Weltwirtschaftsforum Kevin Spacey zieht Davos in seinen Bann Kevin Spacey

Kein Ökonom, kein Politiker stößt beim Weltwirtschaftsforum auf so viel Interesse wie der US-Schaupieler. Von Ulrich Schäfer mehr...

Jennifer Lopez Versuch eines Telefoninterviews Versuch eines Telefoninterviews Nachts um halb drei mit J.Lo

Wer ein Interview mit Jennifer Lopez führt, verliert schnell die Kontrolle. Wie die Diva für ihre neue DVD "Jennifer Lopez - Dance Again" wirbt. Von Paul Katzenberger mehr... Werkstattbericht

Gulf Coast Struggles With Oil Spill And Its Economic Costs Kandidaten für US-Präsidentschaft 2016 "Müssen aufhören, eine dumme Partei zu sein"

Kaum ist Präsident Obama wiedergewählt, schon diskutiert Washington, wer 2016 antreten könnte. Ein mögliches Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush elektrisiert viele. Doch auch zahlreiche weitere Kandidaten bereiten sich vor. Eine Übersicht. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Jimmy Carter, Jason Carter Kongresswahlen in den USA Mit Geld, Glück und Tontauben an die Macht

Der Enkel eines US-Präsidenten, eine Demokratin mit Liebe zu Waffen und ein Mann, der Hillary Clinton für den "Antichrist" hält. SZ.de stellt die interessantesten Kandidaten bei den "Mid-Terms" am 4. November vor. Von Matthias Kolb, Washington, und Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Barack Obama und Joe Biden Wissenschaftsskandale von US-Politikern Lieber ein Plagiatsfall als eine Sexaffäre

Schon mal von der Plagiatsaffäre Joe Biden gehört? Oder dem Prüfungsskandal um Ted Kennedy? Beide US-Politiker wurden als wissenschaftliche Betrüger entlarvt - und haben es dennoch in hohe Staatsämter geschafft. Warum die Amerikaner mit wissenschaftlichem Fehlverhalten anders umgehen als die Deutschen. Von Johanna Bruckner mehr...

U.S. Citizens Head To The Polls To Vote In Presidential Election Senat und Repräsentantenhaus Amerikaner wählen Blockade im Kongress

Obama bleibt Präsident - doch er muss weiterhin mit einem gespaltenen Kongress leben: Während die Republikaner ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verteidigen können, dominieren die Demokraten weiterhin den Senat. Bei einer Volksabstimmung in Maine sprach sich erstmals eine Mehrheit der Bürger für die Legalisierung der Homo-Ehe aus. mehr...

Mitt Romney Ann Davies Mitt Romney Sein Leben in Bildern

Multimillionär, Mormone, Familienmensch, Wahlverlierer: Mitt Romney wollte die Republikaner zum Sieg führen und US-Präsident werden. Doch daraus wurde nichts. Was bewegt den Mann, der Barack Obama herausfordern wollte und scheiterte ? Wo sind seine Ursprünge und wie hat er es dorthin geschafft, wo er heute ist? mehr...

108026517 Mehrheit im US-Senat Machtkampf im Schatten des Weißen Hauses

Obama gegen Romney - das Duell überstrahlt derzeit alles in den USA. Doch genauso spannend ist der Kampf um die Mehrheit im US-Senat. Dank irrer Republikaner-Aussagen über "legitime Vergewaltigung" oder einer politikverdrossenen Konservativen aus Maine könnten die Demokraten ihre Mehrheit dort verteidigen. Welche Szenarien möglich sind. Ein Überblick von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Wahlblog

Anti-Obama-Werbung im US-Wahlkampf Wahlkampf in den USA Obama und Romney liefern sich Video-Kleinkrieg

Wie attackiert man einen populären US-Präsidenten? Die Republikaner setzten in ihrem neuesten TV-Spot auf Mütter mit Zukunftsangst, die aus Enttäuschung über Barack Obama in die Kamera seufzen. Das Obama-Lager reagiert mit einer Frontalattacke auf Romneys Vergangenheit als Investmentbanker. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Streben ins Weiße Haus: Republikaner Romney (li.) und Gingrich vor ihrer Debatte an der Drake University in Des Moines, Iowa US-Republikaner Romney will wetten - um 10.000 Dollar

Nun hat auch Mitt Romney seinen Oops-Moment: Der republikanische Präsidentschaftsbewerber will vor laufender Kamera um 10.000 Dollar wetten - und löst eine Debatte um seinen Reichtum aus. Rivale Newt Gingrich muss sich derweil für Tiraden gegen Palästinenser verteidigen. Der Polit-Veteran führt in Umfragen - doch selbst konservative Kommentatoren warnen vor dem Raubein. mehr...

