Tatort Polyamore sind die neuen Lieblings-Freaks der Medien Tatort; Tatort München Die Liebe, ein seltsames Spiel

Der aktuelle "Tatort" hat mal wieder bewiesen, wie grauenhaft schief der sexuelle Diskurs hierzulande läuft: Alternative Beziehungsmodelle werden pathologisiert, ihre Figuren ins Soaphafte verzerrt. Eine Polemik. Von Friedemann Karig mehr...

Tatort München, Episode "Klingelingeling" "Tatort" aus München Klingelingeling, hier kommt das Happy End

Ausgebeutete Bettler und ein totes Baby - klingt nach hartem Stoff. Doch der Münchner Weihnachts-"Tatort" verkommt zur Lachnummer. Die Nachlese. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Tatort München, Episode "Klingelingeling" ARD Vorsicht, Weihnachtsbotschaft im "Tatort"!

Die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln gegen eine Bettlerbande. Episoden, in denen soziale Missstände durchdekliniert werden, sind oft furchtbar. Doch dieser Fall packt emotional. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Münchner Tatort Horizontaler Horror

Ihr jüngster Fall hat die Kommissare Leitmayr und Batic bereits an alle Grenzen gebracht. Doch der Schrecken kennt kein Ende: In der nächsten Episode wird der Sinnlos-Mord an einem Familienvater weitererzählt. Am Ende, verspricht der BR, geht es um alles. Von Ralf Wiegand mehr...

Tatort; Tatort München Die Wahrheit BR Batic Leitmayr ARD-Krimi Ein "Tatort" ohne Täter

Die Münchner Kommissare wollen einen Mord auf offener Straße aufklären, schaffen es aber nicht. Wie lebt man, ohne die Wahrheit zu kennen? Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort München Die Wahrheit BR Batic Leitmayr "Tatort" München Wenn Kommissare versagen

Die Münchner "Tatort"-Ermittler bekommen es mit einem unlösbaren Mord zu tun. Die Folge: Batic schluckt Pillen gegen Panikattacken, Leitmayr wird pedantisch. Sehenswert. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Tatort; Tatort BR Mia san jetzt da wo's weh tut Tatort aus München Ein Tatort, der mehr als nur wehtut

In ihrem Jubiläumsfall wollen die Münchner Kommissare einen Ermittlungsfehler wiedergutmachen. Hätten sie das doch nur gelassen. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort; Tatort BR Mia san jetzt da wo's weh tut Bilder
"Tatort"-Kolumne Wenn die Guten das Böse im "Tatort" verursachen

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum rollen Batic und Leitmayr in "Mir san jetzt da, wo's weh tut" einen alten Mordfall wieder auf. Und alles wird immer schlimmer. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Harald Schmidt "Tatort" in der ARD Und dann auch noch der Oberzyniker

Im "Tatort" herrscht eifriges Kommen und Gehen. Der jüngste Zuwachs lässt auf bissige Kommentare hoffen. mehr... Bilder

Tatort; Tatort München Nachlese zum Münchner "Tatort" Jedem Menschen sein Trauma

Die Kommissare Batic und Leitmayr jagen zwei verstörte Kinder. Am Ende bleibt alles ungerecht. Von Julian Dörr mehr...

Tatort; Tatort München Münchner "Tatort" In tiefer Verzweiflung

Der "Tatort" aus München erzählt leise und traurig von Menschen, die ihrem Trauma nicht entkommen können. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Tatort "Die letzte Wiesn"; Udo Wachtveitl, Esther Kuhn und Elan Lindgens (von links) Nachlese zum "Tatort" München Immer des G'schiss mit der Scheißwiesn

Kommissar Leitmayr darf mal wieder eine alleinerziehende Mutter anschmachten. Und Gerichtsmediziner Steinbrecher kotzt ab. Die Nachlese zum Wiesn-"Tatort". Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

München Tatort "Ein neues Leben" Tatort München "Ein neues Leben" Duell der alten Ehepaare

Das alte Ehepaar Batic/Leitmayr prallt im München-Tatort auf ein neues: zwei Frauen, die in einer Beziehung leben und eine Drückerkolonne anführen. Die eine ist verhärtet, die andere sanftmütig. Doch das Schicksal hat beide zu Teufelinnen gemacht. Von Holger Gertz mehr...

