´Glööckler, Glanz und Gloria" - neue Doku-Soap bei Vox TV-Kritik zu "Glööckler, Glanz und Gloria" Die Diva von nebenan

Arbeitslose, die nach Mallorca auswandern? Bauern, die Städterinnen freien? Von gestern. Reality-Formate sind passé, Personality-Dokus sollen die Quote retten. Dumm nur, wenn die Personality nicht wirklich aufregend ist. Bling-Bling-Designer Harald Glööckler ist einfach nur ein Schwabe in Berlin. Eine TV-Kritik von Lena Jakat mehr...

Harald Schmidt verlässt Sat 1. Sein Publikum dort war eher klein, doch dafür recht treu. Letzte Harald-Schmidt-Show auf Sat 1 Vom Ende der Ironie

Harald Schmidt lässt ein letztes Mal bei Sat 1 die Puppen tanzen, bevor er sich zum Bezahlsender Sky verabschiedet. Dabei macht er wieder mal alles anders als man es im TV normalerweise macht, und wird prompt falsch verstanden. Immerhin: Er holt die Zuschauer ab - mit seinem Jaguar, persönlich. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Gottschalk Live - Thomas Gottschalk, ARD "Gottschalk live" - das Ende "Der Vorabend ohne mich wird sehr öde"

Thomas Gottschalks letztes halbes Stündlein in der ARD hat geschlagen. Viel Zeit hatte er nicht mehr, sich ein letztes Mal zu inszenieren. Er hat sie genutzt - um sich noch einmal beliebt zu machen. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Günter Wallraff "Undercover" bei Paketzusteller GLS Wallraff trägt der anderen Last

Günter Wallraff abermals ganz unten: Undercover hat er sich beim Paketzusteller GLS eingeschleust. Doch manche seiner Erkenntnisse sind unfreiwillig unskandalös. Das liegt nicht an Wallraff, sondern daran, dass menschenunwürdige Arbeitsbedingungen inzwischen zum Alltag gehören. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Sandra Maischberger Religionen TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Wenn Katholiken lautstark Unverständnis predigen

Sandra Maischberger möchte über Salafisten sprechen, doch Journalist Matussek und Politiker Bosbach halten sich nicht mit Feinheiten auf und tauschen lebhaft Islam-Vorurteile aus. Die Diskussion mit Imam Dabbagh wird zum Schlagabtausch über Opferideologie und Micky-Maus-Religionen. Es gibt nur eine leise Stimme der Vernunft. Von Sebastian Gierke mehr...

Fernsehshow 'Deutschland sucht den Superstar - Kids' Phänomen "DSDS Kids" Von wegen Individuum

Für Dieter Bohlen werden die Kleinen zu möglichst passgerechten Kopien von Erwachsenen gemacht, die aus dubiosen Gründen erfolgreich sind. Was an "DSDS Kids" anders ist als an der "Mini Playback Show", warum sich Achtjährige hier schon wie perfekt inszenierte Markenträger aufführen - und wieso das Format an diesem Freitag endet. Von Ruth Schneeberger mehr...

Tanzshow 'Let's Dance' TV-Kritik: "Let's Dance"-Finale Zwischen Holzhüfte und Naturgewalt

Sie war schon ausgeschieden, doch dann darf die frühere Weltklasse-Turnerin Magdalena Brzeska doch wieder auf's "Let's Dance"-Parkett. Sie trainiert "wie seit den Olympischen Spielen nicht mehr", stolpert fast über ihre Holzhüfte - und bekommt am Ende doch den Pott. Eine Nachtkritik von Verena Wolff mehr...

Pressekonferenz zum Umgang mit NS-Druckerzeugnissen TV-Debatte zu Hitlers "Mein Kampf" bei Anne Will "Dieses blöde Buch"

Eigentlich sind sich bei Anne Will alle einig: Nie wieder. Wie also ist mit "Mein Kampf" umzugehen, Hitlers Buch, an dem der Freistaat Bayern die Urheberrechte hält und das nun in einer Schulversion gedruckt werden soll? Statt über den zukünftigen Umgang mit dem Pamphlet zu sprechen, beschäftigt sich die Talkrunde lieber mit jahrzehntealten Fragen und die Nerven liegen blank. Von Irene Helmes mehr...

rundshow TV-Kritik "Rundshow" Interaktiv und ambitioniert

Skype-Botschaften aus Lissabon, Videos aus Madrid und Kommentare live aus dem Netz. Richard Gutjahr und Daniel Fiene demonstrieren in ihrer "Rundshow", wie Fernsehen künftig funktionieren kann. Ein gewagtes Experiment für einen öffentlich-rechtlichen Sender wie den BR. Aber das Konzept der beiden Blogger ist vielversprechend. Von Carolin Gasteiger mehr...

