München/Olching Recht für Befürworter der Umgehung

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof weist die Klage gegen die Südwest-Umfahrung von Olching ab. Er sieht in der Verbindung nach Olching weiter eine Staats- und keine Kreisstraße. Eine Revision wird nicht zugelassen Von Ariane Lindenbach mehr...

Weßling Veritabler Nachbarschaftsstreit

Zwischen Wörthsee und Weßling werden die Töne wegen der geplanten Umfahrung und der Grundstücksfehde schriller Von Wolfgang Prochaska mehr...

Rudern Akademische Wellendiskussion

Auch im Jubiläumsjahr übt die Roseninsel-Regatta ungebrochen ihre Anziehungskraft aus. Bis aus Wales kommen die Teilnehmer an den Starnberger See - mit einigen Siegern war vorher allerdings nicht zu rechnen Von Julian Ignatowitsch mehr...

Starnberg Politische Blockade

In Starnberg liegen Gremien und Ausschüsse auf Eis. Nur Bürgermeisterin John und der Stadtrat können noch entscheiden Von Peter Haacke mehr...

Gemeindestreit Mit harten Bandagen

Beim Streit um ein Grundstück, das Weßling für seine Umfahrung braucht, will Wörthsee nicht klein beigeben. Die Gemeinde klagt gegen den Bescheid auf Besitzeinweisung und legt Widerspruch gegen die Vollstreckung ein Von Tanja Buchka mehr...

Klärwerk Eching Die andere Rechnung

Experte Werner Bauer stellt ein neues Gutachten vor, das für die thermische Verwertung am Klärwerk Eching stabile Müllgebühren prognostiziert. Grundlage des Konzepts ist eine Kooperation dreier Landkreise, doch Starnberg kommt in der Kostenaufstellung nicht mehr vor Von Armin Greune mehr...

Starnberg Pause vorm heißen Herbst

Einzig Starnbergs Stadtrat darf noch entscheiden, die Ausschüsse sind beschlussunfähig Von Peter Haacke mehr...

Skepsis in Starnberg Fracking-Ängste im Fünfseenland

Eine britische Firma hat sich die Rechte gesichert, südlich von München nach Erdgas und Erdöl zu suchen. Das umstrittene Fracking soll zwar nicht zum Einsatz kommen - doch insbesondere die Grünen sind skeptisch. Von Benjamin Engel mehr...

Aufkirchen Zu sauber für Renken

Fischer am Starnberger See klagen über mageres Fangergebnis und geben der guten Wasserqualität die Schuld Von Wolfgang Prochaska mehr...

Herrsching/München Enzesberger-Mord vor Gericht

Für den spektakulären Fall sind vier Verhandlungstage angesetzt mehr...

Energie Kaum Gegenwind

Der Gemeinderat Berg hat sich für den Bau von vier Windkraftanlagen entschieden. Lediglich die CSU hat weiterhin Bedenken und zweifelt die Wirtschaftlichkeit des Projektes an Von Peter Haacke mehr...

Starnberg Berlin, Texas, Starnberg

Regisseur Wim Wenders bringt die von ihm produzierte Band Infamis mit auf das Fünf-Seen-Filmfestival Von Gerhard Summer mehr...

Starnberg Mehr als eine Handvoll Euros

Bei der Verleihung der deutschen Programmkinopreise in Starnberg geht auch heuer Breitwand-Chef Helwig nicht leer aus Von Wolfgang Prochaska mehr...

Starnberg Starnberger Chaostage

Der Stadtrat ist zerstrittener denn je und Bürgermeisterin Eva John gerät immer mehr in die Defensive. Dies bekommen auch ihre Stellvertreter zu spüren, die bislang weder Schlüssel noch Büros erhalten haben Von Wolfgang Prochaska mehr...

Weßling/Starnberg Schlichter Landratsamt

Die Kreisbehörde bittet im September die wegen der Umfahrung streitenden Gemeinden Wörthsee und Weßling an den Verhandlungstisch. Zu dem Gespräch sind auch die anderen Grundstückeigentümer eingeladen Von Wolfgang Prochaska mehr...

Starnberg Im Pilzparadies

Dank der vielen Regenfälle im August wachsen heuer besonders viele Schwammerl, Parasol und Täublinge im Fünfseenland. Aber nur zwei Kilo pro Tag dürfen laut Artenschutzverordnung gesammelt werden Von Armin Greune mehr...

Starnberg Polizei nimmt Raser ins Visier

Ein generelles Tempolimit wird aber für die A 95 nicht erwogen Von Christian Deussing mehr...

Schuljahresbeginn Was ihr wollt

Die Vielfalt des Fünfseenlands zeigt sich auch in seiner bunten Schullandschaft. Es gibt flexible Eingangs-, Ganztags-, Partner- und jahrgangskombinierte Klassen. Und heuer außerdem deutlich mehr Erstklässler als im Vorjahr Von Blanche Mamer mehr...

Britische Artillerie in Flandern, 1915 Bücher über den Ersten Weltkrieg Wie vor 100 Jahren die Welt brannte

Mythen über den Ersten Weltkrieg, die bis heute lebendig sind. Briefe des Malers Franz Marc von der Westfront. Eine Biografie, die zeigt, wie morsch das kaiserliche Österreich 1914 war. Und Beschreibungen eines berühmten Veteranen, in dem der Krieg auch im Frieden weiter loderte. Neue Buchempfehlungen von SZ-Chefredakteur Kurt Kister mehr... Kurzrezensionen

Volleyball Erster Aufschlag

Am Wochenende beginnt die zweite Volleyball-Bundesliga, bei den Männern zählt der ASV Dachau zu den Favoriten, Grafing eher nicht. Auch die Lohhofer Frauen wollen ganz oben angreifen Von Sebastian Winter mehr...

Krailling Gerne auch ungemischt

Hobbymaler David Hatton stellt in Krailling aus Von Katja Sebald mehr...

Weßling Tradition seit 1988

Vor 26 Jahren ist die Weßlinger Gemeindeverwaltung ins Rathaus an der Gautinger Straße gezogen. Damals richtete man das Bürgermeisterzimmer ein, heute sieht alles noch genauso aus. Rathauschef Michael Muther ist stolz darauf Von Wolfgang Prochaska mehr...

Tutzing Sendepause

Nur die CSU schickt heuer eine Rednerin ins Tutzinger Bierzelt. Die anderen Parteien passen Von Gerhard Summer mehr...

Neugestaltung Die andere Heimat

Das alte Lochmannhaus, das zum Museum Starnberger See gehört, beherbergt wichtige Exponate zum Alltag der Menschen am Starnberger See. Nun soll die Ausstellung moderner werden Von Christiane Bracht mehr...

Kempfenhausen Göttliche Komödie im Bunker

Elisabeth Carr und Gerd Holzheimer stellen das Programm ihres Literarischen Herbstes vor Von Gerhard Fischer mehr...