Bundeskanzlerin Merkel präsentiert 2-Euro-Gedenkmünze 2016 "Sachsen" Angela Merkel

Die Ausgabe der Münzen erfolgt jährlich in der Reihenfolge der Präsidentschaft im Bundesrat. Das erste Set der Gedenkmünze aus allen fünf deutschen Prägestätten bekam die Bundeskanzlerin. mehr...

800 Jahre Kreuzchor und mehr: Zehn Gründe für Dresden-Besuch Dresden Frust in der Semperoper

Die Mitarbeiter wollen die Pegida-Demos vor ihrer Haustür nicht länger hinnehmen. Sie ernten Verständnis. mehr...

Fronleichnamsprozession Unigespräche "Es ist nicht ungefährlich, öffentlich Sorbisch zu sprechen"

Eduard Werner ist deutschlandweit der einzige Professor für die Minderheitensprache Sorbisch. Ein Gespräch über das deutsch-slawische Kulturgefälle und Sachsens Ministerpräsident Tillich. Interview von Matthias Kohlmaier mehr...

Flüchtlingskrise Flüchtlingskrise Flüchtlingskrise Angela Merkel wankt nicht

Nach der Terrorattacke in Paris fordern Angela Merkels Kritiker in der Union eine Korrektur der Flüchtlingspolitik. Die Kanzlerin bleibt unbeirrt. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

Tag der Sachsen beginnt in Wurzen Ostdeutschland Im Wunderland, vielleicht

Stimmungswandel? Firmen sammeln Geld, Platznot im Spendenlager und ein Ministerpräsident könnte weinen vor Freude. Von Cornelius Pollmer mehr...

Ministerpräsidenten zur Flüchtlings-Situation TV-Debatte über Flüchtlinge Geifer und Geschrei weichen müder Sachlichkeit

Der MDR bittet drei mitteldeutsche Ministerpräsidenten zum Flüchtlingsgipfel. Wegen der biederen Moderation bleiben Erkenntnisse aus. Wohltuend ist es dennoch. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Ostdeutschland Ostdeutschland Ostdeutschland Fremdenhass und Zivilcourage

Ministerpräsidenten warnen davor, rechtsextreme Gewalt nur als ostdeutsches Phänomen zu betrachten. Tatsächlich kann der Osten auch anders. Von Jens Schneider mehr...

Demonstrationen in Rosenheim Ost-Ministerpräsidenten wehren sich "Fremdenhass gibt es überall in Deutschland"

Angesichts fremdenfeindlicher Übergriffe warnen die ostdeutschen Ministerpräsidenten davor, ihre Bundesländer an den Pranger zu stellen. Unterdessen rufen Hundert Prominente rufen zu Solidarität mit Flüchtlingen auf. mehr...

Sachsen Örtlich betäubt

Bei der Flut 2013 kam die braune Brühe von der Elbe nach Heidenau, doch dieses Mal kam sie mitten aus der Bevölkerung. Nach dem Besuch der Kanzlerin bleibt die Frage: Wo, bitte, sind die Bürger? Von Cornelius Pollmer mehr...

Flüchtlinge Merkel in Heidenau Merkel in Heidenau "Deutschland hilft, wo Hilfe geboten ist"

Im sächsischen Heidenau spricht die Bundeskanzlerin nur mit Flüchtlingen und Helfern. Merkel ignoriert die rechten Pöbler, deren Hass schlägt ihr entgegen. Von Antonie Rietzschel, Heidenau mehr... Report

Nach rechter Randale Merkel besucht Flüchtlingsunterkunft in Heidenau

Nach den massiven Ausschreitungen von Rechtsradikalen reist die Kanzlerin am Mittwoch nach Heidenau. Dort will sie mit Flüchtlingen und Helfern sprechen. mehr...

Bundeswirtschaftsminister Gabriel auf Sommerreise Rechte Gewalt Gabriel in Heidenau: "Diesen Typen keinen Millimeter Raum geben"

Der Vizekanzler besucht die Flüchtlingsunterkunft, die von Fremdenfeinden angegriffen wurde. Der Bürgermeister sagt, Neonazis gebe es "in jedem Ort". mehr...

Heidenau Brauner Schatten

In einer sächsischen Kleinstadt schlagen die Proteste gegen ein Asylbewerberheim in Gewalt um. Nach zwei Krawallnächten gab es nur eine einzige Festnahme. Protokoll eines Kontrollverlusts. Von Ulrike Nimz mehr...

