Roman "Wiener Straße" Sven Regeners Ode an das alte Kreuzberg Herr Lehmann.
Nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Film zu verwenden!!!

In "Wiener Straße" versammelt Regener erneut seine Romanfamilie aus "Herr Lehmann" und erzählt vom Lebensgefühl des untergegangenen Westberlin. Von Gustav Seibt mehr...

Kino "Magical Mystery" im Kino "Magical Mystery" im Kino Über diesen Film muss man glücklich sein

"Magical Mystery" ist eine Komödie zwischen Mauerfall und Loveparade. Gegen Sven Regeners Figuren wirken selbst Superhelden einfach nur langweilig. Von David Steinitz mehr...

Schauplatz Berlin Patrioten in Kreuzberg

Im "Festsaal Kreuzberg" drängten sich die Menschen zur Solidaritätsveranstaltung für den in der Türkei verhafteten Journalisten Deniz Yücel. Die Lesung seiner Texte durch prominente Unterstützer zeigte ihn einmal mehr als brillanten, großartigen Autor. Von Gustav Seibt mehr...

Europas Sozialdemokratie Warum nur so bescheiden?

Sie müssten vor Kraft nur so strotzen, denn Kapitalismuskritik ist wieder in Mode wie seit 1968 nicht mehr. Doch die europäischen Sozialdemokraten sind zu zaghaft und sie schaffen es nicht, sich engagiert um die Verlierer zu kümmern. Von Sebastian Schoepp mehr...

Roger Cicero Bilder
Zum Tod von Roger Cicero Souveräner Mr. Swing

Jazz und Swing waren seine Markenzeichen, an denen er gegen den Zeitgeist festhielt - mit Erfolg. Zum Tode von Roger Cicero, der viel zu früh starb. Nachruf von Paul Katzenberger mehr...

Feuilleton Österreichische Literatur Österreichische Literatur Mit Frau Holle im Atom-U-Boot

Wer so schreiben kann, muss einen heißen Draht zu Kaltmamsellen haben: die "Gesammelte Prosa" des Wiener Autors H.C. Artmann ist eine rasante Geisterbahn durch die Abgründe des Österreichischen. Von Rudolf Neumaier mehr...

Kulturreport Brühwürfel nach hanseatischer Art

"Ärger mit der Unsterblichkeit": Sven Regener und Andreas Dorau in den Kammerspielen Von Michael Zirnstein mehr...

Judith Holofernes; Danke-Konzert in München Gedichtband von Judith Holofernes Mach dich lokko

Judith Holofernes, Frontfrau von Wir sind Helden, schreibt jetzt Tiergedichte. Die kann man albern finden. Oder sich berühren lassen. Von Elisa Britzelmeier mehr...

Süddeutsche Zeitung Medien Neue Magazine Neue Magazine Ein Stapel Liebe

Auf der Hamburger Messe Indiecon stellen junge Zeitschriftenmacher ihre Projekte vor. Braucht man ein Heft nur für Rothaarige? Besuch bei Menschen, die aus Ideen Magazine machen. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Schauplatz Berlin Fred vom Jupiter zu Gast im Berghain

Auch in der Hauptstadt brennen Flüchtlingsheime. Wie passt es da, eine Veranstaltung mit dem NDW-Star Andreas Dorau zu besuchen und über die Kulturszene nachzudenken? Von Jan Kedves mehr...

Give Peace a Chance - Kann Pop die Welt retten? Arte-Doku Voll dagegen

Der Film "Kann Pop die Welt retten?" schwelgt in Archivmaterial und versäumt es dabei leider, Position zur Welt von heute zu beziehen. Von Benedikt Frank mehr...

Kinostart - Tod den Hippies - Es lebe der Punk! "Tod den Hippies! Es lebe der Punk" im Kino Strapsetragen in Berlin

Nur ein begnadeter Spinner wie Oskar Roehler bringt das fertig: Der Regisseur hat einen unnostalgischen Film über das Berlin der Achtzigerjahre gedreht - voller Körperflüssigkeiten und Borderliner. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Berlin Stories - Die Bücher einer Stadt Doku "Berlin Stories" auf Arte Traum von einer Stadt

"Berlin Stories" erforscht die deutsche Metropole als Entstehungsort und Schauplatz von Weltliteratur. Der Mythos des Besonderen, der Ausnahmeerscheinung, leistet der Realität hartnäckigen Widerstand. Von Willi Winkler mehr... TV-Kritik

regener+jetzt.de Neues "Element of Crime"-Album "Kitsch ist ein Betriebsunfall"

