Neue Aufzug-Technik von Thyssen Der Aufzug, der auch seitwärts fährt Medientag am Aufzugtestturm von Thyssen-Krupp

Thyssen-Krupp will die Fahrstuhl-Technik revolutionieren. Der neu entwickelte Lift kommt ohne Sicherungsseile aus und könnte in Wolkenkratzern beim Platzsparen helfen. Von Stefan Mayr mehr...

Aktienmärkte Dax pendelt

Anleger halten sich weiterhin vor den Wahlen in Frankreich am Sonntag zurück. Der Dax pendelt wie schon seit Tagen um die Marke von 12000 Punkten. mehr...

Thyssenkrupp verkauft brasilianisches Stahlwerk Thyssen-Krupp Größenwahn kostet acht Milliarden Euro

Es war eine der schlimmsten Fehlinvestitionen der deutschen Wirtschaft: Thyssen-Krupp verabschiedet sich von seinen Stahlwerken in Brasilien und den USA. Von Caspar Busse mehr...

Job Kantinenessen Kantinenessen Wie Firmen ihre Kantinen attraktiver machen wollen

Frontcooking und gesunde Mahlzeiten: Immer mehr Unternehmen verwandeln ihre eintönigen Kantinen in schicke Betriebsrestaurants. Das zahlt sich aus. Von Martin Scheele mehr...

Medientag am Aufzugtestturm von Thyssen-Krupp Aufzüge Auf und nieder, immer wieder

Der Aufzug der Zukunft soll ohne Seile funktionieren. In einem riesigen Turm irgendwo in der Provinz schießt Thyssen-Krupp dafür Testkabinen hoch und runter. Das Ziel: nicht weniger als eine Revolution. Von Stefan Mayr mehr...

Aktienmärkte US-Geldpolitik bremst Dax

Die Unsicherheit über die amerikanische Geldpolitik macht dem deutschen Aktienmarkt zu schaffen. Allerdings dämmt der Dax seine zwischenzeitlich deutlicheren Verluste etwas ein. Aktienanleger verharren in Wartestellung. mehr...

Ford beim Christopher Street Day Thyssen-Krupp Betriebsausflug zur Schwulenparade

Immer mehr Unternehmen unterstützen Mitarbeiter dabei, offen mit ihrer sexuellen Orientierung umzugehen. Ihre Erfahrungen zeigen: Mehr Offenheit zahlt sich aus. Von Varinia Bernau mehr...

French industrial group DCNS wins contract to build Australia's s Rüstung Thyssen-Krupp entgeht milliardenschwerer U-Boot-Auftrag

Der Konzern wollte Australiens neue U-Boot-Flotte bauen. Den Zuschlag bekommen jedoch andere. mehr...

Unternehmen Deutsche Unternehmen Deutsche Unternehmen Neue Chefs gesucht

Mit dem radikalen Wandel in vielen Branchen ist ein neuer Manager-Typ gefragt: informell, nicht glattgebügelt und einem Hang zum Querdenken. Doch solche Menschen sind rar. Von Caspar Busse mehr...

Commerzbank Geldinstitut Geldinstitut Commerzbank: Waffen, Kohle, Elternzeit

Verantwortlich wirtschaften: Das hat sich die Commerzbank vorgenommen. Doch wer genau hinschaut, findet immer noch schmutzige Geschäfte. Stoff für die Hauptversammlung. Von Meike Schreiber mehr...

Aktienmärkte Comeback der  Finanzwerte

Dem Absturz am deutschen Aktienmarkt ist am Freitag ein Erholungsversuch gefolgt. Gestützt auf kräftige Gewinne bei den Bankenaktien sowie steigende Ölpreise gewann der Dax knapp zwei Prozent. mehr...

ThyssenKrupp Stahlindustrie Stahlindustrie Thyssen-Krupp sieht China-Abschwung gelassen

Für seinen eigenen Konzern sieht Chef Heinrich Hiesinger kein größeren Probleme - wohl aber für die europäische Stahlindustrie. Von Caspar Busse mehr...

Aktienmärkte Anleger in Feierlaune

Der Dax gibt am letzten Handelstag vor Weihnachten noch einmal Gas. Stark gefragt sind vor allem die Aktien von Eon und RWE, die sich im vergangenen Jahr schlechter als der Gesamtmarkt entwickelt haben. mehr...