TV-Kritik Maischberger und die Mörder

Ein paar Minuten für einen Mord: Bei Sandra Maischberger erzählen die Frau des Kraillinger Doppelmörders, die Mutter des "Rhein-Ruhr-Rippers" und eine verurteilte Mörderin ihre unfassbaren Geschichten. Zeit, um diese zu verdauen oder darüber zu diskutieren, ist nicht. Und die Frage, um die es geht, bleibt weitgehend unbeantwortet. Von Anna Fischhaber mehr...

Günther Jauch TV-Kritik: Günther Jauch über Günter Grass "Junge, du spinnst"

Ein bisschen weniger Aufregung und etwas mehr inhaltliche Diskussion über Günter Grass' Gedicht hatte Jauchs Talk im Gegensatz zur bisherigen Debatte zu bieten - aber nur ansatzweise. Lieblingsbeschäftigung scheint es zu bleiben, den Schriftsteller eher unmöglich zu machen als sich ernsthaft auf seine Diskussionsanregung einzulassen. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Linda de Mol fiebert mit Gina-Christin und Jamal mit TV-Kritik: "The Winner is..." Her mit der Kohle

Karriere war gestern, jetzt geht es nur noch ums Geld: Linda de Mol meldet sich mit der neuen Castingshow "The Winner is ..." zurück im deutschen Fernsehen. Wobei Talent dabei sehr in den Hintergrund gerät. Eine Nachtkritik von Carolin Gasteiger mehr...

Harald Schmidt Rausschmiss bei Sat 1 Harald Schmidt nach dem Rausschmiss Schmidtchen schleicht sich

"Mir war das Quoten-Umfeld zu schlecht": Harald Schmidt lässt seiner Kündigung bei Sat 1 in seiner Show spaßige Spekulationen folgen. Er schießt gegen Kollegen - und ist erstaunlich gut drauf. Wer soll ihn bloß ersetzen? Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Schlag den Raab TV-Kritik "Schlag den Raab" Torwand des Grauens

Der "Heiland von ProSieben" ringt nach fünf Stunden und 47 Minuten Kandidat Alexander nieder. Für den endet der Kampf um eine Million Euro mehr als tragisch - dem Zuschauer zeigt er jedoch, warum Stefan Raab immer noch so unverschämt erfolgreich ist. Eine Nachtkritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Joana Zimmer bei "Let's Dance" TV-Kritik: "Let's Dance" "Beine bis nach Ägypten"

RTL bittet Promis und Profi-Tänzer wieder aufs Parkett - und einiges hat sich geändert im fünften Jahr "Let's Dance". Es gibt mehr Shows, Maite Kelly hat es vom Siegerpodest in die Jury geschafft und erstmals ist eine blinde Künstlerin dabei. Trotzdem bleibt noch Luft nach oben. Eine Nachtkritik von Verena Wolff mehr...

Jauch TV-Kritik: 1000. Folge von "Stern TV" Jauch haucht dem Jubiläum Seele ein

Seit 22 Jahren ist "Stern TV" einer der wenigen Gemischtwarenläden im Fernsehen: ein bisschen bunt, ein bisschen ernsthaft, ein bisschen anrührend. Fast 900 Mal moderierte Günther Jauch die Sendung. Seither gibt es einen Nachfolger - doch das Jubiläum kommt erst mit seinem Vorgänger auf Touren. Eine kleine Nachtkritik von Verena Wolff mehr...

Studioaufzeichnung der Talkshow 'Roche und Boehmermann' "Roche & Böhmermann" Zwischen die Beine

Keine Haltung, fehlende Meinung: Charlotte Roche und Jan Böhmermann zeigen in ihrer neuen Talksendung, wie man ein Gespräch eine Stunde lang dröge dahinplätschern lassen kann. Doch beim ZDF hält man es wie bei der ARD: Bis Sommer steht das Konzept, ab Herbst steigt die Quote. Von Christopher Pramstaller mehr...

