Szene München Ende der Schaumschlacht In der Bar Zephyr werden feine Drinks gemixt.

Je aufwendiger ein Cocktail gemixt ist, desto hipper? Von wegen. Jetzt wird auf die molekulare Mixhysterie verzichtet. Das ist für alle Beteiligten von Vorteil. Von Andreas Schubert mehr...

Szene München Szene München Szene München Einsam hinterm Tresen

Trendsetter und Sexobjekt - solche Mythen ranken sich um Barkeeper. Ein Text aus den USA räumt mit diesen Klischees auf und erklärt, womit die Männer hinter dem Tresen tatsächlich zu kämpfen haben. Von Philipp Crone mehr...

München on the rocks Szene München Gute Karten im Nachtleben

Wer hat mehr Getränke zur Auswahl, das Barschwein oder die Bar 45? Und wo gibt es die längste Theke? Ein neues Quartett hat die Antworten. Wer es mit ins Nachtleben nimmt, trinkt manchmal auch umsonst. Eine Kolumne von Florian Fuchs mehr...

Biermesse "Braukunst Live" in München, 2014 Szene München Abstinenz hat ihren Preis

Nie wieder Bier! Wer seine Vorsätze fürs neue Jahr schon wieder aufgegeben hat, bekommt mit der Fastenzeit eine zweite Chance. Aber auch in diesen fünf Wochen fällt der Verzicht auf das obligatorische Feierabendgetränk nicht leicht - trotz der Aussicht auf einen katerfreien Morgen. Von Melanie Staudinger mehr...

Szene-München Szene München Szene München Das letzte Wort hat der Türsteher

Sobald der Türsteher einem seine Wurstfinger in den letzten Drink tunkt, nützt auch der netteste Barkeeper nichts. Warum man Läden, in denen der Barmann Angst vorm Türsteher hat, besser meiden sollte. Von Jakob Biazza mehr...

Bar-Cafe "München 72" in München, 2012 Szene München Neue Bleibe, alte Möbel

Wenn ein Lokal umzieht, kann viel schiefgehen. Die neue Schwabinger 7 zum Beispiel ist heute nicht mehr Boazn genug. Tom Zufall will es bei seinem Neuanfang mit dem München 72 besser machen - und setzt auf Altbewährtes. Eine Kolumne von Thierry Backes mehr...

Szene-München Szene München Szene München Alte Freunde soll niemand kennen

Old Fashioned statt Whisky Cola und anspruchsvoller Elektro statt Bravo-Hits. Alle angenehmen Vorteile des Erwachsenseins sind jedoch schlagartig dahin, wenn alte Schulfreunde zu Besuch kommen. Warum dann nur noch Sambuca hilft. Eine Kolumne von Christiane Lutz mehr...

Szene-München Szene München Szene München Versteckt und verspielt

Überraschende Bar-Konzepte sucht man in München vergeblich. Die Barbetreiber der Stadt sollten sich ein Beispiel an Rom nehmen: In der italienischen Metropole gibt es Orte, die so geheim sind, dass sich garantiert kein Tourist dorthin verirrt. Eine Kolumne von Philipp Crone mehr...

Ein Liberation Wrapper. Szene München Schmatzen hinter Masken

Ungestört mampfen und kleckern: Weil es in Japan als unfein gilt, den Mund beim Essen weit aufzumachen, halten Frauen sich dort sogenannte Liberation Wrappers vors Gesicht. Davon könnten auch Münchner Männer profitieren. Eine Kolumne von Florian Fuchs mehr...

Dschungelfest im Löwenbräukeller, 2005 Szene München Freundliche Übernahme

Darf ich wirklich mit, Schatz? Als Student war einem das noch egal. Doch wer über 30 ist und eine Party crasht, fällt unangenehm auf. Umso sympathischer ist die Idee, eine Bar zu entern - verkleidet als Voodoo-Zauberer. Eine Kolumne von Thierry Backes mehr...

Szene-Kolumne Szene München Szene München Im Partybus auf Partnersuche

FriendScout24 und ElitePartner waren gestern. Der moderne Single nimmt einfach die öffentlichen Verkehrsmittel - und mit dem richtigen Timing kann so eine Fahrt ziemlich kuschelig werden. Eine Kolumne von Andreas Schubert mehr...

CANADIAN SINGER JUSTIN BIEBER PERFORMS IN SANTIAGO, CHILE Szene München Dann doch lieber alleine

Es wird geknutscht oder geheult, gegrölt oder gefilmt - Konzerte führen zu recht unterschiedlichen Verhaltensmustern bei Fans. Manche davon sind gewöhnungsbedürftig. Ein Kolumne von Christiane Lutz mehr...

Impression aus der Bar Gamsei. Szene München Prof. Dr. rer. nat. für Cocktailogie

Sie trinken noch Piña Colada? Dann wundern Sie sich nicht, wenn die Barkeeper die Nase rümpfen. Die schwören gerade auf Spekulatius-Wodka und Absinth-Zuckerwatte - selbstgemacht, die Maschine gehört in jede gut geführte Bar. Eine Kolumne von Philipp Crone mehr...

