Behördenverlagerung aufs Land Söders Gießkannenprinzip Kabinettssitzung in München

Von Starnberg nach Oberfranken: Die Stellen von mehr als 3000 Beamten und Angestellten in Bayern werden nach den Plänen von Heimatminister Söder aus den Städten aufs Land verschoben. Aus München ist leises Gegrummel zu vernehmen. Von Frank Müller mehr...

TUM-Kolleg am Gymnasium Gauting; TUM-Kolleg SZ-Schulratgeber Spaß am Forschen

Im TUM-Kolleg am Gautinger Gymnasium können Oberstufenschüler schon studieren. Von Blanche Mamer mehr...

TUM-Kolleg am Gymnasium Gauting; TUM-Kolleg SZ-Schulratgeber Von Langeweile keine Spur

Am Otto-von-Taube-Gymnasium in Gauting werden seit zwölf Jahren Hochbegabte unterrichtet. Die Schüler lernen schneller und sind ehrgeiziger als ihre Mitschüler. Nur das Interesse der Mädchen an der Förderklasse könnte größer sein. Von Blanche Mamer mehr...

Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG Elektro-Fahrräder in München Rückenwind für E-Bikes

E-Bikes haben längt das Image des "Schummel-Fahrrads" für Senioren abgelegt - immer mehr Menschen sind in München mit Elektro-Fahrrädern unterwegs. Doch mit den schnelleren Radlern verschärfen sich die Probleme auf den ohnehin zu engen Radwegen. Von Marco Völklein mehr...

Starnberg Gericht Jessen Prozess um notorischen Schwarzfahrer Kein Ticket, keine Einsicht, keine Strafe

Dirk Jessen kauft aus Prinzip keine Fahrkarten. Stattdessen sitzt er mit einem Schild in der S-Bahn, das ihn als Schwarzfahrer ausweist. Nach einer Kontrolle landet er vor Gericht - und hat dort Glück. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Andechser Krater Vermeintlicher Meteoriten-Einschlag Himmlischer Knaller in Andechs

Vor 20 Jahren erschütterte der Einschlag eines "Himmelskörpers" die Menschen im oberbayerischen Andechs: Um den riesigen Krater herum schmolz sogar der Schnee. Doch der vermeintliche Meteorit erwies sich schnell als Lachnummer. Von Manfred Hummel mehr...

Feldafing Neues Bürgerbegehren auf dem Weg

Initiatoren fordern ein "Gesamtkonzept für die gesamte Konversionsfläche der Bundeswehr in Feldafing". Wenn dies beschlossen würde, stünde das Klinik-Projekt vor dem Aus. Gemeinderäte wollen beim jüngsten Kompromiss bleiben Von Otto Fritscher mehr...

Bauvorhaben Wahlkampf mit dem Spaten

Die WPS nimmt symbolisch den Bau der West-Umfahrung in Angriff. Das sei "ausgemachter Unsinn", sagt der Vertreter des Straßenbauamts. Zumal sich noch nicht einmal alle Grundstücke im Besitz der Stadt befinden Von Peter Haacke mehr...

Starnberg CSU Starnberg räumt auf

Ortsverband will drei weitere Mitglieder ausschließen Von Astrid Becker mehr...

Fußballtraining des Inklusionsteams; Inklusionsfußballteam Sport Eine fast normale Fußball-Mannschaft

Im Gautinger Inklusionsteam kicken behinderte und nicht behinderte Jugendliche zusammen. Das schult nicht nur den Sportsgeist und die Koordination, sondern fördert auch das Verständnis untereinander. Das I-Team sucht aber noch Sponsoren. Von Tanja Buchka mehr...

Bildung Keine Experimente

Gymnasien in Bayern könnten sich für einen Modellversuch mit neun Jahrgangsstufen melden, doch die Direktoren im Fünfseenland befürchten mit der "Mittelstufe plus" nur neue Probleme Von Christian Deussing mehr...

