Tourismus Deutlicher Buchungszuwachs Migrants Continue To Arrive On Greek Island Of Kos

Deutsche Gäste lassen sich die Griechenlandreise nicht vermiesen, daran scheint auch die drohende Staatspleite erstmal nichts zu ändern. Grund für den Optimismus: Auf einer Pauschalreise kann nicht viel schiefgehen. Von Jochen Temsch mehr...

- Terror in Tunesien Neuer Schlag für ein gebeuteltes Reiseland

Für Tunesien ist der Anschlag von Sousse ein Rückschlag bei dem Versuch, wieder eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen zu werden. Von Michael Kuntz mehr... Analyse

Griechenland-Krise; Strand Griechenland Warum die deutsche Wirtschaft die Krise gelassen sieht

Griechische Bürger plündern ihre Konten, Banken verlieren Milliarden, der Staatsbankrott droht - und die deutsche Industrie, ja sogar die Tourismusbranche ist: entspannt. Von Thomas Fromm, Alexander Hagelüken und Michael Kuntz mehr...

Pensioners And Greek Banks Amid Record Deposit Outflows Tourismus Was Griechenland-Reisende wissen müssen

Auch in der Schuldenkrise ist Griechenland ein beliebtes Urlaubsziel. Aber was, wenn der Grexit kommt? Von Luisa Seeling mehr...

(FILE PHOTO) Travel Firm Thomas Cook In Talks With Banks Following Current Quarter Trading Woes Reiseveranstalter in Not Drama um Thomas Cook

Die Anleger fliehen aus den Aktien von Thomas Cook: Um mehr als 60 Prozent brechen die Papiere ein. Europas zweitgrößter Reisekonzern braucht dringend mehr Geld und verhandelt mit den Gläubigerbanken. mehr...

Thomas Cook übernimmt Öger Tours Tourismus: Übernahme Thomas Cook schnappt sich Öger Tours

Im ersten Anlauf waren die Gespräche noch gescheitert - doch jetzt übernimmt Reiseveranstalter Thomas Cook den Türkei-Spezialisten Öger Tours. mehr...

Akuter Handlungsbedarf TUI und Thomas Cook kümmern sich um Ersatzflüge

Die Reisekonzerne TUI und Thomas Cook kümmern sich nach der überraschenden Pleite des Ferienfliegers Aero Lloyd um Ersatzflüge für seine Kunden. mehr...

Thomas Cook Reisebranche Reisebranche Thomas Cook und die leeren Flugzeuge

Zu gern möchte der Reiseveranstalter Thomas Cook zukaufen: Zum Beispiel, um die konzerneigenen Flugzeuge besser auszulasten. Von Michael Kuntz mehr...

Thomas Cook Reiseveranstalter drohende Insolvenz Arcandor, ddp Drohende Arcandor-Pleite Wer hat Angst vor Thomas Cook?

Zwar ist Thomas Cook eine Tochter des stark angeschlagenen Arcandor-Konzerns - dennoch müssen Kunden wohl nicht um ihren Pauschalurlaub fürchten. mehr...

Reisebranche Reisebranche Internet-Experte führt künftig Thomas Cook

In der Tourismusbranche wird derzeit heftig diskutiert, inwieweit das Internet das Reisen ändern wird. Mit Thomas Holtrop soll bei Deutschlands zweitgrößtem Reisekonzern nun ein Online-Spezialist Akzente setzen. mehr...

Neue Strategie bei Karstadt Neue Strategie bei Karstadt KarstadtQuelle übernimmt Thomas Cook

Nach langen Verhandlungen verkauft die Lufthansa ihren Hälfte-Anteil bei Thomas Cook an KarstadtQuelle. mehr...

Öger Tours Umstrukturierung bei Thomas Cook Öger Tours konzentriert sich auf den Orient

Nach der Übernahme durch Thomas Cook konzentriert sich Öger Tours künftig wieder auf die Türkei und bietet verstärkt Reisen auf die Arabische Halbinsel an. Karibikreisen fliegen hingegen aus dem Programm. mehr...