Konjunktur USA John Kerry und sein Wirtschaftsteam Die Vier mit dem Clinton-Touch

Die Berater des demokratischen Präsidentschaftskandidaten stehen für die Erfolge der neunziger Jahre. Von Von Marc Hujer mehr...

Moore und Bush, Reuters Ertappt Pantheon der Heuchler

Wasser predigen, Wein trinken: Die Welle der US-Politskandale erwischt auch liberale Moralisten wie Michael Moore. Von Andrian Kreye mehr...

Fischer Wiederaufbau im Irak Fischer fordert Allianz zwischen Europa und USA

Nach den Zerwürfnissen wegen des Irak-Krieges hat der deutsche Außenminister nun zur Zusammenarbeit aufgerufen. In Großbritannien geht der Streit um die angeblich gefälschten Uran-Informationen weiter. mehr...

Kerry John Kerry Damals, auf dem Kanonenboot im Mekong Delta

Drei Tage hatten prominente Demokraten auf dem Parteitag die Stimmung für Kerry angeheizt. Dann war es am Kandidaten, zu beweisen, ob er das Zeug zum Präsidenten hat. Kerry hat die Chance genutzt und die Rede seines Lebens gehalten. Neben viel Pathos setzte der Bush-Herausforderer dabei vor allem auf seine Erfahrungen als Vietnam-Kriegsheld. Von Von Markus C. Schulte v. Drach mehr...

Barack Obama; AFP Parteitag der US-Demokraten Krönung für den schwarzen Kennedy

Erinnerungen an die berühmte Politiker-Dynastie sollen dem Parteitag einen Hauch von Historie verleihen - und Barack Obama helfen. Von Christian Wernicke mehr...

Gemeinsam für Barack Obama: Ehefrau Michelle mit den Töchtern Malia (re.) und Sasha afp Parteitag der US-Demokraten Familie Obama - "I love you daddy"

Ted Kennedy, Michelle Obama und ihre Kinder - die Höhepunkte vom Auftakt des Parteitages der US-Demokraten in der Ticker-Nachlese. mehr...

Wahl US-Wahlkampf US-Wahlkampf Balsam für die amerikanische Seele

Die Demokraten eröffnen die heiße Phase des Wahlkampfs - die Republikaner wollen ihnen die Show stehlen. Von Reymer Klüver mehr...

Wahl SPD-Generalsekretär Heil SPD-Generalsekretär Heil Zwitschern müsste man können

SPD-Generalsekretär Heil besucht staunend den Parteitag der Demokraten in Denver. Wenn er dabei nur nicht so peinlich herumtwittern würde. Von Carsten Matthäus mehr...

Kennedy Flughafenkontrolle Der Senator auf der Terroristen-Liste

Gleich fünfmal wurde Edward "Ted" Kennedy, einer der bekanntesten Senatoren der USA, daran gehindert, an Bord eines Flugzeugs zu gehen. Sein Name stand auf einer Liste des US-Heimatschutzministeriums, mit dem die Behörde vor Terrorverdächtigen warnt. mehr...

ted kennedy reuters Krebskranker US-Senator Kennedy kehrt zurück

Die graue Eminenz der US-Demokraten arbeitet wieder: Ted Kennedy sitzt wieder in seinem Senatsbüro - und freut sich auf Präsident Obama. mehr...

Amtseinführung von Barack Obama Reportage aus Washington Amtseinführung von Barack Obama Ein Mann, ein Versprechen

Washington zelebriert eine neue Zeit: Eine Million Menschen feiert vor dem Kapitol ihren ersten schwarzen Präsidenten. Barack Obama schwört die Nation auf den Aufbruch ein. Eine Reportage von R. Klüver und C. Wernicke, Washington mehr...

Gaming for Columbine Computerspiele Gaming for Columbine

Das Highschool-Prügelspiel "Bully" darf doch verkauft werden - und löst eine weitere Debatte aus. Von Jürgen Schmieder mehr...

Obama, Reuters Ted Kennedy wird 77 Präsidiales Geburtstagsständchen

Auf Marilyn Monroes Spuren: US-Präsident Obama hat Ted Kennedy zum 77. Geburtstag mit einem Ständchen beehrt. mehr...

Zivile Kriegsopfer im Irak Zivile Kriegsopfer im Irak Streit um die Zahl der Toten

Die Bilanz der zivilen Kriegsopfer im Irak ist brisant. Kein Wunder, dass um die unterschiedlichen Zahlen zweier Studien in schrillen Tönen gestritten wird. Von Christopher Schrader mehr...

Edward Kennedy; Barack Obama; RTR Clintons gegen Kennedys Clans im Clinch

Die Kennedys haben Barack Obama frank und frei zum politischen Erben von John F. Kennedy erklärt - und das, obwohl sie bisher mit den Clintons befreundet waren. US-Medien sprechen schon vom Krieg der Dynastien. mehr...