Steve McQueen privat Die letzten Tage des Steve McQueen

Cowboy, Pokerface, "King of Cool": Der Schauspieler Steve McQueen ist unvergessen. Jetzt spricht Barbara McQueen im SZ-Magazin erstmals über seine letzten Jahre und die menschlichen Macken ihres Mannes. Von Barbara McQueen mehr...

Bildergalerie Steve McQueen - King of Cool

In den 60ern war Steve McQueen der coolste Hund, den Hollywood zu bieten hatte. Der Schauspieler in seinen schönsten Szenen - eine Bildergalerie. mehr...

71st Annual Golden Globe Awards - Press Room Bilder
Regisseur Steve McQueen Doppelt begabt

Erst der Turner Preis und dann ein Golden Globe: Steve McQueen könnte der erste Mensch werden, der die wichtigste Auszeichnung für zeitgenössische Kunst und einen Oscar gewinnt. Von Alexander Menden, London mehr...

Hugh Grant Berühmte Mug Shots Geliebte Gauner

Auf "Mug Shots" wirkt jeder Mensch wie ein Schwerverbrecher. Es sei denn, er oder sie ist hübsch - oder berühmt. Eine kleine Kulturgeschichte der Polizeifotos, die gerade wieder im Netz Karriere machen. Von Martin Zips mehr...

Steve McQueen Steve McQueen Ikone des Cool

Steve McQueen und die Mode: Eine Geschichte immer wieder neu gesetzter Trends, unter denen der von ihm getragene Rollkragenpulli herausragt. Ein Schaulaufen. mehr...

Steve McQueen Bullitt; Warner Bros. Steve McQueen King of Cool

Steve McQueen setzte immer wieder Trends. Sein größter Coup gelang ihm 1968. Als Großstadtcop verschaffte er dem Rollkragenpulli seine Renaissance. Von Christoph Gröner mehr...

Der teuerste Oldtimer der Welt: der Ferrari 250 GTO Oldtimer als Geldanlage Ferrari hängt alle ab

Auf einer Auktion in Kalifornien wechselte ein Ferrari 250 GTO für fast 30 Millionen Euro den Besitzer - neuer Weltrekord. Kenner der Oldtimer-Szene hatten noch mehr erwartet. Von Matthias Paulokat mehr...

Der neue Ford Mustang kommt 2015 auf den Markt. Neuer Ford Mustang Der Wilde wird zur Stangenware

Der Ford Mustang war ein Sportwagen für die Massen und wurde sogar zum Filmstar. Jetzt baut der US-Konzern sein Coupé auch für den Weltmarkt - und der Wild-West-Wagen droht, seinen ungehobelten Charme zu verlieren. Von Thomas Fromm mehr...

Wickie und die starken Männer Drehorte in Bayern Zu Besuch in den Kulissen

"Fack ju Göthe", "Wikie" oder "Der Bulle von Tölz": Viele bekannte Filme sind in Bayern gedreht worden. Vor schillernden grünen Seen oder in prunkvollen Schlössern. Neun Vorschläge für Ausflüge zu Schauplätzen. mehr...

12 Years a Slave Epps Solomon Chiwetel Ejiofor Michael Fassbender Steve McQueen Kino "12 Years a Slave" im Kino Endgültige Entzauberung

Wer meint, im amerikanischen Kino sei alles zur Sklaverei gesagt, irrt. Mit "12 Years a Slave" liefert Steve McQueen eine unsentimentale Analyse, mit einer gewissen Kälte und ohne Erlösung. Es könnte schon sein, dass einen danach die schamlose Phantasie von "Vom Winde verweht" erschauern lässt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Brille, Mode, Fashion Sommertrends Sommertrends Zeig mir deine Sonnenbrille und ich sag dir, wer du bist

Ob Italienerin, Fashion-Girl oder coole Münchnerin - die Sonnenbrille sagt zweifellos etwas über ihren Träger aus. Fragt sich nur was. mehr...

DER BLAUE VOGEL Österreichischer Schauspieler Dietmar Schönherr ist tot

Er war Schauspieler und Moderator, wurde bekannt durch die Science-Fiction-Serie "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion". Nun ist Dietmar Schönherr im Alter von 88 Jahren gestorben. mehr...

James Franco "Rebel" Ausstellung im Museum of Contemporary Art Bücher von Jeff Bridges und James Franco Hollywood Zen

Was kann uns amerikanisches Kino fürs Leben lehren? Zwei Filmstars, die es wissen könnten, haben sich nun an Ratgebern versucht: der Dude Jeff Bridges und das Enfant terrible James Franco. Und sie spiegeln sogar einander wider. Von Fritz Göttler mehr...

461491239 71. Golden Globes "American Hustle" und immer wieder "Breaking Bad"

Der Film "American Hustle" mit unter anderem Jennifer Lawrence und Amy Adams ist mit drei Golden Globes ausgezeichnet worden, in der TV-Kategorie wurde mal wieder "Breaking Bad" geehrt. Die wichtigsten Preisträger der Golden Globes aus Los Angeles. mehr...

