München Abfuhr für die jungen Revoluzzer

Beim SPD-Parteitag können sich die Jusos mit ihrem Vorstoß für die Tram-Westtangente und die Zurückstellung der U 5 nach Pasing nicht durchsetzen. Das erspart der Rathaus-Fraktion erheblichen Ärger mit dem Bündnispartner CSU Von Dominik Hutter mehr...

Dachau Fit für das Ferienprogramm

Die Stadt schult ihre Betreuer. Dabei legt sie großen Wert auf den Schutz vor sexualisierter Gewalt mehr...

French President at the Planet PME Forum Geheimdienste Frankreich, entwanze dein eigenes Haus

Heuchelei? Frankreich empört sich über die NSA-Spionage und weitet zugleich die Rechte der eigenen Geheimdienste aus. Paris sollte vor der eigenen Tür kehren. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Handwerk Feuersteine aus Niederbayern Feuersteine aus Niederbayern Stahl der Steinzeit

Ein Bergwerk in Niederbayern versorgte früher halb Europa: Denn dort gab es Silex. Mit dem Feuerstein lassen sich rasiermesserscharfe Klingen und Waffen herstellen. Die Werkzeuge aus der Steinzeit sind so gut, dass sie mit heutiger Technik mithalten können. Von Hans Kratzer mehr...

Grotte Chauvet in Vallon Pont d'Arc, Ardeche in Frankreich Chauvet-Höhle Willkommen in der Galerie der Steinzeit

3-D-Bilder, Tiere, abstrakte Formen, Bewegung: Es ist große Kunst, die unsere Vorfahren vor etwa 36 000 Jahren an die Wände der Chauvet-Höhle in Südfrankreich malten. Nun eröffnet eine detailgetreue Nachbildung. mehr... Bilder

Digitale Steinzeit Die Zukunft muss warten

Im Steinpark ist alles modern. Aber surfen und telefonieren kann man dort bis jetzt nur mit Einschränkungen Von Christoph Dorner mehr...

Spiel ohne Grenzen Jubiläum Festspiele in Hattenhofen

Die Dorfgemeinschaft der kleinen Gemeinde feiert die erste urkundliche Erwähnung ihres Orts vor 850 Jahren groß. Geboten werden unter anderem Geschicklichkeitswettbewerbe, ein Singspiel und ein festlicher Gottesdienst Von Manfred Amann mehr...

Aus der Steinzeit Uralte Kunst

Diese Bilder wurden in einer streng bewachten Höhle gefunden. Trotzdem kann sie ab jetzt jeder sehen. mehr...

Besiedelung Europas Video
Besiedelung Europas Steinzeit-Jäger handelten mit Getreide

8000 Jahre alte Spuren von Weizen in Großbritannien geben Rätsel auf. Die dort ansässigen Steinzeit-Jäger könnten Handelsbeziehungen nach Südeuropa gepflegt haben. Muss die Besiedelungsgeschichte Europas neu geschrieben werden? Von Hubert Filser mehr...

Bild 268: Pfarrarchiv Hattenhofen        "Uberbauer" Wohnhaus (Hofname) 1913 gebaut,1442 erstmals erwähnt,) Hattenhofen Vom Eiszeitalter bis in die Gegenwart

Rechtzeitig vor der Festwoche zum 950-jährigen Bestehen erscheint die Hattenhofener Ortschronik. Sie verfolgt die Geschichte der Region bis in die Steinzeit Von Manfred Amann mehr...

Nico Richter Paleo "Power for Life" Kochbuch Rezepte Trend Paleo-Ernährung Prost Steinzeit

Der neue Steinzeitmensch trägt Smartwatch und verzichtet auf Getreide und Milchprodukte. Der Trend zur Paleo-Ernährung gewinnt immer neue Anhänger. Auch weil die Begründung einleuchte, sagt Nico Richter, einer ihrer Botschafter. Von Lena Jakat mehr...

Göbekli Tepe Entwicklung der Schrift Olympia der Steinzeit

Liegt in der Türkei am "bauchigen Berg" eine Wurzel der menschlichen Schrift? Archäologen glauben, dass die Steinzeitmenschen sich dort einige der ersten symbolischen Nachrichten hinterließen. Die frühen Graffiti konnten vieles ausdrücken. Zum Beispiel: "Ich war hier." Von Hubert Filser mehr...

Hochschule Debatte um die Inklusion Debatte um die Inklusion "Schule wie zu Zeiten der Feuerzangenbowle"

Kirsten Ehrhard hat eisern dafür gekämpft, dass ihr Sohn Henri, der das Down-Syndrom hat, eine reguläre Schule besuchen darf. Darüber hat sie ein Buch geschrieben. Interview von Lars Langenau mehr...