Starnberg Shuttlebus zur Probeeinschreibung

Bürgerliste Starnberg bietet kostenlosen Fahrservice zu den Fachoberschulen in Weilheim und Fürstenfeldbruck an Von Wolfgang Prochaska mehr...

Dießen/Starnberg Dießen nimmt Flüchtlinge auf

Auch im Landkreis Starnberg sollen neue Asylbewerber unterkommen mehr...

Starnberg Herrmann setzt sich für Schorn ein

Verwaltung soll Begründung für Autobahnanschluss erarbeiten mehr...

Segeln Wissen weitergeben

DTYC-Manager Michael Fellmann wird bayerischer Landestrainer Von Ralf Tögel mehr...

Abiturprüfung am Gymnasium Gröbenzell, 2014 SZ-Schulratgeber Vom Kind zum Akademiker

Die Übertrittsquoten an die Gymnasien sind zuletzt zwar ein wenig zurückgegangen, bleiben aber auf hohem Niveau. Neuerdings wählen viele gerne die Realschule, weil auch sie später zum Abitur führen kann. Von Heike A. Batzer mehr...

Kripo Fürstenfeldbruck Verbrecherjagd jetzt auch digital

Die Kriminalpolizei in Fürstenfeldbruck hat ihr Labor modernisiert und erweitert. So können die Spurensicherer viel besser arbeiten - und etwa eine Verunreinigung durch fremde DNA-Spuren ausschließen Von Ariane Lindenbach mehr...

Übergangsklasse am Gymnasium Gilching; Übergangsklasse zum Gymnasium SZ-Schulratgeber So klappt's auch mit dem Übertritt

Das Christoph-Probst-Gymnasium in Gilching bietet eine Einführungsklasse an, in der Schüler mit einem mittleren Schulabschluss auf die gymnasiale Oberstufe vorbereitet werden. Den Lehrern verlangt das vor allem Flexibilität ab. Von Blanche Mamer mehr...

Feldafing Einigung im Klinikstreit

Die Feldafinger Gemeinderäte genehmigen einstimmig mehr Personalwohnungen beim Neubau des Benedictus-Krankenhauses. Ein Kompromiss, der vielen nicht leicht gefallen ist. Von Otto Fritscher mehr...

Wörthsee Zappenduster

Der Alte Bahnhof Steinebach schließt Ende März. Die Inhaber haben jahrelang nur draufgezahlt. Wörthsee verliert seine legendäre Kulturkneipe und die letzte Bühne am Ort. Jetzt sind neue Ideen gefragt Von Christine Setzwein mehr...

Neujahrsempfang der Tunnelgegner Initiative "Pro Umfahrung - contra Amtstunnel" "Schicksalsjahr für Starnberg"

Der anstehenden Neuwahlen und der Parteiausschluss von Eva John sind Themen beim Neujahrsempfang der Tunnelgegner. Von Peter Haacke mehr...

Starnberg Wahlausschuss Rathaus Pfusch beim Auszählen Starnberg wählt Stadtrat komplett neu

Falsch ausgezählte Stimmzettel und merkwürdige Ergebnisse: Beim Auszählen der Starnberger Stadtratswahl 2014 wurde geschlampt. Jetzt müssen die Bürger neu abstimmen. Von Peter Haacke mehr...

Starnberg Sportplatz TSV Starnberg Sportverein im Ausnahmezustand

Im TSV Starnberg brodelt es, seit Geschäftsführerin Palm gekündigt hat. Eine Palastrevolution kündigt sich an. Von Peter Haacke mehr...

Starnberg Der Preis ist heiß

Landkreis sucht erneut herausragende Kulturschaffende Von Manuela Warkocz mehr...

Starnberg Tierschützer bitten zur Kasse

Neue Verträge mit den Gemeinden sollen das Starnberger Tierheim finanziell auf sicherere Beine stellen. Die Versorgung der Fundtiere frisst nämlich die Rücklagen in beachtlicher Geschwindigkeit auf Von Astrid Becker mehr...