Charlie Chaplin Der große Diktator TV-Tipps zu Ostern Sauerkraut und ausgewalzte Wölfe

In "Mars Attacks!" entfachen putzige Marsianer ein flammendes Inferno, der 125. Geburtstag von Charlie Chaplin wird mit zwei Klassikern und einem Biopic begangen, und "Der mit dem Wolf tanzt" ist lang. In der Extended Version sogar noch ein bisschen länger. Die Film-Highlights der Osterfeiertage. Von Martin Pfnür mehr...

Dallas Buyers Club Oscar-Nominierungen 2014 Betrug, wohin das Auge blickt

Von den Filmen, die in diesem Jahr um einen Oscar konkurrieren, basieren die meisten auf einer wahren Begebenheit. Und meistens geht es um Betrug. Ein Überblick über die besten Filme und Schauspieler. Stimmen Sie mit ab! Von Carolin Gasteiger mehr...

Cate Blanchett Oscar-Nacht in Bildern Sterne im Blitzlichtgewitter

Nie gibt es in Hollywood mehr zu sehen als während der Verleihung der Academy Awards. Vom roten Teppich bis zu den Gewinnern der Königskategorien - die Nacht im Fototicker. mehr...

Producers Anthony Katagas, Jeremy Kliner, Dede Gardner, Steve McQueen and Brad Pitt pose with their awards for best picture for '12 Years a Slave' at the 86th Academy Awards in Hollywood Oscars 2014 McQueens "12 Years a Slave" gewinnt als bester Film

Wie erwartet räumt "Gravity" ab: Sieben Oscars gewinnt der Weltraum-Thriller, darunter den für die beste Regie. Cate Blanchett ist die beste Hauptdarstellerin, bei den Herren gewinnt Matthew McConaughey. Zum besten Film kürt die Academy das Sklavendrama "12 Years a Slave" - ein Favorit geht leer aus. Die Oscar-Verleihung in Los Angeles zum Nachlesen. mehr...

86th Annual Academy Awards - Show Oscar-Gewinner in Bildern Träumer und Luftsprünge

Sie danken, sie lachen, sie weinen - und werden sich kaum den Vorwurf anhören müssen, ihre Leistung sei überschätzt. Die Stars der Oscar-Verleihung 2014 überzeugen mit starken Filmen und zeigen sich emotional. Von Irene Helmes mehr...

Golden Globes 2014 - ´12 Years a Slave" New York Times über "12 Years a Slave" 161 Jahre ein Fehler

Solomon Northup, dessen Geschichte im Oscar-gekrönten "12 Years a Slave" zu sehen ist, musste Schreckliches erleiden. Der Fehler, den die "New York Times" damals beging, wirkt dagegen nichtig. Dennoch hat sich das Blatt mehr als 150 Jahre später zu einer Korrektur entschieden. mehr...

´12 Years a Slave" Oscars 2014 Ethik sticht Humor

Selten war die Ausgangslage bei der Oscar-Verleihung so offen wie in diesem Jahr. Von den drei favorisierten Filmen konnten nur "12 Years a Slave" und "Gravity" die Erwartungen bestätigen. "American Hustle" wurde unverdient abgestraft. Von Paul Katzenberger mehr...

Actor Benedict Cumberbatch arrives at the 86th Academy Awards in Hollywood Spätstarter Benedict Cumberbatch Altes Bübchen

Möge die Arbeit zu ihm kommen: Eine Begegnung mit dem britischen Schauspieler Benedict Cumberbatch, dem neuen Hoffnungsträger des Kinos - und des Fernsehens. Von Joachim Hentschel mehr...

Der Ferrari 275 GTB/4 NART Spyder wurde nur zwei Mal gebaut. Oldtimer für Millionenpreise Sucht nach Chromjuwelen

Kostbare Klassiker: Auf Automobilauktionen liefern sich Bieter wahre Preisschlachten und seltene Stücke erzielen Rekordpreise. Erste Skeptiker warnen nun vor Fälschungen und der Gefahr einer Spekulationsblase. Doch der Rausch nimmt kein Ende. Von Mathias Paulokat mehr...

Hypersexualität Hypersexualität Hypersexualität Wenn Lust zur Qual wird

Als sein Telefonsex die kompletten Ersparnisse verbraucht hat, gesteht er seiner Frau seine Sucht. Das übersteigerte Verlangen von Nymphomaninnen und Sexsüchtigen zerstört oft die Grundlagen ihres Lebens. Früher wurde die Klitoris entfernt, um Abhilfe zu schaffen, heute versuchen Ärzte mit Psychotherapie zu helfen. Von Franziska von Malsen mehr...

´Gravity" ist Favorit bei den britischen Bafta-Filmpreisen Nominierungen für den Academy Award 2014 "Gravity" und "American Hustle" sind Oscar-Favoriten

Der Weltraumthriller "Gravity" und die Kriminalkomödie "American Hustle" gehen als Favoriten ins Oscar-Rennen. Das deutsche Stasi-Drama "Zwei Leben" schaffte es hingegen nicht in die Endrunde um die Verleihung des Academy Award. mehr...