Die Grünen Grüne Grüne Vom Supersepp lernen

Die bayerischen Grünen verleihen den Daxenberger-Preis an die "Biohennen AG" und geben sich der Heldenverehrung hin Von Heiner Effern mehr...

Grüne Bayern Zweikampf um die Parteispitze Zweikampf um die Parteispitze Grüne Kuschel-Kämpfer

Nur einer von beiden kann bayerischer Grünen-Chef werden. Doch Eike Hallitzky und sein Kontrahent Markus Büchler gehen miteinander so betont freundlich um, dass ihr Ringen um Wählerstimmen eher einer Umarmung gleicht. Von Heiner Effern und Frank Müller mehr...

Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern Ex-Landesvorsitzende der Grünen Schopper wechselt nach Stuttgart

Zehn Jahre lang war sie die Landeschefin der bayerischen Grünen - dann hat sie ihren Sitz im Parlament verloren und ihren Posten abgegeben. Nun schlägt Theresa Schopper eine neue Karriere ein und wechselt zu Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach Baden-Württemberg. mehr...

Landesparteitag der bayerischen Grünen Parteitag in Augsburg Grüne wählen Sigi Hagl zur neuen Landesvorsitzenden

Ärmel hochkrempeln und zurück zu den Kernthemen: Sigi Hagl ist zur neuen Landesvorsitzenden der bayerischen Grünen gewählt worden - mit 86,9 Prozent. Bei der Debatte über die Ursachen der Wahlniederlagen im September herrschte auf dem Parteitag dagegen weniger Einigkeit. mehr...

Grüne Bayern Grünen-Landeschefin Schopper Grünen-Landeschefin Schopper Auf dem Nebengleis

Sie würde einen Schweinsbraten jedem Veggie-Day vorziehen und nach Berlin nimmt sie den Flieger: Es sind die letzten Tage von Theresa Schopper als Grünen-Landeschefin. Ein Spaziergang mit einer, die an ihrer Partei oft verzweifelte - und doch milde gestimmt ist. Von Frank Müller mehr...

Berchtesgaden Olympiabewerbung 2022 Schriller, härter, lauter

Neben der Deutschen Bahn trommeln auch die Stadt München, der Freistaat Bayern und die örtliche Wirtschaft für die Winterspiele 2022. Die Olympia-Gegner sind davon alles andere als begeistert - und verschärfen kurz vor dem Bürgerentscheid ebenfalls ihren Wahlkampf. Von Dominik Hutter mehr...

Abschied nach neun Jahren - Claudia Roth zieht sich nach neun Jahren von der Spitze der Grünen zurück. Bilder
Grünen-Parteitag Im langen Schatten von Claudia Roth

Was für ein Abschied: Die Grünen verneigen sich vor Claudia Roth. Frühere Gegner zollen per Videobotschaft Respekt. Applaus, minutenlang. Die Parteichefin nutzt die Gunst - und diktiert Cem Özdemir und Simone Peter die grüne Agenda. Von Michael König, Berlin mehr...

Sigi Hagl Sigi Hagl Eine starke Frau für die Grünen

Die Landshuter Stadträtin Sigi Hagl will Theresa Schopper beerben und neue Chefin des Landesverbands der Grünen werden. In der Partei gilt die 46-Jährige als machtbewusst und durchsetzungsfähig. Ihr werden gute Chancen eingeräumt - obwohl sie der Kommunalpolitik nicht den Rücken kehren will. Von Mike Szymanski und Wolfgang Wittl mehr...

Sigi Hagl Grüne in Bayern Sigi Hagl kandidiert für den Landesvorsitz

Die Landshuter Kommunalpolitikerin Sigi Hagl will neue Grünen-Chefin in Bayern werden und damit die amtierende Landesvorsitzende Theresa Schopper ablösen, die nicht mehr für den Parteivorsitz antreten wird. Hagl werden gute Chancen eingeräumt. Von Mike Szymanski mehr...

Theresa Schopper Grüne in Bayern Schopper zieht sich zurück

Der personelle Umbruch bei den bayerischen Grünen geht weiter: Nun kündigte Landeschefin Theresa Schopper ihren Abschied an - und sprach von neuen beruflichen Herausforderungen. Von Frank Müller mehr...

Fraktionsvorsitz im Landtag Grüne vor Kampfkandidatur

Bei den bayerischen Grünen will Claudia Stamm offenbar für das Amt der Fraktionschefin gegen Amtsinhaberin Margarete Bause antreten. Auch eine andere Führungskraft will aufgeben. Von Frank Müller mehr...

Ludwig Hartmann Nach Landtagswahl in Bayern Aus Grün wird Giftgrün

Bei der Landtagswahl verlieren die Grünen nicht nur Prozente, sondern auch mehrere ihrer besten Fachleute - der Neuaufbau wird von einem Gewirr aus Intrigen und Machtspielen belastet. Die Etablierten machen Front gegen den Emporkömmling Ludwig Hartmann. Von Heiner Effern und Frank Müller mehr...

