Persönliche Daten veröffentlicht Sony Pictures einigt sich nach Hackerangriff mit betroffenen Mitarbeitern

Weil ihre persönlichen Daten beim spektakulären Hackerangriff auf Sony Pictures öffentlich wurden, hatten Mitarbeiter die Filmfirma verlagt. Jetzt hat sich der Konzern mit einigen Betroffenen geeinigt. mehr...

Julian Assange extradition Sony-Hack Wikileaks schafft sich ab

Früher enthüllte Wikileaks brisante politische Dokumente. Heute stellt die Plattform Klatschgeschichten aus dem Sony-Imperium ins Netz. Das garantiert Aufmerksamkeit - doch Julian Assange tut sich damit keinen Gefallen. Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

Nach Hackerangriff Wikileaks veröffentlicht Hunderttausende E-Mails von Sony

Wikileaks hat massenhaft interne Sony-Unterlagen online gestellt. Die Enthüllungsplattform will beweisen, wie der Konzern direkten Einfluss auf die US-Gesetzgebung nehmen kann. Die Kritik von Sony fällt scharf aus. mehr...

Amy Pascal Nach Hackerangriff Sony-Pictures-Chefin tritt zurück

Die Co-Chefin von Sony Pictures stand unter Druck. Nun hat Amy Pascal ihren Posten aufgegeben. Bei einem Cyberangriff Ende November waren zahlreiche vertrauliche Dokumente gestohlen worden - mit pikanten Details. mehr...

Cyber-Angriff auf Sony Pictures NSA überwacht nordkoreanische Hacker seit Jahren

Cyber-Krieg mit Nordkorea: Interne Dokumente belegen, dass die NSA bereits seit Jahren staatliche Hacker-Netzwerke überwacht. Von dort sollen auch die Beweise für die Schuld Nordkoreas an der Attacke auf die Sony-Filmstudios stammen. Aber warum konnte der Angriff trotzdem nicht verhindert werden? mehr...

Sony Pictures Cancels Releaase Of 'The Interview' After Hacker Threats Hollywood Die neue Selbstzensur

Der Filmstart von "The Interview" ist nach Terrordrohungen abgesagt worden - ist das richtig? Natürlich geht es den amerikanischen Filmstudios vor allem ums Geschäft. Aber Satire sollte sich nicht selbst zensieren. Von Tobias Kniebe mehr... Kommentar

Cyber-Angriff auf Sony USA wollen "destruktives Verhalten" von Nordkorea bestrafen

Für US-Präsident Obama steht fest: Nordkorea steckt hinter dem Hacker-Angriff auf Sony Pictures. Nun verschärft er die Sanktionen. Die Strafmaßnahmen richten sich auch gegen einen Geheimdienst. mehr...

Sony Pictures' 'The Interview' Opens On Christmas Day Cyber-Angriff auf Filmkonzern War der Sony-Hack das Werk eines Ex-Mitarbeiters?

Wer steckt hinter dem Hacker-Angriff auf den Filmkonzern Sony Pictures? Während US-Ermittler Nordkorea verantwortlich machen, hegen Sicherheitsexperten Zweifel: Sie sehen Hinweise für die Tat eines Sony-Insiders. mehr...

"The Interview" in US-Kinos Ein Hollywood-Film als kriegerischer Akt

Nun lief "The Interview" doch in ausgewählten amerikanischen Kinos an - und spielte gleich eine Million Dollar ein. Viele Amerikaner sehen den Film "aus Prinzip" an. Auch Präsident Obama sollte das tun. Von Fritz Göttler mehr... Kommentar

Kim Jong-un at greenhouse for vegetables Reaktion auf Kinostart von "The Interview" Nordkorea nennt Obama "Affe im Urwald"

Im Streit um die Veröffentlichung der Nordkorea-Satire "The Interview" legt Pjöngjang nach - und beschimpft US-Präsident Obama rassistisch. Das Regime droht den Vereinigten Staaten zudem mit "tödlichen Schlägen". mehr...

Goldberg and Rogen greet attendees at a midnight screening of 'The Interview' at the  Silent Movie Theatre in Los Angeles, California "The Interview" läuft in den USA an "Wir hätten nicht gedacht, dass das passiert"

In den USA füllt die Nordkorea-Satire "The Interview" die Kinosäle. Auch Hauptdarsteller Seth Rogen war bei einer Vorstellung dabei. Viele Menschen sehen in dem Film ein Symbol für freie Meinungsäußerung. mehr...

Two independent theaters to show 'The Interview' Christmas day Nach Cyberattacke auf Sony "The Interview" läuft jetzt auch im Netz

Wegen eines Hackerangriffs und Terrordrohungen hatte Sony den Start abgesagt - pünktlich zu Weihnachten wird der Film "The Interview" nun nicht nur in den amerikanischen Kinos anlaufen. Das Unternehmen stellt die Politsatire über Nordkorea auch ins Internet. mehr...

Cyberattacke Sony will "The Interview" doch noch herausbringen

Zunächst hatte die Produktionsfirma Sony die Premiere von "The Interview" abgesagt. Zu groß war die Angst vor möglichen Anschlägen nach einem Hackerangriff. Doch der Film soll veröffentlicht werden, wie ein Sony-Anwalt im US-Fernsehen mitteilt. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hätte man "The Interview" trotz Drohungen zeigen sollen?

US-Komiker Seth Rogen veralbert in der Komödie "The Interview" den nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un und lässt ihn am Ende brutal ermorden. Wegen Terrordrohungen hat Sony schließlich den Filmstart zurückgezogen. War das die richtige Entscheidung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum