Bischofswiesen Aus anderem Holz Bischofswiesen: Franz KEILHOFER / Nadine SCHACHINGER - Tätowierung

Drechseln - ein verstaubtes Handwerk für alte Männer? Franz Keilnhofer ist Holzkünstler, die Technik hat er sich auf Youtube abgeschaut. Außerdem macht er Punkrock, arbeitet als Tattoo-Model und gibt Mathe-Nachhilfe. Und glaubt, dass er als Baum wiedergeboren wird. Von Sarah Kanning mehr...

Thaiboxen Kopftreffer auf Koh Samui

Der Münchner Mark Wieser alias Mikki Baracuda ist Weltmeister im Thaiboxen - einer der härtesten Kampfsportarten der Welt Von Catrin Schreiner mehr...

Reaktion auf rechte Symbolik Amateurspiel wegen Nazi-Vorwurf abgesagt

Die erste Strophe des Deutschlandlieds und rechte Symbolik des Gegners waren zu viel für den SC Sternschanze: Der Hamburger Verein weigert sich, gegen den SC Osterbek anzutreten. Der Verband sagt das Punktspiel ab und erwägt drastische Konsequenzen. mehr...

Nachtleben in Warschau, Polen Nachtleben Warschau Tanz unter dem Regenbogen

Die Warschauer Jugend ist in den letzten Jahren viel unterwegs gewesen in der Welt. Notgedrungen. Nun hat sie von überall neue Ideen für das Nachtleben in der polnischen Hauptstadt mitgebracht. Von Nadia Pantel mehr...

Hells Angels Prozess gegen Hells Angels Tödliche Abfuhr an der Tür

Drei Hells Angels sollen aus Rache einen Türsteher erschossen haben - weil ein Kollege des Opfers andere Rocker zuvor nicht in eine Berliner Disco ließ. Das Gericht stellt sich auf einen langen Indizienprozess mit schwierigen Zeugen ein. Von Verena Mayer mehr...

Bettina Wulff will Tätowierung nicht verstecken VIP-Klick: Bettina Wulff First Lady steht zu ihrer Tätowierung

Bettina Wulff, Ehefrau des Bundespräsidenten, sieht keinen Anlass, ihr Tattoo zu bedecken und wählt ihre Garderobe für offizielle Anlässe nach anderen Kriterien. mehr...

jetztbegemann Pop-Poesialbum mit Bernd Begemann "Tätowierungen sind für Deppen"

Er ist der Großmeister der Indie-Bühne, doch das ist ihm offenbar noch eine Nummer zu klein. Im Pop-Poesiealbum verrät Bernd Begemann, dass ihm der Killer-Erfolgsinstinkt fehlt - genau wie Tattoos und Piercings. Das aber bedauert er keineswegs. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Russischer Sänger Evgeny Nikitin als Metal-Schlagzeuger Nikitin bestreitet Hakenkreuz-Tätowierung Aus der Tiefe der Brust

Neues von Evgeny Nikitin: Der Bassbariton, der in Bayreuth kurzfristig wegen eines Tattoos ersetzt werden musste, bestreitet plötzlich, dass seine Brust mit einem Hakenkreuz tätowiert ist. Doch es bleiben Fragen. Von Tim Neshitov mehr...

Herrsching Herrsching: Teure Tätowierung Herrsching: Teure Tätowierung Jugendsünde macht Ärger

In jungen Jahren ließ sich ein Herrschinger SS-Runen auf den Unterarm tätowieren. Polizisten fiel das bei einer Routinekontrolle auf - nun muss sich der Mann vor Gericht verantworten. Von Armin Greune mehr...

tattoo+jetzt.de Tätowierungen deutschlandweit Die Stichprobe

Schon wieder Sommer, schon wieder überall Tattoos! Aber: Welche Sprüche liegen im Trend? Tätowierer in ganz Deutschland haben für uns Buch geführt und eine Literaturwissenschaftlerin erklärt, warum sich manche Menschen ausgerechnet "Je ne regrette rien", ihren Nachnamen oder Beschwörungen unter die Haut stechen lassen. Von Jan Stremmel und Mariel McLaughlin mehr... jetzt.de

Rockergruppe - Hells Angels Bayern verbietet Hells-Angels-Symbole Zum Umdekorieren gezwungen

Von Herbst an darf die Rockerbande ihre Wappen und Symbole nicht mehr öffentlich zeigen - insbesondere das Tragen des geflügelten Totenkopfs und des "Hells Angels"-Schriftzugs wollen Polizei und Staatsanwaltschaft in Bayern dann strafrechtlich verfolgen. mehr...

Literatur Aufzeichnungen zum Nahost-Konflikt Aufzeichnungen zum Nahost-Konflikt Wer tot ist, schicke eine SMS

"Na, mein Kleiner, sind wir heute wieder im Bunker?" Das Baby gluckst vor Freude. Ein Kriegstagebuch aus Israel. Von Sarah Stricker mehr...

Prozessauftakt Mordfall Madeleine Prozessauftakt im Fall Madeleine Ein Schicksal aus Beton

Der Angeklagte soll seine Stieftochter jahrelang missbraucht, ermordet und zuletzt einbetoniert haben. Nun beginnt der Prozess gegen Günther O., ihm droht lebenslange Haft. Von Bernd Dörries mehr...

Ootschy Bala Sibirischer Ötzi Die Eisprinzessin friert

Aberglaube im Wahlkampf in Altai, einer Republik der Russischen Föderation: Eine 2500 Jahre alte sibirische Frauenleiche, das sibirische Pendant zu Ötzi, soll wieder begraben werden. Würde sie tatsächlich in der Erde verschwinden, wäre Moskau womöglich beleidigt. Von Tim Neshitov mehr...

Bayernkaserne Flüchtlinge in der Bayernkaserne Wie Gerüchte Angst machen

Tuberkulose, Ebola! Und ein Handy für 500 Euro. Für jeden Flüchtling, geschenkt, vom Staat. Angstmachende Geschichten gehen um über die Flüchtlinge in der Bayernkaserne in München Freimann, es entsteht eine gefährliche Gemengelage. Die Behörden tun viel zu wenig dagegen. Von Bernd Kastner mehr... Report

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2010 Stars und ihre religiösen Tätowierungen Heiliger David!

Justin Bieber lässt sich ein Jesus-Tattoo nach dem anderen stechen. Er ist auf dem besten Weg, seinen Körper wie David Beckham, Angelina Jolie oder Madonna in einen lebendigen Altar zu verwandeln. Doch warum tragen Stars so gerne Glaubensbekenntnisse auf ihrem Körper? mehr...

SZ-Magazin Neue Tätowierung von Angelina Jolie N 35°10′44″

In einem tunesischen Flüchtlingslager enthüllte Angelina Jolie jüngst ihre neuestes Tattoo. Seitdem rätseln die Klatschblätter, was es zu bedeuten hat. Hinweis auf ein neues Baby? Oder will sie gar Brad Pitt adoptieren? mehr...

Piercing, Tätowierung - und nun das Ritzen Der schrille Schrei nach Liebe

Immer mehr junge Frauen bringen sich selbst schwere Verletzungen bei. Für manche ist es Ausdruck seelischer Not, für andere eine Modetorheit - das Schicksal eines Mädchens, das im Kreislauf des Schreckens lebt. Von Von Cathrin Kahlweit mehr...

Tattoo, Tätowierung, Arschgeweih, dpa Ungeliebte Tätowierung Schmerzhafte Trennung

Viel Geld und Schmerzen haben die Träger von Tattoos in ihren Körperschmuck investiert. Wollen sie ihn wieder loswerden, kommt's oft noch schlimmer. Von Anna-Lena Roth mehr...

Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt Bundespolizei darf Bewerberin mit Tattoo ablehnen

Wer bei der Bundespolizei arbeiten möchte, muss auf allzu auffälligen Körperschmuck an sichtbarer Stelle verzichten. Das hat jetzt das Verwaltungsgericht Darmstadt entschieden. Tätowierungen könnten als "Zeichen eines gesteigerten Erlebnisdrangs" verstanden werden. mehr...

Actress Angelina Jolie displays her tattoo as she arrives for a special Maleficent Costume Display at Kensington Palace in London Tattoo-Trends Jährlicher Sonnenstich

Tätowierungen sind längst ein Massenphänomen. Doch was genau wo genau gestochen wird, ändert sich ständig. Arschgeweih, Schriftzeichen und Kindernamen - ein Überblick über Trends und Lieblingsmotive der Deutschen. Von Anna Günther mehr...

Tattoo Umfrage Teaserbild Umfrage zu Tattoos im Berufsleben "Das sieht nach Knastgeschichten aus"

Schön oder störend? Eine junge Frau wurde für die Bundespolizei wegen eines Tattoos abgelehnt, viele Bürger reagieren auf dieses Urteil mit Unverständnis. Einigen allerdings gehen sichtbare Tätowierungen im Job zu weit. Eine Videoumfrage. Von Jasmin Off und Mathias Braun mehr...

Frisuren-Trends 2013 Video
Tattoo-Regeln im Job Kündigungsgrund: Körperschmuck

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt stellt sich die Frage: Darf neben der Polizei künftig auch jeder andere Arbeitgeber Bewerber ablehnen, bloß weil sie ein Tattoo tragen? Oder ist auffälliger Körperschmuck nur in bestimmten Berufen tabu? Von Johanna Bruckner und Lisa Rüffer mehr...

The Great British Tattoo Show At Alexandra Palace Video
Urteil zu Tattoos bei Bundespolizei Jeder entstelle sich so, wie er mag

Meinung Die Bundespolizei lehnt eine Bewerberin ab, weil sie auf dem Unterarm ein Tattoo trägt. Ein Gericht bestätigt die Entscheidung. Es sieht Zeichen "überzogener Individualität". Wie weltfremd kann man sein? Ein Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Tattoos von Bundeswehr-Soldaten Nur vollständig abgedeckt

Tattoos und Piercings heißen im Bundeswehr-Deutsch "Körpermodifikationen". Sie dürfen "beim Tragen einer Uniform" nicht sichtbar sein. Deshalb gibt es jetzt eine Dienstvorschrift, die alle Einzelheiten regelt - zum Beispiel das Abdecken von Tätowierungen. Muss der tätowierte Panzergrenadier künftig mit Puder und Schminke arbeiten? Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...