Mit Claus Peymann an Thomas Bernhards Grab "Er erscheint mir immer noch im Schlaf" SZ-Magazin

In vielen Stücken Thomas Bernhards taucht der Theatermann Claus Peymann auf. Die beiden verbindet eine besondere Beziehung - auch über Bernhards Tod hinaus. Von Susanne Schneider mehr... SZ-Magazin

Kurzkritik Überzeitliche Geschichten

"Jeftahs Opfer", ein Konzert in der Allerheiligenhofkirche Von Andreas Pernpeintner mehr...

Literatur aus Skandinavien Draußen auf den Inseln

Jon Fosse ist der große Minimalist und Metaphysiker der norwegischen Literatur: Seine neuen Texte zeigen, wie er aus dem Nichts Kunst macht - und leider auch manchmal: nichts aus der Kunst. Von Nico Bleutge mehr...

Nachruf Starschneiderin

Sie kleidete die Schauspieler von Peter Stein, Claus Peymann und Patrice Chereau ein. Nun ist die legendäre Kostümbildnerin Moidele Bickel gestorben. Von Christine Dössel mehr...

Roland Schimmelpfennig Dramatiker Roland Schimmelpfennig "Das Theater ist ein endlos langsames Medium"

Es gibt ihn ja doch noch, den Bühnenskandal: Roland Schimmelpfennig ist der erfolgreichste Dramatiker der Gegenwart - und fast niemand kriegt es mit. Ein Gespräch über die Schönheit und den Wahnsinn der Parallelwelt Theater. Interview: Tobias Haberl, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Vorschlag-Hammer Tu Felix Austria?

Es droht wieder einmal die Lange Nacht der Musik. Und zwar an diesem "Sa 30. April 16, 20-3 Uhr", so der amtliche Text. Was ein bisschen ungenau ist. Denn wenn irgendetwas am Samstag um 20 Uhr beginnt, kann es nicht am Samstag um 3Uhr enden - wenn ich mich nicht verrechnet habe Von Karl Forster mehr...

Presidential candidates van der Bellen and Hofer react during a TV debate in Vienna Seite Drei über die Wahl in Österreich Land ohne Mitte

Bald könnte ein sehr, sehr Rechter Bundespräsident werden. Eindrücke aus einer Hauptstadt, in der die alte Ordnung zerfällt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Wörthsee: Raabe´s Wirtshaus Wörthsee Lebendige Ortsmitte

Auf dem Areal des Kirchenwirts in Steinebach soll ein klassisches Mischgebiet entstehen mit Läden, Gastronomie und Wohnungen Von Christine Setzwein mehr...

Wiener Opernball 2015 Bundespräsidenten-Wahl in Österreich Gestatten, der Präsident

Richard Lugner, in Österreich auch "Mörtel" genannt, möchte Staatsoberhaupt werden. Das klingt wie ein Scherz, aber die Bewerbung hat auch ihr Gutes. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Vorschlag-Hammer Ausgelöscht

André Müller ist als Interviewer für mich ein großes Vorbild - im La Cantina sind seine Gespräche noch einmal nachzuerleben Von Karl Forster mehr...

David Schalko Guter Humor ist wie Weinen

Der österreichische Drehbuchautor und Regisseur über Deutsche und Österreicher, Arschlöcher und Ghandis, Leben und Tod. Interview von Jens-Christian Rabe mehr...

Theater Regieausfall

Oliver Reese, Noch-Intendant in Frankfurt, hat für das Theater in der Josefstadt Wien Thomas Bernhards Roman "Auslöschung" adaptiert. Und führt auch selbst Regie - zumindest tut er so. Eigentlich vertraut er nur auf seine Top-Besetzung. Von Christine Dössel mehr...

Literatur Schimpf und Schande

Manfred Mittermayers Bernhard-Biografie Von Christian Jooß-Bernau mehr...

Sprachlabor Bernhard und Gould

Thomas Bernhard schrieb einst über Glenn Gould, er sei der "ernstzunehmendste Mensch" gewesen. Aber will man so eine Konstruktion auch in einer Zeitung lesen? mehr...

Korrekturen Fotograf Johann Barth

Unter dem Foto von Thomas Bernhard auf der Seite Drei stand ein falscher Foto-Hinweis. mehr...

Thomas Bernhard Thomas Bernhard Die Legende

Zum Abschluss der großen Werkausgabe tritt der Autor als junger Journalist auf - und blamiert sich. Als Zeitungsautor war Bernhard kein großes Licht. Von Karl-Markus Gauss mehr...

Biografie Bis das Herz sich vollkommen erschöpft

Ein geborener Außenseiter, ein Nichtgewollter. In der dichten und diskreten Biografie von Manfred Mittermayer erlebt man den Wortwüterich Thomas Bernhard noch einmal in Aktion. Von Frauke Meyer-Gosau mehr...

Thomas Bernhard Am Ziel

Die monumentale Werkausgabe Thomas Bernhards ist fertig, 26 Jahre nach seinem Tod. Auf den Spuren eines Autors, dessen Strahlkraft inzwischen Generationen fasziniert. Von Willi Winkler mehr...

Feuilleton Erzählungsband Erzählungsband Zurück zu Pascal

Michael Krüger zieht parodistische Polterregister. Aber neben dem Tonikum der Wut finden sich auch Liebeserklärungen an komische Heilige. Von Christoph Bartmann mehr...

Comic Comic Comic Durchs wilde Österreich

Ganz schön exotisch: Sebastian Lörscher hat mit "A bisserl weiter... gehts immer" ein weiteres Reise-Tagebuch gezeichnet. Es führt in Wiener Cafés, in die Tiroler Berge und ins Burgenland. Von CHRISTOPH HAAS mehr...

Feuilleton Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Neues von Planet B 612

Vor dem Wiener Comic-Zeichner Nicolas Mahler sind weder Robert Musil und Thomas Bernhard sicher, noch die Philosophen - jetzt hat er Peter Sloterdijks Neuübersetzung des "kleinen Prinzen" illustriert. Von Anna Steinbauer mehr...

Feuilleton Literaturtrend Literaturtrend Lasst dicke Bücher um mich sein

Im jüngsten Trend der Literatur zählt jedes Gramm: Die Leser wünschen sich massige Werke. Über die Risiken und Nebenwirkungen der neuen Völlerei. Von Lothar Müller mehr...