Dietz-Werner Steck Dietz-Werner Steck Der "schwäbische Columbo" ist tot

Der langjährige "Tatort"-Schauspieler Dietz-Werner Steck ist gestorben. Bekannt wurde er in den Neunzigerjahren für seine Rolle als Kommissar Bienzle. Der Schwabe starb an Silvester im Alter von 80 Jahren. mehr...

Tatort: Land in dieser Zeit Tatort-Nachlese Der Mörder ist immer der Rechtsextreme

Das kann im Frankfurter "Tatort" zwar nicht bewiesen werden. Doch wenn die Fakten fehlen, hilft das Drehbuch mit experimenteller Lyrik nach. Die Nachlese. Kolumne von Paul Katzenberger mehr...

Tatort: Land in dieser Zeit Frankfurt Dieser Tatort ist als Halbmusical verkleidet

Der Frankfurter Tatort hat die Regeln des Sonntagabendkrimis oft gebrochen. Dieses Mal kommt dabei Anstrengendes heraus: Die Kommissare ermitteln unter Rechtsradikalen, gesungen und rezitiert wird aber auch. Von Holger Gertz mehr...

Tatort München, Episode "Klingelingeling" "Tatort" aus München Klingelingeling, hier kommt das Happy End

Ausgebeutete Bettler und ein totes Baby - klingt nach hartem Stoff. Doch der Münchner Weihnachts-"Tatort" verkommt zur Lachnummer. Die Nachlese. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Tatort München, Episode "Klingelingeling" ARD Vorsicht, Weihnachtsbotschaft im "Tatort"!

Die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln gegen eine Bettlerbande. Episoden, in denen soziale Missstände durchdekliniert werden, sind oft furchtbar. Doch dieser Fall packt emotional. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Tatort "Sturm" Fernsehen Nach Anschlag in Berlin - ARD verschiebt "Tatort" mit Terror-Thema

In der Dortmunder Episode "Sturm", die am Neujahrstag laufen sollte, sprengt sich ein islamistischer Attentäter in die Luft. mehr...

Tatort: Wendehammer; HR Tatort Wendehammer ARD-Krimi Nicht schon wieder Big Data!

Auch im Frankfurter "Tatort" geht es um Digitalisierung. Dabei wäre der Fall doch so schön skurril. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Wendehammer; HR Tatort Wendehammer Tatort Frankfurt Bei diesem "Tatort" wünscht man sich Ohrenschützer

Denn dann könnte man die Nummernrevue aus Frankfurt über die Gefahren des Internets und die Verlorenheit des Menschen besser ertragen. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Tatort Berlin: "Dunkelfeld" "Tatort" Berlin Gewalt ist eine Lösung

Kommissar Karow macht auf Nick Tschiller und wird dafür übel verprügelt. Am Ende muss Kollegin Rubin seine Seele retten. Die Nachlese zum Berliner "Tatort". Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Tatort: Dunkelfeld; Tatort Dunkelfeld rbb Berliner Tatort "Dunkelfeld" Hat Karow seinen Partner umgebracht?

Nach zwei verwirrenden Jahren ist klar: Das Serienprinzip, wie es für den Berliner "Tatort" angelegt war, funktioniert nicht. Das Finale läuft auf eine einzige Frage hinaus. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Tatort; Tatort SWR Bodensee Klara Blum Eva Mattes Letzter "Tatort" aus Konstanz Wie eine moderne Walpurgisnacht

Zum Abschied ist der letzte Konstanzer "Tatort" ein hübsch gezeichnetes Klara-Blum-Porträt - und die beste Werbung für jede Alten-WG. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

TV-Serien Cross-overs in Fernsehserien Cross-overs in Fernsehserien Besuch der Superhelden

Superhelden aus gleich vier amerikanischen TV-Serien hatten in der vergangenen Woche Gastauftritte in Serien von anderen Superhelden. Warum die Idee des Cross-over so beliebt ist. Von Jürgen Schmieder mehr...