Frauenquote Gesetz Gesetz Wie Unternehmen bei der Frauenquote eine Chance verspielen

Viele große Firmen versuchen gar nicht, den Anteil der Frauen im Vorstand zu erhöhen. Das ist ignorant und dumm. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Frauenquote Neues Gesetz gilt ab 2016 Neues Gesetz gilt ab 2016 Etliche Unternehmen planen die Frauenquote mit "Zielgröße Null"

Exklusiv Vom 1. Januar an sind Deutschlands Konzerne verpflichtet, mehr Frauen in Führungsjobs zu bringen. Doch viele Firmen verfehlen die Vorgaben - einige verweigern sich gleich ganz. Von Constanze von Bullion mehr...

Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder Sipri-Bericht Russische Rüstungskonzerne verkaufen mehr Waffen

Weltweit sind die Waffenverkäufe dem Forschungsinstitut Sipri zufolge rückläufig. Doch es gibt Ausnahmen, darunter auch Deutschland. mehr...

Stellwerk am Münchner Hauptbahnhof, 2010 Arbeitsrhythmus So tickt Ihre innere Uhr

Ein Chronobiologe erklärt, was sozialer Jetlag ist und wie Arbeitnehmer selbst an ihrem Biorhythmus drehen können. Interview von Bianca Bär mehr...

Aufschwung im Revier Glückauf

Im Pott sind neue Firmen willkommen, weil sie Jobs schaffen. Das war nicht immer so. Von Bernd Dörries mehr...

ThyssenKrupp Hochofen bei Sonnenuntergang Thyssen-Krupp Geheimnisvolle Angreifer

Wer hat die Kontrolle bei Thyssen-Krupp? Noch teilen sich Firmenstiftung und Finanzinvestor Cevian die Macht. Doch nun kaufen Privatinvestoren größere Aktienpakete auf. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Aufzug Thyssen-Krupp Neue Aufzugtechnik Hoch, schnell, seitwärts

Rauf und runter - das können alle Aufzüge. Aber seitwärts fahren? Das ging bisher nicht. Mit einer neuen Technik will Thyssen-Krupp nun Hochhäuser verändern. Das Versprechen: Auf den nächsten Lift muss niemand mehr lange warten. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Gewinne im dritten Quartal Dax-Konzerne verdienen so viel wie nie

Die wichtigsten deutschen Börsenunternehmen fahren im dritten Quartal zusammen einen Gewinn von fast 30 Milliarden Euro ein. Sie profitieren unter anderem vom schwachen Euro. mehr...

Wende bei Industriekonzern Thyssen-Krupp überrascht mit Gewinn

Drei Jahre in Folge hat der Industriekonzern Thyssen-Krupp Verluste gemacht - nun schreibt er erstmals wieder schwarze Zahlen. Aktionäre dürfen sich über eine Dividende freuen. mehr...

Neue Führung Osram tauscht Vorstandschef aus

Frühzeitiger Wechsel an der Spitze: Olaf Berlien wird ab Januar 2015 die Geschäfte bei Osram führen. Berliens Vorgänger Wolfgang Dehen scheide auf eigenen Wunsch aus, teilt das Unternehmen mit. Der Umsatz stagniert. mehr...

Arbeitskampf bei ThyssenKrupp Verletzte bei Demonstration in Rom

Gewalt in Rom: Bei einer Demonstration von italienischen ThyssenKrupp-Mitarbeitern gegen geplante Entlassungen sind mehrere Teilnehmer verletzt worden. Gewerkschaftsvertreter machen der Polizei schwere Vorwürfe. mehr...

Gabriel trifft Betriebsräte der Rüstungsindustie Deutsche Rüstungsindustrie Sigmar Gabriels Panzer-Abwehr

Die Industrie hänge nicht von Lieferungen auf die arabische Halbinsel ab: Wirtschaftsminister Gabriel will Rüstungsexporte einschränken, ohne Arbeitsplätze zu gefährden. Betriebsräte der Rüstungsunternehmen interpretieren das als "Dialogbereitschaft". Von Nico Fried mehr...