Thomas Cook, dpa Arcandor ohne Thomas Cook Ran an rentable Reste

Retten, was noch da ist: Arcandor wird wohl ohne die rentable Touristik-Tochter Thomas Cook auskommen müssen. Die Gläubiger haben bereits die Hand drauf. Doch Konzernchef Eick will bleiben. mehr...

Thomas Cook "Holtrop muss in Kürze gehen"

Der Reisekonzern bekommt schon wieder einen neuen Chef. Der Vorstandsvorsitzende Thomas Holtrop wird die Firma nach nur einem Jahr Amtszeit verlassen. Von Meite Thiede mehr...

Tourismus Surfen bis ans Ende der Meere

Was war zuerst da? Die Reiseindustrie oder die Apps für unterwegs? Die "Alten" sind nicht so verschlafen, wie die jungen wilden Gründer häufig behaupten. Sie modernisieren ihre Geschäftsmodelle. Von Michael Kuntz mehr...

Stefan Pichler "Unser letzter Schuss"

Der neue Air-Berlin-Chef spricht über die fast unmögliche Sanierung der Fluglinie und über den enormen Zeitdruck. Interview von Jens Flottau mehr...

Monika Wengenmayr in ihrem Reisebüro Reisebüros Ferienverkäufer von nebenan

Von wegen Internet: Persönliche Urlaubsberatung ist gefragt wie seit Jahren nicht mehr. Warum? Um das herauszufinden, haben wir das nächstbeste Reisebüro besucht. Von Jochen Temsch mehr... Reportage

March 19 2015 Paris France A gathering took place on March 19 2015 in Paris in front of the t Tourismus nach dem Anschlag Wir fahren nach Tunesien!

Der Anschlag in Tunis könnte dringend benötigte Touristen abschrecken, fürchten viele Tunesier. Reaktionen im Internet lassen das Gegenteil hoffen. Von Irene Helmes mehr...

Nach Germanwings-Unglück Deutsche Airlines führen Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein

Niemals darf ein Pilot allein im Cockpit bleiben: Nach den Erkenntnissen zum Germanwings-Absturz einigen sich deutsche Fluglinien auf das Vier-Augen-Prinzip. mehr...

Karstadt -Mutterkonzern Arcandor Arcandor Ramponiert, aber nicht am Ende

Zuerst ließen es sich seine Manager bei Luxus-Abendessen und Yacht-Ausflügen gut gehen, dann ging der Karstadt-Mutterkonzern Arcandor pleite. Jetzt zeigen neue Dokumente: Die Insolvenz hätte gar nicht sein müssen. Von Uwe Ritzer mehr...

Reisen für Singles, Strand, Badeurlaub Reisen für Singles Adieu, Katzentisch

Singles bekommen kleine, aber teure Zimmer und werden am Tisch neben der Küchentür abgefertigt. Extra Angebote für Alleinreisende werden deshalb immer beliebter - dafür muss man noch nicht einmal Single sein. Von Michaela Schwinn mehr...

Karstadt Hamburg Insolvenz von Arcandor Gewollte Pleite

Exklusiv Dem Einstieg des Investors Nicolas Berggruen bei Karstadt ging einst die Insolvenz von Arcandor voraus. Doch war die 2009 überhaupt nötig? Ein bisher unveröffentlichtes Gutachten für die Bundesregierung wirft erhebliche Zweifel auf. Von Uwe Ritzer mehr...

Reisebüro in Köln, 1930 Reiserecht für Pauschalreisen Unmut statt Urlaub

25, 30, 40 Prozent? Der Bundesgerichtshof urteilt, welche Anzahlungen die Veranstalter von Pauschalreisenden verlangen dürfen. Und sind 90 Prozent Stornogebühren wirklich rechtens? Von Wolfgang Janisch mehr...