Still image from video shows Syria's President Bashar al-Assad speaking as he is sworn in for a new seven-year term at the presidential palace in Damascus Syrien Präsident Assad leistet Eid für dritte Amtszeit

Als gäbe es keinen Bürgerkrieg: Vor jubelnden Anhängern lässt sich Baschar al-Assad für weitere sieben Jahre als Präsident von Syrien vereidigen - und richtet eine Warnung an den Westen. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien "Die Dschihadisten sind die Einzigen, die einen Sold zahlen können"

Moderate syrische Oppositionsgruppen können ihre Kämpfer nicht ernähren, junge Syrer laufen aus Geldnot zu den Dschihadisten über. Das wollen die USA nun ändern. Syrien-Expertin Petra Becker erklärt im Interview, warum das längst überfällig ist. Von Lara Gruben mehr...

Flüchtlinge aus Aleppo bei der Fahrt in die Türkei Syrische Flüchtlinge in Deutschland Aus der Hölle in die bayerische Kleinstadt

Ibrahim und Sahar haben in Aleppo alles verloren. Eineinhalb Jahre lang sind die Syrer auf der Flucht, bis sie nach Deutschland kommen. Dass sie überlebt haben, verdanken sie Zufall, Geld und Schauspielkunst. Von Lara Gruben mehr...

Iraq forces claims recapture of Saddam's hometown Vorgehen gegen Isis Von einstigen Feinden zu erstaunlichen Kampfgefährten

Bewaffnete US-Drohnen kreisen über Bagdad - doch nicht nur die Amerikaner reagieren auf die Offensive der Isis-Kämpfer. Iranern und Syrern bereiten die sunnitischen Islamisten ebenfalls Sorgen, selbst Israel versucht sich an einer Neupositionierung. So deuten sich angesichts der Blitzerfolge der Isis-Milizen ungewöhnliche Koalitionen an. Von Sonja Zekri mehr...

Isis in Westeuropa Polizei nimmt mutmaßliche Dschihadisten fest

Die Bundespolizei bezeichnet ihn als "dicken Fisch": Am Berliner Flughafen Tegel ist am Wochenende ein Franzose unter Terrorverdacht in Gewahrsam genommen worden. Er soll sich in Syrien der Terrororganisation Isis angeschlossen haben. In Spanien verhaften die Behörden acht Verdächtige - darunter einen ehemaligen Guantánamo-Häftling. mehr...

Gefahr durch radikale Islamisten De Maizière will gegen Syrien-Kämpfer aus der EU vorgehen

Die EU sollte härter gegen mutmaßliche Dschihadisten vorgehen, fordert Deutschlands Innenminister de Maizière. Denn einige der knapp 2000 Kämpfer mit europäischem Pass würden "kampferprobt und entschlossen" aus Krisengebieten zurückkehren und könnten Anschläge wie zuletzt in Brüssel planen. mehr...

Baschar al-Assad Präsidentenwahl in Syrien Assad siegt gegen die Pseudo-Herausforderer

Triumph mit Ansage: Syriens Diktator Baschar al-Assad gewinnt mit 89 Prozent die Wahlen zum Staatspräsidenten. Der Sieg dürfte den Konflikt im vom Bürgerkrieg zerrütteten Land noch verschärfen. mehr...

A Syrian refugee boy, who was injured in a recent bombing beside Bab Al-Salam refugee camp, poses as he rests in his tent in Azaz, near the Syrian-Turkish border Deutsche Flüchtlingspolitik Menschen retten im Rahmen der Kunstfreiheit

Nach der umstrittenen Wahl von Assad zum Präsidenten Syriens geht das Leiden dort weiter. Fast zehn Millionen Syrer sind auf der Flucht. Fragen zur Flüchtlingspolitik an Philipp Ruch vom "Zentrum für politische Schönheit", das mit spektakulären Aktionen auf deren Not aufmerksam macht. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Syrien Wo Terroristen wachsen

Meinung Nach Afghanistan und Irak ist Syrien nun das Ausbildungsland für Dschihadisten. Der Schrecken des Bürgerkrieges ist längst in Europa angekommen. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

An election poster of Syria's President Assad is seen on a bus in Latakia Präsidentschaftswahl in Syrien Assads blutige Wahlparodie

160 000 Menschen tot, Millionen auf der Flucht, das Land zerstört. Syriens Präsident Assad bittet dennoch zur Wahl und wählt ein zynisches Motto. Es scheint, als wäre das grausame Kalkül des Diktators aufgegangen: Die demokratische Welt hält ihn nicht mehr für das größte Übel. Von Sebastian Gierke mehr...