Heidi Klum Topmodel Siebte Topmodel-Staffel "So ein hübsches Mädchen, aber sie hat Mega-Probleme"

Heidi Klum hat Konkurrenz bekommen im öffentlichen Model-Casting-Zirkus, und es gibt Gerüchte, ihre Show werde demnächst abgesetzt. Die siebte Staffel GNTM startet deshalb mit einigen Änderungen, viel Selbstbeweihräucherung - und einem Juror, der stolz ist, einem Mädchen auf der Bühne Hose und Shirt vom Leib zu reißen. Von Ruth Schneeberger mehr...

TV-Kritik zu "Günther Jauch" "Frau Merkel hat eine große Niederlage erlebt"

In nur zwei Tagen hat Deutschland einen neuen Bundespräsidenten gefunden. Bei Günther Jauch weiß plötzlich niemand mehr, was jemals gegen Joachim Gauck gesprochen haben soll. Andrea Nahles versucht, für die SPD aus der Entscheidung politisches Kapital zu schlagen. Von Christopher Pramstaller mehr...

Unser Star für Baku Roman Lob TV-Kritik: "Unser Star für Baku" Kam, sah und versiegte

Das Finale von "Unser Star für Baku" hat vor allem eins: sinnlos Sendezeit verbraucht. Dass Roman Lob nach Aserbaidschan reist, war von Anfang an klar. Angesichts einer völlig überreizten Inszenierung und Dauerstammeln der Jury fand der eigentliche - karnevalistische - Höhepunkt bereits vor der Sendung statt. Eine kleine Nachtkritik von Hans Hoff mehr...

Das perfekte Model, Vox, Eva Padberg, Karolina Kurkova TV-Kritik zu "Das perfekte Model" Eklig - die essen!

Die neue Model-Casting-Show mit Eva Padberg und Karolína Kurková will Heidi Klum Konkurrenz machen und durch Andersartigkeit überzeugen. In der Tat ist die Sendung trotz Dragqueen und "Uralt"-Kandidatin realistischer als "Germany's Next Topmodel" - und damit ziemlich entlarvend. Eine kleine Nachtkritik von Ruth Schneeberger mehr...

Dschungel-Camp Brigitte Nielsen gewinnt Dschungelcamp-Finale Chancenlos gegen Omageddon

Dieses Dschungelcamp war eine Show der netten Lethargiker: Ob Doppel-D-Promi in Zahnseidenbikini oder Ex-Fußball-Star: Alle integrierten sich perfekt in die gepflegte Camp-Langeweile. Umso mehr Raum war da für die One-Woman-Show der Brigitte Nielsen - die ihr am Ende auch den Titel einbrachte. Eine TV-Kritik von Mirjam Hauck mehr...

Gottschalk live, ARD: Thomas Gottschalk mit Bully Herbig "Gottschalk live" - TV-Kritik Jetzt hilft nur noch ein Eisbärenbaby

Drei Werbepausen in 30 Minuten, zwischendurch redet Thomas Gottschalk vor allem über sich selbst, das aber mit Bully Herbig: Mit seiner vielbeachteten neuen Live-Show sollte der ewig junggebliebene Entertainer-Dinosaurier eigentlich den ARD-Vorabend retten. Der Auftakt war allerdings sehr bescheiden. Eine kleine Nachtkritik. Von Ruth Schneeberger mehr...

Nachtkritik Beckmann zu "Costa Concordia" Beckmann zu "Costa Concordia" Zornesfalte der Katastrophenunterhaltung

Kann man Überlebende im Fernsehen ausstellen, wenn die Katastrophe noch gar nicht überwunden ist, die Rettungsaktionen noch laufen? Die Havarie der "Costa Concordia" wirft viele Fragen auf - auch nach dem Umgang in den Medien. Reinhold Beckmann sieht sich als Aufklärer, doch in seiner Sendung will er nur um jeden Preis die Empörung steigern. Eine kleine Nachtkritik von Michael Grill mehr...

Unser Star für Baku - 1. Ausscheidungsshow Unser Star für Baku Mit Rückenwind ins Herzschlagfinale

Wie bei Lena, nur spannender: Bei der Suche nach Deutschlands ESC-Star begeistert der neue Chefjuror Thomas D mit heiligem Ernst und frechen Sprüchen. Schwung bekommt die Sendung durch das neue Abstimmungsverfahren: Aufregender hat noch keine Castingshow die Entscheidung präsentiert. Daran kann auch Moderator Steven Gätjen nichts ändern. Von Hans Hoff mehr...