Schulreform in Bayern Junge Union will an G 8 festhalten

Nicht schon wieder ein Systemwechsel: Bei der Reform des achtjährigen Gymnasiums sieht sich CSU-Chef Seehofer mit wachsendem Widerstand in der Partei konfrontiert. Vor allem die Junge Union will für das G 8 kämpfen. Von Mike Szymanski mehr...

Horst Seehofer Gerd Müller Nachfolge von Ex-Agrarminister Friedrich Wechselspiele bei der CSU

CSU-Chef Seehofer in Not. Schon Montag will er einen Vorschlag für die Nachfolge von Hans-Peter Friedrich präsentieren. Kommt Noch-Entwicklungshilfeminister Gerd Müller zurück ins Agrarministerium - oder eine Frau? Wer als Nachfolger im Gespräch ist. Von Doris Mosandl mehr...

Peter Gauweiler CSU-Vize statt Christian Schmidt Gauweiler lehnte Agrarministerium ab

Deutschlands neuer Landwirtschaftsminister Schmidt kann lediglich darauf verweisen, dass sein Großvater mütterlicherseits einen Bauernhof hatte - und er schon mal eine Kuh kalben gesehen hat. Nun stellt sich heraus: Vor Schmidt fragte CSU-Chef Seehofer auch seinen Stellvertreter Peter Gauweiler, ob er ins Bundeskabinett wolle. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

CSU-Vorstandssitzung CSU-Generalsekretär Scheuer Dobrindt light

Ministerpräsident Seehofer ätzte, er sei ein Lausbub, der ein Praktikum in der Politik nötig habe. Nun wird Andreas Scheuer CSU-Generalsekretär. Mit Vorgänger Dobrindt hat er einiges gemeinsam - "Attacke kann er", heißt es in seiner Heimat. Von Mike Szymanski und Wolfgang Wittl mehr...

Hannelore Kraft einen Tag nach der Wahl Mögliche Koalitionen SPD zeigt sich verhalten

Wer verhilft Angela Merkel zu einer stabilen Regierung? Die Sozialdemokraten geben sich reserviert, was eine Neuauflage der großen Koalition angeht. Bei den Grünen warnen auch die Realos. Aus der CDU kommen hingegen Appelle, sich einem Bündnis nicht zu verweigern. mehr...

Elektronik-Messe IFA Preisstrategien von Elektrofachmärkten Fernseher online oder offline kaufen?

Einen Fernseher oder eine Waschmaschine zu kaufen wird immer komplexer - jedenfalls für Konsumenten, die vorher alle Preise vergleichen wollen. Denn oft genug unterscheiden sich die Preise online von denen in der Filiale. Dass jedes Unternehmen seine eigene Verkaufsstrategie hat, macht es den Käufern nicht gerade einfacher. Von Regina Brand mehr...

Amt der Bundestagsvizepräsidentin Linke fordert Göring-Eckardt zu Verzicht auf

"Spitzenkandidaturen und die gebotene Neutralität einer Parlamentspräsidentin vertragen einander nicht": Nach CDU, CSU und FDP fordert auch die Linke Göring-Eckardt zum Verzicht auf das Amt der Bundestagsvizepräsidentin auf. mehr...

CSU stellt Bundestagsliste auf CSU-Kandidatenliste für Bundestagswahl Zwischen Harmonie und Zweikampf

Premiere bei der CSU: Mit Gerda Hasselfeldt zieht die Partei erstmals mit einer Frau an der Spitze in den Wahlkampf. Und eine Kampfabstimmung zwischen zwei weiteren Kandidatinnen endet mit einem Erfolg für den Parteinachwuchs. Von Ingrid Fuchs mehr...

Bundestag CSU und FDP wollen gegen Frauenquote stimmen

Der Bundesrat hatte die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote beschlossen, doch im Bundestag regt sich Widerstand aus den Reihen von CSU und FDP. Dort geht man von einer "großen Mehrheit gegen den Bundesratsentwurf" aus. Weibliche Unions-Abgeordnete fordern deshalb, für die Abstimmung den Fraktionszwang aufzuheben. mehr...

FDP will sich nicht auf CDU als Koalitionspartner festlegen Koalition streitet über Gleichstellung von Homo-Ehe CSU erklärt Leutheusser-Vorstoß für gescheitert

Exklusiv Wunschbild Vater, Mutter, Kind: Energisch wehren sich Teile der Union gegen den Plan von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, schwule und lesbische Lebenspartnerschaften aufzuwerten. Die Inititative geht so nicht durch, prophezeit CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt. Der konservative Berliner Kreis spricht von "politischer Unklugheit". Von Oliver Das Gupta mehr...

10 Jahre Homo-Ehe Streit um Homo-Ehe Unions-Konservative stemmen sich gegen Gleichstellungspläne

Kann sich Leutheusser-Schnarrenberger nicht mit anderen Dingen befassen? Nach diesem Motto stemmen sich Unions-Konservative gegen die Pläne der FDP-Justizministerin, homosexuelle Lebenspartnerschaften der Ehe gleichzustellen. Auch das noch unveröffentlichte Manifest des Berliner Kreises konzentriert sich auf den Kampf gegen die Homo-Ehe. mehr...

10 Jahre Homo-Ehe Reaktionen zum CDU-Vorstoß Gleichstellung entzweit Union

Mitten in den Parlamentsferien füllt der Vorstoß von CDU-Abgeordneten zur steuerlichen Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften mit der Ehe das Sommerloch. Brisant könnte die Sache allemal werden: Diesmal verlaufen die Konfliktlinien nicht nur zwischen Schwarz und Gelb - sondern auch innerhalb der Union. Von Michael König, Mike Szymanski und Oliver Das Gupta mehr...