Tatort ARD Lisa Wagner Ferdinand Hofer Assistenten im Münchner "Tatort" Junger Zuwachs

Ohne geht es eben doch nicht: Die Münchner "Tatort"-Kommissare bekommen wieder Unterstützung. Ein weiterer Schritt im Verjüngungs-Wahn der Krimireihe. mehr... TV-Blog

Ferdinand Hofer Udo Wachtveitl Miroslav Nemec Tatort BR Ferdinand Hofer im Münchner "Tatort" Erst lernen, dann drehen

Ferdinand Hofer, gerade mal 21 Jahre alt, assistiert im "Tatort" bei Leitmayr und Batic. Er macht das ebenso unbedarft wie unverkrampft. Vielleicht, weil er nicht nur auf die Schauspielerei setzt. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Tatort München-Tatort "Der tiefe Schlaf" München-Tatort "Der tiefe Schlaf" Am Ende ist jeder schuldig

Zum Jahresende ein grandioser "Tatort" aus München: Im Kern geht es darum, dass sich Menschen gegenseitig schrecklich allein lassen können. Und die Konsequenz ist dann ein bestialischer Mord, für den alle irgendwie verantwortlich sind. Von Holger Gertz mehr...

Tatort Fabian Hinrichs als Tatort-Assistent Der auf Tütensuppen starrt

Zwischen all den lustigen Onkels in den trüben Seriengewässern von ARD und ZDF hinterlässt nun ausgerechnet ein Tatort-Gastspiel eine massive Erschütterung bei den Leuten. Der sonst eher leise Fabian Hinrichs brilliert bei seinem Auftritt in "Der tiefe Schlaf" als Gisbert Engelhardt mit tragischem Witz. Von Alexander Gorkow mehr...

Tatort "Am Ende des Flurs" Tatort: München "Am Ende des Flurs" Wenn ein Leben zerbricht

Der "Tatort" aus München ist eine behutsam konstruierte Geschichte über Vertrauen, Freundschaft, Liebe - mit einem grandiosen Franz Xaver Kroetz und einem neuen, nassforschen Kollegen. Von Holger Gertz mehr...

Tatort; "Tatort" aus München Tatort München "Aus der Tiefe der Zeit" Fühlbares Lebenstempo

Wie gerecht ist Reichtum? Um diese Frage dreht sich der Münchner "Tatort". Das Tempo, in dem die Geschichte erzählt wird, ist irre, den Zuschauern wird viel abverlangt. Aber wer es schafft, sich zu konzentrieren, wird mit einer sehr mutigen Folge belohnt. Von Holger Gertz mehr...

Tatort; "Tatort: München" Nachlese zum Münchner "Tatort" Blöder Kameltreiber

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, wen Kommissar Batic in "Der Wüstensohn" rassistisch beleidigt und wie sich Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzalez als Nebendarsteller macht. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Tatort; "Tatort" aus München München-"Tatort" auf Twitter Hoffen auf Jauch

Der mutig inszenierte und schnell geschnittene Münchner "Tatort" von Regisseur Dominik Graf erzählt vom Untergang einer reichen Familie. Beim Gros der Fans stößt das Konzept auf wenig Gegenliebe. Eine Auswahl der besten Tweets zu "Aus der Tiefe der Zeit". mehr...

Tatort; Tatort BR Der Wüstensohn Tatort München: "Der Wüstensohn" An der Kalauergrenze

In der Münchner Groteske über einen arabischen Prinzen reden die Tatort-Kommissare Batic und Leitmayr über Kameltreiber und Teppichhändler - und reißen manchmal einen Buddy-Witz zu viel. Zwei ältere Herren im arabischen Herbst. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

BR-Tatort "Allmächtig" Tatort München "Allmächtig" Satan dreht Filmchen

Der schmierlappige Journalist Albert A. Anast lauert seinen Opfern auf in einer Geschichte, die so erwartbar ist wie plump. Denn schließlich: Journalisten rangieren im öffentlichen Ansehen sogar noch hinter "Tatort"-Drehbuchautoren. Von Holger Gertz mehr...

Michael Fitz, Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec München-Tatort "Macht und Ohnmacht" Kommissare beim Kalauern

Er empfindet die Inflation der Kommissare in der ARD-Krimi-Reihe "Tatort" als eine Zumutung: Michael Fitz, der fünfzehn Jahre lang in der Serie als Kommissar Carlo Menzinger neben Ivo Batic und Franz Leitmayr in München ermittelte, kehrt nun für eine Folge zurück ans Set. Mehr reizt ihn nicht. Von Philipp Crone mehr...

Dreharbeiten zum Tatort "A g'mahde Wiesn", 2006 BR plant neuen Ableger der Krimireihe Franken bekommt eigenen "Tatort"

Der bayerische "Tatort" kam bislang allein aus München, doch künftig soll auch in Franken ermittelt werden. Bis zur ersten Tatort-Folge aus dem nördlichen Bezirk des Bundeslandes werden aber noch zwei Jahre vergehen - die Entwicklung des Stoffes und der Figuren brauche Zeit, sagt der Bayerische Rundfunk. mehr... TV-Blog