Modedesign im Glockenbackviertel Multi-Kulti-Dirndl Oktoberfest Modedesign im Glockenbackviertel

Nach viel Bling-Bling, Totenkopf-Prints und Landhausrüschen kommt eine exotische Trachten-Idee gerade recht: Zwei Frauen aus Kamerun schneidern das klassische Schnürkleid aus den bunt gescheckten Stoffen Westafrikas. Von Anne Goebel mehr...

Rottach-Egern: POSKARTENIDYLLE - Impressionen Ortsansicht Klinik am Tegernsee Zu nah am Wasser gebaut

Heftiger Streit im Tegernseer Tal: Die Deutsche Rentenversicherung will ihre Orthopädische Klinik direkt ans Seeufer bauen. Seeschützer und Lokalpolitiker lehnen das 70-Millionen-Euro-Projekt ab. Von Heiner Effern mehr...

Markus Stoll, Darsteller der Figur Harry G im Tushita Teehaus, einem veganen Teehaus, mit einem Hojicha Tee. Bitte mit dem Autor Korbinian Eisenberger Rücksprache halten, ob die Location genannt werden darf, weil die Leute vom Teehaus nicht wollten, dass Youtube-Grantler Harry G Angriff auf die Isarpreißn

Bei Youtube schimpft Markus Stoll alias Harry G über Isarpreißn. Drei Millionen Internetnutzer mögen seinen derben Humor - jetzt zieht Stoll auch auf der Bühne über Insassen veganer Teehäuser, Trachten-Unsitten und untalentierte Weißwurst-Zuzler her. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Landgericht München Anklage gegen Hoeneß-Erpresser erhoben

"Ihre Haftzeit wird kein Zuckerschlecken": Im Mai hat ein Mann versucht, den ehemaligen FC Bayern-Boss Uli Hoeneß zu erpressen. Nun hat die Staatsanwaltschaft München Anklage gegen den 50-Jährigen erhoben. mehr...

Hochwasser in Bayern Hochwasserschutz in Oberbayern Poldergeist

In Feldolling bei Rosenheim soll ein Hochwasser-Rückhaltebecken entstehen, das so viel Wasser fasst wie 2640 Schwimmbecken. Die Bürger aber fürchten, dass ihr Dorf geopfert werden soll - damit große und reiche Gemeinden nicht absaufen. Von Heiner Effern mehr...

Eindruck vom Waldfest in Kreuth 2013. Waldfeste Mit dem Partybus zum Tegernsee

Urige Stimmung, günstiges Bier: Wenn am Wochenende die Waldfestsaison im Tegernseer Tal beginnt, reisen Hunderte Besucher aus München an - mit dem Bus. Polizei und Veranstalter sehen den Partytourismus inzwischen kritisch. Von Christopher Horn mehr...

wochevorschau_daniela Die jetzt.de-Wochenvorschau Filmfest, Tegernsee und "Trafikanten"

In München stehen am kommenden Wochenende so viele gute Veranstaltungen an, dass jetzt-Mitarbeiterin Daniela Gaßmann sich kaum entscheiden kann: Hofflohmarkt? Filmfest? Oder doch lieber ausschlafen? Von Daniela Gaßmann mehr... jetzt.de

Streit am Tegernsee Bad Wiessee und der bayerische Oligarch

Ein Geschäftsmann irritiert die Bürger in Bad Wiessee: Er kauft eine Immobilie nach der anderen und schließt mitten in der Hochsaison zwei beliebte Lokale - nachdem die Gemeinde ihm die Genehmigung für ein Bauprojekt verweigert hat. Alles nur Zufall? Heimatschützer wittern Erpressung. Von Heiner Effern mehr...

Weltmeisterliches Speiseeis Mitten in Absurdistan Waffeln à la Valentina

Bei der Weltmeisterschaft der Eismacher in Berlin bleibt eine junge Frau konsequent. In Biarritz verliert ein Hotelangestellter kurz die Contenance und in Peking erklärt ein Vater seinem Sohn etwas über die Spielarten der Liebe. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr... Bilder

Brauerei Expansion einer Kultbrauerei Expansion einer Kultbrauerei Es gärt im Tegernseer Tal

Weil so viele Menschen ihr Bier wollen, expandiert die Tegernseer Brauerei. Die Anwohner sagen: rücksichtslos. Rundreise um einen See, an dem man fürchtet, dass der Erfolg eines Kultgetränks die Heimat zerstört. Von Jan Stremmel mehr...

Eindruck vom Waldfest in Kreuth 2013. Waldfeste am Tegernsee Demo gegen Partytouristen abgesagt

Mit einer "Isarpreißn-Quote" und Straßensperren wollte der Miesbacher Satiriker Maurice Iarusso gegen Münchner Besucher auf den Waldfesten im Tegernseer Tal protestieren. Jetzt hat er zwar die Aktion abgesagt - aber sein eigentliches Ziel erreicht. Von Christopher Horn mehr...

Sanierungsbedürftiger Stand auf dem Viktualienmarkt in München, 2013 Viktualienmarkt Stier statt Hirsch

Erst die Supermarktpläne für die Schrannenhalle, nun zieht die Stadt den Zorn der Händler am Viktualienmarkt auf sich: Red Bull darf im ehemaligen Pörrer-Stand Kochbücher verkaufen. Dann soll ein Edel-Souvenirladen einziehen. Von Thomas Anlauf mehr...

