Geheimdienste Seit Beginn des Jahres besteht ein Anti-Spionage-Pakt zwischen Berlin und Bern Finanzministerium in Düsseldorf

Exklusiv Auf das Abkommen haben sich die beiden Länder von der Öffentlichkeit unbemerkt geeinigt. Der Fall des mutmaßlichen Schweizer Agenten Daniel M. ist davon wohl noch nicht betroffen. Von Georg Mascolo und Nicolas Richter mehr...

File photo of tennis supporter holding Swiss national flag Spionage-Affäre "Mein Mandant war nicht vergleichbar mit 007"

Gelang es dem Schweizer Geheimdienst wirklich, deutsche Steuerbehörden zu unterwandern? Der Verdächtige bestreitet das. Politisch bleibt der Fall gleichwohl brisant. Von Lena Kampf und Nicolas Richter mehr...

Le Moleson summit in the Canton of Fribourg Schweizer Spitzel Affäre um Schweizer Spitzel dürfte noch deutlich größer werden

Mit demonstrativer Gelassenheit reagiert die Schweiz auf die Ausspähung deutscher Finanzbeamter. Eine Lappalie ist sie aber keineswegs. Kommentar von Charlotte Theile mehr...

Switzerland's Defence Minister Parmelin and Swiss Federal Intelligence Service (NDB) director Seiler attend a news conference in Bern Spionage Schweiz platzierte Spitzel in deutscher Finanzverwaltung

Exklusiv Ein Informant bei den Steuerbehörden in Nordrhein-Westfalen sollte Material über deutsche Fahnder preisgeben. Der Auftrag kam angeblich vom Vize-Chef des eidgenössischen Geheimdiensts. Von Georg Mascolo, Klaus Ott und Nicolas Richter mehr...

Spionage "Kein Streichelzoo"

Der Chef des Schweizer Auslandsgeheimdiensts äußert sich zur Affäre um einen in Deutschland enttarnten Spion. Der Verteidigungsminister erklärt: Dies sei nicht Spionage, sondern Verteidigung gegen deutsche Spionage. mehr...

Steuer-CD Nachrichtendienst Nachrichtendienst Schweiz will nichts zu Spionagevorwurf sagen

Die Bundesanwaltschaft hatte am Freitag einen Schweizer festnehmen lassen, der seit Anfang 2012 für den Geheimdienst tätig gewesen sein soll. mehr...

Deutschland Deutschland Deutschland Schweizer Spion forschte deutsche Steuerfahnder aus

Exklusiv Ein in Frankfurt verhafteter Agent führte offenbar eine Liste mit deutschen Finanzbeamten, über die er Informationen sammeln sollte. Sein Auftraggeber? Der Schweizer Nachrichtendienst. Von Georg Mascolo und Nicolas Richter mehr...

Spionage China China Der Spion, der mich liebte

Chinas Führung warnt vor gutaussehenden Ausländern - sie könnten Agenten sein. Peking will die Feinde mit Volkes Hilfe aufspüren und lockt mit Zehntausenden Euro Belohnung. Von Kai Strittmatter mehr...

Moschee in Köln Spionage Ermittlungsverfahren gegen 20 mutmaßliche türkische Spione

Deutsche Behörden gehen einem Medienbericht zufolge dem Verdacht nach, dass die Beschuldigten Anhänger der Gülen-Bewegung bespitzelt haben sollen. mehr...

Spionageverdacht Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Funktionär der türkischen Religionsbehörde Diyanet

Exklusiv Die Behörde hat nach Informationen von SZ, NDR und WDR gegen Halife Keskin ein Verfahren wegen des Verdachts auf geheimdienstliche Agententätigkeit eingeleitet. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz MİT-Spionage in Deutschland Der merkwürdige Umgang mit der türkischen Spionageliste

Exklusiv Das Dossier des Geheimdienstes MİT gelangte an mehrere deutsche Behörden - Betroffene wie Michelle Müntefering wurden erst Wochen später informiert. Die Bundesregierung räumt ein, nicht sorgsam genug gewesen zu sein. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Erdogan Bilder
Türkei Erdoğans Spionage ist ein Bruch des allgemeinen Landfriedens

