Nuklearprogramm Israel soll Atomgespräche mit Iran ausspioniert haben Head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talks with his team before a negotiating session with the U.S. and the European Union over Iran's nuclear programme in Lausanne

Neue Belastungsprobe für das amerikanisch-israelische Verhältnis: Jerusalem soll die Gespräche über einen Atomdeal mit Iran abgehört haben. Der US-Verbündete dementiert. Ein entsprechender Bericht sei "absolut falsch". mehr...

Literatur Kampf um Kabul

Der Pfaffenhofener Schriftsteller Steffen Kopetzky hat mit "Risiko" einen spannenden Roman über eine deutsche Geheimexpedition nach Afghanistan in den Kriegsjahren 1914/15 geschrieben Von Sabine Reithmaier mehr...

"Dietrich Bonhoeffer" Der fremde Märtyrer

70 Jahre ist es nun her, dass der Theologe ermordet wurde. Die Biografie von Charles Marsh fördert Neues aus dessen Leben zutage. Von Matthias Drobinski mehr...

Diplomatie Unter Spionageverdacht

Israel soll US-Abgeordnete mit Informationen über die Atomgespräche mit Iran versorgt haben. Jerusalem dementiert die Vorwürfe. Von Peter Münch mehr...

Krypto-Handy NSA-Ausschuss wurde womöglich Opfer von Spionage-Angriff

Als das Verschlüsselungs-Handy von Patrick Sensburg nicht richtig funktioniert, schickt der Vorsitzende des NSA-Ausschusses das Gerät zur Überprüfung nach Bonn. Doch während des Transports wird der versiegelte Tansportbehälter aufgebrochen. mehr...

Training the drones Amerikanischer Drohnenkrieg Was die Regierung unter Aufklärung versteht

Haben die USA Drohnenflüge von Stützpunkten in Deutschland aus organisiert? Washington dementiert. Berlin ist damit zufrieden - obwohl sich die Bundesregierung womöglich eines Verbrechens schuldig macht. Von John Goetz und Frederik Obermaier mehr...

Großbritannien Katharine Viner wird neue Chefredakteurin beim "Guardian"

Seit 194 Jahren gibt es die britische Tageszeitung "The Guardian". Nun wird erstmals eine Frau an der Spitze stehen. Die 43-jährige Katharine Viner steht für die internationale Ausrichtung des Blatts. mehr...

Digitale Spionage Sicherheitsexperten enttarnen gewaltige Hacker-Operation

Mit modernster Schadsoftware konnten sich die Hacker der "Equation Group" auf Computern in Banken, Atomkraftwerken, militärischen Einrichtungen und Krankenhäusern einnisten - nun sind ihnen Spezialisten auf die Spur gekommen. Einiges deutet auf eine Verbindung zur NSA hin. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Gemalto: ´Kein Diebstahl bei Daten von SIM-Karten entdeckt" CEO of Franco-Dutch security chip and mobile phone sim card manufacturer Gemalto, Olivier Piou, poses before the start of a news conference Spionage-Angriff auf Gemalto "Kontakt zur NSA aufzunehmen, wäre Zeitverschwendung"

Wie sicher sind SIM-Karten? Gemalto, weltgrößter Hersteller der Datenkarten, beschwichtigt. Geheimdienst-Hacker sind zwar in Computer der Firma eingedrungen, an die Verschlüsselung für Handys seien sie aber nur vereinzelt gekommen. Wie glaubwürdig ist das? Von Leo Klimm mehr...

Schlachtfeld Internet "Schlachtfeld Internet" in der ARD Spionage? Sabotage!

Eine Dokumentation mit Edward Snowden zeigt, warum die Enthüllungen des Whistleblowers auch die Industrie betreffen. Ahnungslosigkeit und Staunen bei den Unternehmen ziehen sich durch den ganzen Film. Weshalb am Ende ein deprimierendes Fazit gezogen wird. Von Johannes Boie mehr... TV-Kritik

China Chinas Spionage-Chef wegen Korruption festgenommen

Er ist für Spionageabwehr zuständig - und jetzt selbst ins Visier der Ermittler geraten: Gegen den chinesischen Vizeminister für Staatssicherheit wird im eigenen Land wegen Korruption ermittelt. Grund ist die Anti-Korruptions-Kampagne von Staatschef Xi Jinping - mit der er aber auch andere Ziele verfolgen könnte. mehr...

Internet-Überwachung Wikipedia-Stiftung klagt gegen NSA

Millionen Menschen lesen und schreiben für Wikipedia. Dass sie dabei möglicherweise vom US-Geheimdienst NSA ausspioniert werden, verärgert die Stiftung hinter der Online-Enzyklopädie. Jetzt klagt sie gemeinsam mit US-Bürgerrechtlern gegen den Geheimdienst. mehr...

Russian Prime Minister Vladimir Putin attends Orthodox Easter celebrations at the Christ the Savior Cathedral in Moscow early on April 15, 2012. AFP PHOTO/ RIA-NOVOSTI/ POOL/ ALEXEY DRUZHININ Kirche und Staat in Russland Die unheilige Allianz

Russlands orthodoxe Kirche hetzt gegen Regisseure, Künstler und Musiker. Ihr Ziel: die neue, alte Symbiose mit der Macht, mit Wladimir Putin. Doch die gemeinsame Symphonie klingt schief. Von Tim Neshitov mehr... Analyse

File photo shows antennas of the former NSA listening station at the Teufelsberg hill, or Devil's Mountain, in Berlin NSA-Spionage Ach ja. Schon wieder?