Tatort SWR Bodensee Klara Blum Eva Mattes Letzter "Tatort" mit Klara Blum Am Ende brennt der Bodensee

In Konstanz waren die Morde unspektakulär und die Ermittler leidenschaftlos - damit ist nun Schluss. Die letzte Episode mit Kommissarin Blum ist eine Art Versöhnungsangebot. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Tatort Eva Mattes Klara Blum Eva Mattes über den Tatort Konstanz "Der Tatort fehlt mir nicht"

Nach 14 Jahren verabschiedet sich Eva Mattes von der Krimireihe. "Ich fühlte mich ein bisschen verkannt", sagt sie über ihre Rolle und erzählt, warum sie schon länger mit ihrer Figur Klara haderte. Interview von David Denk mehr...

Tatort: Es lebe der Tod; Ulrich Tukur Felix Murot Tatort Wiesbaden HR ARD-Krimi Kommen Sie schon, Murot, sterben Sie!

In "Es lebe der Tod" trifft Felix Murot auf einen Serienmörder. Und sein nächstes Opfer hat der Parade-Psychopath schon im Visier. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Es lebe der Tod; Felix Murot Tatort HR Ulrich Tukur Es lebe der Tod "Tatort"-Kolumne Die helle Seite des Todes

Was ist gut und was böse? Der Wiesbadener Tatort ist ein liebevoll komponiertes Duell zweier zivilisierter Menschen. Denn der gute Mensch als solcher ist auch nur eine Illusion. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Tatort: Taxi nach Leipzig; Florian Bartholomäi Tatort Taxi nach Leipzig 1000. NDR Jubiläums-"Tatort" Florian Bartholomäi - "Raus aus der Komfortzone"

In "Taxi nach Leipzig" steht Florian Bartholomäi mal wieder als Mörder vor der Kamera. Wer ist der Mann, der im "Tatort" meist den Bösen spielt? Von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Taxi nach Leipzig 1000. Folge des ARD-Krimis Der "Tatort" feiert die Unfähigkeit seiner Kommissare

Die 1000. Folge hat alles, was den "Tatort" populär macht: einen Mord mit Überraschungseffekt, Kommissare, die ihr Wissen aus Arte-Dokus ziehen - und Wölfe. Die Nachlese. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Zum Jubiläum: Was macht für Sie einen guten Tatort aus?

Nach 47 Jahren wird am heutigen Sonntag der 1000. Tatort ausgestrahlt. Unser Fazit: Episoden, die bleiben, sind nicht die betont relevanten, sondern die berührend erzählten. Wie wird der Tatort für Sie zum Fernsehereignis? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Tatort: Taxi nach Leipzig; Tatort Taxi nach Leipzig ARD-Krimi 1000. Folge "Tatort": Liebesgrüße an Tarantino

"Taxi nach Leipzig" ist ein spannendes, manchmal skurriles Kammerspiel. Der Krimi zeigt, dass im Laufe der Jahre nicht alles nur schlechter geworden ist. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

Tatort Taxi nach Leipzig "Taxi nach Leipzig" von 1970 Die allererste SZ-"Tatort"-Rezension

"Kameraderie alter Kriminaler": Als der erste "Tatort" ausgestrahlt wurde, war die Süddeutsche Zeitung verhalten bis skeptisch. Hier der Originalartikel von 1970. Von Johann Freudenreich mehr...

1000. 'Tatort'-Folge 'Taxi nach Leipzig' "Tatort"-Erfinder Gunther Witte "1000 Folgen 'Tatort'? Du spinnst wohl!"

Er selbst hätte wohl am wenigsten damit gerechnet: "Tatort"-Erfinder Gunther Witte über die Anfänge der Krimisendung, Experimente und die Jubiläumsfolge. Interview von Eva Fritsch mehr...

Jubiläum Deutsches Theater

Am Sonntag läuft der 1000. "Tatort". Die ARD-Krimireihe müht sich oft mit aktuellen Themen ab. Doch Episoden, die bleiben, sind nicht die betont relevanten, sondern die berührend erzählten. Von Holger Gertz mehr...

Tatort Bremen: "Echolot" "Tatort" Bremen Mörderisches Tablet

Das ist der Plot des Bremer "Tatorts" in Kurzform. Kommt einem irgendwie bekannt vor. Das einzig Neue ist ein Bullshit-Bingo. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Tatort: Borowski und das verlorene Mädchen; Tatort NDR Borowski und das verlorene Mädchen ARD-Krimi Kieler "Tatort": Verloren im Fanatismus

Brandt und Borowski stehen dem IS hilflos gegenüber, viele Fragen bleiben offen. Die wird auch Anne Will nicht beantworten können. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...