Street Art Straßenkunst Straßenkunst Bekleben verboten?

Wenn man mit offenen Augen durch Berlin, Heidelberg oder Mannheim geht, entdeckt man sie vielleicht: die Kommentare von Barbara - Identität unbekannt. Die Straßenkünstlerin setzt sich gerne über Verbote hinweg und beklebt den urbanen Raum mit Worten, Bildern und Federn. mehr...

National Geographic Deutschland Bildergalerie Abgefahrene Straßenkunst

Graffiti, Pitbulls und Tattoos - urbane Subkultur ist so einflussreich wie nie zuvor. Die Trends der Gegenkultur von den Townships Südafrikas bis zu den Megacities Brasiliens in Bildern. mehr...

Straßenkunst Welt aus Kreide

Julian Beever malt dreidimensionale Bilder aufs Straßenpflaster. Der Engländer, der mit dem etablierten Kunstbetrieb über Kreuz liegt, empfindet auf der Straße eine Freiheit, die er sonst vermisst. Von Stefan Fischer mehr...

The Construction Urban-Art-Messe Stroke.02 Die Straßenkunst hat sich fein gemacht

Früher waren Graffiti häufig illegal und gehörten in die Schmuddelecke der Kunst. Heute zaubern Urban Artists Fresken und fotorealistische Wandbilder aus ihren Spraydosen. Von Evelyn Pschak mehr...

Italy Sicily Palermo Old town Church of the Gesu right PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY AMF00 Mitten in Absurdistan Alpenglut in Palermo

Eine sizilianische Wirtin ist gebannt von stürmischer Leidenschaft aus Bayern und in Tel Aviv hadert ein Taxifahrer mit Jungs in pinken Federn. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

http://sagmeister.com/urbanplay Straßenkunst in Amsterdam Eins zwei Polizei

Der Künstler Stefan Sagmeister wollte der Stadt Amsterdam etwas zum Spielen geben - doch plötzlich war das Kunstwerk weg. Wie die Polizei es für bare Münze nahm. Von Bernd Graff mehr...

Frida Kahlo Eine Einstellung zur Arbeit Eine Einstellung zur Arbeit Frida Kallejera in Mexiko-Stadt

Straßenkunst statt Arbeitskraft: Ein Frida-Kahlo-Darstellerin in den Straßen von Mexiko-Stadt. Von Bani Khoshoudi mehr...

Bier Mitten in Absurdistan Her mit dem unsichtbaren Bier!

In Thailand sind an einem verdammt heißen Abend Kaffeebecher einen zweiten Blick wert. Und in Taipeh wartet ein Wald roter Pfeile. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im April

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Veranstaltungen Eine Stadt wird bunter

Im Mai finden mehrere Workshops und Festivals statt mehr...

Restaurant "Madame Hu" in München, 2015 Restaurant Madame Hu Essen wie in der Straßenküche

Unspektakulär, aber gut: Das Madame Hu im Münchner Westend trägt als Namenszusatz den Begriff "Asia street kitchen". Es überzeugt mit vietnamesisch-chinesischer Kost und feinen Cocktails. Von Pep Rooney mehr... Restaurant-Kritik

Jugend Wieder im Spiel

Seit Kurzem bietet der Kreisjugendring in der Bayernkaserne offene Jugendarbeit an. In Halle 23 können junge Flüchtlinge endlich einmal Kind sein Von Stefan Mühleisen mehr...

Schauplatz Berlin Der Zille-Fluch

An sich liebt der Berliner Wandmalereien im öffentlichen Raum. Zu der Milljöh-Bildergeschichte "Berlin - wie it lebt", die jetzt ein Eckhaus in Prenzlauer Berg mit drallen Gören und kessen Sprüchen schmückt, kann er aber nur sagen: Ach, nee. Von Jens Bisky mehr...

ausstellung Video
Eine Einstellung zur Arbeit Expedition in die exotische Welt des Schaffens

Wie arbeitet die Welt? In mehr als 400 Filmen aus 15 Städten und fünf Kontinenten versucht sich eine Ausstellung im Berliner Haus der Kulturen der Welt der Frage anzunähern. Von Jens Bisky mehr... Die Recherche - Austellungskritik

Graffiti-Projekt Bayernkaserne Unterkunft für Flüchtlinge Sprayer verschönern die Bayernkaserne

Die Bayernkaserne ist ein trister Ort für die Flüchtlinge, die dort leben. Nun soll das Leben dort etwas bunter werden - mit Hilfe von professionellen Grafitti-Sprayern und einem Fest an diesem Wochenende. Von Franziska Koohestani mehr...

"Das ist hier wie eine Galerie" Wie gemalt

Beim Urban-Art-Festival "Deadline" im Viehhof sprayen 25 Künstler vor Publikum beeindruckende Graffiti Von Sabine Buchwald mehr...

Graffiti-Sprayer Neuhausen-Nymphenburg Bunt tut gut

Der Münchner Graffito-Künstler Loomit soll die Unterführung der Landshuter Allee auf Höhe der Volkartstraße ansehnlicher machen Von Andrea Schlaier mehr...

David Dimitri Europas Kulturhauptstadt 2015 "Wir appellieren an die Menschen, sich zu öffnen"

Seine Mutter ist eine landesweit bekannte Sängerin, sein Vater weltberühmter Regisseur: Petr Forman stammt aus einer bedeutenden Künstlerfamilie Tschechiens, nun bringt er seine Erfahrungen als Künstlerischer Leiter der europäischen Kulturhauptstadt Pilsen ein. Ein Gespräch über Bier, Skateboards und darüber, was von "Pilsen2015" bleiben soll. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Graffiti Regierungskritische Graffiti in Ägypten Regierungskritische Graffiti in Ägypten Gegen die Wand

Kritisch, informativ, provokant: Graffiti waren die Kunst der Revolution in Ägypten. Inzwischen werden sie wieder in den Untergrund gedrängt. Künstlern drohen Haftstrafen und Bilder werden übermalt. Nun wurde sogar ein Bildband konfisziert. Von Karin El Minawi mehr...

Street Art Unbekannter zerstört letzten Banksy Deutschlands

Exklusiv Eine Acrylglasscheibe sollte Banksys einzig verbliebenes Werk in Deutschland vor äußeren Einflüssen schützen. Nun hat es ein Unbekannter in Hamburg zerstört - offensichtlich mit Absicht. Von Christopher Pramstaller mehr...

Karneval Venedig Kostüm Maske Engelsflug Karneval in Venedig Schwebt ein Engel zur Erde

Mit dem"Volo dell'Angelo" erlebt der Karneval in Venedig einen seiner traditionellen Höhepunkte. mehr...

Plus-Festival Festivals in und um München Schlammtanz für alle

Dog Eat Dog umsonst, Xavier Naidoo im Olympiapark, Oper auf dem Marstallplatz oder OK Kid mit Schlammtanz: In den nächsten Wochen gibt es zahlreiche Festivals in und um München. Ein Überblick. mehr...

Münchner Kultur "Wannda Circus" "Wannda Circus" Techno statt Tiger

Daniel Hahn, Jakob Ritzenhoff und Fabian Elbert haben vor einem Jahr den "Wannda Circus" gegründet. Einen Sommer lang begeisterten sie mit ihrem subversiven Manege-Mix aus Party, Straßenkunst und Akrobatik - jetzt stehen sie vor einer ungewissen Zukunft. Von Natalie Mayroth mehr...