Eine Beamtin im Bundeskanzleramt könnte ausspioniert worden sein. Könnte. Interessanter als der Fall selbst sind die Reaktionen in Berlin: Die US-Geheimdienste haben ihren Ruf hierzulande so ramponiert, dass man ihnen jederzeit alles Schlechte zutraut. Von Hans Leyendecker mehr... Kommentar

FRANCE-IT-ELECTRONICS-PARROT-DRONE Frankreich Mysteriöse Drohnen über Paris

Über dem Élysée-Palast, über Atomkraftwerken oder der US-Botschaft in Paris: Seit Monaten werden in Frankreich immer wieder Drohnen gesichtet. Spionage erscheint als Motiv aber unwahrscheinlich. Von Helmut Martin-Jung und Stefan Ulrich mehr...

BND-Überwachung der Türkei Opposition fordert von Regierung Aufklärung über Spionage

Keine Spionage unter Freunden? Von wegen. Der BND hat Gespräche von US-Politikern abgehört und soll seit Jahren den Nato-Partner Türkei abhören. Grüne und Linkspartei verlangen nun Aufklärung von Kanzlerin Merkel. mehr...

Verschlüsselungssoftware für Merkels Handy Bundesregierung schließt Anti-Spionage-Vertrag mit Blackberry

Exklusiv Die Bedenken sind offenbar zerstreut: Der kanadische Smartphone-Hersteller Blackberry darf die deutsche Firma übernehmen, die das Handy von Kanzlerin Merkel abhörsicher machte. Dafür hatte die Bundesregierung einige Bedingungen gestellt. Von G. Mascolo, B. Strunz mehr...

Bundestag setzt NSA-Untersuchungsausschuss ein US-Geheimdienst CIA stoppt angeblich Spionage in Europa

Schon seit zwei Monaten dürfe der US-Auslandsgeheimdienst nicht mehr mit seinen Quellen in europäischen Staatsapparaten sprechen. Das behaupten US-Beamte. Die Pause soll demnach klären, ob sich diese Spionage überhaupt lohne. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Ausschuss Mysteriöse Reise eines Mobiltelefons

Ein Paket mit dem Handy von NSA-Aufklärer Sensburg wurde abgefangen. Es ist nicht der erste Fall, in dem Ausschussmitglieder Ziel von Spionage werden. Wollen die Geheimdienste den Ausschuss gezielt diskreditieren? Von Thorsten Denkler mehr...

Government Communications Headquarters GCHQ at Cheltenham Britischer Abhördienst Die Geheimnisse des GCHQ

Ein Brief aus London löst in Berlin eine Krisensitzung nach der anderen aus: Der NSA-Ausschuss dürfe nichts über die Zusammenarbeit von Bundesnachrichtendienst und dem britischen GCHQ erfahren - sonst werde die Kooperation drastisch reduziert. Von Georg Mascolo mehr...

NSA-Enthüllungen Whistleblower-Anwälte verhandeln über Snowdens Rückkehr in die USA

Seit eineinhalb Jahren wohnt Edward Snowden in Russland. 2014 bekam er eine Aufenthaltsgenehmigung für drei Jahre, doch er will zurück in seine Heimat. Anwälte aus Russland, den USA und Deutschland verhandeln nun über seine Rückkehr. mehr...

Jean Gibbons holds a USB stick containing family photos which she says is the first thing she will rescue if her house located in the flooded Somerset village of Moorland floods Hackerangriff per USB-Stick Schwachstelle Mensch

Beim Hacker-Angriff der "Equation Group" halfen den Cyberkriminellen USB-Sticks weiter. Wie genau sie den Weg an die Rechner der Banken und Kraftwerke fanden, ist noch unklar. Aber immer wieder benutzen arglose Menschen unbekannte Datenträger - mit kostspieligen Folgen. Von Mirjam Hauck mehr...

Bundesarbeitsgericht zu Überwachung Gesetz aus der Altsteinzeit

In einem erfreulich klaren Urteil stellt das Bundesarbeitsgericht fest: Der Arbeitgeber darf seinen Angestellten nicht wie einen potenziellen Straftäter behandeln. Leider ist der Gesetzgeber beim Thema Datenschutz im Job nach wie vor säumig. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Krieg in der Ukraine Informationskrieg um die Ukraine Informationskrieg um die Ukraine Mit Festnahmen und "Internetsoldaten" gegen Russland

Die Regierung in Kiew beklagt die russische Propaganda im Ukraine-Konflikt. Zugleich versucht sie selbst, die Berichterstattung zu steuern. Journalisten werden verhaftet, Bürger sollen als "Freiwillige" in den Informationskrieg ziehen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Nordkorea Drohnenfund in Südkorea Drohnenfund in Südkorea Abgestürzte Spionage-Drohnen sollen aus Nordkorea kommen

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel bleibt angespannt. Nordkorea droht mit einem neuen Atomtest. Nun wirft Südkorea dem Norden vor, Spionage-Drohnen geschickt zu haben. mehr...