Winterklausur von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern Landtagswahl in Bayern Aus für Grünen-Fraktionschef Runge

Die bayerische Grünen-Fraktion muss sich nach der Landtagswahl völlig neu sortieren: Nach Parteichefin Schopper gehört auch Fraktionschef Runge dem neuen Landtag nicht mehr an. Zwei Tage nach Wahl wurden die letzten Mandate ermittelt. mehr...

Ludwig Hartmann, 2010 Grüne nach der Landtagswahl Partei im Vorruhestand

Meinung Dem negativen Bundestrend konnten Bayerns Grüne wenig entgegensetzen. Die Lücke, die Sepp Daxenberger hinterlassen hat, konnte die Partei nicht schließen. Sein Nachfolger Runge ist ein brummiger Aktenwühler. Für denjenigen, der ihn wohl beerben wird, spricht vor allem seine Jugend. Ein Kommentar von Sebastian Beck mehr...

Nach der Landtagswahl Grün welkt

Wieder kein Regierungswechsel, nicht einmal drittstärkste Kraft: Bayerns Grüne stehen nach der Wahlpleite vor einem Führungsstreit. Einzig Spitzenkandidatin Bause ist unumstritten. Die Schuld an den mauen 8,6 Prozent geben die Grünen auch den Wählern. Von Heiner Effern mehr...

Landtagswahl Bayern - Reaktionen Liveblog-Nachlese zur Landtagswahl Seehofer will Vier-Augen-Gespräche führen

Wahlgewinner Seehofer will in den nächsten Tagen in die CSU "hineinhören" - es geht jetzt um Personalien. Bei den Grünen bleibt unklar, wie lange sich Theresa Schopper noch ohne Landtagsmandat an der Spitze der Partei halten kann. Und Christian Ude? Der ist schon wieder ganz Münchner OB. Der Tag nach der Wahl in der Liveblog-Nachlese mehr...

Umstrittene Parteienfinanzierung In der Grauzone

Bei seiner Prüfung ist der Oberste Rechnungshof auf zahlreiche Fälle gestoßen, in denen Abgeordnete finanzielle Mittel, die ihnen für ihre Landtagsarbeit zustehen, direkt an ihre Partei weiterreichen. Auch wenn er keine Namen nennt, der Fall Erwin Huber ist einer von vielen, den die Prüfer als "problematisch" ansehen. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Kabinett Bayern Landtagswahl Bayern 2013 Die ganz große Koalition

Söder und Haderthauer kennt jeder. Es gibt jedoch Politiker, die sich durch ihre Arbeit für höhere Aufgaben empfohlen haben. Die SZ hat für Bayern eine Regierung aus Fachleuten zusammengestellt - strikt ohne Quote oder Proporz. Was halten Sie von unserer Auswahl? Stimmen Sie ab. Von SZ-Autoren mehr...

Schweinezucht in Bieste Massentierhaltung Schweine-Baron kommt nach Schwaben

Schweine vom Fließband: Der umstrittene niederländische Züchter Adrianus Straathof errichtet in Schwaben einen Großstall für 12.000 Sauen und Ferkel. Kritiker befürchten Tierquälerei und massive Umweltschäden. Der Bayerische Bauernverband sieht das Projekt offenbar weniger kritisch. Von Stefan Mayr mehr...

Christopher Street Day Christopher Street Day in München Christopher Street Day in München Schrille Kostüme und Knutschen in Tracht

Schwule und Lesben haben in Münchens Innenstadt für ihre Rechte demonstriert - und vor allem eine riesige Party gefeiert. Christopher Street Day, das bedeutet auch in diesem Jahr: kunterbuntes Treiben und viel nackte Haut. Und auch eine Politikerin wirft sich in Schale. mehr...

Grüne präsentieren Kampagne zur Landtagswahl Wahlkampagne der Grünen Mit "Rudi Rüssel" und "Schnauze voll"

Guter Käse muss reifen. Aber ein ganzes Bundesland? "Bayern ist reif. Und du?" Mit diesem Motto gehen die bayerischen Grünen in den Wahlkampf. "Rudi Rüssel" und "Schnauze voll" - so soll die Politik für morgen klingen. Fragt sich nur, ob die bayerischen Wähler reif für die Kampagne der Grünen sind. Von Lukas Meyer-Blankenburg mehr... #ltwby13-Blog

Adi Sprinkart tot Trauer im Landtag Grünen-Abgeordneter Sprinkart ist tot

Der Landtagsabgeordnete Adi Sprinkart hat sich das Leben genommen. Er saß fast 16 Jahre lang für die Grünen im Maximilianeum. Die Gründe für den Suizid sind unklar. Von Stefan Mayr mehr...

Starnberg Frauenpower, Powerfrauen

Im Fünfseenland finden am Freitag zahlreiche Aktionen zum Weltfrauentag statt. alexandra Krug mehr...

Haslauer-Block in München, 2011 Hochschule für Politik in München Ungeliebtes Kind darf bleiben

Die Lehrinhalte seien völlig veraltet: Eigentlich wollte die Ludwig-Maximilians-Universität mit der Hochschule für Politik (HfP) nichts mehr zu tun haben - nun lenkt sie offenbar ein. Denn: Der Landtag will die Mini-Hochschule aufwerten. Von Sebastian Krass mehr...