Dschihadisten in Europa Unkalkulierbare Gefahr

Nur durch einen Zufall wurde der Attentäter auf das Jüdische Museum in Brüssel festgenommen. Man weiß wenig über die wachsende Szene der islamistischen Syrien-Kämpfer. Doch eins ist klar: Auch Deutschland könnte zum Ziel werden. Von Frederik Obermaier mehr...

Syrien Wahlen in Syrien Wahlen in Syrien Die große Assad-Show

Unbekannte Zählkandidaten, keine Urnen im Rebellengebiet: Die Präsidentenwahl in Syrien am kommenden Dienstag ist eine blutige Farce - und kommt drei Jahre zu spät. Amtsinhaber Baschar al-Assad sieht das naturgemäß anders. Von Sonja Zekri mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Angriff auf Chemiewaffen-Inspekteure

Mitarbeiter der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen sind in Syrien attackiert worden. Nach OPCW-Angaben sind die Mitarbeiter unverletzt. Zuvor hatte das Assad-Regime deren Entführung durch Aufständische gemeldet. mehr...

Ehemaliger Sonderbeauftragter für Syrien: Lakhdar Brahimi Bürgerkrieg Syrien-Sondergesandter Brahimi tritt zurück

Er vermittelte im Auftrag von UN und Arabischer Liga im syrischen Bürgerkrieg. Jetzt gibt der Sondergesandte Lakhdar Brahimi seinen Posten auf. mehr...

Bürgerkrieg Syrisches Regime soll Giftgas eingesetzt haben

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch sieht "starke Hinweise" auf den Einsatz von Chlorgas im syrischen Bürgerkrieg. Truppen von Präsident Assad sollen bei Giftgas-Angriffen Mitte April elf Menschen getötet haben. mehr...

Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Gewaltige Explosion zerstört Hotel in Aleppo

Ein Hotel in der syrischen Stadt Aleppo soll durch eine Explosion völlig zerstört worden sein. Es wird vermutet, dass Aufständische in einem Tunnel unterhalb des Gebäudes eine Bombe gezündet haben. mehr...

Damaged buildings line a street in the besieged area of Homs Bürgerkrieg in Syrien Rebellen verlassen Homs

Die oppositionellen Kämpfer in Syrien haben damit begonnen, sich aus der von Regierungstruppen belagerten Altstadt von Homs zurückzuziehen. Damit geben sie die Stadt auf, die für den Aufstand gegen Präsident Assad zu einem Symbol geworden ist. mehr...

Wahlen Geplante Präsidentenwahl in Syrien Geplante Präsidentenwahl in Syrien Assads Wahlfarce

Zehntausende Tote, Millionen Flüchtlinge, heftige Kämpfe: Inmitten des Bürgerkriegs in Syrien will sich Machthaber Assad erneut zum Präsidenten wählen lassen. Regierungsgegner sprechen von einer "Parodie der Demokratie". mehr...

Nach UN-Resolution Syrern wird Zugang zu humanitärer Hilfe verwehrt

Trotz einer Resolution der Vereinten Nationen hat sich nichts gebessert: Fast 3,5 Millionen Syrer brauchen dringend Hilfe, die Konfliktparteien im Land gewähren aber noch immer keinen Zugang zu Lebensmitteln und medizinischer Versorgung - ein klarer Verstoß gegen internationales Recht. mehr...

Präsidentenwahl in Syrien Erster Gegenkandidat zu Assad aufgestellt

Die syrische Opposition kritisiert die anstehende Wahl als Farce. Zunächst sah es aus, als würde Machthaber Baschar al-Assad ganz ohne jede Konkurrenz für eine weitere Amtszeit kandidieren. Nun gibt es einen zweiten Kandidaten. mehr...