Filmstadt Berlin Eine für alles

London, Moskau, Panem - Berlin dient in vielen Kinofilmen als Kulisse. Und manchmal darf sich die Hauptstadt sogar selbst darstellen. Von Verena Mayer mehr...

Wacken Open Air 2014 "Bad Magic" von Motörhead So ist das letzte Album von Lemmy Kilmister

Im vergangenen August erschien "Bad Magic", das 23. und wohl letzte Album von Motörhead. Lesen Sie hier die Rezension. Albumkritik von Bernd Graff mehr...

Lemmy Kilmister dies at age 70 Video
Krebs Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister ist tot

Die Rocklegende ist im Alter von 70 Jahren überraschend an Krebs gestorben. Die Band verkündet, der Musiker habe erst zwei Tage zuvor von der Krankheit erfahren. mehr...

Kinostart 'Victoria' Rückblick Magische Kinomomente des Jahres 2015

Mit Steven Spielberg in der DDR, mit "Daft Punk" auf der Party und auf einem rauschhaften Trip durch die Berliner Nacht: die zehn spannendsten Kinomomente des Jahres. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Cloud Atlas; TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester Film-Tipps für die Feiertage

Über Geschmack lässt sich streiten, auch an Weihnachten. Die einen lieben romantische Schnulzen, die anderen stehen auf blutige Action-Streifen. Welcher TV-Typ sind Sie? Von Felicitas Lachmayr mehr...

Star Wars: The Force Awakens "Das Erwachen der Macht" "Star Wars": Lichtschwertübergabe gelungen

Kann man den größten Mythos der Filmgeschichte zu neuem Leben erwecken? Dem siebten Teil der "Star Wars"-Saga gelingt es. Aber Achtung: Spoilergefahr! Filmkritik von David Steinitz mehr...

Actor Harrison Ford poses for a fan as he arrives at the premiere of 'Star Wars: The Force Awakens' in Hollywood Star Wars "Das Erwachen der Macht" feiert Weltpremiere

Neue und alte Darsteller, neue und alte Regisseure, neue und alte Droiden und jede Menge prominente Fans: So sah die Erstausstrahlung der neuen Star-Wars-Episode aus. mehr...

Kino Lawrence Kasdan im Gespräch Lawrence Kasdan im Gespräch Schluss mit Star Wars

Einmal ließ er sich noch überreden, nach dem Film über Han Solo ist es dann aber wirklich vorbei. Drehbuchautor Lawrence Kasdan hat genug vom Sternenkrieg. Von Julian Dörr mehr...

Feuilleton "Star Wars" "Star Wars" Mit der Peitsche

Drehbuchautor Lawrence Kasdan über die Arbeit am neuen "Star Wars"-Film und die Qualen, sich als Filmschreiber eine Hollywoodkarriere aufzubauen. Interview von Jürgen Schmieder mehr...

Kinostart 'Im Herzen der See' Hollywood Die Walverwandschaften

Dramaturgisch gescheitert: Der Actionfilm "Im Herzen der See" über den Ursprung von "Moby-Dick" hätte viel von Spielberg lernen können. Von David Steinitz mehr...

Kinostart 'Ewige Jugend' Neu im Kino Männer unter sich

In "Ewige Jugend" entdecken ein Dirigent und ein Regisseur die Lust am Alter, in "Die highligen drei Könige" feiern Junggesellen ihr letzte gemeinsame Weihnachtssause. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Überblick

Jubiläum Jubiläum Jubiläum Aus Gegenwart geschmiedet

Regisseur Claude Lanzmann, der Schöpfer von "Shoah", wird 90 Jahre alt. Von Fritz Göttler mehr...

