Hugo Boss Jetzt mal langsam Bilanzpressekonferenz Hugo Boss AG

Hugo Boss ist nach seiner schnellen Expansion in die Krise geraten und schließt einen Teil seiner 1100 Geschäfte. Vor allem in China soll zuerst gespart werden. In den USA soll dagegen eine Werbekampagne helfen. mehr...

ARD nimmt Textildiscounter Kik ins Visier Textilbranche Mehr Pflichten für Prüfer

Der Textildiscounter Kik nimmt Auditunternehmen für Fabriken stärker in die Haftung. Sie sollen künftig für einen längeren Zeitraum für die von ihnen geprüften Zustände einstehen. Kritiker zweifeln allerdings an diesem neuen Konzept. Von Caspar Dohmen mehr...

Plastiktüten Textilbranche Plastiktüten dürfen vorerst gratis bleiben

Exklusiv Im Streit um eine Abgabe für Plastiktüten spricht sich der Verband der Textileinzelhändler gegen eine Selbstverpflichtung aus. Deshalb werden sie nun doch nicht wie geplant von April an von kostenpflichtig. Von Michael Kläsgen mehr...

Bangladesch Bürgermeister nach Fabrikeinsturz festgenommen

Es war das schlimmste Industrieunglück in der Geschichte Bangladeschs: Mehr als 1100 Menschen kamen bei dem Einsturz einer Textilfabrik ums Leben - nun ist der Bürgermeister der Stadt Savar festgenommen worden. Er soll die Aufstockung des Gebäudes widerrechtlich genehmigt haben. mehr...

In Bangladesch wird Kleidung unter unmenschlichen Bedinungen und ohne Sicherheitsstandards hergestellt. Textilindustrie in Bangladesch Blut-Klamotten aus Arbeit ohne Würde

Meinung Bangladesch steht für Tod. Für Ausbeutung und Profit. Für Gewissenlosigkeit der Produzenten. Bangladesch steht für Korruption und Wegschauen. Der Fabrikeinsturz zeigt erneut, dass freiwillige Selbstverpflichtungen der Firmen nichts wert sind. Ein Kommentar von Sibylle Haas mehr...

Textilbranche Wie Modefirmen auf den Brand von Bangladesch reagieren

Der Fabrikbrand in Bangladesch mit 120 Toten hat die Modebranche verändert. Westliche Firmen führen Ethik-Richtlinien ein und erhöhen den Druck auf asiatische Lieferanten. Von Stefan Weber mehr...

T-Shirts Tipps zum Klamottenkauf Fair einkaufen leicht gemacht

Made in China, made in Indonesia, made in Bangladesh: So steht es auf den meisten Etiketten. Darüber, unter welchen Bedingungen die Kleidung hergestellt wird, sagt das nichts aus. Der Kunde kann trotzdem herausfinden, wie die Ware produziert wurde - sogar mit relativ wenig Aufwand. Von Pia Ratzesberger mehr...

China Billiglohn Textilbranche Takko Niedriglohnarbeit bei Takko Chinesische Häftlinge nähen deutsche Billigkleidung

Hauptsache billig: der Textil-Discounter Takko hat seine Ware in chinesischen Haftanstalten produzieren lassen. Schuld soll ein vertragsbrüchiger Subunternehmer sein. Trotz aller Bekenntnisse und Kontrollen: Gefängnisarbeit lässt sich kaum verhindern. Von Marcel Grzanna, Peking, und Stefan Weber, Düsseldorf mehr...

Operations At An Overstock.com Warehouse Markenkleidung als Ladenhüter "Manchmal ist es besser, die Ware zu verbrennen"

Der rosa Blazer hat sich nicht so gut verkauft wie erhofft, doch wohin mit den Tausenden Exemplaren, die noch in den Läden hängen? Vom Kunden verschmähte Ware wollen Modeanbieter loswerden - egal wie. Häufig verscherbeln sie ihre Kollektionen an professionelle Textilverwerter. Dass das nicht immer eine gute Idee ist, musste kürzlich die Textilkette Esprit erleben. Von Stefan Weber, Düsseldorf mehr...

Nachhaltigkeit Umweltverschmutzung in Textilbranche Umweltverschmutzung in Textilbranche Giftige Wäsche

Greenpeace attackiert führende Modemarken wie Adidas, H&M und Calvin Klein. Der Vorwurf: Sie verwendeten bei der Produktion schädliche Chemie. Die umstrittenen Substanzen bedrohen nicht nur Umwelt und Menschen in den Fertigungsländern, sondern landen auch bei uns im Kleiderschrank. Von Silvia Liebrich und Elisabeth Dostert mehr...

Die Modebranche könnte die steigenden Baumwollpreise bald auf Jeans und Co. aufschlagen. Baumwolle Preisrally im Kleiderschrank

Die Lager sind leer, die Nachfrage steigt: Die weltweite Baumwoll-Knappheit schlägt auch auf die deutsche Modebranche durch. Jeans könnten bald teurer werden. Von Sonja Peteranderl mehr...

Turbine Jobsuche Bewegung auf dem Arbeitsmarkt Zeit, dass sich was dreht

Die Prognosen für den Arbeitsmarkt in Deutschland sind überschwänglich - aber stimmt das auch mit der Realität überein? Von Christiane Langrock-Kögel mehr...