Der Biergarten am Tegernsee. Gut Kaltenbrunn Der Coup vom Tegernsee

Der Münchner Gastronom Michael Käfer soll es richten: Fünf Jahre lang lag einer der schönsten Biergärten des Freistaats brach, nun gibt es ein Konzept für Gut Kaltenbrunn am Tegernsee. Die Wirtschaft soll 2015 eröffnet werden und eine zweite Terrasse bekommen. Von Heiner Effern mehr...

Landgericht München II Waldfest-Besuch mit brutalem Ausgang

Mit 1,6 Promille geht ein 28-Jähriger auf einem Waldfest am Tegernsee auf sein Opfer los. Wegen versuchten Mordes musste er sich vor Gericht verantworten - und kam mit einer überraschend milden Strafe davon. Von Christian Rost mehr...

Kuh in Nationalfarben Bayern Streit um die Seeufer

Jeder Bürger darf auf Berge klettern, in Flüssen schwimmen oder an Seen liegen. So steht es in der Bayerischen Verfassung. Aber an vielen Stellen ist der Weg zum Wasser versperrt, die Sicht verbaut. Dürfen Anwohner das? Von Ines Alwardt mehr...

Skelett, Tegernsee, Hasler Museum Tegernseer Tal Der einsame Riese vom Tegernsee

Wuchernde Knochen hatten die menschliche Form weitgehend abgelöst: Es ranken sich einige Mythen um den Riesen vom Tegernsee, der 1984 mit 2,35 Meter als größter Deutscher ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde. Nun wird das Skelett des 1876 gestorbenen Thomas Hasler in seiner Heimat ausgestellt. Von Sarah Ehrmann mehr...

Biene auf Krokusblüte Imkerei Bienentod

Für Imker war dieser Sommer besonders schlimm. Verluste von bis zu 50 Prozent müssen sie verzeichnen. Der milde Winter ist nur ein Grund. Der Hauptfeind der Bienen ist die Landwirtschaft. Von Christian Sebald mehr...

Urteil in München Lebenslang für Raubmord am Tegernsee

Mit dem Tragegurt ihrer Handtasche hat sie die Besitzerin einer Boutique in Rottach-Egern erdrosselt, dann floh sie mit 250 Euro. Nun muss die Verkäuferin lebenslang hinter Gitter. mehr...

Jakob Kreidl Miesbacher Affären Kreidl geht es an den Geldbeutel

Jakob Kreidl muss sich auf neuen Ärger gefasst machen: Nach der Sparkasse wird auch der Landkreis Regressforderungen an den früheren Miesbacher Landrat richten. Es geht um Reisen, teure Einladungen und Geschenke. Von Christian Sebald mehr...

Schule Reform des Gymnasiums CSU vertagt Entscheidung auf Herbst

Die CSU verschiebt Korrekturen am achtjährigen Gymnasium auf den Herbst. Der Kultusminister soll Verbesserungen für Schüler und Lehrer ausarbeiten - doch es sieht immer mehr so aus, als wolle die Regierung am bestehenden System festhalten. Von Mike Szymanski mehr...

DLD Konferenz München DLD Women Die Netz-Werkerin

Die digitale Welt ist eine Männerwelt geworden, sagt Stephanie Czerny. Sie findet das schade und um das zu ändern, veranstaltet sie die DLD Women; eine Konferenz für Frauen, um zu netzwerken und sich über das digitale Leben zu unterhalten. Von Alexandra Borchardt mehr...

Dachau Erleichterte Frauen

Auf dem Dachauer Volksfest gibt es mehr Damentoiletten, der Bierpreis steigt und Florian Hartmann übt schon Anzapfen. Von Benjamin Emonts mehr...

Kreissparkasse Miesbach Teure Folgen einer Affäre Sparkasse Miesbach will Geld zurück

Für Ex-Landrat Kreidl ist die Sponsoring-Affäre womöglich noch nicht vorbei: Die Sparkasse Miesbach will alle Summen geltend machen, bei denen eine Chance auf Durchsetzung besteht. Auch der frühere Bankchef Bromme muss mit Regressforderungen rechnen. Von Christian Sebald mehr...

Pedale verwechselt: Auto landet im Tegernsee Rentner bei Unfall gestorben Auto versinkt im Tegernsee

Drama am Tegernsee: Eine Rentnerin verwechselt Gas- und Bremspedal und rauscht mit ihrem Auto ins Wasser. Sie kann gerettet werden, ebenso wie eine Mitfahrerin. Doch für einen 86 Jahre alten Mann kommt jede Hilfe zu spät. Von Tobias Dorfer mehr...

Hochwasser in Bayern Hochwasserschutz am Tegernsee Jeder Tropfen zählt

Um die Anwohner am Tegernsee vor Hochwasser zu schützen, will das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim ein neues Wehr bauen. Es soll den Seespiegel bei Überschwemmungsgefahr um bis zu 30 Zentimeter absenken. Doch die Bürger befürchten schlimme Folgen der Baumaßnahme. Von Heiner Effern mehr...