Der französische Regisseur und Produzent Claude Lanzmann. Regisseur von "Shoah" Claude Lanzmann: Ich wollte erfahren, wie man Millionen Menschen vergast

Der Regisseur des Dokumentarfilms "Shoah" wird 90. Im Interview spricht er über die Entstehung dieses Werks und den grundlegenden Fehler von Spielbergs "Schindlers Liste". Von Gabriela Herpell und Thomas Bärnthaler mehr... SZ-Magazin

Jetzt im Kino Weihnachtliche Kiffer

Steven Spielberg und Tom Hanks erzählen in "Bridge of Spies" vom Kalten Krieg. Seth Rogen tobt trunken durch die Kumpelkomödie "Die highligen drei Könige." mehr...

Kinostart 'Bridge of Spies - Der Unterhändler' Neu im Kino: "Bridge of Spies" Wärme im Kalten Krieg

Ein Anwalt verteidigt einen Sowjet-Spion. Und landet als Unterhändler eines Gefangenenaustauschs in Ost-Berlin. Steven Spielbergs neuster Film ist ein Denkmal für die Diplomatie. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Tom Hanks Mut zur Brücke

Der Schauspieler über seine Rolle in dem Film "Bridge of Spies - Der Unterhändler", die europäische Zeitgeschichte und darüber, warum man von Kalifornien aus die DDR so gut sehen kann. Interview von Peter Richter mehr...

Nachruf "E. T."-Erfinderin Melissa Mathison tot

Sie gehörte zum Kreis der jungen Wilden Hollywoods in den Siebzigern und Achtzigern. Ihr Drehbuch um E.T. hat Spielberg restlos verzückt. Von David Steinitz mehr...

Schauspiel Theaterglück

Andreas Beck beginnt seine Intendanz in Basel mit einer furiosen Inszenierung von "Engel in Amerika" in der Regie von Simon Stone. Von Christine Dössel mehr...

Robert Zemeckis über Hollywood

Der Regisseur von "Zurück in die Zukunft" und "Forrest Gump" bittet vor dem Gespräch, vor allem über seinen neuen Film zu reden - woran er sich dann selbst nicht hält. Interview von David Steinitz mehr...

Filmjubiläum Wo "Zurück in die Zukunft" richtig lag

Willkommen, Besuch aus dem Jahr 1985! Heute kommen die Helden aus dem Film "Zurück in die Zukunft II" mit der Zeitmaschine an. Zeit für einen Faktencheck. Von David Steinitz mehr...

Städteschwestern Krakau und Warschau Hippe kleine Städteschwestern Krakau - wunderschön und so bescheiden

Warum fährt man eigentlich nicht häufiger nach Polen in den Urlaub? Auf diese Frage gibt es nur eine sinnvolle Antwort: Sofort den Städtetrip nach Krakau planen. Von Sarah Schmidt mehr...

Feuilleton Peter Pan im Kino Peter Pan im Kino Wildes Pixelgewitter

Peter Pan forever, auch im Kino. In "Pan" erzählt Joe Wright die Vorgeschichte des legendären fliegenden Jungen, in wilder Indiana-Jones-Manier. Von Anke Sterneborg mehr...

Matt Damon Kino Robinsons Raumfahrt

Fiese grüne Männchen, blutsaugende Maschinen: Im Film verhieß der Rote Planet wenig Gutes. Mit "Der Marsianer" kehrt Sachlichkeit ins Weltraum-Kino ein. Von Fritz Göttler mehr...

Spurensuche Meeresglück

Wenn ein Stück Erde in den Fluten versinkt, ist das schrecklich. Doch im Kino reizt diese Vorstellung die Fantasie: Irgendwo da unten muss das Paradies doch zu finden sein. Der Regisseur Steven Spielberg ging der Sache auf den Grund. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Symposium Fürstenfeldbruck Erinnerung ans Olympia-Attentat

Wissenschaftler und Politiker diskutieren bei einem Symposium über einen Gedenkort auf dem Fliegerhorst. Er soll Möglichkeiten zum Lernen und zur Begegnung bieten Von Peter Bierl mehr...