tierschützer vor Gericht - die Staatsanwaltschaft beruft sich auf Gesetze, die für Terroristen und Mafiosi geschrieben wurden. Nach der Logik würde das halbe Land dem organisierten Verbrechen angehören. Von Michael Frank, Wien mehr...

Geflügel-Skandal in Bayern Weiterer Putenmastbetrieb angezeigt

In einer Anzeige suchte ein schwäbischer Putenmastbetrieb Aushilfskräfte zum "Aussortieren kranker und Tiere und ihrer Tötung". Die Soko Tierschutz schleuste eine Unterstützerin ein und zeigte den Betrieb zusammen mit dem Landratsamt Dillingen an. Von Christian Sebald mehr...