Sorgte mit seinem Vorschlag zum Wahlrecht für Unmut in den eigenen Reihen: Horst Seehofer, CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident Wahlrechtsreform Widerstand in Union gegen Seehofer-Kompromiss

CSU-Chef Horst Seehofer hat mit einem Vorschlag zum neuen Wahlrecht überrascht: Sämtliche Überhangmandate könnten ausgeglichen werden, meinte Bayerns Landesvater. Das wäre gut für die Opposition. Doch nun bocken einige in der Union. mehr...

Umstrittene Überhangmandate Seehofer geht bei Wahlrechtsreform auf Opposition zu

Exklusiv Der CSU-Chef geht im Streit um eine Reform des verfassungswidrigen Wahlrechts auf die Opposition zu: Nach SZ-Informationen hat Seehofer im Parteivorstand signalisiert, dass er mit einem Ausgleich aller Überhangmandate einverstanden sei. Damit konterkariert er die bisherige Linie der Union. Von Mike Szymanski, München, und Robert Roßmann, Berlin mehr...

Germany To Guarantee Child Day Care Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld im Bundestag "Kleine Aufmerksamkeit" fürs Kind daheim

Der neue Parlamentsgeschäftsführer der Union, Michael Grosse-Brömer, hält die bis zu drei Milliarden Euro für das Betreuungsgeld offenbar für Peanuts. Das sei nur eine "kleine Aufmerksamkeit". Woher das Geld dafür kommen soll, weiß er aber auch nicht. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Koalitionsgipfel Betreuungsgeld CDU FDP CSU Union Nach NRW-Debakel und Röttgen-Entlassung Merkel trifft Seehofer und Rösler unter sechs Augen

Nach der drastischen Wahl-Klatsche in NRW und dem Rauswurf von Norbert Röttgen wollen sich die Spitzen von Union und FDP besprechen. Auf der Tagesordnung sollen Betreuungsgeld und Mindestlohn stehen - Themen, bei denen es ordentlich krachen kann. Von Oliver Das Gupta mehr...

CSU, dpa CSU "Obama hat die Mischung perfekt verstanden"

Nicht nur Franken gegen Oberbayern, auch Jung gegen Alt: Der altersbedingt abgelöste Minister Sinner und der JU-Vorsitzende Müller über Seehofers Kabinettsverjüngung. Ein Streitgespräch von Katja Auer mehr...

Stefan Müller, ddp Wahl des JU-Vorsitzenden Der Neue aus Erlangen

Der 32-jährige Bundestagsabgeordnete Stefan Müller ist neuer Chef der bayerischen Jungen Union. Er folgt Manfred Weber ins Amt - und setzt auf die "Einzigartigkeit" seines Verbandes. mehr...

Stress Burn Out innere Kündigung, iStock Innere Kündigung "Die Aussteiger sind mitten unter uns"

88 Prozent der Deutschen fühlen sich ihrer Firma gegenüber zu nichts verpflichtet. Dabei wäre es so simpel, sie von der inneren Kündigung abzuhalten. Von Hartmut Volk mehr...

Beckstein, ddp Ministerpräsident zu BayernLB-Krise Beckstein: Schmidt ist schuld

Ministerpräsident Beckstein hat in der BayernLB-Affäre Vorstandschef Werner Schmidt Fehler in der Informationspolitik vorgeworfen. Die Kritik an Erwin Huber dagegen sei "ungerecht", denn der Finanzminister habe die Milliardenrisiken nicht erkennen können. mehr...

Pflegeheimen gehen die Arbeitskraefte aus Parlamentarier pochen auf Reform Junge Unionspolitiker meutern gegen Hinhaltetaktik bei der Pflege

Ein Manifest gegen die Verschleppung: 22 vorwiegend jüngere Unionsabgeordnete werfen der Koalitionsspitze vor, eine Neugestaltung der Pflegeversicherung zu verschieben - aus Angst vor den Wählern. Ohne Reform werde das System Pleite gehen, warnen sie. Eine Kapitalrücklage müsse her. Wer die bilden soll, ist allerdings umstritten. Von Claus Hulverscheidt mehr...

CDU-Streit über Gleichberechtigung Homo-Vorkämpfer in der Union begehren auf

Konservative in der Union entdecken ein altes Reizthema neu - sie protestieren gegen eine Gleichstellung schwuler und lesbischer Partnerschaften mit Hetero-Ehen. Jetzt wehren sich die Reformer in der CDU: Sie prangern "verknöchertes Denken" an, das den Koalitionsvertrag verletze. Von Oliver Das Gupta mehr...

Wulff absolviert Antrittsbesuch in NRW Politik kompakt Wulff unterzeichnet Atom-Ausstiegsgesetz

Jetzt ist es amtlich, der Ausstieg aus der Atomkraft in Deutschland hat die letzte Hürde genommen: Bundespräsident Christian Wulff setzte die Änderung des Atomgesetzes durch seine Unterschrift in Kraft. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Bundespressekonferenz Berlin Rot-gelbe Gedankenspiele Liberale irritieren die Union

Ist die Zukunft Rot-Gelb? Nach Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger denken einige FDP-Politiker öffentlich über ein Bündnis mit der SPD nach - und verstören damit die Union. Die Sozialdemokraten reagieren verhalten: Sie empfehlen den Liberalen einen "radikalen Wandel". mehr...

Günther Beckstein Florian Ludwig ddp Die Schule der Parteien (1) Hilfreiches Netzwerk

Die bayerische Junge Union gibt sich gerne als "Stachel im Fleische" der CSU. Ihr Image als Karrieristenclub kann sie aber nicht ganz abstreifen. Von Kassian Stroh mehr...