Ausschreitungen vor Asylunterkunft Bilder
Reaktionen zu Krawallen in Heidenau "Die Bundeskanzlerin darf nicht weiter abtauchen"

SPD-Generalsekretärin Fahimi fordert Merkel auf, die "unsäglichen Ausschreitungen" zu verurteilen. Ihr Chef Sigmar Gabriel will am Montag nach Heidenau fahren. Von Christoph Hickmann mehr...

Rechte Gewalt in Heidenau Tillich: "Das ist nicht unser Sachsen"

Politiker aller Parteien verurteilen die Krawalle im sächsischen Heidenau. Doch wie realistisch ist die Ankündigung, mit aller Härte gegen rechte Gewalttäter und Pöbler vorzugehen? mehr...

Merkel zu Privataudienz bei Papst Franziskus Deutschlandbesuch Warum der Papst wohl nicht nach München kommt

Franziskus wird 2016 ziemlich sicher nach Deutschland kommen. Über die Reiseroute wird noch spekuliert - Bayern ist wahrscheinlich nicht dabei. Von Jakob Wetzel mehr...

Erzgebirge Erzgebirge Stinkende Landschaften

Süßlich, faul, ekelhaft: Im Erzgebirge riecht es oft so schlimm, dass man ein neues Wort dafür erfunden hat - Katzendreckgestank. Seit Jahren fahnden Wissenschaftler nach der Ursache. Von Cornelius Pollmer mehr...

Feuer in künftiger Asylbewerber-Unterkunft Schleswig-Holstein Brandanschlag auf Asylunterkunft in Lübeck

Nach Meißen nun Lübeck: Wieder brennt in Deutschland eine entstehende Flüchtlingsunterkunft. mehr...

Polizei sichert Freitaler Flüchtlingsheim Proteste gegen Flüchtlinge in Freital Wo der Hass regiert

Im sächsischen Freital stehen sich seit Tagen Gegner und Unterstützer eines Flüchtlingsheims gegenüber. Die Migrationsbeauftragte Özoğuz hält die Lage für "äußerst besorgniserregend". Aktuelle Zahlen untermauern diesen Eindruck. Von Ulrike Nimz und Cornelius Pollmer mehr...

André Hahn Linke-Politiker Hahn Händchen für heikle Schriftstücke

Bereits in seiner Zeit in Sachsen nervte der Linke André Hahn die Regierungschefs von der CDU mit unangenehmen Fragen. Nun ist Hahn oberster Kontrolleur der Geheimdienste in Berlin und trifft im Bundestag auf einen alten Bekannten. Von Jens Schneider mehr...

Pegida in Dresden - Kundgebung Geert Wilders bei Pegida Wohin mit der Wut?

Pegida hat jetzt Fan-T-Shirts - aber keine wirkliche politische Perspektive. Daran kann auch ein Auftritt des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders nichts ändern. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

SG Dynamo Dresden - VfL Bochum Pokalspiel gegen den BVB Dresden sucht die Bienenkönigin

Auf Dynamo Dresden warten gleich zwei große Spiele: Erst das Pokal-Achtelfinale gegen Dortmund, dann der Drittliga-Hit gegen Großaspach. Auch in der einst gefürchteten Fanszene scheint sich etwas zu tun. Von Cornelius Pollmer mehr... Analyse

Demo islamkritische Bewegung Pegida Tillich-Äußerung zum Islam Gehört Sachsen zu Deutschland?

Ministerpräsident Tillich hat verkündet, dass der Islam nicht zu Sachsen gehöre. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht das anders. Eine Föderalismus-Posse. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Stanislaw Tillich Umgang mit Pegida Der sächsische Irrweg

Die islamkritische Pegida-Bewegung findet ihre Anhänger vor allem in Sachsen. Wirft man einen Blick auf die Regierungsverhältnisse im Freistaat, überrascht das wenig. Auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich trägt seinen Teil dazu bei. Von Ulrike Nimz mehr... Analyse

People hold a banner at rally to protest against the movement of Patriotic Europeans Against the Islamisation of the West (PEGIDA) in front of the Frauenkirche church in Dresden Aktionen gegen Pegida Zehntausende Dresdner feiern für mehr Toleranz

Herbert Grönemeyer ist da, der Sänger von BAP auch und dazu bis zu 30 000 Zuhörer. Die Dresdner versammeln sich, um gemeinsam mit Künstlern für Weltoffenheit einzustehen. Doch unter ihnen sind auch Pegida-Anhänger - und der Angriff auf einen Asylbewerber drückt die Stimmung. mehr...