Glühwein in Hessen meist von guter Qualität Szene München Eine Stadt im Glühwahn

Roter Glühwein, weißer Glühwein, Brombeerglühwein, Feuerzangenbowle, Grog - in München kommt man derzeit nicht um heiße, pappsüße Getränke herum. Da mag so mancher nur noch schimpfen: "Schleichts eich mit da Briah - und bringts ma a Bier!" Eine Kolumne von Andreas Schubert mehr...

Bar REDHOT, Barserie Szene München Trinken wie die Griechen

Die alten Griechen haben diesen Sport perfekt beherrscht und gern in der Öffentlichkeit betrieben: Trinkspiele. Inzwischen schnapselt man lieber daheim - zum Glück gibt es die Lindwurmstraße. Von Florian Fuchs mehr...

Screenshot aus "Super Mario World". Szene München Nintendos für das Glockenbach

Kneipensport, das heißt in München: ein Eichelsolo mit zwei Obern wagen. Und nicht: auf eine Glotze starren und einen kleinwüchsigen Klempner steuern, der auf einem Dinosaurier herumreitet. Dabei sollte das Potenzial von Super Mario bei der Abendgestaltung nicht unterschätzt werden. Eine Kolumne von Thierry Backes mehr...

Paradiso Tanzbar in München. Szene München Klicken für den Club

Die Generation Ü 30 geht ins Paradiso, Hinterländler tanzen gern an der Stammstrecke, zum Flirten eignet sich die 089-Bar. Doch welcher Club ist der beste? Darüber haben die Münchner jetzt abgestimmt, ganz basisdemokratisch. Eine Kolumne von Melanie Staudinger mehr...

Enrico Palazzo Szene München Schrottig, aber selbstbestimmt

Bei der Gestaltung seines Abendprogramms lässt sich der Münchner gerne von anderen sagen, wo es lang geht. Von DJs, Türstehern, Barkeepern. Zum Glück gibt es ein paar Kneipen, die Widerstand leisten. Eine Kolumne von Andreas Schubert mehr...

Charles Schumann in der Bar "Schumann's" in München, 2013 Szene München Wenig Pils, viel Prominenz

Wer das erste Mal ein Konzert im Gasteig hört, wundert sich, wie es die Menschen schaffen, synchron zu hüsteln. Auch ein Abend unter Promis im Schumann's ist für Neulinge gewöhnungsbedürftig - und das hat nicht nur mit der Größe der Biergläßer zu tun. Eine Kolumne von Philipp Crone mehr...

US-HALLOWEEN-PUMPKINS Szene München Kindergeburtstag statt Horrorkabinett

Die Gefahr, sich zu Halloween in München zu Tode zu erschrecken, ist gering: Viele Veranstalter setzen auf Gothic statt auf Karibik-Klänge, servieren Champagner statt Bloody Mary oder fangen schon um 19 Uhr an. Dabei wollte doch sogar die Staatsregierung, dass sich die Münchner besser gruseln können. Von Florian Fuchs mehr...

Blick in die Bar des Hotel Lux in München- Szene München Zusammen oder getrennt?

Das erste Date könnte so schön sein: die Aufregung vor dem Spiegel, die Wahl des richtigen Lokals. Irgendwann dieser Blick, der sehr deutlich signalisiert, dass das Rendezvous eigentlich ganz gut läuft. Doch dann folgt die Frage, die alles zerstören kann. Eine Kolumne von Thierry Backes mehr...

Szene-Kolumne Szene München Szene München Todsicherer Flirt-Trick

In Bars wie dem Münchner X-Cess ist das Kennenlernen einfach, da fallen einem die Betrunkenen quasi von allein in die Hose. In anderen Kneipen ist das Flirten schwerer - außer man kennt einen ganz speziellen Trick. Eine Kolumne von Christiane Lutz mehr...

Szene München Picknick mit dem Weinwegglas

Überall lauern Getränke im praktischen "to-go"-Format. Zum romantischen Picknick gibt es nun auch Weingläser zum Wegwerfen. Fehlt nur noch das Mitnehm-Getränk für die kalte Jahreszeit. Vielleicht Verglühwein? Von Philipp Crone mehr...

O'tanzt ist: After-Wiesn in der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe. Szene München After-Wiesn-Wahnsinn

Betrug am Geldbeutel der Festzelt-Besucher: Wer sich nach Schankschluss auf dem Oktoberfest noch zwei Flaschen Champagner in den biergeschwängerten Magen kippen will, ist auf After-Wiesn-Partys richtig - für viel Geld, versteht sich. Ärgerlich sind die Feiern aber vor allem für Fußball-Fans. Eine Kolumne von Thierry Backes mehr...

Oktoberfest 2012 - Wiesn-Besucher Szene München Bier mit Einlage

In China gibt es Schnaps mit Giftschlangen, in Mexiko mit Mottenraupen. In München schüttelt man über solche Einlagen nur den Kopf - außer zur Oktoberfestzeit. Denn jetzt gelten wieder andere Regeln. Eine Kolumne von Florian Fuchs mehr... Wiesnblog