Süddeutsche Zeitung Bayern Neualbenreuth Neualbenreuth Explosive Oberpfalz

Letzter Vulkanausbruch ereignete sich erst vor 200 000 Jahren Von Hans Kratzer mehr...

Inklusion Kampf für Inklusion Kampf für Inklusion "Werden tausend Schüler dümmer, weil Henri da sitzt?"

Kirsten Ehrhardt kämpft seit Jahren dafür, dass ihr Sohn mit Downsyndrom an einer Regelschule unterrichtet wird. Im Sommer wechselt er auf die Realschule. Happy End? Von Lars Langenau mehr... Interview

Tourists walk in the historical city of Palmyra Palmyra vor der Zerstörung Zivilisationsbruch als perverser Machtbeweis

Die Kämpfer des Islamischen Staats haben die antike Oasenstadt Palmyra erobert. Den einzigartigen Kulturgütern droht die Vernichtung, weil dies der IS-Propaganda nützt. Dass Syriens Regime sich als Hüter der Kultur geriert, ist verlogen. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr... Kommentar

Steinzeit Archäologie Parallelwelt in der Steinzeit

Als die ersten Bauern in Mitteleuropa auftauchten, verschwanden die Jäger und Sammler dort nicht gleich. Vielmehr lebten Gruppen mit unterschiedlicher Lebensweise noch mindestens 2000 Jahre neben- und sogar miteinander. Das zeigen DNA-Analysen. Von Andreas Frey mehr...

Dachau Dachau Dachau Geschichten aus der Steinzeit

SZ-Chefredakteur Kurt Kister, der in Dachau aufwuchs und sich hier seine ersten journalistischen Sporen verdiente, kehrt als Gast des "5. Effner-Salons" in seine ehemalige Schule zurück. Von Walter Gierlich mehr...

Hamburger Studenten erleben die Steinzeit Geschichte im Experiment Zurück in die Steinzeit

Seit Indiana Jones sind Archäologen nicht mehr nur angestaubte Bücherwürmer. Auch Archäologiestudenten der Uni Hamburg suchen das Abenteuer. Im Dienste der Wissenschaft reisen sie zurück in die Steinzeit. mehr...

Archäologie Speerspitzen-Archäologie Speerspitzen-Archäologie Aufrüstung in der Steinzeit

Vor 500 000 Jahren fingen Urmenschen an, ihre Jagdspeere mit Steinspitzen zu versehen. Archäologen schleuderten nun selbst Speere, um herauszufinden, warum das eine gute Idee war. Mit der Aufrüstung begann wohl auch ein neues Denken. Von Andreas Wenleder mehr...

Höhlenkunst von Neanderthalern entdeckt Archäologie Hashtag aus der Steinzeit

Gekreuzte Linien im Stein: Funde in Gibraltar legen die Vermutung nahe, dass der Neandertaler abstrakte Symbole verwenden konnte. Das hieße, dass er weit intelligenter war als angenommen. Von Hubert Filser mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Klimawandel in der Steinzeit

Sind wir die erste Generation, die mit dem Klimawandel ringt? Wohl kaum. Schon am Ende der Eiszeit spürten die Menschen eine rasante Erderwärmung. Die Jäger trotzten den Umweltkatastrophen - doch ihre Technik, Kunst und Lebensweise änderten sich völlig. Von Katrin Collmar und Christoph Behrens mehr...

Höhlen der Neandertaler Neandertaler Ordnung in der Steinzeit-Höhle

Der grunzende Urmensch mit der Keule auf der gebeugten Schulter - so sehen wir den Neandertaler schon lange nicht mehr. Aber selbst bei der Gestaltung ihrer Wohnräume waren unsere nahen Verwandten gut organisiert und umsichtig. Von Christian Weber mehr...

Kinostart vom Animationsfilm "Die Croods" "Die Croods" im Kino Steinzeit pubertär

Der prähistorische Trickfilm steht in einer langen Tradition. Mit den "Croods" hatten sich die DreamWorks-Studios ein Prestigeobjekt dieses Genres vorgenommen, doch an die Eleganz der meisten Animationskonkurrenten können sie nicht anknüpfen. Von David Steinitz mehr...

CDU-Bundesparteitag Debatte über Homo-Ehe in der CDU Zurück in die Steinzeit geschossen

Meinung Die CDU lehnt auf ihrem Bundesparteitag die steuerliche Gleichstellung für schwule und lesbische Paare gegenüber der Ehe ab - und stellt sich damit völlig unnötig gegen ein erwartbares Urteil des Verfassungsgerichts. Die Partei mauert sich damit im Ewiggestrigen ein. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Hannover mehr...