Energiekonzerne Nukleares Steuersparmodell

Stromkonzerne können ihre Atom-Altlasten steuerlich absetzen. Das funktioniert über ein Fonds-Modell, das den Konzernen Milliarden Euro sparen könnte. Experten gehen von einem zweistelligen Betrag aus. Von Michael Bauchmüller mehr...

Steuern Streit über Transparenz

Als Reaktion auf die Enthüllungen der Panama Papers will die EU-Kommission Konzerne ihre Steuerdaten komplett im Internet veröffentlichen lassen. Die Finanzminister von Deutschland, Österreich und Malta aber sind dagegen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Fiskus greift durch Die große Allianz der Steuerfahnder

Diskret reichen sie weltweit ihre Daten weiter - und fordern nach den Enthüllungen: Steuerzahler, macht euch ehrlich! Von Cerstin Gammelin mehr...

Panama Panama Papers Gemeinsam gegen Steuerbetrug

Die 20 führenden Volkswirtschaften wollen gegen Briefkastenfirmen und Geldwäsche vorgehen. Sie rufen zum Austausch von Finanzdaten auf - doch reicht das? Von Claus Hulverscheidt mehr...

Panama Papers An den legalen Steuertricks großer Unternehmen wird sich wenig ändern

Sind China, Russland und die USA zu mehr Transparenz bereit, wie von Schäuble beim G-20-Treffen gefordert? Mehr als unwahrscheinlich. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Pensionäre Rente Rentenerhöhung - für viele toll, für manche schmerzhaft

Mit der Erhöhung im Juli bekommen Ruheständler mehr Geld. Einige von ihnen werden dann aber erstmals steuerpflichtig. Von Guido Bohsem mehr...

Fassade von einem modernen Bürogebäude mit abendlich beleuchteten Büros München Bayern Deutschlan Steuergerechtigkeit Hohe Steuern? Empört euch!

Für Durchschnittsverdiener bleibt immer weniger Netto vom Brutto - doch niemand regt sich auf. Warum Steuerreformen trotzdem dringend nötig sind. Kommentar von Marc Beise mehr...

Views Of Frankfurt's Financial District As German Economy Boosted By Domestic Demand Samstagsessay Rettet die Steuermoral

Reiche verschieben ihr Geld nach Panama. Normalbürger tricksen bei der Putzfrau. Gegen Steuerbetrug kann man nichts machen? Falsch! Der Staat muss für Ehrlichkeit sorgen und bei den Reichen anfangen. Von Marc Beise mehr...

Finanzpolitik Im Zweifel für die Verwaltung

Der Bundesrechnungshof will eine Steuererleichterung streichen, weil sie die Computerprogramme des Fiskus stört. Das würde Millionen Bürger betreffen. Vorerst allerdings liegen die Pläne auf Eis. Von Guido Bohsem mehr...

Small island cays in the Bahamas seem from the ISS Steueroasen Steuerflucht: Die Caymans kommen davon

Die EU-Kommission verschärft ihren Kampf gegen die Steuerflucht großer Konzerne. Doch ein neuer Vorschlag lässt ausgerechnet wichtige Steueroasen außen vor. Von Bastian Brinkmann und Alexander Mühlauer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Flüchtlingskosten: Halten Sie eine Benzinabgabe für sinnvoll?

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen in Deutschland hat Wolfgang Schäuble einen Steueraufschlag für Benzin und Diesel ins Gespräch gebracht, um eine etwaige Neuverschuldung zu vermeiden. Ökonomen loben den Vorschlag des Finanzministers. mehr...

Flüchtlingsunterkuft Messe Riem Studie Kosten für Flüchtlinge: Ökonomen halten neue Benzinabgabe für sinnvoll

Finanzminister Schäuble hat bereits eine Abgabe auf Sprit angeregt. In einer Studie raten Ökonomen notfalls zu höheren Steuern statt neuen Schulden. Von Stephan Radomsky mehr...

Elster Was Sie bei der Steuererklärung im Netz beachten müssen

Das Elster-Verfahren des Finanzamtes bietet online schon ausgefüllte Formulare. Klingt nach Zeitersparnis, hat aber Tücken. Einfach unterschreiben reicht nicht. Von Berrit Gräber mehr...

Haushalt Bundesländer überraschen mit Milliardenplus

Zwar gaben die Länder mehr Geld aus als geplant - doch die Einnahmen aus Steuern waren noch höher als erwartet. Und die Aussichten bleiben positiv. mehr...

Steuertricks Mehr Licht

Konzerne müssen demnächst gegenüber dem Fiskus angeben, in welchen Ländern sie wie viel Steuern zahlen. Großbritannien will sich nun im Kampf gegen Steuertrickser profilieren und schlägt vor, die Daten zu veröffentlichen. Von Björn Finke mehr...

Ungleichheit Ungleichheit Ungleichheit Einkommensteuer abschaffen - nur Vermögen belasten!

Ein Manager verdient hundertmal so viel wie eine Krankenschwester? Egal. Das Problem ist die Vermögensungleichheit. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Bundesfinanzhof Arbeitszimmer bleibt steuerlicher Problemfall

Am Ende musste die höchste Instanz entscheiden. Und die urteilte zulasten vieler Steuerzahler. Von Harald Freiberger mehr...

Vereinfachung von Steuererklärungen Elster Die Steuererklärung wird digital - ab 2022

Für den Bürger soll es einfacher und schneller werden. Die Behörden sammeln zugleich aber noch mehr digitale Informationen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Steuervermeidung Steuertricks - Europa braucht mehr Whistleblower

Die EU-Kommission ist nicht das europäische Finanzamt. Dass sie sich trotzdem einmischt, ist richtig - aber sie braucht dabei Unterstützung. Von Alexander Mühlauer mehr... Kommentar

BRUSSELS BELGIUM N VA Finance Minister Johan Van Overtveldt pictured during a plenary session o Steuervermeidung Belgien bekommt wohl bis zu 700 Millionen Euro zurück - will das Geld aber gar nicht

Große Konzerne haben jahrelang zu wenig Abgaben gezahlt - aber das Land will das Geld offenbar gar nicht. mehr...

Italien Steuerrabatt fürs Straßenfegen

Italien will Bürger belohnen, die für das Gemeinwohl arbeiten. Vorbild ist eine toskanische Kleinstadt. Über einen Tauschhandel in Zeiten der Krise. Von Oliver Meiler mehr...

Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft Künstliche Befruchtung Lesbisch, kinderlos - selbst schuld?

Heterosexuelle Paare können künstliche Befruchtung von der Steuer absetzen - homosexuelle nicht. Die Begründung der Finanzrichter löst Kritik aus. Von Guido Bohsem mehr...

Griechenland Mühsame Reformen

Die Griechen streiten über höhere Steuern. Der Bildungssektor bleibt erst mal außen vor. Stattdessen sollen Weintrinker zur Kasse gebeten werden. Von Mike Szymanski mehr...

Erbschaftsteuer Steuer mit enteignender Wirkung

Die geplante Reform der Erbschaftsteuer führt in Einzelfällen zu absonderlichen Belastungen. Experten fordern Finanzminister Schäuble zu Nachbesserungen auf. Von Guido Bohsem mehr...