Mitten in Absurdistan Veganer, die zu Jägern werden Kakerlake

Bei manchen Viechern überkommt Tierliebende in San Francisco die Mordlust. Und in Thessaloniki ist der Pilot ehrlicher, als den Passagieren lieb ist. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Griechenland Es war einmal ein Erlöser

Alexis Tsipras macht als griechischer Premier heute genau das, was er früher verteufelte: sparen. Bald sei es damit vorbei, verspricht er in seiner großen Rede. Nur hört fast keiner zu. Von Mike Szymanski mehr...

Treffen der Mittelmeerstaaten Mehr als Strand und Sonne

Athen wirbt beim EU-Mittelmeer-Gipfel für den Kampf gegen Armut. Eine Lockerung der Sparpolitik fände der Gastgeber hilfreich. Von Mike Szymanski mehr...

Moosauer Griechenland Der Vermittler Aufbruch nach Europa

Der Haimhausener Hobbyarchäologe Manfred Moosauer befürwortet ein Freundschaftsabkommen zwischen Kranzberg und griechischen Kommunen, eine Delegation vom Peloponnes und von Kreta war hier schon zu Gast Von Helmut Zeller mehr...

Medien und Politik Zähmung der Widerspenstigen

In Griechenland werden in dieser Woche die Lizenzen für Privatsender versteigert. Das Vorgehen ist heftig umstritten, denn es geht um viel mehr als nur um Ausstrahlungsrechte. Es geht um Macht und Politik. Von Mike Szymanski mehr...

Moosauer Griechenland Europa Kranzberg schließt Partnerschaft mit griechischen Gemeinden

Initiiert hat das Freundschaftsabkommen der Haimhausener Amateurarchäologe Manfred Moosauer. Von Helmut Zeller mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkisches Tagebuch (XVIII) Türkisches Tagebuch (XVIII) "Wir wollen Exekutionen!"

Das türkische Volk will die Todesstrafe. Und was sein Volk fordert, soll es bekommen - so sieht es Präsident Erdoğan. Die Folter scheint in den Gefängnissen bereits zurückgekehrt zu sein. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Jo-jo-Sommer Mitten in Absurdistan Da liegt sie, ohne eine Schweißperle auf der Haut

Unter der gleißenden Sonne von Hurghada zeigt sich, wer wirklich etwas aushält. Und in Neufchâtel-en-Bray ist Pinkeln eine durchaus anspruchsvolle Disziplin. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Report Report Auf und davon

Bald eine halbe Million Griechen haben seit Beginn der Krise ihre Heimat verlassen. Viele von ihnen sind gut ausgebildet, wenige denken an Rückkehr. Wie verändert das ein Land? Von V. Bernau, N. Piper und M. Szymanski mehr...

Portugal Das Trauma der Träumer

2004 stand Portugal zuletzt im EM-Finale. Ronaldo will seine Tränen von einst vergessen. Von Ulrich Hartmann mehr...

joghurt jetzt.de Ernährung Wer den besten Joghurt finden will, muss nach Bulgarien reisen

Es gibt immer mehr Sorten, doch keiner schmeckt so gut wie der aus dem "Joghurtdreieck" im türkisch-bulgarisch-griechischen Grenzgebiet. Warum bloß? Reportage von Kathleen Hildebrand, Damianitza mehr...

Mitten in Schwabing Goldgelb entspannt

Mit der Hitze steigt der Durst nach diversen Kaltgetränken. Prima, wenn man die Flaschen nicht selbst heimschleppen muss Von Nicole Graner mehr...

Prof. Vasilis Ntziachristos, Helmholtz-Zentrum Forschung Tumore zum Leuchten bringen

Vasilis Ntziachristos hat ein neues Diagnose-Verfahren entwickelt, das Röntgen eines Tages überflüssig machen könnte. Eine Hoffnung für viele Krebs-Patienten Von Martina Scherf mehr...

Griechenland Griechenland Griechenland Athen räumt wildes Lager

Die Bewohner des Camps bei Polykastro werden in offizielle Unterkünfte gebracht. Zudem wollen die Behörden alle Flüchtlinge auf dem Festland systematisch erfassen. mehr...

Russland Russland Russland Putins Pilgerfahrt

Russlands Präsident besucht die Mönchsrepublik am Berg Athos nach dem Treffen mit griechischen Politikern. Von Julian Hans mehr...

Alexis Tsipras , Vladimir Putin Griechenland Russland und Griechenland wollen wirtschaftliche Kooperation ausbauen

Präsident Putin äußerte bei seinem Besuch in Athen Interesse am Kauf von griechischen Eisenbahnen und dem Hafen von Thessaloniki. Eine Diskussion über den Status der Krim lehnt er strikt ab. mehr...

Idomeni Auszug der Zermürbten

Das Lager an der griechischen Grenze ist das Sinnbild für Chaos und Flüchtlingselend in der EU. Am ersten Tag bleibt die Räumung friedlich. Doch Tausende verstecken sich offenbar noch in der Umgebung. Von Mike Szymanski mehr...

Flüchtlinge Griechenland Griechenland Idomeni - die Zelte leeren sich

Das Flüchtlingslager hatte sich zwischendurch in einen Sumpf verwandelt, die hygienischen Bedingungen waren untragbar. Jetzt wird Idomeni geräumt. mehr...

Europa Offen halten

In Barcelona diskutierten 30 Bürgermeister: Wie kann Integration in den Städten gelingen, wenn alles immer nationalistischer wird? Von Alex Rühle mehr...

Vorschlag-Hammer Preisverdächtig

Jeder Preis sucht sich unerbittlich seinen möglichst exklusiven Träger. Dementsprechend wird man nicht einmal mehr einen Aushilfscomedian finden, der keine Auszeichnungen auf seiner Homepage aufzulisten wüsste Von Oliver Hochkeppel mehr...

Griechenland Athen kürzt Renten, Eurogruppe reicht das nicht

Die Finanzminister fordern das verschuldete Land auf, vorsorglich noch ein weiteres Sparpaket vorzubereiten. Doch Regierungschef Alexis Tsipras weigert sich - und verweist auf die Verfassung. Von Alexander Mühlauer und Mike Szymanski mehr...

Greek PM Tsipras attends a parliamentary session before a vote of tax and pension reforms in Athens Griechenland Griechisches Parlament billigt neue Sparmaßnahmen

Alle Abgeordneten der Regierungskoalition stimmen dem Gesetzespaket zu. Vor der Abstimmung eskalierten die Proteste in Athen. mehr...

Griecheland am Abgrund Griechenland Griechenland Euros nach Athen

Die Finanzminister beraten über nächste Schritte. Schäuble steht mit seinem harten Kurs zunehmend alleine da. Von Michael Bauchmüller mehr...

Flüchtlinge Reportage aus Idomeni Reportage aus Idomeni Großer Gott

Der Schriftsteller Najem Wali hat Idomeni besucht. Er traf Schahira, die er als Kind in Damaskus kennenlernte, einen weisen alten Mann - und eine Menge Menschen, die mit dem Flüchtlingslager wunderbar leben können. Von Najem Wali mehr...

Griechischer Transportdampfer in Thessaloniki, 1915 Balkan-Route 1915 In den Fängen eines Raubvogels

Der spanische Reporter Gaziel fuhr 1915 nach Kriegsausbruch nach Saloniki und Serbien. Seine Berichte von dort sind eine Entdeckung: "Ein Zuviel an Ideologie und ein Zuwenig an Brüderlichkeit . . ." Von Christiane Schlötzer mehr...