Sven Regener ist Autor, Sänger, Trompeter und berühmt für seine unverwechselbare Sprache. Am Freitag erscheint das neue Album seiner Band "Element of Crime". Ein Gespräch über das Geheimnis des Textens und Schönheit durch Planlosigkeit. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Berliner Frühlingswetter Tourismus in der Hauptstadt "Berlin is over"

Der neue Sound Berlins ist das Geräusch des Rollkoffers, der Tourismus in der Hauptstadt boomt. Aber wie sieht es wirklich aus mit der Beliebtheit? Im Ausland prophezeien einige bereits das Ende des Berlin-Hypes. Von Verena Mayer mehr...

Sven Regener Sven Regeners neuer Roman "Magical Mystery" Bumm-Bumm Buddha

Sven Regeners neuer Roman "Magical Mystery" holt einen alten Bekannten zurück in den Tourbus. Herrn Lehmanns bester Freund muss seine Entzugs-WG verlassen und zwischen debilen DJs nüchtern bleiben. Das Buch ist ein Schelmenroman über das Mittelalter der Popmusik. Von Till Briegleb mehr...

Kinostarts - 'Hai-Alarm am Müggelsee' Komödie "Hai-Alarm am Müggelsee" im Kino Das Ungeheuer von Berlin

Eine abgebissene Hand sorgt für Aufregung und folglich dreht sich alles um die Frage: Existiert ein Hai im Müggelsee? Leander Haußmanns Komödie bietet Trash, Sexappeal und Nonsense-Gags. Über die Botschaft kann der Zuschauer rätseln, muss er aber nicht. Von Rainer Gansera mehr...

Kinostarts - 'Hai-Alarm am Müggelsee' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Vom Müggelsee bis zum Horror-Schneemann

Leander Haußmann und Sven Regener toben sich zwischen Gaga-Trash und brechtschem Verfremdungseffekt aus, "Jack and the Giants" surft auf der Märchen-Mashup-Hysterie und "Imaginaerium by Nightwish" bleibt schwülstig und einfältig. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Gema gegen YouTube Youtube und Musikvideos Zeit der Kannibalen

Es nervt, wenn ein Musik-Video bei Youtube gesperrt ist. Doch wer ist der Böse? Das Videoportal suggeriert, der Übeltäter sei allein die Gema, doch das ist ungerecht. Über die zwei zentralen Irrtümer in der Debatte ums Urheberrecht im Internet. Ein Debattenbeitrag von Jens-Christian Rabe mehr...

Mitgliederzuwachs bei der Piratenpartei im Osten Umfragehoch der Piratenpartei Chaoten oder Visionäre?

Sind sie einfach nur ahnungslos oder die Retter der deutschen Politik? Kann man die Piraten wirklich wählen? Fünf Gründe, der neuen Partei seine Stimme zu geben. Und fünf dagegen. Natürlich höchst subjektiv. Von Hannah Beitzer mehr...

Urheberrechtsdebatte Lob der Content-Mafia

Das Urheberrecht behindert Freiheit und Kreativität? Das ist populistischer Unsinn. Gerade der rechtliche Schutz schafft Anreize für kreatives Wirken - und sichert, dass Künstler selbst entscheiden können, zu welchen Bedingungen sie ihre Werke veröffentlichen. Ein Gastbeitrag von Konstantin Wegner. mehr...

Diskussion um Kulturflatrate Wie Opportunismus die Urheberrechtsdebatte behindert

Meinung Wenn sich Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin plötzlich für eine Kulturflatrate ausspricht, mag er damit gegen die Piraten punkten wollen - die Debatte um das Urheberrecht bringt sein Opportunismus nicht voran. Einfache und schnelle Lösungen für Autoren, Filmemacher und Musiker gibt es nicht. Ein Kommentar von Andrian Kreye mehr...

Bayerischer Fernsehpreis 2011 Ein Panther für die Berben

Eine weint, eine knutscht, einer leckt die Statue ab: Bei der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises stöckelt Deutschlands TV-Elite von Iris Berben bis Veronica Ferres in München über den Roten Teppich. Ministerpräsident Seehofer darf die angenehmen Seiten seines Jobs auskosten. In Bildern mehr...

Sven Regener Interview mit Sven Regener Ich und ich beim Dialog-Kung-Fu

Sven Regener liest in der Muffathalle aus "Meine Jahre mit Hamburg-Heiner". Ein Gespräch über sein Alter Ego und das Münchner Nachtleben. Interview: Michael Zirnstein mehr...