Der türkische Geheimdienst versucht, schikanöse Repressionsmaßnahmen aus der Türkei nach Deutschland zu tragen. Das ist inakzeptabel - und strafbar. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Michelle Müntefering Dossier des türkischen Geheimdiensts Staatsfeinde auf 69 Seiten

Ein Dossier des türkischen Geheimdiensts zeigt: Für Ankara stehen Hunderte Menschen in Deutschland der "Fetullahistischen Terrororganisation" nahe. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

DEU Deutschland Germany Berlin 10 11 2016 Michelle Müntefering SPD im Deutschen Bundestag Spionage Deutsche Politiker auf Ankaras Geheimdienst-Liste

Exklusiv Die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering und eine Berliner CDU-Parlamentarierin werden als Staatsfeinde geführt. "Es macht mich fassungslos", erklärt SPD-Fraktionschef Oppermann. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

12 02 2017 Berlin Deutschland GER Reichstag Sitz des deutschen Bundestag Bundesversammlung zur Bundestag Michelle Müntefering steht auf Liste des türkischen Geheimdienstes

Exklusiv Recherchen von SZ, NDR und WDR zufolge steht die SPD-Abgeordnete im Fokus des Geheimdienstes MIT, weil sie "gute Beziehungen" zur Gülen-Bewegung haben soll. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Spionage Erdoğans Stasi

Üble Aktivitäten des türkischen Geheimdiensts in Deutschland. Von Heribert Prantl mehr...

Der BND arbeitet mit vielen ausländischen Diensten zusammen. Türken in Deutschland Der folgenschwere Irrtum des türkischen Top-Spions

Der Chef des türkischen Auslandsgeheimdienstes glaubte, der BND würde helfen bei der Verfolgung mutmaßlicher Gülen-Anhänger. Doch der tat genau das Gegenteil. Von Georg Mascolo, Reiko Pinkert und Ronen Steinke mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

SZ-Magazin Wild Wild West: Amerikakolumne Der Präsident in der Mikrowelle

Trumps Beraterin Kellyanne Conway meint, dass Mikrowellen als Spionageinstrumente eingesetzt werden können. Das führt nun zu einem weiteren Leak: Mikrowellen verraten ihre letzten Geheimnisse. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was bedeutet die jüngste Wikileaks-Enthüllung für das deutsch-amerikanische Verhältnis?

Das US-Generalkonsulat in Frankfurt ist offenbar eine Zentrale zur digitalen Überwachung. Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat entsprechende Dokumente veröffentlicht. Ein CIA-Sprecher wollte Authentizität und Inhalt "vorgeblicher Geheimdienst-Dokumente" zunächst nicht kommentieren. Wikileaks stand zuletzt wegen angeblicher russischer Beeinflussung stark in der Kritik. mehr...

Donald Trump SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Spionage Spitzel im Strickladen

Die Schauspielerin Marika Rökk war der große deutsche Filmstar der Vierziger und Fünfziger. Schon früher wurde sie verdächtigt, für die Nazis spioniert zu haben. Jetzt ist eine neue Akte aufgetaucht, in der es heißt, sie hätte für die Sowjetunion gearbeitet. Von Anna Fastabend mehr...

Moschee in Köln Islamverband Spionageverdacht bei Ditib: Polizei durchsucht Wohnungen von Imamen

Beamte des Bundeskriminalamts haben Razzien in Wohnungen von vier Ditib-Mitarbeitern durchgeführt. Der türkische Islamverband soll Gemeindemitglieder in Deutschland bespitzelt haben. Von Deniz Aykanat, Jan Bielicki und Matthias Drobinski mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Police officers search documents in Rome Italien Spionagezentrale in Rom ausgehoben

Die italienische Polizei hat zwei Geschwister festgenommen. Sie sollen auch Ex-Premier Renzi und EZB-Chef Draghi ausspioniert haben. Von Moritz Matzner mehr...